Deutscher Distributor von Avast wurde gehackt

Der deutsche Distributor des Antiviren-Pakets Avast, Avadas, wurde am Sonntag Opfer eines Hackerangriffs. Die Hackergruppe hatte Zugriff auf persönliche Daten der Nutzer und Kunden und stellte die ersten Datensätze bereits ins Netz. mehr... Internet, Hacker, Laptop, Illegal Bildquelle: wellnews.ru Internet, Hacker, Laptop, Illegal Internet, Hacker, Laptop, Illegal wellnews.ru

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"dass das auf Security-Software spezialisierte Unternehmen es mit der eigenen Sicherheit in der Vergangenheit nicht ganz so ernst genommen haben dürfte."..einfach mal so behaupten. Und Apple, Microsoft,Facebook habens auch nicht so ernst genommen mit der Sicherheit...behaupte ich mal.
 
@refilix: Ich glaub das ist eher Propaganda, das Internet wird jetzt mit "Hacker, Vieren und Botnetzen" verseucht, dann kommen die Amerikaner sagen hier Internet 2.0 10x schneller 100x sicherer und Echtzeitüberwachung.
 
@elpsychodiablo: Shut up and take my Money... ;)
 
Gesalzen... Richtiger... Neuer Reda.... Monday happened again
 
Wenn die richtigen Leute in ein entsprechendes System rein wollen....dann kommen die da auch rein!
Wie lange dies dauert ist nur die Frage.
Den letzten Absatz halte ich aber für eine gewagte These falls es dafür keine Beweise gibt.
 
@Holotier: Wie, gewagte These? - Der letzte Absatz ist voll und ganz korrekt.
 
@doubledown: Mit gewagte These meine ich diesen Satz "zeigt aber, dass das auf Security-Software spezialisierte Unternehmen es mit der eigenen Sicherheit in der Vergangenheit nicht ganz so ernst genommen haben dürfte. ".
 
Super, und am Sonntag auf der Seite gewesen um die neuste Version 8 runterzuladen... -.-'
 
@Alomo: dort hast du aber wahrscheinlich nicht deine Bankdaten eingegeben?
 
@tavoc: Nein, hab mich glücklicherweise erstmal für den Test der 30-Tages-Version entschieden
 
@Alomo: Du warst bestimmt auf http://www.avast.com/de-ch/index und nicht auf http://www.avadas.de/
 
@Alomo: Nimm die Umsonst-Version. Die hat mehr als genug Funktionsumfang - die entspricht fast den Bezahl-Premium-Versionen anderer Hersteller.
 
Nimm die Umsonst-Version. Die hat mehr als genug Funktionsumfang - die entspricht fast den Bezahl-Premium-Versionen anderer Hersteller.
 
@Zyndstoff[o5]: Glaubt man mehr oder weniger sinnfreien Vergleichstests, ja; schaut man tiefer hin, nein.
 
@kruemel0204: Kannst du das erläutern bzw. belegen?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen