Bald neuer Anbieter von billigen Windows Phones?

Mit dem chinesischen Anbieter Phicomm verhandelt derzeit ein Anbieter von günstigen Smartphones mit Microsoft, um in Zukunft selbst Geräte mit Windows Phone 8 auf den Markt zu bringen. Dies ließ die europäische Niederlassung auf der CeBIT 2013 ... mehr... Smartphone, Nokia, Windows Phone 8 Smartphone, Nokia, Windows Phone 8 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
günstige geräte kann der verbreitung von wp8 nur gut tun.
 
@xanax: Der Verbreitung vielleicht. Ich befürchte nur das wenn irgendwelche Billigteile verbaut werden und das Telefon dadurch nicht mehr funktioniert das einige dann sehr schnell die WP8 ist scheiße Keule raus holen obwohl es gar nicht daran liegt.
 
@Tomarr: deswegen läuft es auch bei android auch so schlecht... (ironie für die, die es nicht verstehen)
 
@Mezo: Bei Android ist aber auch der Antihype nicht so groß.
 
@Tomarr: Stimmt, aber der Käufer sollte schon selbst erkennen wenn er Schrott kauft oder nicht.
 
@dd2ren: Jaein. Also ich will ja jetzt nicht die Käufer irgendwie als blöd darstellen oder so. Aber ich denke mal das man bei den meisten schon froh sein kann wenn sie wissen welches OS auf ihrem Smartphone läuft. Ich glaube nicht das sich viele so intensiv informieren oder auch zwischendurch darüber reden wie es z.B. hier der Fall ist. Die meisten sehen nur toll, modernes Smartphone, denken aber nicht groß darüber nach was drin oder drauf ist.
 
@Tomarr: Das sehe ich anders...und ich bin damit täglich auf der Arbeit konfrontiert;) Es gibt relativ wenige Kunden (von Low Budget Gedöne mal abgesehen) denen es egal ist was auf dem Handy läuft... Ablehnung gegenüber Windows ist ungebrochen und kann nur durch unendliche Subevntionierungen - sprich den geldbeutel des kunden - an den mann gebracht werden :P
 
@Tomarr: wieso soll man das auch wissen? es soll funktionieren! es ist doch nur ein handy!
 
@xanax: Der Verbreitung ja, der Qualität welche eh bei den WP Geräten schon leidet nicht...
 
Ich hab mir auf der Cebit am Phicomm Stand ein paar Android Smartphones angekuckt. Die Liefen flüssig, waren sehr leicht und das Design war für billig Geräte zum Teil auch sehr schön. Nur ob das Material besonder haltbar/langlebig ist würde ich bezweifeln.
 
Ob das nun "Billig-Smartphones" sind oder peng - wichtig ist in jedem Fall, daß die Vorgaben eingehalten werden, damit der Kram zuverlässig und flüssig läuft. Wenn die diesbezüglichen Vorgaben eingehalten werden, also ein festgelegter Qualitätsstandard bei der Hardware erfüllt wird, ist's mir wurscht, wer das Zeug herstellt (habe allerdings von Phicomm bis jetzt noch nie was gehört).
 
Manche Leute kennen den Unterschied zwischen billig und günstig nicht...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum