Galaxy S4: Zwei CPU-Modelle & hohe Erwartungen

Das Samsung Galaxy S4 wird morgen Nacht offiziell vorgestellt und im Vorfeld der Präsentation gibt es aus diversen Quellen Angaben darüber, was von dem neuen Flaggschiff-Smartphone des koreanischen Herstellers zu erwarten ist. ... mehr... Samsung, Samsung Galaxy S4, Galaxy S4, S4 Samsung, Samsung Galaxy S4, Galaxy S4, S4 SamMobile

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Diese extremen Erwartungen sind doch sowieso schwachsinnig. Größerer RAM, stärkerer Akku und ich wäre schon zufrieden. Trotzdem wird mein nächstes Phone sicher ein Nexus, allerdings erst dann, wenn mein S3 kaputt oder tatsächlich veraltet ist. Hab jedenfalls keine Lust mehr auf Bloatware.
 
@Skidrow: Warum schwachsinnig? Wenn Samsung so große Töne spuckt und sich über andere Firmen lustig macht, dann erwartet man schon was bahnbrechendes. Ich meine, die ziehen das 4S so runter (gleiches Design), machen es aber mit dem S4 nicht besser. Finde einige Forderungen zwar auch überzogen, aber wenn eine Firma so ein Hype startet, dann sollten die mit Enttäuschungen auch leben. Apple schafft es ja auch (siehe Aktiensturz, trotz Rekordergebnis)...
 
@algo: Nun, zum Hype gehören immer noch zwei. Samsung macht Werbung, wie jede andere Firma auch. Und Werbung ist immer überzogen. Der Hype entsteht durch die Berichterstattung. Alleine schon die Tatsache, dass sich Leute seitenweise über die Optik eines Smartphones unterhalten, ist in meinen Augen krank. Aber ist nur meine Meinung. Jedem Tierchen...
 
@Skidrow: "Nun, zum Hype gehören immer noch zwei. Samsung macht Werbung, wie jede andere Firma auch" ... So gesehen müsste es doch auch Sony- oder HTC-Hype geben. Da gibt es auch überzogene Werbung. Samsung macht es ganz einfach wie Apple: Immer kleine Leaks veröffentlichen, alles Geheim halten, usw.
 
@algo: Dann machen sie das halt so, trotzdem gehört zum Hype auch eine Kathode, die die Schwingungen aufnimmt.
 
@Skidrow: It's not a trick - it's a Samsung :D
 
@algo: Tja, wenn du n iPhone hast, dann haste eben ein iPhone ;D
 
Und wieder werden wahrscheinlich die europäischen Kunden mit Exynos-CPU die Arschkarte gezogen haben, weil die Dokumentationen nicht offen liegen und somit keine vernünftigen Custom-ROMs möglich sind.
 
@ger_brian: Oder 99 % der Nutzer in Deutschland nicht, da der Exynos stärker als der Dual Core Qualcomm ist.
 
@Banko93: Das letzte mal war der Leistungsunterschied ziemlich gering, abgesehen davon das man aktuell die Mehrleistung kein bisschen merkt ;)
 
@ger_brian: Zwischen dem Nexus 4 mit der zurzeit stärksten Quadcore CPU und dem Samsung Galaxy Nexus mit einem durchschnittlichen Zweikern Prozessor ist der Unterschied auch ziemlich gering.
 
@ger_brian: 99% der User wird das gar nicht interessieren.
 
Zwei verschiedene Modelle - was ein Quatsch.
Da wird das dann am Ende mit zeitigen Update aber nichts.
 
@M4dr1cks: Gab beim S2 ja auch 2 Versionen (bzw mit kleineren Unterschieden sogar noch mehr). Ich persönlich würde auch in Europa gerne zwischen den 2 wählen können, denn vom Nicht-Samsung Prozessor gibts wenigstens vernünftige offene Treiber.
 
@klaus4040: Wieso? Vom Exynos gabs doch auch offene Treiber: http://www.androidnext.de/news/samsung-exynos-luecke/ ;)
 
@Knarzi81: Nur von Teilen und nicht direkt kompilierbar und veraltet. Diverse Teile waren nur als Binarys da, weshalb auch kein neuer Kernel da ist - die alten Bins gehen mit den neuen Kernel nicht und den braucht das neue Android um ohne Workaround zu funktionieren. Nach ein paar Monaten und guten Programmieren haben wirs jetzt auch ohne Samsung ganz gut hinbekommen, aber das i9100g mit omap lief laut Codeworkx nach dem 4.2 release dank Sourcen schon nach wenigen Stunden. http://codeworkx.de/wordpress/2012/11/26/cm10-1-android-4-2-for-gt-i9100g/
 
@Knarzi81: unten noch der passende Comment zum i9100: "In case any I9100 or I9300 user wants to know the state for the Exynos devices:
Exynos phones and tablets are fully dead again."
 
@klaus4040: Du hast eindeutig den Witz nicht verstanden. Es ging um die Sicherheitslücke im Prozessortreiber. Deswegen offen, nicht quelloffen. ;)
 
@Knarzi81: Ich versteh beim S2 leider keinen Witz mehr ;)
 
@Knarzi81: Der Bug war in der offenen Rom btw am nächsten Tag schon geschlossen, ein Grund mehr volle Kontrolle über das Gerät haben zu wollen.
 
"Blockbuster-Smartphone"... Mehr braucht man eigentlich nicht zu erwähnen.. Keine großen Innovationen, sondern ähnliche Hardware wie bei vorhandenen Geräten durch Hype nochmal und nochmal und nochmal verticken.. Sieht man doch an S3mini, S2+, S3+ und wie se alle heissen
 
Naja wenn das S4 genau so hässlich und rund wie das S3 ist dann können die das Ding für sich behalten egal welche tollen Features das S4 hat.
 
Wie immer: typisch Samsung: Falsches OS, miserable Qualität, miese Software, keine Updates - wie immer im Android-Bereich. Das Dumme daran: Die Lemminge laufen hinterher und kaufens, weil sie gegen virales Marketing nicht immun sind...schade.
 
@miccellomann: Dein Alternativvorschlag lautet?
 
@Skidrow: Nexus 4? Xperia Z? HTC One? Huawei und Co.?
 
@algo: Welche der von dir aufgezählten Geräte hat kein Android? Lies doch bitte erst mal richtig.
 
@Skidrow: Nokia Lumia 920, HTCX 8X, Nokia Lumia 820, HTC One (auch wenn hier das problembehaftete Android läuft - dafür hat die Hardarw wenigstens Qualität) und das Xperia Z (siehe Notes für HTC One).

Generell ist Android aber keine Alternative und kein empfehlenswertes System, wenn man Fragmentierung und Updatepolitik betrachtet. Selbst die Nexus-Serie hat einen vergleichsweise kurzen Updatezyklus vergliechen mit Apple und MS.
 
@miccellomann: Das es beim iPhone und allen anderen nicht anders ist, hast du wohl noch ein Siemens C55 oder Nokia 6210.
 
@starbase64: Bei iPhone oder WP > "Falsches OS" ... Geschmacksache, "miserable Qualität" ... Ist mir bei Lumia nicht aufgefallen, "miese Software" ... auch Geschmacksache, "keine Updates" ... Ein 3GS bekommt heute noch Updates. Jedes System hat seine Vor- und Nachteile, aber Android ist auch nicht die Nummer 1, weshalb als Alternative nur C55 oder N6210 in Frage käme!
 
@algo: Die Frage ist wie man Updates definiert. Sicherheitslücken werden auch bei vielen Android-Geräten nachträglich OTA verteilt, nur Feature-Updates (Versionsnummer) nicht. Beim 3Gs Update sind ein Großteil der neuen OS-Features auch weggelassen worden.
 
@floerido: Die wurden nicht weggelassen sondern werden nicht unterstützt. Irgendwann ist die Hardware veraltet. Aber dennoch kümmert sich Apple um die Altgeräte und versorgt sie mit den relevanten Updates.
 
@algo: Ich weiß noch, als ich damals als es gerade auf den Markt kam, ein 3GS gekauft hatte. Im Vergleich zum Vorgänger war es superflüssig und schnell. Ja, das 3GS erhält auch heute noch Updates. Aber man muss eigentlich sagen, dass das Teil mittlerweile fast totgepatched ist. Denn das Gerät ist so lahm und fernab einstiger flüssiger Bedienung. Im Endeffekt ist es nicht besser, als gar kein Update bzw. nur selten für ein Gerät zu bringen, aber aus Herstellersicht weitaus geschickter: Keiner beschwert sich über mangelnde Updates (im Gegenteil...die Fans bejubeln das), dennoch ist der Kunde durch den schleichenden Prozess der Verlangsamung durch Updates mit der Zeit gezwungen, ein neues Gerät zu kaufen. Aber dann gerne doch wieder vom gleichen Hersteller, der den Kunden ja so hingebungsvoll mit Updates versorgt. Paradox!
 
@miccellomann: "Falsches OS" Hier verwechselst du Samsung mit Apple. "miserable Qualität" Kann mich nicht beklagen, wohingegen man bei jedem Apple-Gerät von Verarbeitungsproblemen liest. "miese Software" Auch hier verwechselst du wieder Samsung mit Apple. "keine Updates" Da hat sich Samsung inzwischen stark verbessert.
 
@TiKu: oh, Suuden Death, Lücken im Exynos Kernel, Glasbruch bei Galaxy S3 (schlechter abgeschnitten als iPhone 5) oder der Absturz nach wenigen Kopiervorgänge, das seit 2012 nicht gelöst wurde und viele mehr, hast wohl ignoriert. Lies ruhig nur über Apple, so musst du die schreckliche Wahrheit über andere Firmen nicht erfahren^^
 
@TiKu: Dann hast Du schlichtweg Glück gehabt. Ich arbeite für einen großen Mobilfunkanbieter. Wenn ich da betrachte wie viele Reklamationen derzeit zu Samsungprodukten bei uns auflaufen....brauch ich nichts mehr zur Qualität von Samsung zu sagen. Das ist einfach nur unterirdisch.
 
Samsung Spot über das 4S: http://goo.gl/h1diI ... Lustiges Zitat im Video: "Wenn es gleich aussieht, wie werden die Leute wissen, dass ich aufgerüstet habe?" ...Ähm... S3 <> S4 Design? Ach Samsung :D
 
@algo: Das S4 ist nicht so rund und 0,2 Zoll größer, wenn man den bisherigen Abbildungen glauben kann. Das S3 ist überhaupt das einzige Runde... Da hast du schon Deine Unterschiede...
 
@tzetze55: Das 4S wog leichter, die Antnennen Linie war verschwunden und der Sperrschalter und die Lautstärkeregulierung wurden um einige mm verschoben. Da hast du auch schon den Unterschied. In dem Spot sah das Samsung aber anders ;)
 
@algo: wog leichter, sagst du. jetzt wiegt es wohl nicht mehr leichter oder ?
 
@Dark9: Der Datenmüll wiegt ja auch was :D
 
Viel interessanter als das S4 finde ich das kommende HTC One.
Endlich mal ein Gerät mit Infrarot, dass man dann auch als Fernbedienung verwenden kann.
Und es hat "nur" 4,7 Zoll. Zwar ein Millimeter länger als das S3, aber 2 Millimeter schmaler.
 
@heidenf: Also das mit dem Smartphone als Fernbedienung ging damals schon bei meinem alten N95 8Gig.
 
@M4dr1cks: Das ging auch schon 2003 mit den XDAs und Co.
 
@Knarzi81: Ajo, ich finde es lustig, wie dann so was heute beworben wird. Dann bekomme ich für meine Aussage von jemanden noch ein Minus reingedrückt.
 
@M4dr1cks: Mag sein, dass es früher schon ging, allerdings haben die meisten aktuellen Top Modelle leider keine Infrarot Schnittstelle mehr. Von daher finde ich es interessant, denn leider hat sich Logitec dazu entschieden, seine Harmony Sparte aufzugeben. PS: Das Minus war nicht von mir!
 
So langsam nimmt dieses kaffesatzlesende Analystenzittern paranoide Züge an. Es gibt btw neben Telefonen noch Krieg, Hunger, Elend und das alltägliche Leben auf diesem Planeten. Aber das nur am Rande ...
 
interessant ist was letzendlich Freitag gezeigt wird.. die ersten Spezifikationen deuten daraufhin das all das was man heutzutage unter highend smartphone definiert enthalten ist wie zb. 2gb RAM, mindestens quadcore, 13 megapixel kamera, 5 Zoll und mindestens 4 Core.. wichtig dürfte sein was dss Alleinstellungsmerkmal wird.. sollte es ein 8core werden kommt es darauf an was der letztendlich verbraucht.. meine irgendwo gelesen zu haben das ein 3100er Akku drin ist.. samsung kann sich eigentlich fast nur noch durch die Software unterscheiden. BTW..so nebenbei ist heute irgendwo geschrieben worden das samsungs Etat für Werbung höher als der von Apple ist (400 Mio zu 330 Mio).. also versuchen sie auf Teufel komm raus die Nummer 1 zu werden
 
@Balu2004: Hm... Mein Smartphone hat nen Quadcore und ich komme damit super hin. Alles läuft flüssig. Was für Vorteile soll da einem noch ein Eightcore bringen? Richtig zocken kann man auf den Smartphones eh nicht - egal was für eine Platform.
 
@Balu2004: Selbst wenn das mit den Kosten für die Werbung stimmt (das beruht ja meist alles nur auf Schätzungen), dann sollte man bedenken, dass Samsung ein enorm riesiger Konzern ist und weit weit mehr Sparten abdeckt als nur Smartphones (Computer, Drucker, Haushaltsgeräte, Kameras, Fernseher, Flashspeicher, Microchips,...). Klar ist der Werbeetat da höher als der von Apple, die sich gerade mal in einer handvoll Sparten bewegen.
 
SGS1: 4Zoll, 1Kern, 5Megapixel -> SGS2: 4,3", 2Kerne, 8MP -> SGS3 4,8", 4Kerne, 8MP -> SGS4: 5", 8Kerne, 13Megapixel ----> SGS5 dann 5,2", 12 Kerne, 15 Megapixel... mit dem SGS10 kann man dann von der Couch aus bequem TV gucken^^ Ich weiß nicht wie man da so erwartungsvoll auf die Geräte sein kann, man weiß doch ziemlich genau was Samsung da bauen wird und hässlich sind die Dinger sowieso.
 
@bLu3t0oth: Hässlich möchte ich jetzt nicht unbedingt sagen, aber die Wahl der Materialien hätten sie sich für ihr Flaggschiff besser überlegen sollen. Was mich eigentlich eher aufregt, ist der Trend nach dem Größenwahn. Warum werden die Geräte immer größer? Können die nicht bei einer größe bleiben und da das best Mögliche draus machen? Dann würde der Akku vielleicht auch mal länger halten.... 5 Zoll sind eindeutig zu viel! Also auf ein Smartphone für den täglichen Gebrauch. Beim Note lasse ich mir das noch gefallen, da es ein "logisches" Zwischending zu Smartphone und Tablet darstellen will....
 
@Schrimpes: Jup, haste Recht...!
 
Bis vor einer Woche hatte ich noch ein S1 und habe mit dem Gedanken gespielt, auf das S4 zu warten. Wenn man aber mal vernünftig und rational nachdenkt, kommt man an dem Punkt an, der einem verbietet, ein solches Gerät zu erwerben. Was macht es denn besser als andere? Sicher, es mag sauschnell sein. Aber wofür? Klar hat es ein super Display. Aber das haben andere auch. Ich für meinen Teil habe mich letztendlich für das Alcatel Onetouch 997D entschieden. Das Ding macht das, was es soll und das auch flüssig und schnell. Wenn ich mir jetzt noch den Preis von ca. 180,- € anschauen, rückt das S4 ganz weit in den Hintergrund. Sicher sind Geschmäcker und Anforderungen verschieden, aber wer aufs Geld achten muss, wird sehen, dass es sich hierbei um ein Prestige-Objekt handelt. Das gleiche gilt auch für das iPhone.
 
@tommy1977: Jops...Zumal die Geräte mit den selben Apps gespeist werden, die sowieso für "alle" Android-Geräte ausgelegt sind. Aber auf dem Datenblatt siehts nun mal besser aus, wenn die Zahlen immer größer werden ;) ....und wie du im Beitrag 11 siehst, werden die Zahlen wirklich immer größer :) Aber der Nutzen der daraus Erfolgt, ist fragwürdig.
 
@Schrimpes: Das wollte ich damit sagen. Wer benötigt denn wirklich solch hochgezüchtete Komponenten in einem Smartphone? Sicherlich gibt es Anwender, welche das Potential nutzen, das dürften aber die wenigsten sein. Wenn die das Teil für 300,- € anbieten würden, würde ich sicherlich auch nicht nein sagen, aber für die meisten Nutzer dürfte das Leistungs-/Nutzen-Verhältnis völlig absurd sein.
 
@tommy1977: Habe mir mal eben das Sony Xperia angeschaut. Wasser- und Staubdicht. Das hat definitiv einen Nutzen für jeden Benutzer, aber einen 8-Core-Prozessor? ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Galaxy S4 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles