Google Drive: Cloudspeicher derzeit mit Problemen

Internet & Webdienste Googles Cloud-Speicher-Dienst Drive ist derzeit für viele Nutzer nicht erreichbar oder reagiert nur träge. Das Suchmaschinenunternehmen hat die Probleme bereits bestätigt und arbeitet nach eigenen Angaben bereits an der Lösung. mehr... Cloudsynchronisation, Cloud Drive, Cloud-Speicher, google drive Bildquelle: Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bei mir läuft soweit alles, allerdings spürbar langsamer als sonst. Mal sehen, was die da schon wieder treiben.
 
@noneofthem: vielleicht eine unangekündigte Defragmentierung ^^
 
@noneofthem: Ich lade gerade meine ganze Musiksammlung (ca. 12.000 Songs) auf Google Music hoch. Die ersten Tage ging es relativ schnell aber jetzt ist es seeeehhhhhrrrr langsam. Außerdem bleibt es oft stehen und ich muss das Programm neu starten. So hatte ich mir die schöne neue Welt nicht vorgestellt :-(
 
@ThreeM: Jo, ich weiß auch nicht wann die Leute entlich verstehen werden, dass nichts sicherer und schneller ist als eine eigene SATA im Rechner.
 
@Sam Fisher: Da kann man lange drauf warten und am ende schaden sie auch uns.
 
Das wird erst ein Spass wenn alle ihre Daten in der Cloud Speichern und das Inet ist mal für paar Tage Offline... LOL
 
@Stoik: dafür sollte man für backup-systeme sorgen, wenn adsl offline ist surfst du zur not eben über das 3g-mobilfunknetz.
 
@krusty: Meinte ehr Worstcast das es weltweit Offline ist.. Aja, hab bei mir geschaut konnte keine Probleme feststellen bei Google
 
@Stoik: der worst-case, dass das internet ausfällt wäre wohl mit einem mehrtägigen stromausfall in ganz europa verbunden, ergo kannst du den pc ohnehin nicht mehr anschalten ;)
 
@krusty: Das geht auch ohne Stromausfall, in Zeiten des Cyberwar ist alles möglich. ;)
 
@Stoik: da empfinde ich identitätsdiebstahl aber wahrscheinlicher. also dass jemand deine e-mail-adresse persönlich hackt, und so die passwörter bei allen diensten zurücksetzt (und somit überall zugriff hat) weit gefährlich. die zwei-faktor identifizierung per sms z.b. ist eindeutig ausbaubar. kritische dinge sollte man ohnehin nicht in der cloud lagern.
 
Das Problem besteht seit einigen tagen. Bei mir geht seit Gestern fasst garnichts mehr. Ordner Anlegen, Fehlanzeige. Bilder die bereits auf der Cloud liegen werden nicht dargestellt. Ladezeiten ohne Ergebniss. Mal schauen wie lange Sie wirklich brauchen um das Problem zu lösen.
 
Vielleicht hat das entsprechende Datenzentrum ja einen schnellen und erheblichen Temperaturanstieg zu verzeichnen ^ ^
 
Welcome to the future...
 
Ich sichere lieber daheim. Cloud und persönliche Sachen...nix für mich..und ganz sicher nix von den Amis
 
@Berserker: das stichwort heißt verschlüsselung der daten. viel größer sehe ich jedoch das problem des langsamen upload-speeds.
 
also sind sie jetzt auf dropbox geschwindigkeit oder wie ? ^^
 
Die Hauptseite war für etwa 2 Stunden kaum erreichbar, allerdings konnte man sowohl über die App als auch über direkte Links auf die Dokumente (wenn man die hatte) auf alles zugreifen und ganz normal bearbeiten.
 
Google suckt nur noch ! angefangen hat es als Eric Schmidt in den Hintergrund und Larry Page in den Vordergrund trat. Seither nur noch Mist, Schliessen von Diensten und sonstigen Problemen.
 
herrlich einige Kommentare.. GOoglde Drive ist wie lange schon aktiv? wie oft gabs das PRoblem? wie lange bliebt es? In Relation dazu ist das ein Witz. Aber hauptsache man hat was zum meckern und sagt dann sowas wie "auf meinen PC habe ich meinen Daten immer zugriffsbereit". jo.. bis der PC abfackelt :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!