Android wächst täglich um 1,4 Millionen Geräte

Google-CEO Larry Page gab bekannt, dass weltweit mittlerweile mehr als 750 Millionen Android-Smartphones und -Tablets aktiviert wurden. Dies entspricht einem täglichen Wachstum von 1,4 Millionen Geräten, wobei Samsung dominiert. mehr... Android, Logo, Maskottchen, Andy Bildquelle: Google Android, Logo, Maskottchen, Andy Android, Logo, Maskottchen, Andy Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Langsam sollten die mal damit rechnen wie viele handys täglich nicht mehr genutzt werden! Die glauben ja selbst nicht das alle handys noch aktiv sind!
 
@JesusFreak: Erklärung?
 
@Shadow81: war das wirklich so schwer? wenn se schon sehr stolz auflisten das es 1,4 millionen geräte täglich sind sollten se auch dazuschreiben (und das ist von mir jetzt einfach mal ohne zu regagieren ein fiktiver schätzwert) 0,4 millionen geräte die täglich ersetzt oder entsorgt werden! ebenso sind zwar 900000 geräte aktiviert worden aber sicher keine 900000 im betrieb! > nach dieser rechnung (und da bin ich mir sicher) wäre NOKIA immer noch marktführer! BESSER? PS. und nein ich habe keine beweise dafür und ich such auch keine quellen raus <- gerne darf man mir das gegenteil beweisen
 
@JesusFreak: ich würde auch hinterfragen: wie viele dieser Geräte sind gar nicht neu sondern haben einfach nur eine neue ROM.
 
@otzepo: Es wurde auch schon oft genug erläutert, dass ein ROM dazu nicht ausreicht. Es werden die eindeutigen Gerätenummern übertragen werden, die egal welches ROM darauf läuft, immer gleich bleiben.
 
@otzepo: Kann ich dir ziemlich genau sagen: 0 davon haben eine neue ROM. Wurde schon mehrmals hier durchgekaut und auch google hat da schon ein Statment dazu abgegeben. Du bekommst durch eine neue ROM keine neue IMEI-Nummer....
 
@IceRain: Wenn die Zahlen um diesen Faktor bereinigt sind ist die Anzahl immens. Ich meine 1,4 Mio jeden Tag - das sind 42 Mio im Monat also über eine halbe Mrd im Jahr.
 
@otzepo: Ja, neue ROMs zählen definitiv nicht rein, sondern nur neu aktivierte Geräte. Das heißt allerdings nicht, dass die Anzahl der Android-Nutzer um diese Zahl steigt. Die Geräte, die in "Rente" geschickt werden, muss man natürlich abziehen. Aber Fakt ist: Es werden täglich 1,4 Mio. Geräte neu aktiviert.
 
@JesusFreak: Ich glaube Du wirfst hier die Zahlen komplett durcheinander. 1,4 Mill. aktivieren/konnektieren sich jeden Tag zum allerersten Mal mit dem Play-Store. Was hat das damit zu tun wieviel davon ersetzt werden???? Du redest, dass keine 900.000 in Betrieb sind, häh??? Paar Nullen vergessen??? Laut Text sind bis Stand heute 750 Millionen aktiviert werden, davon sind bestimmt einige nicht mehr in Betrieb.
 
@FreddyXY: ok das ich bei 900 Millionen n paar nullen vergessen habe ist wohl offensichtlich (dafür entschuldige ich mich zu tiefst) ... ich habe auch nicht angezweifelt was du sagst oder was in der news steht... aber es ist doch so wenn sich peter müller von seinem Galaxy S3 verabschiedet und sich anstatt ein Galaxy S4 kauft, das er zwar einen Androiden aktiviert hat, aber es tatsächlich kein androide zusätzlich "aktiv" im umlauf befindet... zu deutsch (und wenn ich der einzigste mensch auf dieser welt bin) mich interessiert es doch nicht wieviele androiden aktiviert wurden sondern wieviele tatsächlich mindestens 5 mal die woche genutzt werden. -> das es google interessiert ist mir klar (kleines rechenbeispiel 7€ pro android verdient gibt bei einer milliarde androiden 7 Milliarden gewinn -> und ja, die machen sicherlich weit aus mehr) aber es ist für mein kein kaufgrund wenn ich weiß das 500000 trabis vom band gelaufen sind!
 
@JesusFreak: da hast Du recht. Aber die Zahlen die dich interessieren sind schwer zu ermitteln. Höchstens über die Zugriffe auf den Play Store. Aber wenn mans genau nimmt, wären dann die ganzen Chinatabs nicht dabei, da diese von Google nicht zertifiziert sind und keinen offiziellen Play-Store Zugriff haben. Gleiches gilt auch für die Amazon Tabs.
 
Also werden ~16 Android-Geräte pro Sekunde(!) aktiviert? Alter Schwede. Noch krasser ist, dass Apple trotzdem fast doppelt so viel iPhone 5 los geworden ist, wie Samsung das S3!... Ich denke mal, dass BB und WP in den nächsten Jahren auch ein wenig zulegen werden.
 
@algo: Ich finde es immer wieder geil wenn sich Leute über Bundesligafußball unterhalten und dann kommt Schorsch und versucht den SV Hintertupfing auf den gleichen Level zu loben. Falls Du es noch nicht gemerkt hast, IOS und Andriod spielen nicht in einer anderen Liga als WP, sie spielen in einer anderen Galaxie. WP spielt mit BB, Bada und anderem Spielzeug um die Brotkrumen die die beiden Großen liegenlassen. Wenn WP das Zeug zu was großem hätte, dann wäre das beim Lounch passiert, oder glaubst Du ernsthaft das der Erfolg irgendwann vom Himmel fällt?
 
@GerdGyros: Android hat eigentlich nur durch Überschwemmung mit Massenwaren (Samsung,etc) einen höheren Marktanteil, dass ist eher Quantität statt Qualität.
Den ganzen Android Hersteller geht es nur darum, denn Markt ohne Rücksicht auf Verluste zu überschwemmen, und den eigenen Marktanteil durch Massenwaren zu erhöhen. Die Smartphones von Apple werden noch immer länger unterstützt, als die ganzen Android Phones von Google und den Herstellern. Wer weis, vielleicht halten die Windows Phones (auf NT-Basis) länger als die ganzen Androids, und haben einen längeren Supportzeitraum.
 
@eragon1992: Supportzeitraum????? hast Du bei dem WP7 beschiss geschlafen???????
 
@GerdGyros: Dir ist schon klar, dass Windows Phone 7 auf den CE Kernel basierte, und nicht auf den NT-Kernel? WinPhone 7 war auch eher eine Übergangslösung für WinPhone8. Es sollte doch klar sein, dass man WinCE nicht auf einen WinNT Kernel aktualisieren kann, der Rest hatte auch was mit der Systemarchitektur zu tun.... Edit: War mir wohl klar, dass ich dafür wieder Minuse bekomme.... Aber das kann mir wohl egal sein.
 
@eragon1992: aha, und warum hat das MS nicht offen und ehrlich gesagt, als sie die Windows 7 Phones verkauft haben, das sie kein Update bekommen, sondern es verschwiegen ?
 
@GerdGyros: Der Supportzeitraum von WP7.8 geht bis Mitte 2014. Bis dahin bekommt das System garantierte Fixes!
 
@Horstnotfound: Warum sagen bei 95% der verkauften Androidgeräte die Hersteller nicht, dass sie weder Updates noch Upgrates bekommen. Und die WP7-Geräte haben Updates bekommen und bekommen diese bis Mitte 2014. Merke Update != Upgrade.
 
@eragon1992: Naja, bei Android ist aber immernoch der Vorteil des freien Betriebssystems, heißt es gibt meistens irgendwelche Mods. Mein 4 Jahre altes HTC kann ich z.B. über CM immernoch upgraden. Bei iOS und WP schaut man nach einem Supportauslauf dagegen immer unweigerlich in die Röhre (siehe iPhone 3G oder WP7.8). Ich persönlich hätte auch keine Lust ein Gerät mit einer vorprogrammierten Unbrauchbarkeit zu kaufen. Wenn wir ehrlich sind, dann gibt es zu Android KEINE wirkliche Alternative bisher. Hoffen wir mal auf FirefoxOS und Ubuntu...
 
@eragon1992: Schwachsinn, den du da schreibst. Android an sich wird sehr lange unterstützt. auch die Geräte dazu, sofern sie rein von Google sind. Bei einem anderen Hersteller, z.B. Samsung, sieht das anders aus, außer es ist ein Nexus gerät... Wie du an dieser Aussage erkennst, ist es rein auf Androidbasis gesehen, falsch, was du geschrieben hast. Auf die einzelnen Firmen kannst du recht haben, aber nicht bei allen. Sony Ericsson ist z.B. so ein Kanditat, die ihre Geräte sehr lange unterstützen. Dafür brauchen sie aber dementsprechend lange, bis sie es endlich raus gebracht haben... Gruß
 
das ist immer so ne schöne Milchmädchenrechnung... Gerätewechsel und die damit einhergehende Geräte-Nicht-Mehr-Nutzung geht wohl in die Gesamtzahl der geräte nicht ein, weshalb das Ergebnis eigentlich verwässert sein müsste, da man ja ein und den selben Kunden nicht über 2 Geräte erreicht und somit die Zielgruppe für Kaufcontent (nur dafür ist so ne Zahl überhaupt relevant) grundsätzlich kleiner ist als die große plakative nichtssagende Zahl der aktivierten Geräte.
 
@Rikibu: Man hat es mit der Zahl aber in die news geschafft, und nur das interessiert die Verantwortlichen. Wirklich relevant wäre der Umsatz je Registriertem Nutzer, und das wäre für Goole play ein Disaster gegenüber Apple.
 
@Rikibu: Ist zwar richtig, aber das gilt ja nicht nur für Android, sondern auch für iOS, WP, usw. Also eine klare Tendenz kann man da sehr wohl erkennen.
 
Dank Tizen wird Android langsam aber sicher fallen. Gut so.
 
Kein Wunder es gibt schon für 30-50€ Androidphones&Tablets und demnächst Quadcorephones für ca 120€ In china.
 
@joe1982: Die Geräte haben aber oft keine offizielle Google Zertifizierung und zählen deshalb nicht in der Google Statistik.
 
@floerido: Stimmt nicht,die rooten das Teil und gut is
Kommentar abgeben Netiquette beachten!