Samsung Galaxy S4 in New York offiziell vorgestellt

Samsung hat in der Nacht zum Freitag sein neues Flaggschiff-Smartphone Galaxy S4 in New York vorgestellt. Der Nachfolger des populären Galaxy S3 wartet mit zahlreichen Neuerungen auf. Diese beleuchten wir nachfolgend im Detail. mehr... Samsung, Samsung Galaxy S4, Galaxy S4, S4 Samsung, Samsung Galaxy S4, Galaxy S4, S4 Samsung, Samsung Galaxy S4, Galaxy S4, S4

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Design: So wie immer. Innenleben: Acht-Kern-CPU?? Wie weit soll das noch gehen? Sollen sie lieber mal zusehen, dass die Akkulaufzeit besser wird.
 
@Reinhard62: Nicht die CPU ist dran Schuld, schon lange nicht mehr. 3/4 des Akkus will das Display.
 
@SebastianM: nicht zu vergessen die ständigen im hintergrund laufenden werbe-downloads der gratis apps/tools/watcher... - keep your phone clear, to stay on battery longer
 
@Spector Gunship: das kommt natürlich noch hinzu ;) Aber das Display ist der wirkliche Stromfresser , mit weitem Abstand ;)
 
@SebastianM: shure - vor allem wenn man alle 5min drauf schauen muss, weil auf fb jemand geschieben hat :D
 
@Spector Gunship: Dafür gibts Benachrichtigungs LEDs.
 
@Spector Gunship: Ich will nicht wissen was du für Apps laufen hast. Werbe Downloads? Ständig?
 
@Reinhard62: Wieder jemand der ARMs little.BIG ansatz nicht verstanden hat.
Die Leistungshungrigen A15 Kerne wwrden nur bei Last aufgeweckt, bei mittlerer oder geringer Last sind nur die Stromsparenden A7 Kerne im Einsatz.
Wenn ein A15 Kern aufgeweckt wird wird sein Korrespondierender A7 abgeschaltet, es sind also nie mehr als 4 Kerne online deshalb ist die Bezeichnung "Octacore" etwas irreführend.
 
@Reinhard62: jetzt fehlt natürlich das gewisse Knowhow ;-) Je mehr CPUs desto (theoretisch) sparsamer ist die Gesamtkonstelation.
Warum? Wenn nur eine CPU 1600Mhz hat, dann hast Du keine Chance zu skalieren, sie wird immer mit einem recht hohen Takt laufen.
Je mehr Cores du hast, desto geringere kann deren Taktrate sein um nur kleine Aufgaben (Netzssuche, Uhrzeit..) zu erledigen, die weniger Strom kosten.
Für die Anwendungen ist das im Prinzip auf nem Mobiltelefon egal ob 4 oder 16 Cores. Aber die Flexiblität des Energiemanagements steigt. Für Android ist das viel wichtiger als für iOS, da Java eine deutlich Energiefressendere Programmiersprache als iOS ist.
 
@TurboV6: iOS ist doch keine Programmiersprache. ;-) Android ist auch nicht komplett in Java geschrieben, zB. werden die Java-Anwendungen nicht im klassischen Bytecode gespeichert, sondern in einem maschinennahen und effizienteren Dalvikcode. Man kann auch C++ verwenden bei der Entwicklung für Android.
 
@floerido: is mir auch klar, aber wenn ich hier von Objective C und Java rede dann kapieren's 40% nicht. Dass native C++ auf beidem läuft. ja. Nur ist der Anteil bei Android diesbezüglich im unteren, einstelligen Prozentbereich.
mir musst das nicht erklären wie's geht: bin seit 15 Jahren in de Software-Entwicklung tätig, wenn auch MS- und Web-lastig.
 
@Reinhard62: steht auch kaum Quad Core da, nicht wahr?
 
@takesnow: Ja, er hat den Bericht überflogen und meinte dann richtig gelesen zu haben....Bei Octa hat er gedacht, er weiß schon alles.
 
@Reinhard62:
Quad Core = 4 Kern u. Okta Core= 8Kern !!
So zur Info :_)
 
@Reinhard62: vor allem schlechteste präsntation die ich je gesehen habe, so eine kindische präsi hab ich noch nie gesehen,,da war selbst sonys ps4 präsentation gut dagegen!
 
Also auch wenn es nicht immer höher, schneller, weiter etc. gehen kann - aber die von Samsung angekündigte "Revolution seit dem Farbfernsehen" sehe ich da nun nicht.. es sei denn dann kommen nun noch irgendwelche Highlights dazu. Versteht mich nicht falsch, sicher ein gutes Gerät! Aber es waren halt wieder die vollkommen unrealistischen Erwartungshaltungen die geschürt wurden und nun eben nicht erfüllt werden bzw. bisher wurden(das Event läuft ja noch). Nur finde ich das man sowas dann nicht anderen Herstellern vorhalten aber es dennoch nicht besser machen sollte. Naja, verkaufen wird es sich aber denke ich dennoch super.
 
@kazesama: finde ich nicht - die Hardware ist schon lange nicht mehr das große thema bei einem Smartphone. - Viel mehr steht die Software im vordergrund. und genau das hat samsung (imo) gut hin bekommen. - auf jeden fall ist das gerät wesentlich interaktiver, als der rest der geräte am markt
 
@Spector Gunship: verstehe die negativen reaktionen auf deinen beitrag nicht. Touchwiz hat in der tat so manches gutes gimmick. da kann sich so mancher hersteller ne scheibe von abschneiden.
-Gerät vibriert wenn man es in die hand nimmt und eine nachricht/email/telefonat in abwesenheit eingegangen ist. -Smartstay, bildschirmtimeout wird außer kraft gesetzt, solange man das gerät betrachtet. -Direktanruf - Tap twice to scroll up...
 
@crusher²: wieso das Handy in die Hand nehmen um zu merken, durch eine Vibration, das ne Nachricht/Email etc pp angekommen ist? Dafür hat das Handy eine Benachrichichtigungs LED. Jedes mal das Handy in die Hand nehmen um zu wissen ob was gekommen ist sehe ich nicht als gerade Sinnvoll an und innovativ an! und Smartstay ist nur gut für Leute die viel Lesen auf dem Handy, dafür haben aber einige auch noch zusätzlich nen EBook oder nen Tablet weshalb es zwar nett aber auf nem Smartphone nicht wirklich rentabel ist. Da nehme ich lieber das HTC One. Hat zwar in dem Sinne weniger features aber dafür das nettere Design und ist kein Plastikbomber
 
@lurchie: du raffst es nicht: wenn das handy in ner Hülle steckt, sieht man die LED nicht. Auch muss man nicht erst gucken um zu merken, dass etwas eingegangen ist, sondern wird direkt mit einer vibration darauf hingewiesen. Wenn man Das handy also in die Tasche stecken will und man vorher nicht mitbekommen hat, das etwas passiert ist, ist diese vibration sinnvoll. es geht nicht darum das Phone ständig betätscheln zu müssen. Smartstay: es genügt wenn man im internet etwas ließt (solls ja auch geben), so wird man nicht ständig mit dem timeout konfrontiert. und in der bahn schleppe ich sicher nicht noch n Tablet/Laptop mit mir rum. was soll da rentabel sein? Fremdwörter sind nicht deine stärke was? Was du lieber willst ist mir egal, darum ging es hier nicht. Und hauptsache mal wieder "Plastikbomber" rausgehauen. bis auf HTC sind und waren alle Smartphones immer aus kunststoff... [EDIT] wenn HTC wieder das One+, und das One super++ mitte des Jahres rausbringt und im nächsten Jahr komplett auf Softwareupdates für die alten Flagschiffe verzichtet (wie bei Sensation geschehen) guckst du wieder in die röhre. Samsung bietet aktuell über 17 Monate updatesupport und versorgt auch ältere geräte mit den neuen funktionen der aktuellen Flagschiffe.
 
@crusher²: Adj. ren·ta·bel <rentabler, am rentabelsten>
wirtsch.: (&#8776; lukrativ) lohnend; Gewinn bringend noch fragen? :) und es gibt mehr als genug Leute die auf Reisen, auf dem Weg zur Schule, im Bus und Bahn mit nem Tablet oder EBook Reader rumlaufen. Nur weil es für dich keinen Sinn ergibt heißt das noch lange nicht das es für alle keinen Sinn ergibt. Desweiteren gibt es auch fürs S3, welches ich NOCH besitze (HTC One ist bestellt), Handyhüllen bei der die Status lED frei einsehbar ist. Einfach mal nicht im 1 Euro Laden die Hülle kaufen ;) Und wenn ich ein Handy in der Hosentasche habe, habe ich es in der Tasche. Wenn ich zu schwerhörig bin bei der Lautstärke die das Handy wiedergibt es zu hören ist das schon sehr fragwürdig. Außerdem arbeitet das Feature mit dem Gyrosensor des Handys. Sprich in der Hosentasche funktioniert es nicht da es senkrecht "liegt" oder du lässt dir die Eier massieren da es dauernd vibriert. Und wenn ich in die Hosentasche packe dann um aufs Handy zu schauen, da ist es egal ob es kurz vorher vibriert sehe es ja eh gleich... [EDIT] Ach und Samsung macht das nicht so? S3,S3 LTE, S3 Mini etc pp... ganz zu schweigen von dem Aufguss der letztjährigen Topmodelle aller S2+ und dem bestimmt diesen Jahr folgenden S3+. Nett das du dir sorgen machst ob ich Updates bekomme :) aber keine Angst, mein Handy wird eh immer am ersten Tag geroutet und mit ner Custom-Rom bestückt. Vanilla Android ist das einzig wahre! Der Herstellermist nervt mich bei allen Handys und bremst das System aus
 
@lurchie: naja, ich sehe du willst die funktionen im sinn nicht verstehen und diese ohnehin nicht nutzen. Zu den Refresh versionen: Sicherlich macht Samsung das nicht so. Samsung schmeisst lediglich ein Top Phone pro jahr auf den Markt. Das S3 LTE wurde zwecks anforderung der Provider nachgereicht und von der Leistung identisch mit dem S3. Das S3 Mini ist keineswegs ein Top Phone, sondern Mitelklasse. Das S3 Plus, welches bereits in den Startlöchern steht, steht nicht in konkurrenz zum Top Phone des Jahres, dem S4. Es ist lediglich als Update des S3 zu verstehen. HTC hingegen Schmeisst mehrere versionen von Top Phones auf den markt, zum Unmut der User. So geschehen beim Sensation, beim One X und aller vorrausicht nach wieder beim One. Ich mache mir keine Sorgen ob irgendwer irgendwelche Updates bekommt, ich spreche nur fakten zu der Updatepolitik der beiden Hersteller an.
 
@kazesama: ich muss dir vollkommen zustimmen. alles was ich mit meinem handy machen möchte kann ich schon mit der s2 ... ich hätte schon etwas revolutionäres erwartet wie biegsame bildschirm... zu mindest wasserdicht wie das xperia z...
also wenn ich jemals so viel geld für das handy ausgeben würde dann würde ich doch zu Xperia z greifen.
 
@kazesama: Deinem Kommentar kann ich mich nur anschließen. Das S4 ist, wie es für jeden Realisten zu erwarten war, eine solide Weiterentwicklung des S3. Was dieses Jahr auch nicht von der Hand zu weisen ist: Die Top-Modelle werden immer ähnlicher und unterscheiden sich meist nurmehr durch Gimmiks und Sondermerkmalen wie eine IP57-Zertifizierung oder Stereolautsprecher.
 
Leider doch so hässlich geworden :( ach schade Samsung. Die inneren Werte sind wieder Super aber die Verpackung ist durchschnitt. Aber der wechselbarer Akku ist SUPER und das es gleich mit Android 4.2.2 kommt. Sehr fein. Ich bleibe natürlich beim XZ ;) Cam und die Features müssen sich erstmal zeigen bevor ich mir eine Meinung mache
 
Na bloß gut, dass ich das HTC One bestellt habe. Irgendwie war klar, dass Samsung wieder so ein hässlichen Plastikbomber baut. Ne danke...
 
@Hitchkock: Jap bin auch wegen anderen Punkten heilfroh mir vor 3 Wochen das Xperia Z geholt zu haben. Technik beurteile ich jetzt mal nicht , aber die Optik geht garnicht. Gehäuse finde ich wirklich billig und hässlich. Desweiteren gefällt mir Touchwiz Null. Aber das ist ja zum Glück alles Geschmackssache .
 
@SebastianM: Also ich finds nicht hässlich, aber wie du schon sagst Geschmackssache
 
@SebastianM: ach und da bist du mit dem sony versauten android besser dran ja? :D
 
@Odi waN: Versaut? Also ich finde den Launcher echt schlank, und was soll da versaut sein ? Es gibt eine Handvoll sehr sinnvolle Features die alle auch Sinn machen und Super funktionieren , desweiteren sieht alles nicht so kindlich verspielt aus teilweise. Und Touchwiz kenne ich selber von meinem Note 10.1. Also lass mich bitte meine Meinung haben ;)
 
@Hitchkock: Haste recht. Das S4 sieht doch fast identisch mit dem S3 aus ^^ Bei mir wars auch nach dem S2 das letzte Samsung.
 
@Hitchkock: Beim HTC One fehlt für mich das Sahenhäubchen - der SD-Slot für mehr Speicher :S
 
@Hitchkock: HTC One? Von HTC? DEM flinksten und Langzeit-Android-Updater überhaupt? Dann schonmal im Voraus: Herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Design :). - Ein Nexus 4 User.
 
@Hitchkock: Ich finde das Design ebefalls übelst hässlich! Diese stark abgerundeten Ecken und dann dieses Plastik Gedöns. Sieht für mich überhaupt nicht wertig aus.
Das S2 sieht da noch am besten aus.
 
Oh man die Live-Vorstellung ist so schlecht! Alles gespielt und gestellt.
 
@-memo-: Genau das ging mir auch gerade durch den Kopf, ehr wie ein Musical und das hat nix mit einer Handyvorstellung zu tun,
 
@Tiranon: is hald kein älterer herr mit rollkragen pullover, der langweilig die selben features aufzählt... oder standards, die andere Hersteller schon lange haben als "die erlösung" bringt. - mir pers. hats gefallen.
 
@Spector Gunship: klar wars nicht schlecht aber wenn man bei einer Handyvorstellung nur so tut als würde man telefonieren ist das für mich halt einfach nur Schauspiel und das hat nix bei einer Handyvorstellung zu suchen.
 
@Spector Gunship: Treffer ! versenkt ;) So isses
 
@Spector Gunship: "is hald kein älterer herr mit rollkragen pullover"
Schonmal dran gedacht, dass "halt" in dem Fall von "Haltung" und nicht von "Halde" abstammen könnte?
 
@-memo-: Ach wirklich? Ich hab gedacht wär alles echt... Spass beiseite, der Typ da hat am Anfang ja auch gesagt, dass diese Präsentation anders ist, weil sie auch in einem Theater sind.
Ich fand die Präsentation ganz in Ordnung, ich habe nun alle Infos die ich brauche. Es wurde ziemlich vieles, wenn nicht sogar alles gezeigt und das Wichtigste: anders als bei der PS4 Vorstellung weiss man wie das Gerät aussieht.
 
@-memo-: geb ich dir recht, das war echt das schlechteste was ich im legben gesehen habe
 
unfassbar. das ist echt abtörnend. allein deswegen, habe ich jetzt eine starke Abneigung gegenüber dem S4 bekommen.
 
@-memo-: gute gelegenheit für htc und sony, mit ihren herausragenden smartphones one und xperia z marktanteile aufzuholen.. jedenfalls ne wunschvorstellung.
 
"Infrarot-Blaster". Zu sagen: "öhh ja wir haben auch eine Infrarot schnittstelle verbaut" ist natürlich viel zu uncoool xD
 
@Suchiman: ist doch schon aus der Mode gekommen, IR zu verbauen - da braucht man nen neuen namen dafür :P
 
@Suchiman: Die hatten einfach noch Platz im Innern. Was sollten die sonst noch alles einbauen?
 
@Suchiman: Fand den begriff auch herrlich lustig :D
 
@0711: siehe Kommentar über diesem.
 
@sushilange2: wenn dann müsste der herr newsschreiber durchaus infrared blaster schreiben und nicht infrarot-blaster...das ist keine normale Bezeichnung sondern kauderwelsch, nichts anderes und selbst wenn er die korrekte englische Bezeichnung genommen hätte könnte man nicht mal im Ansatz sagen dass sich dieser begriff im deutschen etabliert hat.
 
@0711: Die Bezeichnung ist völlig in Ordnung und absolut gängig. Auch im deutschsprachigen Raum. Ein Gerät, welches mithilfe von IR beliebige Fernbedienungen simulieren kann, wird nunmal so genannt. Im HIFI-Bereich ist das die offizielle Bezeichnung und genau auf den Bereich zielt die Funktion im S4 ja ab, dass man seine HIFI-Geräte mit dem Smartphone bedienen kann.
 
@sushilange2: die einzige mir bekannte gängige Bezeichnung im hifi bereich ist ir blaster...aber die denglische Version ist einfach nur kauderwelsch
 
@0711: Soll das jetzt ein Witz sein? Wofür steht denn die Abkürzung "IR", du Genie?! :D IR = Infrarot! Tadaaaa ;-)
 
@sushilange2: in diesem zusammenhang für infrared und nicht für die deutsche Bezeichnung infrarot....tadaaa. Nicht jede Abkürzung wird automatisch zu einem deutschen begriff selbst wenn die Buchstaben ähnlich sind.
 
@0711: Wir leben in Deutschland und da sagt man nun mal Infrarot und hier in DE steht IR für Infrarot! Für Blaster gibt es bisher keine sinnvolle Übersetzung! Daher gilt es als Fachbegriff. Ich bin auch gegen Denglisch und überhaupt, dass man mittlerweile in der deutschen Werbung nur noch Englisch spricht, aber Begriffe, für die es keine Übersetzung gibt, oder weltweit sich als Name durchgesetzt haben, sind völlig in Ordnung. Oder darf es nun auch nicht mehr Computer, Smartphone, Web, HIFI, App, etc. pp. heißen?
 
@sushilange2: die korrekte deutsche Übersetzung ist infrarot Sender, wieso sollte es keine korrekte deutsche Übersetzung dafür geben? Entweder nutzt man englische Begrifflichkeiten oder deutsche
 
@0711: Nein! Ein Infrarot-Sender ist die Sende-Einheit. Ein Infrarot-Empfänger die Empfangseinheit. Ein Infrarot-Blaster ist das Gerät, welches u.a. einen Infrarot-Sender beinhaltet und in der Lage ist alle möglichen Fernbedienungssignale zu senden, um so beliebige Fernbedienungen zu emulieren. Manche Leute haben solche Geräte im HIFI-Schrank um z.B. mit einem Befehl (der z.B. von einem Gerät wie einem HTPC kommen kann), bestimmte Aktionen ausführen zu können.
 
@0711: Mittels IR-Blaster kann man mehrere Geräte gleichzeitig steuern. Nicht abwechselnd (das wäre ja dann eine Universal-Fernbedienung), sondern gleichzeitig. Normalerweise kommt sowas beispielsweise bei Set-Top-Box + Fernseher zum Einsatz. Mit dem IR-Blaster, den man dann direkt auf den IR-Empfänger der Box montiert, kann man dann mit nur einer Fernbedienung beide Geräte steuern. Nehmen wir mal den Sky-Receiver. Mit einer Fernbedienung bei Sky umschalten und trotzdem beim drücken der Lautstärke-Taste die Lautstärke am Fernseher erhöhen (und nicht nur am Receiver)
 
@DPX: Das ist trotzdem nur ein Sender. Was das Stück Software oben drauf macht ist bei der Hardware egal.
 
@Suchiman: das ist die ganz normale Bezeichnung dafür, siehe Wikipedia!
 
Die liveshow war eine Zumutung wo haben die überhaupt die beiden Clowns gefunden?
 
@joe1982: Wirken schon etwas ulkig! :P
 
@joe1982: ich fands auch schwer peinlich... auch dieser typ von samsung korea, unfreiwillig komisch dessen englisch mit anzuhören ;-)
 
@joe1982: Zwei unlustige Clowns? Waren Joko und Klaas da?
 
@joe1982: Ich habe die Vorstellung nicht gesehen, aber ich denke, dass es allgemein schwierig ist, eine Veranstaltung zu planen, die finanzstarke, globale Publikum anspricht. Was die Asiaten lustig finden, finden wir hingegen völlig unlustig. Verbaler Humor lässt sich selten in andere Sprach- und Kulturräume übertragen. Braucht man sich ja nur mal die langweiligen "Komödien" aus denVereinigten Staaten anschauen. Die trennen doch -aus hiesiger Sicht - von Loriot, Sketch-Up (Dieter Krebs) und Halervorden Welten.
 
Die Theatershow war doch ganz nett, auch wenn es arg gestellt rüberkam und das überglückliche Grinsen teils gruselig anzusehen war.
Finde das S4 schöner als das S3. Die Rückseite sieht jedenfalls schöner aus. Sind ihrer Linie eben treu geblieben, hat sich ja bisher, zumindest in Anbetracht der Verkaufszahlen, ja gelohnt. Die meisten neuen Anwendungen werden wohl eher selten zum Einsatz kommen. Wirklich überwältigendes war wirklich nicht dabei. Reiht sich eben nur in die Liste der Flagschiffe ein. Bis eine wirkliche Neuerung kommt und das Smartphone wieder "revolutioniert" dauert es wohl noch. Aber was außergewöhnliches soll schon kommen, die Hersteller sollen ein neues Bedürfnis in mir wecken, bisher klappt das nicht wirklich.
 
naaa also 5" wird vielen zu viel sein man ja mit gehäuse knapp 5,3" =/

aber ich muss sagen das air view mit finger und das man handschuhe nehmen kann ist echt was cooles neues genau wie die IR remote schicke sache =)

aber full hd display und 13 mega pixel sind einfach nur unnötig da gehts nur drum bessere werte auf dem papier zu haben

schade das nichts zu dem lautsprecher gesagt wurde der sieht ziemlich vielversprechend aus muss sagen der vom note 2 ist kleiner und hat schon ordentlich was drauf

von den ganzen software features will ich garnich anfange ... die meisten sinnlos in europa oder man fragt sich wozu ein foto mit ton ^^

naja wer sich jetzt ein handy kauft kann da zu schlagen allerdings werd ich nicht von meinem note 2 umsteigen =) zu wenig neuerungen
 
Ich finde es bemerkenswert, dass das S4 bei DER Bildschirmdiagonale nur 130 Gramm wiegt. Mein S2 ist nur 14 Gramm leichter, jedoch deutlich kleiner. Und super flach ist das S4 auch. Mir ist das sehr wichtig. Mal sehen, wie lange der Akku dann letztendlich hält. Mein Glückwunsch, Samsung, ihr habt es drauf!
 
@almisoft: bei der Materialauswahl auch kein Wunder. Nehme mal ein Lumia 800/900/920 in die Hand, da merkst den Unterschied.
 
@fazeless: ist auch wirklich eine Meisterleistung Materialien zu verbauen die keinerlei Vorteile bringen außer Bling Bling, das sie schön das Sendesignal blockieren und noch schwer sind ... super tolle Entwicklung ;) Die meisten wollen scheinbar nicht so ein Empfindliches schweres Gerät haben, anders kann ich mir kaum vorstellen das solche Geräte so wenig Käufer haben.
 
Tut mir ja Leid aber das Ding ist mal absolut hässlich, besonders die Rückseite. Kann mir nicht vorstellen das so viele an Geschmacksverirrung leiden. :D :D Bin aber mal auf die Vergleiche gespannt, vielleicht kann es da wenigstens punkten.
 
Hässliches Teil, aber die inneren Werte scheinen zu stimmen. Ich freue mich, dass immer mehr Hersteller die tot geglaubte IR Technik wiederentdecken. Allerdings kommt mir kein Samsung mehr ins Haus, solange sie den Quellcode ihrer Treiber nicht wie versprochen offengelegt haben. Im übrigen frage ich mich, wo Samsung die ganzen Affen für die Show herbekommen hat. Irgendwo müssen die doch entlaufen sein!
 
Samsung Galaxy S4 - Das erste Handy mit mehr Kernen als Ihr PC!
 
@Ludacris:

das trifft aber nur zum Teil zu, wenn auch zum Großteil :)
 
@Ludacris: naja gibt ja schon ein paar 4 kerner
 
@0711: 4 Kerner gibts ja schon lange, es gibt auch ein paar 4 Kerner die per HT als 8Kerner erkannt werden - der Post war eigentlich mit einem Hauch Sarkasmus versehen und soll sich über die "Entwicklung" im SGS4 Lustig machen - Wenn Apple eine Reihe mehr Icons und einen DualCore bringt schreien alle (incl. mir) dass das keine Neuerungen sind, wenn Samsung einen 8-Kern Prouzessor und ein größeres Display bringt ist das völlig i.O?
 
@Ludacris: CPU = weniger Stromverbrauch bei mehr Leistung finde ich vollkommen i.O.
 
Einige nette Festures, wobei es mir bei einigen Dingen vorkommt, als wolle man auf Teufel komm raus was neues Innovatives bringen. Fotos in beide Richtungen? Mit Ton? Naja, vielleicht werden Tonfotos ja bald total beliebt. Was die Show angeht muss Samsung aber echt noch lernen! Dramaturgie war echt für'n Ar... Man hatte das Gefühl das Publikum muss zum Applaudieren gezwungen werden. Es hängt immer irgendwie leichtes Fremschämen in der Luft.
 
@Givarus: Die Doppelfoto-Funktion gibt es schon bei LG. Es ist somit dann eben ein Feature was man haben muss um auf den Niveau der Konkurrenz zu kommen. Die Panorama Fotos vom iPhone war auch nichts besonderes, es musste halt nachgereicht werden damit man auf dem Niveau der Konkurrenz ist.
 
@floerido: Mag ja auch sein, daß das alles nette Funktionen sind. Ich habe nur ein wenig das Gefühl man versucht alles zu machen was irgendwie geht, damit man möglichst "innovativ" ist. Ein Foto mit Ton finde ich schon sehr gewöhnungsbedürftig - was soll das für ein Format sein? Es müsste dann ja eigentlich eine Art "Standvideo-Format" sein, damit man es in anderen Programmen auch sinnvoll nutzen kann. Bei den ganzen "Augen" und "Floating" Features frage ich mich wie praxistauglich das wirklich sein wird. Die hören sich für mich so an als könnten die auch ganz schnell nerven - wenn mehrere Leute auf den Bildschirm schauen, oder man eben nicht will, dass das Video pausiert auch wenn man kurz wegsieht.
 
@Givarus: Kommt mir auch wie eine zwanghafte Innovationswut vor. Ich habe mich bei einem Handson Video gefragt wo die Produktivitätssteigerung bzw. die Bedienerfreundlichkeitszuwachs liegt, wenn ich bspw. die Fotos weiterscrollen kann ohne das Display zu berüheren, ich aber sehr dicht über dem Display sein muss... wenn ich eh schon so nahe am Display bin, dann kann ich es auch berühren....im Gegenteil, ich stelle es mir sehr schwierig vor, meinen Finger krampfhaft ein paar Millimeter über dem Display zu bewegen...
 
Gefällt mir extrem gut vom Design, Hardware wie auch von der Software her. Mein S3 wird es wohl ablösen :)
 
@MurdocNicalls: Das S3 ist ja auch echt schon total veraltet. Ich würds auch keine 10 Minuten mehr so einem Steinzeitgerät aushalten... (keine 8 Kerne? Geht ja garnicht!)
 
@MurdocNicalls: und ich dachte immer, weil das hier immer von den Applehater verbreitet wird, nur Applejünger kaufen sich jedes Jahr das neuste Modell...
 
"Unter der Haube sitzt anders als im Vorfeld berichtet nicht etwa in Octacore-Chip von Samsung, sondern ein Qualcomm Snapdragon 600 Quad-Core" || Ja watn nu? 8 oder 4? Entscheidet euch ma.
 
@Aerith: Regionsabhängig, was in D kommt weiss man noch nicht.
 
@Krucki: US-Markt=Qualcom, EU-Markt=Samsung Exynos (nicht dokumentiert = Adios & ByeBye zu vernünftigen Custom Roms)
 
@Caliostro: Die ersten benchmarks weisen sogar eher auf einen S4Pro hin als einen S600
 
@Krucki: in D kommt der Snapdragon, Quelle: heise und alle anderen @ Calistro: Was fürn Quark
 
@Aerith: da steht doch 4 statt 8, was ist daran nun so missverständlich?
 
@Aerith: octa=8 und quad=4, was verstehst du daran nicht? ach und winfuture informiert nicht richtig, denn es wird 2 versionen geben einmal mit einem quad und ein octa prozzi.
 
@Odi waN: LoL WF will mich verarschen. Gestern Nacht stand da noch ne ganz andere Überschrift.
 
@Aerith: das macht WF sehr gerne ;) ich musste aber auch erst andere news lesen um zu erfahren das es 2 varianten geben wird. ;)
 
@Odi waN: Heh. Aber der Gedanke an einen 8-Kerner innem Smartphone is schon iwie .. durchgeknallt. oO
 
@Aerith: Ist ja auch kein 8 Keiner in dem Sinn wie es sich otto Normalo vorstellt. Mach dich mal mit ARM big.little vertraut. Einfach gesagt: 4 Starke + 4 schwächere. Hilft bei der Skalierung und spart Akku... ( bin kein Samsung Fan, aber schreibe das hier weil WF User fast von nichts mehr Ahnung haben. )
 
@SebastianM: Dennoch hast du 8 Kerne, Bus System, Steuerelektronik... wenn du das auf sonem kleinen Board realisieren willst, ist das nicht gerade eine triviale Leistung, selbst wenn du ein SoC-Package wählst.
 
Hmm ... 8 Kerne? Wozu 8 Kerne? o_O Soll der Startbildschirm endlich ruckelfrei laufen? :D *g* echt ein wenig zu übertrieben wie ich finde. So lange Android kein Harmonisches zusammenspiel zwischen Software und Hardware findet, bringen diese 8 Kerne rein garnichts. Da schafft es Apple wesentlich besser die Software und Hardware miteinander zu verschmelzen.
 
@Rumpelzahn: Schau dir das Xperi Z oder HTC One an, die laufen perfekt, sowas flüssiges habe ich bei Android noch nicht erlebt.
 
@Krucki: Ich glaub an dem Nexus kommt keiner vorbei. Ich kann da jetzt nicht aus eigener Erfahrung reden (mein letztes, eigenes Erlebnis mit Android war zu Zeiten des Galaxy 1, meine Frau hatte das Galaxy 2), aber ein Arbeitskollege von mir. Und den würde ich schon als "Android-Freak" bezeichnen. Dem vielen fast die Augen aus dem Kopf, als er mein Nexus in der Hand hatte. :D
 
@RebelSoldier: Weisst du was, ruckelfrei laufe ich schon seid über 2 Jahren rum, ist halt kein android. Ich versteh einfach nicht wie man die software so verhunzen kann das selbst dualcore cpu smartphones bei einfach hin und her wischen ruckeln.
 
@Rumpelzahn: da du als Experte gerade die gesamte CPU Entwicklung der letzten 5 Jahre als hoffnungslos Sinnfrei beschreibst, würde es mich doch mal interessieren wo du dein Fachwissen her hast. Selbst die Computerbild sollte das ja mittlerweile realisiert haben.
 
Puh ich finde das Gerät irgendwie langweilig. Ich habe so manche Stunde damit verbracht zu überlegen ob es nun das Xperia Z oder HTC One werden soll, bin immer noch nicht bei einem Ergebnis, aber das S4 wird es bestimmt nicht.
 
@Krucki: Das XPeria Z hat nur ein TN-Pannel. Das IPS-Display des HTC One sollte deutlich besser sein.
 
@Chris81: Stimmt schon, gerade bei der Blickwinkelstabilität merkt man es deutlich. Für mich aber nicht ganz so schlimm, man könnte es auch als Vorteil sehen, wenn die Nachbarn im Zug nicht alles mitlesen können :D Ich hatte beide direkt nebeneinander im Vergleich, da tendiert man schon eher zum HTC was Farben angeht. Hat man nacheinander die Geräte aber in der Hand fällt es gar nicht so auf. Beide Geräte haben ihre Vor- und Nachteile und sind relativ gleich auf.
 
@Krucki: Na das Xpoeria Z ist aber ein eckiger Klotz mit viel zu scharfen Kanten. Wenn du das längere Zeit in der Hand hälst, wird dir die Hand einschlafen.
Dann doch lieber das HTC.
 
@M4dr1cks: Hm da könnte was dran sein :D
 
Das ganze Prozedere ist einfach pervers. Mehr kann man dazu nicht sagen.
 
Und da ist es, das S3+
 
@Slurp: nennen wir es wie beim iphone.. S3s ....:D eben die S variante
 
@scary674: Dann müsste aber das Display genauso groß sein, wie beim S3.
 
Alles was die Konkurrenz auch schon hat. Nichts besonderes. man getrost zu anderen Geräten greifen. Eine Bombe wie damals das S3 oder S2 werden die zukünftigen Samsung Geräte wohl nicht mehr sein. Seit dem einer gewissen Firma die Ideen ausgehen, glänzt Samsung gerade auch nicht mit Top Leistung ;)
 
@algo: das versucht samsung auch mit einem höheren Werbeetat zu kompensieren ;)
 
@algo: Das hat man beim S3 auch schon gesagt und es hat sehr wohl einige Dinge welche die Topmodelle anderer Hersteller nicht haben: Micro SD slot, wechselbarer Akku, und zumindest in manchen Regionen eine Cortex A15 CPU die den Snapdragon 600 in die Schranken weisen wird.
 
@algo:

Kannst du mir ein paar Geräte anderer Hersteller nennen die das alles
haben b.z.w. Können
 
und beim iphone 5 hat man sich über mangelnde Innovation beschwert... diese Meinung dürfte dann beim S4 nicht wirklich anders ausfallen..
 
@Rikibu: selbstverständlich nicht.. hier ist ein neuerer Hersteller im Focus;)
 
@Rikibu: Ließ doch mal die Kommentare. Feiert hier irgendwer das Teil?
 
@Rikibu: hast du das produktvideo gesehen? also da sind genug innovationen drin. hardware und aussehen jetzt mal dahin gestellt aber welches smartphone kann man mit handschuhe bedienen? welche smartphones kann man zusammenschalten als lautsprecher? dual video recording, dual bilder machen, fotos die man mit einer audiosequenz unterlegen kann und und und also ich find das sofwtare paket gelungen, wenn denn mal alles so laufen würde wie es laufen sollte. dazu warte ich immer noch auf mein wireless charging fürs s3.......
 
@Odi waN: joughurtbechersound zusammengeschaltet ergibt immer noch nur joghurtbechersound... wirklich voluminös klingt das handygequäke nie...
 
@Odi waN: Jippie, das sindvon den Verbrauchern lang erwartete Features. Übrigens, das Lumia 920 kann man mit Handschuhe bedienen, soweit ich weiß. Du wärst der lauteste, der bei einem iPhone schreiben würde, dass Feature ist geklaut. Mal davon abgesehen, bei einer Kälte, die mich dazu zwingen würde, Handschuihe anzuziehen, würde ich vieles machen, aber nicht mein Handy aus der warmen Taschen holen.
 
@Rikibu: Es ist halt so, dass jeder Boom irgendwann sein Ende hat und dass jede technische Revolution in eine konstante Weiterentwicklung münden wird. Ich wage sogar zu behaupten, dass in fünf Jahren eine Vorstellung eines neuen Handys so viel Aufsehen erregen wird wie die Präsentation eines neuen Intel-Prozessors oder einer neuen Windows-Version.
 
welche cpu ist denn nun drin? ihr von wf schreibt "nicht etwa ein Octacore-Chip sondern ein snapdragon"... andere seiten berichten dass "wie vermutet im vorfeld ein Octacore-Chip enthalten ist" und KEIN snapdragon...
 
@scary674: Ich gehe mal davon aus, dass wir hier in Europa die Exynos Variante bekommen werden, die Amis werden sich mal wieder mit der schwächeren Snapdragon Variante begnügen müssen.
 
@=Wurzelsepp=: Die Snapdragons sind nicht wirklich langsamer, denn auch der 8-Kerner ist nur ein 4 Kerner, weil er entweder 4 v7 oder 4 v15 Kerne laufen, je nachdem wie viel Leistung gebraucht wird. Das lustige ist, die v7-Cores sollen gerade mal 1 Watt fressen. Die v15-Cores dafür aber bis zu 6Watt. Da kann ich auch schon fast nen i3 reinpacken.
 
@Knarzi81: Erste Tegra 4 Benchmarks haben doch bereits gezeigt, dass zumindest der Snapdragon 600 nicht mit Cortex A-15 Quadcores mithalten kann. Hast du eine Quelle für deine 6 Watt Behauptung? Diese wären in einem Smartphone unnmöglich zu kühlen.
 
@=Wurzelsepp=: Und was bringt dann die Leistung, wenn er tatsächlich 6 Watt zieht?
 
@=Wurzelsepp=: Ich würde liebend gern die Snapdragon Variante nehmen, einfach weil dort Treiber und Dokumentation vollständig vorhanden sind, im Gegenteil zu dem Exynos Mist. Kann man schön am S3 sehen... So lange Samsung die Politik bezgl. der Exynos-Dokus nicht ändert, war das S3 mein ersten und mein letztes Samsung Smartphone...
 
@scary674: ich meine gelesen zu haben dass wie beim S3 der europäische markt den stärkeren CPU kriegen wird. also Octa in Europa und Quad in USA
 
mir gefällts
 
Das war ja mal eine schlechte Vorstellung eines neuen Flagschiffes. Die Specs sind OK aber vom Hocker hauen sie nicht. Designtechnisch ist das Gerät absolut unestetisch. Natürlich Polycarbonat, schade das Samsung hier nicht die anderen Hersteller (wie fast immer) nachahmt bzw. versucht zu verbessern.
Wo sind die Innovationenen wie Keramik Rückseite oder so?
 
@Rabenknecht: Gegen Polycarbonat spricht ja nicht mal was. Geh mal in den Mediamarkt und nimm das L920 in die Hand. Der beste Beweis, das Plastik zum einen gut aussehen, zum Zweiten sich richtig wertig anfühlen kann.
 
Also doch Android 4.2.2 und nicht älter. Geht doch.
 
@ox_eye:

Da hat der Typ von Apple wohl das Maul zuweit aufgerissen :-)
 
@Kopfeck: er hat ja nicht unbedingt Unrecht oder hat etwa htc one oder xperia z bereits 4.2?? das es wohl doch geht eine aktuelle android Version bei verkaufsstart bereitzustellen zeigt dss S4 .. wenn der Hersteller will. unterhalten wir uns dann weiter wenn im Sommer android 5.0 kommt )
 
@Balu2004: Bis das S4 bei dem ersten User landet hat auch HTC One und das XZ Android 4.2 drauf... ist doch logisch dass das S4 Android 4.2 hat, immerhin kommt es 1-2 Monate später als das One/XZ
 
@alxzr: genauso könnte man argumentieren das 4.2.1 früher raus war als 4.2.2 .. aus meiner Sicht ist das oftmals das wollen ..
 
@Kopfeck: nö er hat recht mit dem was er sagte.
 
@0711: liegt aber immer an den herstellern, samsung will ja immer unbedingt ihre lahme touchwiz und htc ihre sense. und wir wissen ja das samsung keien software bauen kann.......
 
@Odi waN: die ganzen Hersteller nutzen genau das immer als Entschuldigung .. statt als Basis ein aktuelles android zu nehmen und die eigene Oberfläche optional über einen android store anzubieten
 
@Balu2004: und genau das geht eben nicht. denn samsungs zusätzliche software, zum bsp. multi view, ist hardware abhängig. wenn sie das paket zum download anbieten als zusätzliche option für samsung kunden, hätte die ganzen modder die hardwarecodes. ich habs verfolgt wie xda versucht hat mutli view vom note auf das s3 zu porten und es nicht hinbekommen haben weil sie die source nicht hatten, weil das ein geheimnis ist bei samsung. die software abteilung hat mal fähige leute verdient, sie haben zwar den chefentwickler von cyanogen aber so genau wurde ja nicht gesagt was er genau dort macht, leider.
 
@Odi waN: ich denke wie sind uns einig das jeder Hersteller versucht Alleinstellungsmerkmale für seine Hardware zu entwickeln und diese dann als verkaufsargumente in den Raum wirft. so halt zb Sense, Touch wiz und Co .. generell müssen diese nicht unbedingt sein aber es kann auch die ein oder andere Erweiterung zu android einfließen. da die Hersteller allerdings, wie ich das verstehe, den Quellcode etc anpassen um Features zu implementieren dauert das in der Tat immer. eine sinnvollere Trennung wäre es wenn man pures android nehmen würde und dann die eigenen Oberflächen als Paket drüberpackt. so könnte man unter Umständen schneller auf aktuellere android Versionen upgraden..
 
@0711:

NEIN hat er nicht, er hat behauptet das neue Samsung hat nicht das Aktuelle Android, und das ist FALSCH.

Also doch das Maul zuweit aufgerissen
 
@Kopfeck: er hat gesagt es gibt gerüchte dass Samsung sein neues gerät mit einer fast 1 jahr alten Version ausliefern will und das sehr gut ins bild passen würde (der generellen Fragmentierung) dass die kunden wieder auf eine aktuelle Version warten müssten. Er hat nicht gesagt es ist so.
 
@0711:

Wenn jemand gerüchte nutzt um über ein anderes Produkt zu lästern, dann hat derjenige für mich das Maul zuweit aufgerissen
 
@Kopfeck: wenn er sagt dass wenn die gerüchte stimmen es gut ins bild passen würde ist zu weit aufgerissen? Wtf O.o
 
@Kopfeck: na ja.. wie man immer alles auf die Goldwaage legen muss nur um jemanden schlecht aussehen zu lassen .. er hat in Bezug auf fragmentierung ja nicht Unrecht
 
wenn man das hier so liest: fast keiner lässt was gutes an dem teil. hätte apple sowas rausgebracht würden hier sicher nur lobeshymnene stehen. mir selber ist es egal, bin kein verfechter von "wischhandys", egal von wem es ist!
 
@snoopi: lies dir mal die Kommentare zum iphone 4s durch .. wenn da viele Lobeshymnen waren ..... das wird auch beim iPhone 5s genauso werden (sofern es ein 5s wird)
 
Irgendwie ließt sich das, als wäre es eine Galaxy S3.2. Die meisten Neuerungen kommen eher von der Software Seite und da bin ich mir fast sicher, dass die ein oder andere Funktion den Weg ins S3 finden könnte. (Smart Scroll etc.)
 
@kubatsch007: die ein oder andere Version.. kann sein oder samsung macht das was man auch anderen Herstellern vorwirft: aus Marketing bestimmte Funktionen nur für das aktuelle Topmodell bereitstellen
 
@Balu2004: Mir fällt ein konkretes Beispiel ein. Smart Stay, das anfangs als S3 Feature beworben wurde findet, wenn ich richtig informiert bin, auch noch den Wegs ins S2. Und Multi Window gab es anfangs auch nur für das Galaxy Note und wurde später für das S3 bereitgestellt.
 
@kubatsch007: ich bestreite doch nicht das Features auf ältere Smartphones kommen können. allerdings wird jeder Hersteller aus Marketing gründen sagen das dies eben nur auf der neuen Hardware läuft da die alten zuwenig power, RAM oder sonstiges haben
 
@Balu2004: samsung geht da aber eine andere schiene als apple zum bsp. die porten wirklich funktionen auf alte geräte. liegt aber auch daran das sie soviel druck von der community bekommen das sie es einfach machen müssen um nicht marktanteile zu verlieren. ich bin gespannt wenn das s4 auf dem markt ist, ich wette xda portet gleich wieder die ein oder andere version aufs s3 und noteII und dann zieht samsung wieder nach.
 
@Odi waN: auf welchen 2 Jahre alten samsung Geräten läuft aktuell jelly Bean welches durch samsung bereitgestellt wurde?? die xda führen ein ums andere mal die Hersteller vor die behaupten das aus technischen gründen ein aktuelles android nicht auf der Hardware läuft.. pures android schon ;)
 
@Balu2004: galaxy s2 aktuell mit 4.1.2 und funktionen vom s3 und noteII und das von samsung und nicht xda und co. ;)
 
@Odi waN: jup.. korrekt wenn ich mir aber hier anschaue was alles geplant ist so fehlen noch einige samsung geräte.. http://www.chip.de/artikel/ICS-Jelly-Bean-Android-Smartphones-im-aktuellen-Update-Termin-Check_46938718.html
 
Hmm na mal sehen was es kostet.. und ob es mir den wechsel vom iPhone nach rund 6 Jahren wert ist :o Wenn es nur nicht so langweilig aussehen würde, wäre die Entscheidung vermutlich schon dafür gefallen.
 
@Achereto62: Alle Galaxy S sind kein bisschen langweilig. Das ist Innovation und 100x besser als Dein alter Iphone. :-) Es gibt sovieles von meinem Galaxy Note2, das ich nicht alles nutzen. Aus Zeitgründen natürlich. Überlegs Dir Gut was Dein nächstes sein soll. Aber natürlich muss es ja Dir auch gefallen und Kauf Dir nicht irgendein Teil, nur weil er IPhone heisst. Gruss
 
@emrah: :) Nein bin ja durchaus offen für Alternativen :) Und ich erhebe auch nicht den Anspruch das absolut beste zu besitzen. Das Design ist für mich aber ein relativ wichtiger Aspekt. Naja mal sehn..
 
Was ist denn ein Infrarot BLASTER? Ich kenn IrDA aber Infrarot Blaster? Klingt gefährlich :)
 
@ThreeM: Ganz normale Bezeichnung ;) http://en.wikipedia.org/wiki/Infrared_blaster
 
@wertzuiop123: Ließ doch mal die Beschreibung, ein IR Blaster ist danach ein Devices um die Kommunikation zwischen TV und VCR zu steuern. Automatisch. Sprich du gibst dem VCR ne IR Schnittstelle die den TV Steuern kann.... Das issn bisschen was anderes als ne IR Schnittstelle zum TV an und ausschalten ;)
 
@ThreeM: Ein IR-Blaster wird zur Emulation einer Fernbedienung eingesetzt - ist nichts weiter als ein Kabel mit einem Stecker auf der einen Seite und einer IR-LED auf der anderen... Wie der Name schon sagt geht die Übetragung selbstverständlich per Infrarot - die Sende-Diode ist meist nicht sehr stark, muss also in der Nähe von Settop-Box/Receiver angebracht sein. Windows Mediacenter macht das genauso - schön ist das nicht, aber wenigstens halbwegs universell... Das S4 hat einen Infrarot Blaster. Auf was wolltest du mit deinem Kommentar hinaus? :-) Dachte du findest die Bezeichnung "Blaster" nur übertrieben ;-)
 
@wertzuiop123: Joa finde ich ja auch :) Aber gut, also hat das S4 son Ansteckteil und keine integrierte IrDA Schnittstelle?
 
Wenn ich schon die physikalischen Tasten mit Menü, Home und Zurück sehe... besonders die Menütaste: ist ja richtig Oldschool! Fühle mich in die Android 2.x-Ära zurück versetzt
 
Jetzt mal ganz ehrlich. Wenn ich mir ein nagel neues Smartphone kaufe, dann erwarte ich schon, dass es sich ein bisschen vom Vorgänger abhebt, damit auch jeder sieht das es ein anderes ist und ich damit so richtig angeben kann ;). Und wenn wir schon dabei sind, die Dinger unterscheiden sich doch kaum noch voneinander und es geht doch nur noch um den Zickenkrieg Apple versus Samsung. Wir sind die Idioten die den den Krieg entscheiden dürfen, durch unser Kaufverhalten. Apple und Samsung machen Milliarden Umsätze, sie gehören mittlerweile mit zu den wertvollsten Firmen auf diesen Planeten. Trotzdem bekommen Servicemitarbeiter nicht mal einen Mindestlohn und die hier in Deutschland für diese Gierköppe arbeiten, werden aus Sklavenbuden(Zeitarbeitsfirmen) rekrutiert. Diese bekommen einen Monats brutto Lohn von gerade mal 1200 Euro! Ungelogen, die arbeiten 40 Stunden die Woche, werden durchgehend kontrolliert und abgehört, müssen immer freundlich sein und ackern selbst an den Wochenenden. Nebenbei müssen viele noch zum Jobcenter rennen um überhaupt über die Runden zu kommen.Aber hey, ein super tolles Smartphone. Leider benutze ich mein "Telefon" länger als ein Jahr. Mindestens 4-6 Jahre. Bin ja echt gespannt wie lange der Großteil der Menschheit noch zu schaut, wie sich eine handvoll Gierköppe die Taschen voll stopft und nach unten treten.
 
@PCLinuxOS: Bei einiges hast Du recht. Aber mal ehrlich: was soll da Bitteschön noch neues kommen? Vielleicht noch Biegsam usw. Aber ehrlich, das sind schon fast richtige PC´s. Zuviel ist auch nichts. Man muss sie auch nutzen können.
 
@emrah: Da könnte noch sehr viel kommen, wenn nicht im Gerät selbst dann beim Zubehör. Ich könnte mir ein Display Adapter vorstellen. Handy nehmen, in den Adapter rein und aus 5" Smartphone wird ein 10" Tablet. Oder gar einen richtigen Monitor mit 20+ Zoll. Handy reinstecken, Oberfläche schaltet sich zu einer Desktop Ansicht um und mit einer Bluetooth Maus und Tastatur surft man wie mit nem richtigen Computer durch die Weltgeschichte rum oder erstellt PowerPoints und Dokumente (falls endlich mal brauchbare Anwendungen kommen).
 
@PCLinuxOS: und du kaufst auch nicht bei amazon, Penny, Lidl usw weil du gegen die niedrigen Löhne dort bist?
 
Endlich mal wieder Infrarot, hab ich seit den guten alten PDA Zeiten vermisst ;)
 
Gute Evolution zum S3. Reiht sich nahtlos in die Flagship-Phones ein. Die bessere Marketingstrategie wird höhere Absatzzahlen als beim HTC One und Xperia Z erzeugen. Leider..
 
@RBNN: Das Xperia Z ist aber auch nicht wirklich gut. Schlechter Bildschirm und veraltete Hardware (aus 2012). Sony schafft es einfach nicht etwas Konkurrenzfähiges auf den Markt zu bekommen.
 
@=Wurzelsepp=: Veraltete Hardware? Verwende mal das Z und du wirst dich wundern wie flott das Teil ist. Über den Bidlschrim kann man nur im direkten Vergleich mit z.B. dem One etwas negatives sagen. Sonst fällt es gar nicht auf das es nicht ganz so farbintensiv ist. Ich finde beide einfach super.
 
@Krucki: Der Kontrast soll laut Tests eher bescheiden sein 500:1 statt etwa 1200:1 wie bei anderen Topmodellen. Der S4 pro ist sicher keine lahme Ente (wie ich bei meinem Nexus 4 sehe) aber doch schon ein halbes Jahr alt und andere Hersteller verbauen eben neuere schnellere SoCs.
 
@=Wurzelsepp=: Du hast echt null Ahnung, aber wirklich Null. Schlechtes Display, Sry aber es ist mit Abstand das beste was derzeit real auf dem Markt ist, die paar User Meldungen wurden schon vor 3 Wochen aus der Welt geschafft. Lag an einem Häkchen. Veraltete Hardware? Schau dir mal die Benchmarks an dann sag das Nochmal. Und die Kamera ist auch sehr stark ! ganz zu schweigen von dem aktuell wirklich geilen und extrem stabilen Gehäuse. Was für ein dummer Post von dir.Sry Da du es selber nicht hast, les mal dutzende Reviews.
http://www.connect.de/testbericht/sony-xperia-z-test-1463202.html

http://www.chip.de/artikel/Sony-Xperia_Z-Handy-Test_60388362.html

Und in Sachen Leistung: Bei AnTuTu v3 komme ich auf 20405 Points !
 
Ich versteh einfach nicht wer so ein riesen Display benötigt. Wer braucht schon 4,99 Zoll? Ein 4,7 Zoll war mir schon zu groß und jetzt noch größer? Würde mich nicht wundern, wenn die Dinger bald ein 6 Zoll Display abbekämen...Irgendwo gibts auch Grenzen...
 
@Scarlet88: Ich stimme dir zu. Ich bin gerade uebergangsweise wieder auf 3,7" (von 4,7"). Man gewoehnt sich so schnell an das neue Format, nach einer Stunde ists mir schon egal.
 
Das einzige was da revolutionär war ist das Marketing tamtam, mit dem eigtl. so wenig wirklich Neues präsentiert wurde, mit Orchester usw.. Hauptsache alles mögliche reinstopfen, irgendwer wirds schon nutzen.
 
@GlennTemp: das ist die größte Einführung seit dem Farbfernsehen gewesen ....
 
Krass ein weiteres Smartphone... echt irre..
 
Was hier damals über das iphone 5 geschimpft wurde.....und nun ? Ein weiterer langweiliger Knochen von Samsung. Dazu auch noch völlig hässlich. Haben die das Kopieren verlernt?
 
Ganz tolle Kommentare hier.....
Da kann man sehen wie gesättigt der Handy(Smartphone)Mark schon ist.
Es wird alles auf die Goldwaage gelegt und gesucht was kann genörgelt werden. Und gibt es nicht wirklich etwas am Handy so machen wir die Präsentation platt.
Bloß nicht freuen das es wieder etwas neues gibt, und dadurch andere Hersteller vieleicht mit besseren Lösungen kommen --- nein es geht hier zu wie im Kindergarten---
 
@Vatter1: Noch nicht lange im Internet oder ?
 
Ich weiß garnicht warum sich alle über das Kunststoffgehäuse beschweren. Natürlich ist Metall wertiger, aber mal ehrlich, auch diejenigen die sich über Kunststoff beschweren packen ihr tolles Alu-Gehäuse (egal von welchem Hersteller) in Bumper oder Lederetuis.
 
@anyone: Ich nicht, also rede nicht für alle ;)
 
@anyone: Das sind Leute die würden auch wenn ein Smartphone aus Silber wäre mekern, denn es gibt ja noch Gold, Diamanten ....... Ein Smartphone das als Statussymbol dient und nicht als Gebrauchsgegenstand muss bei denen wertiger Aussehen, egal ob es bei kalten oder heissen Wetterbedingungen funktionstüchtig bleibt. Samsung hat zwar Kunststoffgehäuse, dafür passt alles andere, denn die Smartphones erfüllen ihren Zweck.
 
@nowin: Es geht doch nicht um Status - zumindest mir nicht. Aber ein Gerät das ich zwanzig mal am Tag in die Hand nehme, darf sich auch wertig anfühlen. Ich habe zuhause auch Besteck aus Metall und nicht aus Plastik - auch wenn sie sich funktional nichts nehmen würden. Und um Status gehts da definitiv auch nicht.
Im Übrigen hatte ich mit keinem Gerät mühe bei kalten oder heissen Wetterbedingungen, egal welches Material zum Einsatz kam.
 
@Big_Berny: Ok , da Du oben das HTC One erwähnst, dass sich deiner Meinung nach besser anfühlt. Das HTC One hat zwar ein Aluminium-Gehäuse dafür einen schlechten Akku. Was ist Dir lieber, ein Aluminum-Gehäuse das durch die Größe eher Kälte verbreitet, oder ein stinknormales Kohlefaser-Gehäuse wie das vom S4 das sich doch wärmer anfühlt und bei dem auch sonst alles stimmt.
 
@nowin: Naja, Alu und Akku müssen sich ja nicht widersprechen, oder? Apple setzt seit Generationen auf Alu und die Akku-Laufzeit kann sich durchaus sehen lassen. Und besitzt das HTC One tatsächlich einen schlechten Akku? Meine das Gegenteil gelesen zu haben, etwa hier: http://bit.ly/WZMclg
 
@Big_Berny: Für mich persönlich war ein Gehäuse oder Prozessor noch nie ein Kaufgrund. Das Smartphone sollte ein halbwegs gutes Display und vorallem einen SD Kartenslot haben und nicht ruckeln. Was das HTC anbelangt sagt dieser Test wieder etwas anderes. http://derstandard.at/1362108147740/Erste-HTC-One-Tests-Gute-Kamera-und-mieser-Akku
 
@nowin: Warten wir am besten mal ab. :) CPU ist für mich auch kein Kaufgrund, aber das Gerät muss wirklich flüssig laufen. SD-Kartenslot und auswechselbarer Akku sind ebenfalls egal, wenn mindestens 64 GB zur Verfügung stehen. 32 GB sind für Musik schon etwas knapp. Das Gehäuse ist zwar sicher auch nicht die ausschlaggebende Komponente. Aber ich finde dennoch, dass die Android-Hersteller diesen Aspekt zu lange vernachlässigt haben. Die Wertigkeit und Ästhetik nimmt man nunmal wahr, besonders da man das Gerät täglich in der Hand hat. Hier hat man Apple das Feld lange überlassen. Und wie gesagt: Das Design muss nicht zulasten der Funktionalität gehen.
 
@Big_Berny: Ein SD-Slot ist mir eigenlich am wichtigsten, da dort alle Daten gespeichert werden die ich dann sowohl am Tablet als auch am Computer verwenden kann. Mir ist das sehr wichtig da ich absolut kein Cloudfan bin. Was den Akku betrifft, sollte er zumindest 3-4 Jahre halten wenn er schon nicht wechselbar ist. Beim Design sind den Designern je nach Region auch die Hände gebunden. Kitschige oder verspielte Designes wie es sie überwiegend in Japan gibt kommen hier bestimmt nicht an. :-)
 
@anyone: Mach das Ding aus Metall und die gleichen Leute fangen an zu heulen wieso es schwerer als der Vorgänger ist oder schlechter in der Hand liegt und man dauernd das Gefühl hat dass das Smartphone gleich aus der Hand rutscht.
 
@terminated: Quatsch. Das Gewicht ist sicher kein Problem. Habe jedenfalls noch keinen gehört, der sich diesbezüglich über die iPhones beschwert hat. Und gut in der Hand liegen können sie ebenfalls, wie das neue HTC One gezeigt hat. Fühlt sich meiner Meinung nach besser an, als alle anderen aktuellen Geräte.
 
Nun ja wenigstens Android 4.2.2! Aber das die immer noch so sehr an Ihrem TouchWiz hängen! Warum nicht einfach n modifizierten Standardlauncher?
 
699€? Für Plastik? Naja bin ma gespannt ob die Apple Hater jetzt wieder kommen,dass Apple überteuert sei. Zum Thema Innovationen seh ich hier bei Samsung auch nix weltbewegendes.. irgendwann ist doch das Limit erreicht & das spürt jetzt auch Samsung. Die Power des Gerätes ist leicht übertrieben, naja vll läuft Android jetzt ja auch endlich ohne Mod flüssig... Also nicht immer auf Apple.. Samsung ist hier auch nicht besser, vorallem nicht beim Preis :)
 
Wann, wann verstehen die Hersteller das wir bessere Akumulatoren brauchen und nicht nen 8Kern CPU in sonem Plastik teil?!
 
@(V) (*,,,*) (V): Wann verstehen die Leute endlich das 8 Kerne durchaus sparsame sein können als 4 Kerne. Man nehme 4 A7 Kerne die extrem Sparsam sind und 4 A15 Kerne die extrem Leistungsstark sind. Für den normalen Betrieb werden die A15 Kerne abgeschaltet und die sparsamen A7 Kerne verrichten ihre Arbeit (Netzsuche, Synchronisation usw). Wird die Leistung mal wirklich benötigt (zocken) werden die A15 Kerne verwendet und die A7 Kerne abgeschalten. Mit 2 A7 und A15 kernen hättest du zwar ein ähnliches Konzept, die 2 A7 Kerne wären aber schneller ausgelastet und die A15 müssten entsprechen früher zugeschalten werden.
 
@terminated: Hab mak dein Minus weg gemacht weil du recht hast, aber Krucki unter dir hat natürlich auch recht ;)
 
@(V) (*,,,*) (V): Redet euch beide nicht in Rage um 8 Kerne, in Dutschland kommt eh die Variante mit S600 CPU ;)
 
hab mir mehr erwartet vom s4... wieder ein plastikbomber.. ich werde wohl zum HTC One greifen und mein s3 abgeben :D
 
@butschre: Austauschbarer Akku und MicroSD > Unibody aus Blech. Wenn ein Hersteller beides Kombiniert hätte ich zwar nichts dagegen, wird aber von HTC und Co. nicht gemacht, weshalb mir dann Samsung doch irgendwie lieber ist. Auch wenn ich noch für paar Jahre vor hab mein S2 zu behalten :)
 
Der neue AC Standard fetzt ja schon mal :D
 
...gibt Samsung eine durchschnittliche Akku-Laufzeit von 24 Stunden an. -- noch fragen?
 
seit der Vorstellung des S4 finde ich das S3 viel hübscher als zuvor ;D
 
Nach dem Lesen etwa 50% der Kommentare unter dieser News werde ich jetzt zum Fanboy-Hater. Wenn es mich nicht so aggressiv machen würde, wär's wirklich traurig. Wären mehr Waffenhändler vielleicht besser für die Menschheit? Los, bringt euch einfach für eine asiatische, amerkanische oder sonstwas für eine Firma gegenseitig um. Nieder mit der Konkurrenz!
 
"100 Fotos in 4 Sekunden" O.o Mit welcher Auflösung?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Galaxy S4 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum