SimCity-Start: Gratis-Spiel von EA als Entschädigung

Der Start der Städtebau-Simulation SimCity wurde in den vergangenen Tagen von Meldungen über gravierende Server-Probleme begleitet. Das sei laut EA "dumm" gewesen, jetzt entschuldigt man sich mit einem Gratis-Spiel. mehr... Simcity, Maxis, Simcity 5 Bildquelle: simcity.com Simcity, Maxis, Simcity 5 Simcity, Maxis, Simcity 5 simcity.com

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wozu denn der Onlinekopierschutz, es kaufen doch anscheint viel mehr das Spiel als erwartet wurde?
 
@fraaay: Ob das nicht gerade deshalb der Fall ist, ist doch die Frage. Gäbe es den Onlinekopierschutz nicht, würden es evtl. ja bei Weitem nicht so viele kaufen.
 
@mh0001: Nur weil EA zu blöde oder geizig ist genug Server aufzustellen würd ich nicht sagen dass der Kampf gegen Piraterie gewonnen wurde. Serverprobleme gab es zb auch immerwieder bei Ubisoft-Titeln die zum Release schon gecrackt waren. Ich denke bei SC steht eh der MP im Vordergrund, und der ist doch per se schon der beste Kopierschutz.
 
@lutschboy: Genau, der Fokus auf MP ist für mich neben dem abartigen Kopierschutz auch der Grund weswegen ich dieses Simcity auch als erstes auslassen werde. Für mich ist Simcity immer noch ein SP Spiel und muß vollständig offline laufen.
 
@mh0001: oder es kaufe gerade noch weniger wegen diesen Onlinezwang. Ich habe es darum nicht gekauft auch wenn es auf der Liste für dieses Jahr stand.
 
@mh0001: Unsinn, fast alle Spiele wurden vom Cracker Kopierschutz ausgehebelt. Da hilft auch kein Onlinezwang. Will man mit Freunden Online zocken reichts es Tunngle oder Hamachi oder auch Privatserver vollkommen aus. Man müsste nicht zwingend EA oder Blizzard Server sein. Also wie man bewiesen hat hilft ja auch kein Onlinezwang weiter.
 
@Deafmobil: In diesem Fall geht es ja zumindest erstmal nicht auf herkömmlichem Wege zu cracken, falls es stimmt, dass tatsächlich zahlreiche Berechnungen nicht lokal, sondern auf EA-Servern ausgeführt werden. Wenn der SimCity-Client lediglich Input-Daten an die Server sendet und selber über keine Implementation der damit durchgeführten Berechnungen verfügt, müssten die Cracker nicht nur die Authentifizierung beim EA-Server überlisten, sondern in Teilen tatsächlich das Spiel nachprogrammieren, oder in die EA-Server eindringen um den lokal fehlenden Code zu stibitzen und ihn dann in den Crack zu integrieren.
Das ist ja zum Teil fast schon wie ein gestreamtes Spiel ähnlich Onlive, nur das die grafische Darstellung nach wie vor lokal berechnet wird.
Aber wenn die Hälfte des Programmcodes nicht lokal ausgeführt wird, wie soll man da was cracken? Die Entwickler haben Jahre lang am Code geschrieben, den können die Cracker ja nicht in kurzer Zeit exakt nachprogrammieren. Wenn der Client z.B. nur die Standorte meiner Kraftwerke an den Server übermittelt und der wie eine Blackbox diese Daten verarbeitet und mir dann fertige Simulationsdaten zurückliefert, weiß ich ja nicht, wie er zu diesen Ergebnissen gekommen ist. Da dann einen funktionierenden Crack zu schreiben, der den Server umgeht, halte ich für unmöglich.
 
@mh0001: Eher im Gegenteil! Wenn es diesen Online-Kopierschutz nicht gäbe und man es komplett Offline spielen könnte, dann hätte EA mit mir einen weiteren Käufer! Soweit ich bisher in diversen Foren, Blogs, Newsportalen und z.B. auch in den Amazon-Kommentaren gelesen habe, stehe ich mit dieser Meinung auch bei weitem nicht allein da!
 
Das Gratis Spiel können die behalten ich will einfach nur Sim City vernünftig Spielen. Aber trotz 11 neuer Server geht wieder mal gar nichts.
 
@Deathman28: Also ich wäre eben reingekommen (Europa Ost 3).
 
@DARK-THREAT: Bin schon seit ner Stunde auf allen Servern am versuchen. Keine Chance. Es steht zwar überall verfügbar aber nichts geht.
 
@Deathman28: Eventuell Router oder Securitysoftware, die blocken könnte? Ich hab hier offenes WLAN und lediglich Windows 8 sichert mich... das könnte wirklich Serverprobleme bei vielen Usern erklären. :o
 
@DARK-THREAT: Ne hab ja gestern schon 14 Stunden gespielt.
 
@Deathman28: jap mir gehts ähnlich. Angeblich großer Teil der Server verfügbar, nichts geht und was ich grad eben auch noch mit Erschrecken feststellen musste, dass die Speicherstände anscheinend nur auf dem Server gespeichert werden, wo sie erstellt wurden... kann ja wohl keine Dauerlösung sein...
 
@Deathman28: ich hab heut mittag schon ohne probleme auf europa west 3 gespielt. und 3 meiner kollegen auch, haben an unserer privaten region gewerkelt. keine ahnung, was bei dir falsch läuft.
 
@LoD14: Die Ozeanien Server sind die stabilsten neben Europa die ich jetzt gefunden hab. Da lädt das Spiel auch in sekunden und nicht in Minuten.
 
@LoD14: Zitat von LoD14: "Aufregung: Nichts zu tun heute Abend ABER die Sim City Server sind nicht erreichbar... ich könnt kotzen. Danke EA... " Genau so muss das sein, da läuft nichts falsch. http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=129741&view=findpost&p=1813599
 
@Deathman28: selber schuld. ich hoffe du hast es diesmal gelernt. kauft keine EA games mit so einem bescheuerten kopierschutz.
 
Ich würde es auch gerne spielen(noch nicht gekauft) ,aber mich schrecken im Moment die kleinen Karten ab. Das macht doch gerade das SimCity Gefühl...:-(
 
@L_M_A_O: Ja das stimmt. Find die auch zu klein. Kleiner Tipp wenn du es noch nicht gekauft hast. Machs wie ich und beziehe es über Origin Indien. Dann bezahlt man nur 21 Euro bzw 35 für die Deluxe. Ist komplett auf deutsch.
 
@Deathman28: Ja habe ich mir auch schon überlegt, wie ist das mit der Adresse und ich brauche eine Kreditkarte?
 
@L_M_A_O: Zuerst mal Java im Browser abstellen. Sonst wirst du automatisch auf die deutsche umgeleitet. Oder nimm nen Proxy. Ja Kreditkarte ist erforderlich und irgend ne Indische Adresse. Ich hab einfach irgend ein Hotel aus Indien genommen. Google ist da dein Freund.
 
@Deathman28: Schade, Kreditkarte habe ich leider nicht, dann halt nicht:-/
 
@L_M_A_O: aus diesem Grund werde ich es nicht kaufen...
 
@skrApy: Ja das kann ich gut verstehen, ich warte auch noch etwas bis der Preis herunter geht, gebe dafür keine 50€ aus.
 
@L_M_A_O: ich hatte vorbestellt über amazon und beide betas (haha, kurze 1h demos genannt "beta") gespielt. die winzigen maps hatten mich genervt... das macht so keinen spaß. immerhin hab ich storniert und verursache den spielenden nicht noch mehr server probleme ;-)
 
@L_M_A_O: Also ich bin auch ein SimCity Spieler der erstenStunde und die Karten wirken klein, aber ich habe schon das neue gespielt (gestern gekauft) und auf der Größe lässt sich viel realisieren
 
Was wollen wir drauf wetten, dass es höchstens Spiele geben wird, die sich selbst in der Pyramide scheisse verkaufen? Alles andere würde mich wundern
 
@Slurp: Geh ich auch von aus das es irgend ein Dreck ist.
 
@Slurp: war auch mein erster Gedanke :D
 
@Slürpy: Denk ich auch. Wird Softwaremüll über Origin.. hoffentlich per Code, dann kann man den ver"schenken" ;)
 
@DARK-THREAT: DT, du lebst?
 
@Slurp: Joar, nur machte mir WF auf Dauer keinen Spass mehr, was du sicher verstehen wirst. ;)
 
@DARK-THREAT: jop, glaub ich dir wohl... aber schön dich mal wieder zu lesen =)
 
@DARK-THREAT: Ich hatte immer Spaß mit dir
 
@Slurp: Ich hatte mal ein Problem mit einem XBox Spiel, das EA wochenlang nicht lösen konnte (defekter Datenträger). Das war Anfang 2012. Ich habe als Entschädigung BF3 und KoA:Reckoning bekommen.
 
@Slurp: Crysis 3 wird man wohl nicht bekommen :D
 
"War nicht abzusehen" "Tut uns leid" .. haha, sehr geil und genau abzusehen. Achja, wenn ich die Beta auf praktisch wenige Minuten beschränke, mit wieviel Ansturm kann ich dann wohl rechnen? Ich musste spontan an http://bit.ly/Z8kX9W denken.
 
@Nigg: Die Spielefirmen und Winfuture haben da so ein Template: "Laut [dem/der ][Firmennameeintragen]-Sprecher[in] verzeichnet das Spiel [optional Spielname eintragen] einen unerwartet hohen Ansturm, der vor dem Start nicht abgesehen werden konnte." So verwendet bei gefühlten 100 anderen Spielen wie Diablo 3 und co. ;-)
 
@Nigg: Joah, die Ausrede kann sich EA auch stecken. SimCity hat sich schon immer wie geschnitten Brot verkauft und generell werden neue Spiele (gerade in der Anfangszeit) von den Käufern bis zum erbrechen gespielt, so dass es zumindest Anfangs immer einen Peak gibt. Hier kann man nur davon ausgehen, dass EA schon von Anfang an einfach mal sparen wollte und erst hernach aufstocken wollte (je nachdem, wie groß der Ansturm halt gewesen wäre). Sorry liebe EA-BWLer, aber das glaubt Euch niemand. Was mich (als aussenstehende Person, hab das Spiel [noch] nicht gekauft) nun interessiert: Wird das angebotene "Entschuldigungs-Angebot" wirklich eines oder will man mit einem mäßigen Angebot noch mehr Zorn auf sich ziehen? Da bin ich echt gespannt. Das nächste mal EA (aber auch andere): Lieber erst zuviele Ressourcen und hernach auf das nötige Level heruntergehen, als schlechte PR zu produzieren.
 
@Diak: geschnitten Brot verkauft sich tätsächlich allerdings schlechter als ungeschnittenes, denn es verdirbt schneller, trocknet schneller aus. Das abgepackte geschnitten Brot wird zusätzlich künstlich frisch feucht gehalten, wodurck die sonst schmackhafte leckere Kruste mehr an Gummi erinnert. Geschnitten Brot is ergo was für die Unterschicht, die sich öfter mal abziehen lässt ohne es zu bemerken und nicht in der Lage ist ein Brotmesser eigenständig sinnvoll zu benutzen.
 
Der letzte Satz ist quatsch.... Es gibt keinen Test der sagt das es "neue" Genre Maßstäbe setzen wird.
So gut wie alle Tests bemängeln die Kartengröße, die dumme KI und den viel zu einfachen Schwierigkeitsgrad
 
Das ist doch Unsinn. Ich habe schon so einige Spiele in der Betaphase gespielt, von verschiedenen Anbietern. Bei allen diesen Spielen gab und gibt es Serverprobleme. Es würde mich also sehr wundern, wenn es nicht bereits in der Sim-City Betaphase Serverprobleme gab, wurdee da dann einfach neue Server hinzugefügt, in der Hoffnung es passt schon, ohne die Daten zu analysieren? Des weiteren, ich weis jetzt nicht wo überall aber auf Facebook doch recht häufig, EA bat ja darum Sim City vorzubestellen und Vorbesteller bekamen eine spezielle Version, die 700.000 Städte sollten also eigentlich doch nicht überraschen. Naja, ich wollte es mir ja eigentlich auch kaufen, jetzt aber bestimmt nicht mehr.
 
Wartet doch einfach bis es geknackt wurde, dann braucht ihr es nicht mehr obline spielen. ;-))
 
@husky046: Genau wegen sowas gibt es erst solche Onlinegames. Meine Vorhersage, bald sind Games nurnoch auf der Cloud zu spielen...
 
@DARK-THREAT: Nö, nicht deswegen. Das war nur ein Vorwand, um so was einzuführen und salonfähig zu machen, um die Leute, die von Cracks usw. nicht viel verstehen zu verschrecken, die sich dann lieber direkt das Original kaufen. Und hier nochmal für dich: http://www.youtube.com/watch?v=e-LE0ycgkBQ und http://i.imgur.com/S5l88dW.jpg Das hat wohl wenig mit Raubkopien zu tun, sondern um mehr Geld rauszuholen.
 
@DARK-THREAT: Schwachsinn! Aber natürlich sollen solchen naiven Menschen wie du das denken. Die verantwortlichen bei EA und auch Ubisoft vertrauen auf die Dummheit und Naivität ihrer Spielerschaft (bei dir hat es offenbar bereits gewirkt). Raubkopien sind nur ein billiger Vorwand, um einen Online-Zwang durchzusetzen und die Kontrolle zu verschärfen und mehr Geld zu "generieren".
 
@husky046: frag mich, wie das gehn soll, da es ein online game ist u städte sich gegenseitig beeinflussen^^
 
Ach Leute. Ich gönne allen dieses Misserlebnis, weil wir hatten diese Thematik mit dem Onlinezwang schon vor einigen Jahren mit Ubisoft und - wie überraschend - die Story wiederholt sich.
 
anstatt mit einem vermeintlichen Gratisspiel das vertriebseigene Netzwerk origin zu stärken, hätte man dieses Budget auch in Mietserver investieren können. ist ja nicht so, als üwssten sie nicht wieviele exemplare sie in den handel geblasen bzw. online vorbestellt haben... ist wieder so ein Fall der einfach indiskutabel ist... war alles absehbar, und der Stresstest der davor lief war auch eher harmlos... in ein paar Wochen wirds funktionieren und die Leute werden es vergessen (leider) und werden bei nem online sims oder sonst was wieder teuer geld für ein produkt bezahlen dass erst 14 tage später funktioniert. dabei ist die retal version ja noch wenigstens wieder rückgabeberechtigt, während der digital distribunierte artikel nicht zurückgegeben werden kann... solange der verbraucher es mit sich machen lässt werden ea und co. bei serverkosten immens sparen und dann die falschen schlüsse ziehen wenns paar monate später 20% weniger spieler sind...
 
@Rikibu: Du bekommst auch für die Retail keinen Refund ;)
 
@Ludacris: na klar, ich geh in den laden und geb es zurück, das geht immer.
 
@Rikibu: Bei einer registrierten und aktivierten Ware, die für den Laden nutzlos geworden ist?
 
@DARK-THREAT: ist ja irreleveant, da ich ohne registrierung die ware ja nicht auf seine funktionalität prüfen kann... es ist also ein versteckter mangel der von außen nicht erkennbar ist.
 
@Rikibu: Naja, es steht ja im Grunde die Mindestvorraussetungen auf Vorder- und Rückseite, mehrfach sogar mit der permanenten Internetverbindung. Um es kurz zu halten, es funktioniert doch... und EA hat zusätzlich die Anzahl der Spieleserver erhöht (von 8 auf 20).
 
@DARK-THREAT: es funktioniert theoretisch... aber eben nicht praktisch... also ein klarer Mangel, ganz egal wie sich Anbieter mit 2 Punktschrift aus der Verantwortung stehlen wollen... Verbraucherrechte können sie damit nicht unterwandern. Battlefield 3 hatte seinerzeit auch arge Probleme und wurde vom Handel problemlos zurückgenommen.
 
@DARK-THREAT: grad gelesen dass zb. Statistiken, Erfolge usw. abgeschaltet wurden. man preist also features auf der packung an, die nicht geboten werden 8wenn auch temporär nicht). somit werden Features beworben die nicht da sind, was man auch als Betrug auslegen könnte...
 
@Rikibu: Das steht auf der Packung? Wo? Und was für Erfolge und Stats, hab da noch nie drauf geachtet...
 
@DARK-THREAT: na mit sicherheit wird hinten etwas von den integrierten features draufstehen... bin kein pc spieler weil ein pc zum arbeiten da is
 
@Rikibu: Hab eben geschaut, steht nicht drauf. Sowas steht nur bei Konsolengames drauf... ;)
 
Und wenn sich alle das Gratis Spiel laden gehen die Server weiter in die Knie ;-)

Ne aber ist schon irgendwie krank, wenn man bedenkt welchen Stromverbrauch es auch verursacht, nur weil man ein Spiel so ans Internet koppelt.
 
Zur Zeit ist es witzig: 3 Server sind "voll", alle anderen "verfügbar". Wenn man einen verfügbaren nimmt, steht dann wieder, dass er ausgelastet ist und man 19 Minuten warten sollte für den nächsten Versuch...Weiß jemand, ob die Spielstände zwischen den Server synchronisiert werden? Ich will nicht wieder alles verlieren...
 
@Hans3: Ein Server = ein Spielstand. Versuch mal den Launcher zu beenden, wenn die Verbindung nicht funktioniert um das Spiel denn neu zu starten.
 
" Laut der EA-Sprecherin verzeichnet das Spiel einen unerwartet hohen Ansturm, der vor dem Start nicht abgesehen werden konnte: "Immer mehr Spieler melden sich an und spielen und spielen, und das in einem Ausmaß, das wir in der Betaphase nicht erlebt haben." " ...also Bitte.
Die Wissen doch, wieviele Vorbesteller es gegeben hat, dann der " Stresstest " zur Beta .. Stresstest ..ja ne, ist klar. Frei dem Motto: Und Täglich grüßt das Murmeltier. Bei dem nächsten Spiel, wird es das selbe sein, und hinterher heißt es wieder: " Damit haben wir nicht gerechnet... " Lächerlich !
 
@the_fate: Genau darum geht's doch, damit zu prahlen, was für ein fetter Ansturm auf SC ist. Das ist so wie wenn ein neues Produkt in extra geringer Stückzahl in die Läden kommt, damit die Leute Schlange stehen und sich drum prügeln - dann will es wenn die Medien drüber berichten jeder haben, weil's ja so gefragt ist. Ich halte diese Serverprobleme allgemein immernoch für pures Marketing.
 
Haha... immer mehr Spieler und Spielen und das haben sie nach der "Stresstest"-Beta nicht erwartet? Ja, WIE auch? In der Beta gabs ein Zeitlimit, man hätte also garnicht spielen und spielen können, außer, man wollte nach ner Stunde jedesmal wieder komplett von vorn beginnen. Vollidioten ^^
 
@NewRaven: War die Beta nicht auch closed?
 
@lutschboy: Naja...jeder Vorbsteller hatte einen Code bekommen.
 
@DARK-THREAT: Ich hatte mich angemeldet zur Beta aber leider keine Einladung bekommen... ich wunder mich deshalb, dass EA die Anzahl der Betateilnehmer als Indikator für die Zockeranzahl nimmt, wenn dort nur Vorbesteller und einige die zur Beta eingeladen wurden (falls überhaupt welche?) teilnahmen...
 
@lutschboy: Es waren extrem viele Betaspieler, allerdings eben nur immer mit der begrenzten Zeit. Die Beta war ein Testlauf, aber der Release war ein größerer Erfolg, als EA überhaupt dachte. Ich glaub es lag daran... meinen Betacode hatte ich übrigends verschenkt. :)
 
"More people played and played in ways we never saw in the beta." ... uns haben sie im Beta Forum gesagt, dass die Beta nur zum Server-Test da sei, weniger für die Bugs. In der Beta hat man auch ständig warten müssen. Und anhand der ganzen Pre-Order-Zahlen und dem Server-Load-Beta-Test versagen sie trotzdem auf der ganzen Linie beim Launch. Ich gewinne mehr den Eindruck, dass sie mit allem gerechnet haben und deshalb gleich für 60 Euro 2 PC Spiele verkauft haben, wovon sie nun eines "verschenken".
 
opium fürs volk
 
Och mit nem Crysis 3 könnte ich mich wieder beruhigen :D
 
@Ripper Joe: Ne lieber was anderes, Crysis 3 hab ich schon^^ Far Cry 3 oder Assassin's Creed 3 fänd ich gut^^
 
@L_M_A_O: Medal of Honour, der Flop des letzten Herbstgeschäftes, darauf dürft ihr euch freuen :)
 
Ich kaufe im Prinzip nichts, was einen Online-Zwang ohne Mehrwert bringt. Vor allem aber installiere ich mir kein Origin.
 
@divStar: SC ist ein Onlinespiel, wo man online mit andere Städte der User interagiert. ;)
 
@DARK-THREAT: Spiele wie Lineage 2 sind "Onlinespiele", weil das Online-sein dort essentiell ist. Nur weil Diablo 3, Assassins Creed und Konsorten einen Always-On-Kopierschutz haben und billige Gründe als Vorwand nutzen, heißt es noch lange nicht, dass es Onlinespiele sind.
 
@divStar: Überhaupt schon dieses SC angeschaut? Es geht nicht darum, dass man alleine die größte Stadt mit den meisten EW baut. Es geht darum, eine funktionierende Stadt zu besitzen, die auch noch nach was aus schaut. Und das geht nur mit funktionierende Nachbarstädte... Ich hab zB erstmal eine Teststadt auf einer privaten Karte, merke aber nun bei 25k Einwohner, dass Straßen, das Abwassernetz und Wasser am kollabieren sind. Ich brauch Nachbarstädte, um zu funktionieren... Ich könnt immer weiter reden, das Game suchtet mehr als Socities, CitiesXL und ähnliche Konsorten.
 
EA , UBI und Konsorten, versuchen halt mit allen mitteln Käufer vom Kauf neuer Spiele abzuschrecken. ich habe das Interesse definitiv an Simcity verloren. bin doch kein Bauernopfer oder Betatester.
 
EA in a nutshell: http://www.youtube.com/watch?v=e-LE0ycgkBQ
 
Simcity - durchgefallen! Abgabetermin war 7.3.2013 und zu diesem Termin war kein funktionsfähiges Programm zu sehen. In der Uni kann man schließlich auch nicht nach einem halben Jahr nach Abgabetermin seine Doktorarbeit abgeben.
Demgegenüber, dass man 60 Euro bezahlen sollte ohne Gegenleistung ist das streng genommen ein Betrug.
 
@MiBe: Das siehst du leider falsch. Zum einen regeln das in diesem Fall die AGB (dort wird dir, ganz grob dargelegt, keine Online-Garantie eingeräumt), zum anderen funktioniert das Spiel doch. Ob du dir deswegen nun das Spiel kaufst oder nicht, ist deine Entscheidung. Dass die Server immer da sind garantiert dir EA nicht (und davon abgesehen auch kein anderer Publisher, weil man es eben nicht garantieren kann).
 
Hört sich jetzt bescheuert an , aber ich will nicht wissen wieviele Leute sich das Spiel kaufen, aufgrund der Serverkapzität.
Wenn ich in der Videospieleabteilung stehen würde und Lust auf ein Videospiel habe und kein plan habe was ich mir holen soll aber im Hinterkopf habe, das sich Sim City gut verkauft hat und es wegen den Verkaufszahlen zu Server poblemen kam. Tendiere ich automatisch dazu Sim City als Kaufkandidat einzustufen, denn da weiß ich ja, das es gut sein muss , da es sich ja gut verkauft hat.
Man sollte davon ausgehen, das dass mit der Serverkapazität nur eine Masche ist um da das Spiel von den Medien Pushen zulassen, wegen den Verkaufszahlen und den Serverabstürzen als eine Art Werbung. Kein Spiel ist mir in den letzten tagen häufiger genannt worden als Sim City. Ich hatte auch schon mit den gedanken gespielt mir das Spiel zu kaufen, da es gerade gut gepusht wird in den Medien egal ob negative oder positive Kritik . Obwohl ich noch nie Sim City gespielt habe und gar nicht weiß ob ich daran Spaß haben könnte.
Genau das gleiche Phänomen hatte ich letztes Jahr bei Diablo 3 erlebt und es mir nur gekauft , weil ich zu dem Zeitpunkt ein Spiel kaufen wollte und es ähnlich wie jetzt Sim City in den Medien gepusht wurde egal ob Negative oder Positive Kritik. Es hatte sich bei mir in den Kopfgebrannt und mich bei Gamestop automatisch zum kauf von D3 bewegt. D3 Spiele ich heute noch und warte vergebens auf einen Wertvollen drop hehe .
 
@zislak: Ich hab mir SimCity gekauft ,weil ich schon ewig SimCity spiele. Und ich finde es gut, aber alle müssen immer alles bemängeln.
Ich weiß ja nicht wie sehr du auf Simulation stehst, aber du solltest es mal probieren. Und die Community arbeitet schon an einer localhost Lösung, für alle die den Servern nicht trauen. Ich weiß nicht, ob EA wirklich alles absichtlich macht. Aber sie haben jetzt mehr Server aufgestellt
 
Das Spiel wurde schon komplett in Minecraft nachgebaut: http://www.youtube.com/watch?v=GnZvOUvxRws
 
80€ für die Digital Deluxe Edition ist einfach zuviel...ich warte noch
 
@TalebAn76-GER-: Ich würde den Key über nen Keystore im Inet kaufen. Mache ich bei Steam oder Origin immer. Bei mmoga.de war er jetzt letztens im Angebot für 41 Euro (Die Deluxe Version). Habe ich direkt zugeschlagen ;) Z.b. Dead Space 3 für 30 € in der Deluxe edition anstatt 50 €, Crysis 3 35 € statt 60 €, Far Cry 3 24 € in der Deluxe Edition anstatt 60 € usw
 
ich hab mir die indische Version fuer 21Eur gekauft bei Origin (ist auf deutsch das Spiel usw) und bei mir lief es bis jetzt (wo ich gespielt hatte) soweit reibungslos. Musste einmal 30min warten bis zur einwahl, aber sonst lief es. Allerdings scheinen einige Features noch nicht ganz zu klappen oder so, gerade das miteinander handeln usw klappt nicht alles so wie ich dachte. :D hoffe das kommt nach.
 
es melden sich immer mehr leute an, ich denke das ist ein shit storm um die server weiter zu stressen und vorallem ea ;)
 
Das Gratis Spiel wird wahrscheinlich eh nix dolles sein. Oder etwas, das man schon hat. Ein Gutschein oder ähnliches wäre da sicher sinnvoller.

Außerdem Frage ich mich, wer sich da bei der Beta auch hätte drauf stürzen sollen? Wegen einer Stunde Spielzeit lad ich das doch nicht extra runter. Das ist ja kaum emhr als das Tutorial...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

SimCity im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles