Microsoft-Dienste Outlook.com und Hotmail gestört

Kunden der beiden E-Mail-Dienste des Redmonder Unternehmens müssen derzeit Einschränkungen in Kauf nehmen, sowohl bei Outlook.com als auch Hotmail kommt es seit gestern Abend zu Störungen. Diese betrafen anfangs auch SkyDrive und den Kalender. mehr... outlook.com, Hotmail, Ausfall, Störung outlook.com, Hotmail, Ausfall, Störung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich bin jetzt mal ganz plakativ und provokant und sage: Das Geld was sie in in die Scroogled-Kampagne gegen Google (GMail) stecken, wäre wohl besser in der Infrastruktur ihrer Dienste aufgehoben. Vor kurzem der SSL-Zertifikatsfehler und nun das, so macht man sich keine Freunde!
 
@Puncher4444: Ich glaube nicht, dass Geld die Probleme hier loesen koennte. Denn davon haben sie Wahrlich genug
 
@-adrian-: Könntest du recht haben! Macht deswegen trotzdem keinen guten Eindruck!
 
@Puncher4444 (re:3): klar macht es keinen guten Eindruck aber da gibt es Mailanbieter die weitaus mehr in ihre Infrastruktur investieren sollten. Ansonsten gehe ich mal davon aus das es immer mal zu Ausfällen kommen wird, gerade weil man ja die ganze hotmail- und live-mailstruktur auf die outlook.com-Dienste rüberschiebt (vermute ich mal).
 
@Puncher4444: Ich nutze fast alle Dienste vom MS und kann mich bisher über die Verfügbarkeit der Dienste nicht beschweren. Kurzzeitige Störungen können durchaus mal auftreten. Das muss nicht zwangsläufig an Microsoft liegen.
 
@Cykes: An was denn dann???
 
@Puncher4444: Keine Ahnung, Probleme mit externen Leitungen oder was weiß ich denn.... bei MS arbeiten halt auch nur Menschen und die machen Fehler
 
@Puncher4444: Fehler gibt es bei allen Dienstleistern. Die für mich wichtigste Frage ist, wie die dann damit umgehen. Und da kann ich bei MS wirklich nicht sagen, dass die sich viel Zeit mit Korrekturen lassen.
 
@teclover: Das weiß ich doch, ist ja im Prinzip auch nix schlimmes! Ist halt nur witzig, dass man immer gegen andere schießt, sich dann selbst aber innerhalb kurzer Zeit zwei größere Aussetzer leistet. Das kommt mMn einfach nicht gut rüber und wirkt etwas arrogant...
 
@Puncher4444: das liegt eher daran, dass Microsoft seit 2 Tagen Office 365 aktualisiert und das wohl nicht 100% glatt läuft. Schließlich sind Outlook.com und Office 365 jedenfalls bei den Mails meines Wissens aus dem gleichen Exchange Stacks. Mein Dienstupgrade von 365 war erst heute morgen um 4 fertig laut Mail. Fehlt hier in der News leider (also das Upgrade insgesamt). Edit: aber keiner von uns 365 Nutzern bei mir im Plan hatte auch nur eine verlorene Mail.
 
"in nicht mehr allzu hübscher Pre-Metro-Optik" Lieber eine nicht mehr allzu hübsche Pre-Metro-Optik als eine hässliche Metro-Optik.
 
@TiKu: Ich finde Outlook.com sieht bedeutend aufgeräumter aus als Hotmail :D
 
@TiKu: Jep korrekt.
 
Wie so oft kommt auch hier etwas Interessantes dabei heraus, wenn man nur das erste und das letzte Wort der Überschrift nimmt und den Rest dazwischen mal weg lässt *g*
 
Wieso Dienste? - Hotmail, Outlook, Live - das ist doch alles dasselbe, oder nicht?
 
@doubledown: Der Mailserver denke ich ja. Die Websites nein. Außerdem ist SkyDrive auch getrennt vom Mailserver.
 
@Knerd: Ah, OK.
 
@Knerd: SkyDrive und SkyDrivePro sind nicht getrennt und zweiteres wurde im Zuge von Office 365 aktualisiert. Ergo...
 
@TurboV6: Aber dennoch wird SkyDrive von den Mailservern getrennt sein oder nicht? Rein physikalisch und logisch.
 
@Knerd: Das habe ich nciht betritten. Aber Office 365 wird seit 2 Tagen aktualisiert. Neben Mails betrifft das auch Sharepoint und SkyDrivePro bzw. alle bezahlten Dienste von 365. Und da SkyDrivePro eben eng mit SkyDrive läuft - wie eben Outlook.com auch mit dem Mailstack von 365 - ist jedenfalls für mich verständlich, dass sich Probleme bei Pro auch auf die Standard-Variante auswirken könnten.
 
@TurboV6: Ja ok, hatte deinen Kommentar falsch gelesen ^^
 
Na vielleicht basteln sie ja doch auch am Kalender rum und deswegen kam es zu Störungen!?
 
@bLu3t0oth: Wenn ja wäre es voll entschuldbar :D
 
@Knerd: Jo, eben drum! Das wäre zumindest ein plausibler Grund! Jedenfalls werden die ziemlich sicher irgendwas versucht haben zu basteln, sondern würde es nicht urplötzlich solche Probleme geben.
 
@bLu3t0oth: Ich frag mich aber auch warum das so lange mit dem Kalender dauert. Kann doch nicht so schwer sein, Kacheln drauf zu klatschen.
 
@Sapo: Naja nur weil etwas minimalistisch aussieht, heißt das noch lange nicht, dass es eben so wenig Aufwand dahinter benötigt.. Sieht man gerade bei Windows Phone, da sieht man von den meisten Änderungen gar nichts, aber unter der Haube ändert sich einiges.
 
@bLu3t0oth: diese/nächste Woche sind sie zumindest damit fertig ;)
 
@0711: wird aber auch Zeit (:
 
es gibt ziemlich viele Baustellen in ihren Live-Services die sie mal anpacken könnten. Und ich würde mir wünschen das nach solchen Aussetzern auch einige Sachen behoben sind. Ich meine Dinge wie Upgrade von Hotmail auf Outlook.com, umbenennen der E-Mail-Adresse und überall eine einheitliche Oberfläche (von mir aus auch Metro).
Ich sag mal wenn ich so migrieren würde wie Microsoft, dann bräuchte ich aber sehr tolerante Kunden.
 
@K-Ace: was ist das Problem beim "upgrade" von Hotmail auf Outlook.com?Bin da schon paar mal hin und her gehüpft und hab auch einige accounts "migriert".... Mailadresse umbennen weiss ich grad nicht...noch nie versucht. Ja Metrooberfläche fehlt weiterhin für den Kalender, ein bekanntes Problem (auch bei MS, die sagten wird dran gearbeitet)
 
@0711: Ich kenne ein Konto (und eine Recherche hat ergeben dass es sehr viele Nutzer gibt) wo nur die folgende Meldung erscheint: "Derzeit sind leider keine Outlook.com Upgrades möglich". Mehr dazu hier: http://tinyurl.com/btd6mou . Zur dem Problem des Umbenennens gibt es im selben Microsoft-Forum ebenfalls viele Benutzer bei denen dies schon seit längerer Zeit nicht möglich ist. Mittlerweile haben auch die Forum-Moderatoren zu dieser Frage resigniert und antworten fast nur noch mit einem Link auf das Microsoft-Feedback Fomular. Die armen Schw*** erhalten von MS leider auch nciht mehr Infos als: "Techniker arbeiten daran" oder im anderen Fall "Outlook.com ist so beliebt dass nicht gleich alle Upgraden können" - naja, ich hoffe MS ändert sich da etwas und wird etwas Consumer-freundlicher
 
Hmm ok, die Probleme hab und hatte ich nicht. Vielleicht bleibe ich davon ja verschont^^
 
das erste Postfach, dass sich selbst aufräumt ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!