YouTube führt neues Channel-Design ein

Ab sofort haben Channel-Betreiber auf Googles Videoportal YouTube die Möglichkeit, ihren Channel auf ein neues Design umzustellen. Die neue Oberfläche "One Channel" präsentiert sich auf allen Plattformen in einem einheitlichen Look. mehr... Video, Youtube, Design, Mobile, Redesign, Layout Bildquelle: Youtube Video, Youtube, Design, Mobile, Redesign, Layout Video, Youtube, Design, Mobile, Redesign, Layout Youtube

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ähm, wie oft wurde denn auf YouTube jetzt schon das Design gewechselt? Das ist doch jetzt die gefühlte 10. Änderung des Designs innerhalb der letzten 2 Jahre! Warum bekommt es Google nicht hin, sich mal für ein Design zu entscheiden? Warum die häufigen Wechsel bzw. Veränderungen? Sollen damit die Besucher von YouTube genervt werden?
 
@seaman: höö? Bis jetzt wars nur eine große Designänderung in den letzten wievielen Jahren? Die anderen Designanpassungen waren eher bescheiden und hatten etwas mit der besseren Vernetzung von Google-Diensten zu tun. (Youtube war da nicht die einzige Plattform, die optisch sichtbar geupdatet wurde). Diese Designanpassung betrifft übrigens nur die Channels.
 
@Ninos: Definiere groß. Ich erinnere mich an zahlreiche Veränderungen innerhalb der letzten Jahre, angefangen von der Entfernung des direkten (und damit meine ich per eines einzelnen Klickes) Zugangs zum eigenen Postfach (wozu man seit längerer Zeit zuerst mal auf den eigenen (Nick-)Namen klicken muss und erst dann ins Postfach kommt, von wo aus man wieder mehrere Fächer hat...) bis hin zu mehrfachen Änderungen im Design, sei es nun eine einfache Farbgebung oder ein mehr oder weniger kompletter Umbau; wobei etwas, was bisher recht "nervig" war, war ja, dass Verhältnisse, die vom 4:3 Verhältnis abwichen, nicht unterstützt wurden und man dadurch fast immer zumindest einen weißen Rand hatte.
 
@BloodEX: Die Aktualisierung des Headers zählt bei mir zum allgemeinen Update für Google-Dienste zur besseren Vernetzung mit anderen Produkten (g+). Was ich mit groß meine ist die komplette Layout und Designanpassung von Youtube vor wenigen Monaten.
 
@Ninos: Wobei aber auch relativ kleine Veränderungen, zum Beispiel die graue bzw. schwarze Hervorhebung bestimmter Elemente damals und deren Entfernung, schon einiges bewirken können.
 
@BloodEX: trotzdem ist das nur ein kleiner Teil der Benutzeroberfläche, welcher geändert wurde, meiner Meinung nach. Als Entwickler bedeuten für mich neue Releases schon was Anderes :D
 
@Ninos: Stimmt schon ^^ nur muss mans ja nicht nur aus Sicht eines Entwicklers sehen, sondern auch aus Sicht der Kunden und Konsumenten (und Zuschauer und Uploader und so) und da können schon auch Kleinigkeiten, wenn in gehäufter Form, dazu führen, dass es keinen sonderlich guten Eindruck hinterlässt.
 
@BloodEX: hmmm, kp wieso alle immer so updatescheu sind :D Solange es regelmäßig kleine Änderungen gibt, freue ich mich immer :D Aber kann schon sein, dass du da Recht hast *gg*
 
@Ninos: Ich bleibe bei meiner Meinung. Die häufigen Design-Änderungen bei YouTube nerven schon gewaltig. Egal ob es jetzt "lediglich" eine Farbanpassung war oder wie jetzt (schon wieder) eine größere Änderung. Das ist aber meiner Meinung als Benutzer von YouTube! Ich bin kein Programmierer und auch kein Designer, sondern nur ein ganz einfacher Nutzer, den diese großen und kleinen (ständigen) Änderungen an der "GUI" von YouTube langsam immer mehr nerven. Ein bisschen Kontinuität wäre seitens Google nicht verkehrt. Aber es ist natürlich vollkommen logisch, dass du als Entwickler das nicht nachvollziehen kannst, da du einen ganz anderen Blick auf die "Dinge" hast. Aber mir als reiner Nutzer fällt das eben auf und mich nervt es. Mir kann niemand erzählen, dass es notwendig ist, das Design zu ändern, wenn eine neue Funktion/Feature hinzu kommen soll.
 
@seaman: Ich akzeptiere deine Meinung, aber möchte dir trotzdem noch erklären, dass bei hinzugekommenen Funktionen bzw. geänderten Features manchmal doch das Design angepasst werden muss. Manchmal muss eine neu Feature zum Beispiel an einer prominenten Stelle platziert werden, da dieses eine zentrale Aufgabe auf der Plattform hat. Ist da schon ein anderer Button platziert, muss da dann nunmal das Design überdacht und angepasst werden. Im Falle von Youtube jetzt z.B. die Integration von g+ :) Aber wie gesagt, ich akzeptiere deine Meinung und kann es auch gut verstehen, dass Benutzer sich nicht immer wieder neu einarbeiten möchten in die Plattform.
 
@Ninos: Zu den fehlenden bzw. entfernten Funktionen gehörte beispielsweise der direkte Zugang zum Postfach (früher auf der rechten Seite in einem eigenen Feld samt Anzahl der neuen Nachrichten daneben), welches schon verschwunden war, bevor von Google+ auch nur zu träumen war und noch vor der grauen Leiste ganz oben, in der das Logo, die Suche und der Nick stehen, wo sich aktuell die Playlists, der Posteingang und die anderen Kontozugänge befinden. Ebenfalls verschwand die schon erwähnte Zahl, wie viele neue Nachrichten man denn hat, wodurch man erstmal ins Postfach muss, um zu sehen, wie viele neue Nachrichten man hat (oder habe ich einfach nur zu selten neue PNs, wodurch die fehlende 0 nur zu diesem Eindruck führt?). Desweiteren unterstützt die Startseite immer noch nicht ein Seitenverhältnis von 16:9 und vergleichbare. Dazu kommt, dass (natürlich angemeldet) zumindest bei mir auf der Startseite kaum Informationen über neue Videos angezeigt werden, lediglich empfohlene Kanäle in der Mitte, aktuelle Videos links und ganz links die Abos und ein weiterer Link zum eigenen Kanal, zum Verlauf, zu den Playlists, den Videos und "Soziale Netzwerke". Kategorien fehlen gänzlich, während die Startseite (ohne Anmeldung) mehr Auswahl bietet. Weiß der Geier warum. Durch eine 16:9 Unterstützung könnte man sehr, sehr viel mehr Infos unterbringen, zumal es schon wie lange 16:9 Monitore gibt? Laut kurzem Blick in Wikipedia schon seit Mitte der 1990er Jahre und trotz vieler kleiner bis mittelgroßer Veränderungen (gabs überhaupt schon mal eine richtig gute und große Veränderung?) am YouTube-Design kommt erst jetzt ansatzweise eine "16/9" Unterstützung im Kanal, welche noch nicht mal vollständig 1080p ausnutzt. Irgendwie kommt das alles ziemlich planlos und halbherzig rüber und meist eher wie eine Aneinanderreihung von Verschlimmbesserungen.
 
@seaman: immer wieder mal was neues, ist doch nicht verkehrt? das zeugt von einem "innovativem konzept", außerdem ist es kostenlos...
 
Ich bin ja gespannt, was nach dem großen Update des Channellayouts für uns Channelbetreiber besser oder schlechter wird. Ich selbst verwende das neue Layout seit gestern auf meinen beiden Kanälen und finde die Übersichtlichkeit und Anpassbarkeit der einzelnen Bereiche einfach besser. Man kann den Zuschauer eher auf das lenken, was relevant ist.
Vielleicht schaff ich es so doch mal, von den 1380 Abonnenten auf dem alten Kanal einen Großteil zum Umzug zu bewegen.
Größter Vorteil auch für kleinere YouTuber: Die Unterschiede zwischen 'großen' Partnern und 'normalen' YouTubern verschwimmen immer mehr.
 
@TheBNY: Mir gefällt das neue Design auch, ist viel Übersichtlicher.
 
freddiew :D

Ich müsste es aber erst selbst benutzen um es beurteilen zu können. Sieht aber nicht schlecht aus (übersichtlicher)
 
Ich habe seit ein paar Monaten links an der Seite nur noch die Kategorien "Sport" und "Spiele" finde ich bisschen wenig. Dazu noch das Video Fenster welches auf 1080p langsam bisschen klein wird (weiß selbst was Vollbild ist, aber trotzdem!)
 
Ich finde das neue Design ganz schick, passt auch sehr gut zu Google+, ich denke mal das war auch so beabsichtigt. ^^
 
ich las 100x die luuxus/modemarke chanel..und fragte mich schon was das dann werden soll..
 
Hallo MySpace. :-)
 
Ich bin ja mal gespannt welche neuen Features dafür für Bestandspartner kommen denn ansonsten wäre es doof.
 
Auf: youtube.com/onechannel - kann man es jetzt schon aktivieren (ganz unten) und man kann, sofern aktiviert auch da es wieder zurücksetzen bis auf weiteres.
 
Wenigstens nutzt das neue Design die 1920 breite etwas besser aus als das alte aus.
 
YouTube ist doch eh schon lange am sterben. Dank GEMA und dem immer unübersichtlichen Design. Finde es eh merkwürdig wieso heute beinah jedes neue Design so viel weiße Flächen hat. Erinnert mich an Myspace das alles.
 
Eben der alle paar Monate stattfindende Layoutwechsel auf YouTube. Langweilig.
 
cooles Depeche Mode T-Shirt hat der an ...
 
das man Hintergrundbilder entfernt hat find ich etwas bescheiden. hoffe das kommt wieder rein :) ansonsten find ich es nett
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube