Patent: Google will Smartphone-Rückseite nutzen

Der Internetkonzern Google hat eine Technik zum Patent angemeldet, mit der auch die Rückseite eines Smartphones zur Bedienung genutzt werden kann. Die Funktion soll vor allem bei einfachen Aktionen, wie Zoomen oder Scrollen, Anwendung finden. mehr... Smartphone, Google, Patent, Patentantrag, Bedienung Bildquelle: pantentbolt.com Smartphone, Google, Patent, Patentantrag, Bedienung Smartphone, Google, Patent, Patentantrag, Bedienung pantentbolt.com

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Fingerhaltung auf dem Bild sieht äußerst schmerzhaft aus
 
@CreechNB: ....lol das hatte ich mir auch gerade gedacht, sieht schon ein wenig schmerzhaft aus.
 
@CreechNB: Ist doch nur ne Skizze, kann ich mir durchaus brauchbar vorstellen wenn ich gerade so Gesten an meinem Phone auf der Rückseite mache.
 
@Stoik: Vorstellen kann ich es mir auch, nur bei dem Bild dachte ich an meine ewig knackenden Gelenke. Ungut :)
 
@CreechNB: Eine Zeichnung von dem für den Point of contact besser geeigneten Mittelfinger hätte vermutlich wieder die Moralwächter auf den Plan gerufen, deshalb wird wohl lieber ein abgeknickter Zeigefinger gezeichnet ^^
 
Kewl, die wollen in die Sony Vita ein Handy einbauen? ;-) Ups, mein Fehler, auch mal bis zum Ende lesen! *schnell selber Asche auf sein Haupt schaufelt...*
 
Was die Passanten wohl von mir denken, wenn ich mein handy als streichel :D Auserdem wäre das ne gute Übung für den Finger xD *g*
 
@.:alpha:.: Du streichelst deinen Touchscreen doch auch und dich guckt keiner dumm an, oder?! ;)
 
Da hat Google vermutlich mal bei den alten Motorola Patenten nachgeschaut, wie sie diese verbessern können. Das Motorola Backflip und Charm hatten schon ein einfaches Touchpad auf der Rückseite.
 
Interessant... solch ein Konzept hat Microsoft schon vor Jahren gezeigt... http://winfuture.de/news,44322.html
 
@theoh: Hach ja, die alten News... Genial ist dieser Satz (aus heutiger Sicht!): "Der Prototyp weist eine Bilddiagonale von 2,4 Zoll auf und ist damit so groß wie die meisten Handy-Displays." ;)
 
Warum musste ich bei der News direkt an das denken? :) www.der-postillon.com/2011/09/patentstreit-mit-apple-beigelegt.html
 
Ich würde mal sagen, das ist Prior Art - somit nicht patentwürdig. Das einzige an diesem Patent, was mir neu ist, ist der "Entsperrmechanismus".
 
Sowas habe ich auch schon von anderen Herstellern gesehen. Ist jetzt also nicht soooo neu.
 
hm hat sowas in der art nicht die ps vita ? ^^ na da wird sich nun jemand bei sony in den hintern beißen das sie nicht auf die idee gekomm sind das in ein handy zu basteln ^^ wozu das nun genau gut ist keine ahnung aber sowas weiß man ja nie vorher ^^ also einbauen und gucken wie man es nutzen kann =D
 
@Tea-Shirt: Einbauen ist zweitrangig. Wichtiger kommt an 1. Stelle das patentieren zu lassen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen