Windows Phone 8: Nokia Lumia 928 kommt im April

Der finnische Handyhersteller Nokia will ab April mit dem Nokia Lumia 928 ein weiteres Smartphone mit Windows Phone 8 auf den Markt bringen. Offenbar soll das Gerät aber nur über den US-Netzbetreiber Verizon angeboten werden, der es als sein neues ... mehr... Nokia, Nokia Lumia 720, Lumia 720 Nokia, Nokia Lumia 720, Lumia 720 Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schön und schade zugleich..
 
@cu: Ich nehme mal an dass du mit schade meinst das es hier nicht funktioniert. Nun, so gravierend sind die Unterschiede ja nun nicht das man nun sein Nokia 920 gleich in die Ecke pfeffern würde.
 
@Tomarr: Schön, dass Nokia Detailverbesserungen nach Userkritik vornimmt, und schade dass es nur für USA gilt. Du hast natürlich recht, dass das 920 deswegen nicht schlechter wird. Meins ist seit heute auch endlich unterwegs, in grau.. -freu-
 
@cu: in grau - du gluecklicher. naja es gilt nicht nur nur fuer usa sondern kann auch kein GSM - in sofern. Aufs naechste Schiff warten
 
@cu: Nein, ich bin mir sicher, dass das nichts mit "Userkritik" zu tun hat. Die Änderungswünsche werden sicher von Verizon kommen. Das sieht man ja schon am Lumia 822. Da wurden halt kleinere Änderungen vorgenommen und jetzt beim 928 sind sie halt etwas größer ausgefallen.
 
@cu: dito, hatte mir vor zwei-drei Wochen auch das graue bestellt gehabt. Bin schon sehr gespannt^^
 
@Raiken: wird grau jetzt das neue weiß? :)
 
@erni123: naja neben langweiligem schwarz das einzig matte.
 
Ich befürchte, Nokia wird die überschaubare Smartphone-Palette mit einer Vielzahl neuer Produkte aufsplitten, bis jetzt Normalkunde den Überblick verliert! Schade...
 
@haribomensch: Bisher gab es die Extramodelle doch eher angepasst fürs Ausland. Und die Nummerierung ist doch noch ganz überschaubar. Im Gegnsatz zu Grafikkarten sehe ich da noch ganz gut durch.
 
@Tomarr: Solang das so bleibt, bin ich sehr zufrieden! Aber wenn man solche Nachrichten liest und daran denke, wie andere Hersteller ihr Nomenklatur verwerfen, erschrickt man doch im ersten Moment :)
 
@haribomensch: Ja, ich finde auch, die Überschrift lässt erstmal was falsches denken und im Artikel wird zu viel spekuliert. Es ist extrem unwahrscheinlich, dass dieses Modell nach Europa kommt.
 
@haribomensch: Nokia hat ja schon angekündigt für jeden Provider, providereigene geräte eines typs anzubieten, hier halt das 920 im 928 Ausprägung...gabs/gibt's ja beim 820 auch schon
 
allein für die unkreative Produktnamensfindung gehört Nokia gesteinigt. Lumia ist ein toller Begriff, aber die Zahlen 928? was soll mir das implizieren? und was ist der Unterschied zum 927 und 929?
 
@Rikibu: es ist das neuere modell. nenn mir mal eine namensgebung wo der unterschied aus dem namen kommt? erste ziffer ist die einteilung des geraetes. zweite ziffer momentan wie welches modell "quasi" und dritte ziffer eine weitere version zb fuer provider
 
@Rikibu: 929 ist neuer ;) Wie bei jeder anderen Hochzählung gehen die Zahlen rauf und nicht runter. Je größer der Schritt ist, desto höhere Zahlensprünge werden verwendet. Die Hunderterstelle nennt die Modellklasse. Was Einfacheres gibt es kaum noch, wenn man mehrere Modelle jährlich auf den Markt bringt.
 
@Rikibu: erste Zahl -> zeigt die Zielgruppe an, Lowend, Midend, Highend entsprechend aufsteigend. Zweite Ziffer ist die Modellnummer. Letzte Ziffer eine Revisionszahl. 9 Highend, die 2 ist die Seriennummer und die 8 ist eben ne Revision vom Hauptmodell, welches die 0 am Ende trägt.
 
@Rikibu: Was interessiert dich die Namensgebung einer Exklusiven Lumia 920 Variante für Verizon in den USA? Hier muss keiner gesteinigt werden. Was die Zahlen bedeuten weiß ich zwar auch nicht, aber für uns in Deutschland ist das auch uninteressant. Ich hätte ja getippt, Lumia 920 + etwas besser = Lumia 928. Könnte man auch beim 822 sagen, Lumia 820 + minimal besser = Lumia 822. Aber das kommt leider beim Lumia 810 nicht hin, denn da finde ich fast nur Vorteile gegenüber dem Lumia 820. Übersichtlicher wäre es vielleicht, wenn man die Kürzel der Netzbetreiber angehängt hätte, aber vielleicht wäre man sich da irgendwo in Gehege gekommen. Lumia 820T (T-Mobile) Lumia 820A (AT&T) Lumia 820V (Verizon) Lumia 820C (China Mobil),...
 
@Rikibu: Es ist recht einfach, wenn du es auf drei stellen aufsplittest. [lLeistungsgrad, Klasse].[Version].[Revision] - Der Leistungsgrad (5,6,7,8,9) zeigt in welcher Klasse das Gerät ist. Die Version (0 = Mango (7.1), 1 = Tango (7.5), 2 = Apollo (8.0)) und die Revision zeigt ob es ein Gerät der weltweiten Verfügbarkeit (=0) oder ein Gerät für lokale Märkte ist (Siehe die 505er aus Mexiko und 928 aus dem Verizon Netzwerk). Ist eigentlich ähnlich wie die Bezeichnungen von vor 12 Jahren 3310 - 3330 - 3410 usw. Dementsprechend gibt es derzeit: 505, 800, 900 die mit Mango ausgeliefert wurden 510, 610 und 710 mit Tango sowie 520, 620, 720, 810 (Nur Verizon), 820 und 920 mit Windows Phone 8. Dazu kommen zwei Versionen für Lokale Märkte: 505 und 928. Man muss aber sagen, dass das 810er aus der Reihe tanzt (keine Weltweite Verfügbarkeit und Windows Phone 8),
 
@Ludacris: "ein Gerät der weltweiten Verfügbarkeit (=0)" da passt dann das 810 aber nicht rein. Und du vergisst das 920T und das 822.
 
@markox: Das 822 ist auch nur bei einem Provider zu haben. Beim 810 haben sie wohl verkackt. Das 920T unterscheidet sich zum 920 nur durch einen anderen Funkstandard, ansonsten Baugleich und keine wirkliche Revision. Somit sind sie wirklich nur beim 810 von ihrem Namensschema abgewichen.
 
@Knarzi81: Das 920 hat einen anderen Prozi
 
@-adrian-: Das T? Nein, das war nur ein Gerücht vor Release.
 
@Knarzi81: Das sehen andere sowie Wikipedia wpcentral etc aber anders 1.7ghz und CPU: Qualcomm Adreno 305 (920T)
 
@-adrian-: In dieser Ankündigungsnews steht 1,5Ghz. http://www.zdnet.de/88134880/nokia-bringt-lumia-920t-fur-chinesischen-markt/
 
@-adrian-: Bei Wikipedia steht auch: "In Germany, the Lumia 920 is available from all major mobile phone retailers including Vodafone, O2, Deutsche Telekom and E-Plus." So viel also dazu. ;)
 
@-adrian-: Ist doch egal wie andere das sehen. Wichtig ist, wie Nokia das sieht: http://www.nokia.com/cn-zh/products/phone/920t/specifications/ 1,5GHz!
 
@Knarzi81: Ja und? 822, 810 und 928 sind doch alle nur für jeweils einen Provider.
 
@markox: Ja, und eigentlich hätte das 810 nicht 810 heißen dürfen, sondern hätte 828 oder so heißen müssen.
 
Naja wohl eher ein 920s
 
...und 924 wird dann wohl die Billig-Version mit Audi80-Motor und VW-Bus-Armaturen :-) Ehrlich, da können sie sich von Apple noch was abschauen - eine Nummer jedes Jahr, BASTA ! Und ich bin kein Apple-Fanboy...
 
@pubsfried: Ist doch so. Für uns im Deutschland gibt es 520,620,720,820 und 920. Und jedes Jahr geht die zweite stelle von den Modellnummern weiter. All die anderen Modelle werden woanders verkauft. Und wenn es ein 924 geben wird, dann ist es eins mit Ferrari-Motor und Bentley-Armaturen. :-)
 
@pubsfried: was denn bei apple abschauen .. iphone iphone 3 3g 3gs 4 4s 5 .. ipad 1 2 3 4 mini..
vorallem die iphones namensgebung ist ja sehr durchdacht
 
@-adrian-: Die Namensgebung bei Apple ist genauso scheisse wie bei vielen anderen auch.
 
"Die weitere Hardware ist angelich identisch. Es kommt demnach ein 4,5 Zoll großes OLED-Display mit 1280x768 Pixeln Auflösung" Das 920 hat kein OLED-Display! Also wäre dies auch eine Änderung, wenn dies wirklich stimmt! Oder hat das 928 nicht doch eher ein LCD?
 
@sushilange2: genau das dachte ich auch. Ein OLED mit dieser Auflösung wäre doch der Hammer.
 
@fazeless: Nein wäre es nicht denn mein Nokia Lumia 800 hat nach 1,5 Jahren extreme Farbfehler sogar das Schwarz wird extrem unregelmässig dargestellt.
 
@Menschenhasser: mein Lumia 800 wird auch bald so alt.. bisher ist alles in Ordnung. Also 2-3Jahre sollten die doch eigentlich halten.
 
@fazeless: Dabei ist das Lumia 800 nicht das einzigste Smartphone was bei mir so langsam Farbfehler produziert auch das PureView 808 zeigt schon Farbfehler an.
 
@sushilange2: Genau das dachte ich mir auch... Wenn das mit OLED käme, wäre das eigentlich der Kaufgrund!
 
"Die weitere Hardware ist angeblich identisch. Es kommt demnach ein 4,5 Zoll großes OLED-Display mit 1280x768 Pixeln Auflösung..." Wenn es identisch ist, dann hat es ein IPS Panel, sonst wäre es eine Neuerung!
 
@Spacerat: Liest du auch Kommentare, die direkt über deinem stehen? :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte