Gerücht: Das Nexus 5 wird wieder von LG produziert

Bis zur Vorstellung des nächsten Nexus-Smartphones aus dem Hause Google wird noch einige Zeit vergehen, aber die Gerüchteküche brodelt wieder. Laut einem Insider soll das Nexus 5 wieder von LG produziert werden. mehr... Google, Logo, Nexus, Google Nexus Google, Logo, Nexus, Google Nexus Best Buy

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Warum um alles in der Welt, ja manchmal hab ich was zu sagen, wirbt man mit einer bewaffneten Person die auf etwas zielt?
Das ist makaber.
 
@realGoliath: Schon mal die Verpackungen von Grafikkarten angeguckt? :D
 
@Knerd: Bin zu alt dafür*Jippi ai yeah Schw.backe:)
 
@realGoliath: Das ist ja wohl kaum ein offizielles Bild von LG oder Google.
 
@realGoliath: "Coolness"-Faktor.
 
@realGoliath: Und wenn die Person nur ein außerirdisches Wesen in Schach hält, was versucht, irgendwem menschliches das Leben zu nehmen? Total verwerflich sowas. Elektrischer Stuhl, sofort!
 
@realGoliath: Ich bin ganz deiner Meinung :)
 
Und wieder kein SD-Slot dabei und den Akku kann man auch nicht wechseln. Den Dreck können sie gern behalten.
 
@M4dr1cks: Sagt wer? Bloß weil es nicht mit aufgezählt wurde, ist es doch nicht zwangsläufig ausgeschlossen. Im Umkehrschluss würde das bedeuten, das du dir die Androidversion selbst draufspielen musst, weil die nämlich auch nicht angegeben wurde - also nur das blanke Gehäuse. Und zusammenbasteln musst du es dir auch allein - weil über die Materialien (Kunststoff, Glas, Alu) kein Wort verloren wurde. Musst du alles selbst besorgen und machen, ist halt ein Nexus... So ein Quatsch...
 
@MaikEF: Es ist aber anznehmen, da Google sich von diesem ehemaligen Wettbewerbsvorteil verabschiedet hat; weil sie Android-Nutzer für zu beschränkt halten.
 
@M4dr1cks: Komm mal klar und gewöhn dich dran. Dieses Rumgeheule geht einem ganz schön auf die Nerven. Brauchst wirklich mehr als 64GB Speicher auf deinem Handy? Kannst dir ja auch ein wunderschönes Huawai leisten...
 
@codmaster: Ja, ich brauche 64 gig auf meinem Smartphone. Ein Huawai? Wieso bist du mit deinem Huawai zufrieden? =)
 
@M4dr1cks: Ich hab ein HTC Sensation XE ;-) Mir geht nur das Rumgeheule auf den Keks. Google weiß, dass das alle wollen, tut es aber nicht. Also können wir nichts daran ändern.
 
@M4dr1cks: Immer die selben Standardsprüche. Eben, was willst mehr als 64 Gb und bei meinem 2 Jahre alten S2 ist immer noch der gleiche Akku drin, obwohl ich ihn wechseln könnte....
 
@Vitrex2004: Selbst beim nexus 4 muss man nur 2 kleine Schrauben lösen und anschließend kann man den Akku problemlos Wechseln... Wird nur kompliziert, wenn man immer 2 Akkus am Mann hat und den fix tauschen will. Aber ich hab eigentlich auch immer nur ein Akku pro Gerät.
 
@codmaster und @Vitrex2004: kein Massenspeicher, nur MTP bzw PTP = du musst es rooten um die Verkrüppelung rückgängig zu machen oder kannst nur mit kompatiblem Betriebssystemen (Windows und Mac) Daten austauschen - KO-Kriterium für viele, hat nichts mit der Größe des internem Speichers zu tun. Hast du Lust via ADB deine Daten auf das Gerät zu pushen oder USB OTG mit Adapter zu benutzen und die Daten mit einem USB-Stick auf das Gerät zu kopieren bzw alles über das Internet hochladen und vom Handy wieder runterzuladen? Es ist und bleibt Dummsinn, auch wenn ihr es nicht begreift, da ihr MTP nutzen könnt und keinen Schreikrampf bekommt bei der ständigen Abfrage ob es wirklich kopiert werden soll.
 
@otzepo: Find ich auch blöd, aber soweit ich weiß wird MTP momentan vom aktuellen KDE 4.10 unterstützt, wie's bei den anderen DEs ausschaut weiß ich nicht.
Aber kann man das durch Rooten wieder zum USB-Massenspeicher umwandeln, weil das wäre in der Tat wirklich großartig.
 
@XP SP4: ich habe eine Anleitung für MTP für Linux probiert hat aber nicht geklappt, außerdem müsste ich da für jedes Gerät einen eigenen Eintrag in die fstab aufnehmen ... und zum anderen, ja geht mit root anscheinend bei jedem Gerät gleich, denn in Wirklichkeit können es alle noch. http://forum.xda-developers.com/showpost.php?p=37885619&postcount=1 die Anleitung im grauen Kasten, natürlich nicht eine falsche Datei flashen sondern als root in der framework-res editieren. Diese Variante ist identisch bei Samsung und Sony also wohl global einsetzbar, einfach bei XDA nach deinem Gerät suchen, da steht bestimmt die Lösung. (schlimmstenfalls muss die ROM neu geflasht werden oder eine Sicherheitskopie der framework-res-apk machen (oder aus der ROM nehmen) und via adb pushen, wenn man was kaputt gemacht hat)
 
@Vitrex2004: An den Speicher auf der MicroSD-Karte komme ich auch noch ran, wenn das Telefon seinen Dienst versagt. Das ist schonmal das wichtigste Argument für diese Funktion. Dazu dient mir die MicroSD-Karte auch als Sicherung, sodaß meine Daten doppelt gespeichert sind. Und ja, nach zwei Jahren haben die meisten Akkus noch eine akzeptable Kapazität, aber auch das wird sich ändern. Die Angaben dazu sind folgende: Ein Akku hat nach 1000 Aufladungen noch ca. 70 % seiner ursprünglichen Kapazität. Das würde bedeuten, nach ca. 3 Jahren fehlt einem ein Drittel der ursprünglichen Akkuleistung. Nach 4 bis 5 Jahren würde es sich also definitiv lohnen, den Akku zu tauschen. Natürlich schreien jetzt einige auf, wer denn so lange sein Smartphone behält: Ich zum Beispiel. Doch selbst wenn nicht, dann ist der Weiterverkauf wesentlich attraktiver, wenn ein neuer Akku nur 10 Euro kostet.
 
@M4dr1cks: Bin ganz deiner Meinung, anscheinend sind die anderen hier anderer Meinung und sind bereit bei einem kaputten Akku das Gerät zum Support zu schicken oder sich ein neues Gerät zu kaufen... naja...
 
Also ich spreche jetzt hier kein für und wieder von festverbauten Akkus oder von SD Slots an, aber mal ganz ehrlich, es gibt so viele Smartphones auf dem, wenn es euch nicht passt, dann kauft doch einfach eines der 1000 anderen Android-Smartphones auf dem Markt... Ich wollte unbedingt ein Nexus4, weil es das einzige Phone ist, was mir von der Optik her zugesagt hat und technisch sehr potent ist. Der festverbaute Akku und der fehlende SD Slot habn vor, aber auch Nachteile und ich habe mich mit den Nachteilan arrangiert und mir dennoch das N4 gekauft. Wer das nicht kann, der kauft was anderes. Warum man da stundenlang disskutieren muss, regelrecht auf Glaubenskreuzzug geht, obwohl man eh nichts mehr daran ändert, versteh ich immer nicht. o.O
 
Wieso so ein riesen Display? 4,3" ist schon echt heftig. Aber 5,2" wie soll man das einhändig bedienen? o.O
 
@Knerd: Verstehe ich auch nicht... aber wenn die Leute das kaufen. Ich finde ein Smartphone muss man einfach mit einer Hand bedienen können, mit 5,2" geht das einfach nicht mehr.
 
@L_M_A_O: Dann ist Pinch to zoom wohl eine funktion die du nie verwendest :)
 
@-adrian-: Benutze ich wirklich sehr selten, da ich nicht so oft Bilder am Handy anschaue oder im Internet mit dem Gerät surfe.
Meistens will ich halt mal schnell sehen wie viel Uhr es ist und ob eine neue Email da ist, oder was mein Kalender mir anzeigt.
 
@L_M_A_O: ah okay. dann machts ja nichts ob dein handy jetzt 6 5 oder 4" gross ist. Dann langt nen "power button". Wenn ich es nutze hab ich mein 4.5" geraet schon in 2 haenden .Entweder spielen, schreiben, oder surfen. Ich nutze pinch 2 zoom durchgehend wenn ich im browser unterwegs bin. Ein touchscreen benutzt man eigentlich nicht mit einem daumen - wie auch. der ist halb so gross wie jeder screen der letzten 3 Jahre. Hat man vllt noch mit tasten handys gemacht aber mit touchscreen - ich weiss ja nicht
 
@Knerd: Ein Teil des Display sitzt vermutlich an der Stelle, wo bei anderen Smartphones die Hardware Tasten sitzen. Von daher sind 5.2 Zoll doch nicht verkehrt. Zumindest habe ich kein Problem ein 4.8 Zoll Gerät mit Hardwaretasten, vernünftig eigenhändig zu bedienen.
 
@kubatsch007: Für mich wirds schon beim Lumia 920 schwer ^^
 
@Knerd: 5,2 Zoll sind kein Problem. Die Natur passt sich an. War immer so. Den nächsten Generationen werden einfach größere Hände wachsen!
 
@heidenf: :D Bestimmt ^^
 
@heidenf: da kann man auch nachhelfen: http://german.alibaba.com/product-gs/dynamic-finger-extension-and-flexion-device-261616975.html bald kommt als Spam nicht mehr die Pen!sverlängerung sondern der Finger-Expander.
 
@Knerd: 4,3" ist für mich die optimale Größe, ein S3 ist mir z.B. schon wieder zu groß..
 
@Knerd: Soll man auch nicht. Der Plan sieht nur vor dir das Gerät zu verkaufen. ;)
 
@BadMax: Ist nen Argument :D Wobei sie das bei der Größe ganz sicher nicht schaffen ;)
 
Wow das klingt mal sehr vielversprechend. Sollten die Spezifikationen und das Design wirklich der Wahrheit entsprechen, habe ich einen Nachfolger für mein derzeitiges Smartphone gefunden!
 
@bananajoe111: dito, aber klingt zu schön, um wahr zu sein
 
16 Megapixel? Was für ein Schwachsinn! Lieber ein paar weniger und dafür einen größeren Sensor verbauen. Dann lassen sich vielleicht auch guten Aufnahmen bei schlechtem Lichtverhältnissen machen.
 
@kubatsch007: Zumahl bei einem 5,2 Zoll Display bestimmt noch einige Hektar Handyfläche brach liegen ;-)
 
@kubatsch007: Naja... für "gute Aufnahmen" ist immer noch die verbaute Optik zuständig. Aber eine nicht so Hohe Diodendichte macht sich dennoch positiv im Rauschverhalten bemerkbar. :)
 
@blume666: ein guter Sensor kann auch klein sein und gute Bilder machen, natürlich mit guter Optik (siehe Auge).
 
@kubatsch007: Das HTC Titan II hatte bereits eine 16 Megapixel-Kamera und die Bildqualität wurde soweit ich das mitbekommen habe für gut befunden.
 
das foto und die 2 frontlautsprecher passen irgendwie nicht zusammen^^
Ist doch sowiso alles fake
 
@Sebaer: Du hast recht, Stereo gibt es gar nicht - muss fake sein.
 
Ich habe bzw. hatte bis jetzt jedes Nexus Gerät.
Aber Nexus 5 also 5 Zoll ist mir echt zu gross.
Vor allem hat es den Fotos nach wieder so einen grossen Rahmen oben und unten.
Wenn sie den ja weg bekommen würden wäre es ja viel kleiner.

Ich hoffen auf ein Nexus 4 V2 oder sowas
 
Eine 4K Cam im Smartphone, da bin ich ja auf die ersten Tests gespannt :-)
 
@CJdoom: Nur schade, dass man sich die Bilder dann nirgendswo ansehen kann! Das ist so, als wenn man sich einen BluRay Player an einen Röhrenfernseher anschliesst ....
 
@heidenf: Das stimmt aber es erhöht den Druck auf Hersteller und dann sollte spätestens da doch das ein oder andere Gerät zu uns kommen :D
 
@heidenf: Ok, 4k steht in den Startlöchern. Es passt halt so vom Marketing.
 
Das nenn ich mal Leistung. Und wenn die den Preis wieder unter 500€ ansetzen?! Denen traue ich alles zu^^
 
4K = 30 Bilder im Handy?

Das ist sicher zu vernachlässigen zumal die Kompressionsrate derart hoch sein wird, das von schönem 4K noch lange keine Rede sein kann und das bei 64 GB Speicher.
 
@realGoliath: So ist es. Und trotzdem wird 4k Käufer anziehen, weil "mehr" halt besser ist.
 
Von der Spezi her wird man die 400€ wohl kaum wieder erreichen. Aber das Design auf dem Bild find ich cool.
 
Die Daten sind aber SEHR hoch bemessen. :D Und 4K bei einem Smartphone, wo es gerade mal ein paar wenige (und auch vergleichsweise nicht gerade günstige) normale Kameras mit 4K gibt, da sieht man, dass da jemand wohl viel Fantasie hat. Der Akku würde mir aber gefallen und klingt, da das Note 2 auch einen 3100mAh Akku hat, noch als möglich. Müsste man mal sehen, wie es am Ende tatsächlich ausschauen würde, wenn's kommt und auch, wenns unwahrscheinlich ist, ein wechselbarer Akku und ein microSDXC-Slot und bei einem Nexus 5 könnte jede Konkurrenz einpacken. ^^
 
Ne 4K Cam ? Wo soll man sich die videos dann angucken ?
 
@wezzy01: auf einem 4k Fernseher. Mit 4k ist es derzeit das selbe problem wie mit 1080p damals: die Masse an Geräten ist nicht verfügbar also warum soll ich etwas dafür produzieren - die Masse an Geräten wird aber nur erreicht wenn man die entsprechende Anzahl an Content hat. Wenn nicht einfach angefangen wird hat man einen wunderschönen teufelskreis und die Technik stirbt aus bevor sie wirkliche marktreife erreicht hat
 
@Ludacris:

Ist doch klar, sobald ein Standard für den Mainstream gemacht ist, so ist er eigentlich schon vom alten Eisen.
Siehe Handy, HD Handys mit 1920 x 1080 Auflösung kommen langsam und der TV Standard rennt weiter zum nächsten Ziel.
Siehe GPS, ursprünglich wurden alle Navisysteme fürs Millitär gemacht, danach wird es freigegeben für den Mainstream. Seit Jahren aber setzt man auf Galileo, wann das kommt?
Gut für die Werbeindustrie denn HDTV ist kein Verkaufsslogan (ausser bei VOX) mehr sondern Standard und weil man Geld generieren muss und die Welt niemals stehen bleibt gibts immer den nächsten Schritt.

Wenn alles zuviel ist besinnt man sich auf die Anfänge und macht es wie zu den Urgründerzeiten. Siehe Coca Cola wo man komplett auf den 3D Schriftzug verzichtet hat und wieder zu schlichtem weiss rot gewechselt hat bei den Büchsen. Ahjo und die X`te Neuauflage eines jeden Actiongames lässt nicht lange auf sich warten, so ists halt.
 
Die Features sind toll, aber muss es denn so groß sein? Preis? Anvisierter Preis 700 EUR aufwärts?
 
Wie bitter ist das denn für Motorola? - Von google übernommen und dürfen noch nicht mal deren Haus-Phone bauen... Da war jemand wohl doch nur auf die Patente aus...
 
@doubledown: Betrachte mal den anderen Blickwinkel, wie würden die anderen Fertiger reagieren, wenn Motorola plötzlich Googles Exklusivpartner werden würde? Mitte des Jahres bringt Motorola das erste unter Google entwickelte Gerät auf den Markt, das X-Phone für angeblich 199 Dollar. Es soll angeblich einen Snapdragon S4 Pro oder einen Snapdragon 600 mit Adreno 320 GPU haben. Das Display hat 4,65 Zoll bei 1.280x720. Es hat angeblich die Touchpad-Technik (http://winfuture.de/news,75101.html) und das Motorola Logo ist der Aktivierungspunkt.
 
@doubledown: Wer zum teufel will noch Ex-Motorola in Europa?
Die haben Ihren Markt genauso wie Apple in den USA...
Hier sind die so gefragt wie Sagem, RIM oder Emporio ;P
Nicht mehr lange kann man Nokia mit aufzählen...
 
@doubledown: wird vermutlich noch etwas dauern. Die wollten sich nicht mit Motorola die Blöße geben. Haben doch schon selbst gesagt, dass Motorola noch nicht die Qualität liefern kann. Vielleicht mit Nexus 6.
 
Hört sich ganz gut an auch wenn ich gehofft habe dass Sony das nächste Nexus fertigt.
 
Sorry, Winfuture. Aber das ist ein Fake. Allein schon die 4k-Kamera, 3 GB RAM und DVB-T sind Zeichen dafür, dass das kein Nexus sein kann.
 
@noneofthem: Ich frage mich auch wie man sich zu solch halbgarem kram hinreissen lassen kann um es zu posten. Der Typ der den Kram erstellt hat liegt schon seit Tagen auf dem Boden vor lachen wieviel Naivität sich in dieser "seriösen" Welt doch tummelt.
 
oha, integrierte DVB-T Antenne, ich dachte DVH-H wäre tot? Das sind ja ganz neue Töne...
 
also bei der displaygröße wird es nicht gekauft. da könnte es fast umsonst sein.
 
ja und nich zu vergessen es wird kein akku mehr haben sonern eine mit atomenergie angetriegene zelle .... XD

also im ernst klar werden die handys immer besser und 3 gb ram ist nicht unrealistisch aber das wäre wohl etwas sehr krasswenn die gnazen sachen echt da drin wären ^^

denk mal google wird wieder die so billig wie möglich schiene fahren kam sehr gut am beim nexu 4
in sachen preis leistung gibts atm nichts besseres

und ja 5,3 zoll sind kein problem wenn es nur noch aus display besteht ;) messt doch mal eure 4,3 zoller ammit gehäuse ;) da biste auch bei 5 oder so ich find den trend sehr gut wozu hat man ein display bestimmt nicht damit man sich das ding mit den daumen zu 40% verdeckt wie beim iphone 4 ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles