"Windows 9": Beta im Januar? Release Ende 2014?

Microsoft könnte mit dem Nachfolger von Windows 8 deutlich weniger Zeit vergehen lassen, bis eine neue Version seines Betriebssystems auf den Markt kommt. Aus China sind nun Gerüchte zu einem Zeitplan für die Einführung zu hören, wonach "Windows 9" schon ... mehr... Windows 9, Windows Blue, Windows Codename "Blue" Windows 9, Windows Blue, Windows Codename "Blue" Deviantart

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn Windows 8 schon so abgeht und auf kleinen Geräten mit wenig Leistung (Tablets) sich nicht mehr so "schwer" anfühlt, dann bin ich erst Recht auf Win 9 Performance gespannt.
 
@algo: Wenn MS nicht wieder alten Tugenden folgt, werden sich für W9 genauso viele Leute interessieren, wie für W8.
 
@ctl: wieso minus .. er hat einfach nur recht
 
@algo: Bei Win8 wurde im Wesentlichen Win7 hergenommen und Aero rausgepatcht. Schalte mal auf einem Rechner mit SSD dein Win7 in den 2D-Fenstermodus, dann ist das genauso schnell.
 
@PrinzPii: Oh ja, die Transparenz macht es sooooooooo viel langsamer. Da kann man wirklich nur den Kopf schütteln. Windows-Basis ist eben nicht unter Windows 7 schneller, weil dann vom Grafikkartenrendering auf CPU-Rendering geschaltet wird. Windows 8 rendert genau wie Windows 7 per Grafikkarte. Die Transparenz ist lediglich ein kleiner Shadereffekt und zieht null Mehrleistung. Nebenbei wurde nicht Aero entfernt, sonder Aero Glass. Eben nu der Shadereffekt.
 
@PrinzPii: Kann sein. Ich bin von Vista direkt auf Windows 8 umgestiegen. Vielleicht fühlt sich das System deshalb so schnell an ;)
 
@algo: Nein, tut es nicht! Win8 ist auf einer normalen Festplatte mit Schreibkopf einfach viel schneller als Win7. Respekt an MS!
 
@PrinzPii: Eine per CPU berechnete Oberfläche ist schneller als eine die per Hardwarebeschleunigung läuft? Also eigentlich ist der Classic Modus wesentlich hakeliger. Abgesehen davon ist Aero nicht rausgepatcht sondern weiterhin Bestandteil von Windows 8. Was rausgenommen wurde ist lediglich der Unschärfeeffekt. Edit: Ah, Knarzi81 hats ja auch schon erläutert, hab ich zu spät gesehen.
 
@PrinzPii: Ich habe mir jetzt 2 SSDs für meinen Windows 7 Rechner gegönnt und bin vom Geschwindigkeitszuwachs begeistert. Windows 8 habe ich in einer virtuellen Maschine installiert und bin extremst enttäuscht.
 
Windows 9 - kein Desktop mehr klassischer Art ?
Wenn ja: Wurstkäse...:-D
 
@brixmaster: behauptet wer? richtig: niemand
 
@Slurp: irgendwas brauchen sie zum flamen sonst koennen sie nicht sagen: jede 2. version ist toll
 
@-adrian-: achja, die tolle, absolut korrekte zählweise.. versteh schon ;)
 
@Slurp: Die Zählweise passt schon, wenn man nur die weit verbreiteten Mainstreamwindowsversionen zählt. Also Windows 2000 und irgendwelche Serverversionen hatten eh keine Otto-Normalos drauf. Wenn man keine Korinthen kackt, dann passt das schon, mit dem "abwechselnd". Zumal es ja auch um das Prinzip geht. Bananensystem->muss reifen->brauchbares System.
 
@-adrian-:
Mann sollte richtig lesen können.
Aber für Fanboys ist jede Frage gleich eine Antwort.
 
@brixmaster:Wurstkäse? falsches forum?
 
@Greengoose: Bietet Winfuture überhaupt ein Forum für Wurstkäse an? Aber Google bietet dahingehend schon sehr vieles an, wo man sich bezüglich einer Wurstkäse-Diskussion vielleicht anschließen könnte oder sich auch einfach nur informieren könnte! z.B.: http://forum.gofeminin.de/forum/bebeestla/__f116380_bebeestla-Nur-Wurst-Kase-und-kein-Brot-mehr.html
 
Ich hoffe die zwei Schienen Desktop und Tablet werden in diesem Update-Pack oder in Win9 stärker separiert bzw. manifestiert. Bei Win8 kommt ja das eine nicht so Recht ohne das andere aus. Auf dem Desktop wird man zum Modern-UI gedrängt und im Tabletbereich fehlen elementare Funktionen wie ein File-Manager. Und der Windows Explorer ist alles andere als Tablet-Freundlich.
 
@Danielku15: jup, das letzte Quentchen Konsequenz fehlt bei Win8 noch, aber ich denke, dass wird größtenteils schon in Blue abgehandelt
 
@Danielku15: Wie heißt es so schön, auch Rom wurde nicht an einem Tag erbaut. Alles braucht seine Zeit. Windows 8 ist ein Schritt in eine komplett neue Richtung. edit: Beim Modern UI fehlt es aktuell noch an der Leistungsfähigkeit der API. WinRT ist aktuell vergleichbar mit nem .Net 1.1. Sieht man aber das Tempo mit der sich C# und .Net entwickelt haben, dann denke ich, dass WinRT in nicht allzu ferner Zukunft wirklich Win32 ablösen kann. Und das dann auch für powervolle Desktopsoftware.
 
@Knarzi81: Du hast dich vertippt. Ich korrigiere: Windows 8 ist ein Schritt in eine komplett falsche Richtung.
 
@chronos42: Der hat schon Recht! Win8 ist ein Schritt in die richtige Richtung.
 
@dd2ren: Leider ist iOS bereits 2 Jahre voraus und Android ist 4 Jahre voraus, was das API für mächtige Software angeht.
 
@PrinzPii: Und beide Systeme bieten einen Desktop für vernünftiges Arbeiten oder doch nur ne Touch-GUI um sich den Stuhlgang zu versüßen?
 
@dd2ren: Unter der Haube ist Win8 durchaus ein guter Schritt nach vorne. Das ganze System läuft ja eigentlich virtualisiert und ist viel modularer aufgebaut. Die neue RT API hat sicherlich eine weit konsitentere Architektur als Win32 und wird diese sicherlich in (weiter) Zukunft ablösen. Doch allein dass die RT Api nur für Modern-UI Apps nutzbar ist zeigt doch schon dass die Konzepte noch nicht biz zum Ende durchdacht bzw. realisiert wurden.
 
@Danielku15: Ich sagte ja auch es ist ein Schritt in die richtige Richtung. Das es noch nicht perfekt ist das weiß jeder ;) Da wird noch viel verbessert werden an Modern UI etc. Bin jetzt eigentlich schon zufrieden aber neuer und besser ist natürlich immer gut. :)
 
Wenn man sich die Releasezeiträume von Microsoft anschaut, dann passt der Zeitpunkt für das erste Beta sehr gut. Aber zwischen Beta1 und RTM nur ein halbes Jahr passt gar nicht und ist auch wohl kaum realistisch. Microsoft hat immer eine Beta+ReleaseCandidate-Phase von Minimum 1 Jahr gehabt. Dann käme man auf Frühjahr 2015, was auch zu dem normalen Zeitrahmen passen würde. Die meisten Windows-Versionen wurden in einem Abstand von 2,5-3 Jahren herausgebracht und das wäre dann 2,5 Jahre nach Windows 8. Lassen wir uns überraschen.
 
Dann müsste nach der bekannten Regel nach einem schlechten OS wie Win98SE, Visa, Win8 wieder ein gutes OS kommen, freue mich schon! :-)
 
@R-S: Windows 98 SE ging doch eigentlich recht gut.. Windows Millenium war der schrecklich.
 
@Stoik: hatte mit keinem indows Probleme. Weder beim Spielen nochbeim Arbeiten, würde mal sagen die User sind das Problem.
Sieht man doch bei Windows 8, alles reden es schlecht dabei kann man dabei sehr gut Arbeiten und Spielen ;)
 
@M. Rhein: Ich auch nicht wirklich, wenn lag es meist an der Schlecht zusammengestellten Hardware. Das nur jede zweite Windows Version wirklicht gut gelungen ist da ist definitiv was dran zumindest was Performance angeht.
 
@M. Rhein: Ansichtssache. Desto öfters ich mit Windows 8 in Berührung komme, desto mehr bekomme ich den Eindruck, dass Windows 8 nur ein kostenpflichtige Alpha-Version von Windows 9 darstellt und eine kostenlose Beta am Anfang 2014 erscheinen wird. Am ende hat MS *ALLE* an der Nase herum geführt, die sich diese Alpha-Version gekauft haben. So versucht MS, die Entwicklungskosten einer neuen Windows-Version auf die Kunden abzuwälzen. Ich denke, dass Windows 8 schon eine richtige Richtung eingeschlagen hat, aber von einer produktiv einsetzbaren Version ist das aktuelle Windows 8 noch sehr weit entfernt. Ich kann damit jedenfalls auf einem Desktop, der auf Maus- und Tastaturbedienung ausgerichtet ist, nicht arbeiten und ich kenne sehr viele, die das genauso sehen. Beim spielen (in vielerlei Hinsicht) sieht es aber anders aus. Da reicht Windows 8 durchaus aus. Aber zum arbeiten bevorzuge ich dennoch Windows 7 und Ubuntu (12.04). Und auf meinem heimischen Rechner nutze ich eh nur noch ArchLinux. Darauf kann ich spielen (Steam, Desura) und frickeln bis der Arzt kommt. Aber zum arbeiten brauche ich ein Betriebssystem, dass einfach funktioniert und da bin ich mit Windows 7 aber auch mit Ubuntu 12.04 sehr zufrieden.
 
@seaman: genau so sieht's aus!
 
@seaman: tut mir leid aber dein Beitrag ist von vorne bis hinten nur "zusammen-geflammt".
Du bist warscheinlich wie die meisten einfach nur zu unfähig Windows 8 zu benutzen.
Es wird immer geschirben man kann Windows 8 nicht mit Maus bedienen. Natürlich geht das und zwar ohne Probleme.
Eine Maus in eine Linke und Rechte obere Ecke ziehen sollte doch kein Problem sein ?! Für vielwe hingegen sanscheinen schon, dann hoffe ich dass Ihr kein Auto fahrt denn es dürfte das gleiche Problem mit links und rechts sein.

Windows 8 läuft stabil und es läuft schnell.
Das Aussehen ist eben geschmackssache und das fehlende Startmenü stört nicht wirklich, dafür gibt es die Metro oberfläsche und die ist im Prinzip das gleiche.

Ich erinnere mich gerne noch an die ersten XP versionen.
Keine Hardware funktioniere richtig, Spiele liefen mehr als misserabel und kaum war Vista auf dem Markt war XP das beste System... unter Vista ging wenigstens das meiste an Hardware... wtf ? Immer wenn eine neue Windows Version kommt fangen die Benutzer an zu spnnen...

Windows 8 funktioniert einfach ob es nun Leute haben wollen oder nicht sind zwei paar schuhe aber einfach dinge über das System behaupten das nicht stimmt ist einfach nur nervend.

Ich benutze unter anderem Linux und Mac OS X.
Jedes System hat seine vor und nachteile für diverse zwecke.

Für mich ist Spielen kein Grund bei Windows zu bleiben aber ich muss darauf mehr oder weniger verzichten wenn ich Linux oder OS X benutze.

Klar es gibt es Tricks wie das geht, aber ich möchte nicht tricksen ich möchte es Installieren und spielen. ende.
Das ist im Monemnt fast nur noch neben Windows mit OS X möglich.

Und man kann Windows auch nach seinen vorstellungen anpassen ohne groß Leistung einbüsen zu müssen.

Jeder mag das was er eben will. ich hab mir Windows 8 gekauft da ich es mag und eben auch bedienen kann.
Windows 7 habe ich übersprungen da ich keinen nennenswerten unterschied zu Vista feststellen kommte...
 
@M. Rhein: + , am Ende meinst du doch Vista oder? Zitat:"Windows 7 habe ich übersprungen da ich keinen nennenswerten unterschied zu 7 feststellen konnte..."
 
@L_M_A_O: Danke dass du mich draufhingeweisen hast, habs eddiert :))
 
@Stoik: ja sorry, ich meinte natürlich 98 SE, hab's verwechselt...
 
Das ist doch ein ganz normaler release-zyclus die 2-Jahre. Nur XP war länger am Markt da der Nachfolger 6Jahre in der Entwicklung brach lag und durch den "zwischenwurf" Vista abgelöst wurde.
 
@Stefan_der_held: Microsoft hatte noch nie einen festen zwei-jahres-Zyklus. Windows 9x/Me bekam jährlich ein Update, während Windows NT schon immer mehrere Jahre am Markt war. Mit Ausnahme von Windows 2000, welches bereits nach einem Jahr von XP abgelöst wurde. Unregelmäßige 2-Jahres-Zyklen gab es bei Mac OS X, regelmäßige bei Ubuntu LTS, aber nicht bei Microsoft.
 
Wenn das alles stimmt, dann ist die Eile doch allzu verständlich. Die Desktop-Version macht den Umsatz, dieses Mal aber nicht - also kommt eine Trennung und die Desktopversion, auch für die großen Firmen, wird wieder getrennt. Aber zugeben könnte man, das man Scheiße gebaut hat! D.h. ja nicht dass Win8 schlecht ist, aber es funzt nur auf Tablets und Smartphones.
 
@222222: Windows 8 hat einen erfolgreicheren Start hingelegt als Windows 7. Microsofts Umsatzzahlen vom Januar sprachen von 3 % Steigerung zum Vorjahr, die Windowssparte hatte Oktober bis Dezember eine Umsatzsteigerung von 24 % und eine Gewinnsteigerung von 14 %. Wenn Du nicht behaupten willst, dass Micorosft seine Bilanzen fälscht, dann weiß ich nicht wovon Du sprichst. Ob Du Windows 8 magst, das steht natürlich auf einem anderen Blatt.
 
@Nunk-Junge: Jaja, und laut MS damals war Vista auch erfolgreicher als XP. Glaub nicht jede Statistik die irgendwie verzweifelt zusammengebogen wurde.
 
@222222: "...aber es funzt nur auf Tablets und Smartphones". Sorry, aber leider hast du keine Ahnung. Auf Smartphones läuft es nicht (bei mir zumindest läuft da Windows Phone 8), und auf Desktop-PCs funktioniert es wunderbar, aber das ist hier ja schon oft genug gesagt worden.
 
gelöscht (Ironie war etwas zuviel geistige Herausforderung für "Winfuture"-Leser)
 
@florian29: Es lebe Windows 7 ... und das hoffentlich noch sehr laaaaaaange ;)
 
@NikoTessla: oder windows 3.11, weils so toll war ... yea, nur nix neues bitte
 
@Greengoose: Wo ist da der Zusammenhang? Müssen wir dann alle auch Autos mit eckigen Reifen kaufen, weil sie neu sind? Und jeder der weiterhin lieber mit runden Reifen fährt, weil es angenehmer ist, ist ein Steinzeitmensch?! Es muss nicht alles besser sein, was neu ist. Der Mensch fabriziert auch viel Mist. Muss man das deswegen alles mitmachen, weil es angeblich hipp und angesagt ist?
 
@Greengoose: Ist jetzt aber schon eine blöde Aussage oder ?

Was hat neues damit zu tun, wenn man für einen produktiven Desktop ein System möchte ?

Und für Desktop Rechner ist nunmal eine Touchscreen Bedienung Mist.

Oder willst du Stundenlang die Hand ausstrecken ?
Oder dir gleich den Monitor auf die Füße legen ?
 
@andi1983: Man merkt, du hast noch NIE einen PC mit Windows 8 gesehen, geschweige denn bedient, sonst würdest du hier nicht so einen Humbug schreiben.
 
@andi1983: """ Ist jetzt aber schon eine blöde Aussage oder ?"""

Dein letzte Post ? ja, das ist eine blöde Aussage die du tätigst. Diesen Mist mit produktiven Desktop kann ich nicht mehr hören und daran merkt man wer bloß nachquasselt oder wer es getestet hat. Bleib bei deinem Win7 und wir sind schon beim produktiven Desktop/Win8.
 
@dd2ren: Erst Lesen dann schreiben. Es ging um Windows 9 nicht um 8.

Aber wahrscheinlich bist du ja in deiner super aktuellen Welt ein wenig verblendet zum Lesen.
Deine Postings im anderen Thema waren ja sowieso zum Lachen. Wie du dich gerade in Windows 8 reinsteigerst.

Alleine wenn schon jemand immer wieder wiederholt, dass er es sooo liebgewonnen hat ...

Übrigens bist du nicht der einzige der den lustigen Windows 8 Karton Zuhause liegen hat.

Und bei Windows 9, soweit es überhaupt noch Windows heißt, wird es sicherlich keinen Desktop mehr geben.
Weil die Systeme dann entgültig verschmelzen werden.

Und spätestens dann, wird es für Desktop Rechner nichts mehr richtiges.
 
@andi1983: Das gleiche kann ich dir zurückgeben, deine Postings sind immer recht lachhaft was das Thema angeht auch in anderen Themen.
Ich möchte auch mal wissen wo du die Glaskugel her hast und schon weißt wie Windows 9 wird. Wenn die Beta kommt dann kannst du so was behaupten aber vorher ist das nur hohles Gequatsche.
 
@dd2ren: Ja das hätte ich jetzt auch gesagt.

Woher man das weiß. Dazu braucht man keine Glaskugel, sondern man kann es nachlesen.

Immerhin informiert Microsoft über diverse Produktschritte und Erwartungen für die Zukunft
 
@NikoTessla: Keine Sorge , Win7 wird es lange geben! Nur bei mir nicht weil ich dann schon bei Win9 bin ;) Das ist das gleiche wieder wie bei XP damals , gibt immer welche die auf altes Zeug stehen und ja nichts neues haben wollen.
 
Die Zeitspanne zwischen Vista und 7 war auch sehr kurz und warum? Weil Vista mit der größte Flop von Microsoft war, die Kunden es kaum gekauft haben und weil es einfach schlecht war. Bei 8 behaupten viele das Gleiche (ich kann das aber nicht bestätigen, nutze es aber völlig ohne Kacheln am PC), daher ist das jetzt keine Sensation. Die Verkaufszahlen von 8 sind nicht sooo der Hit wie bei 7, ein früherer Nachfolger als intern geplant macht also Sinn. Wobei: 9 oder auch Blue soll doch nur ein Update für 8 sein (wie man so liest), daher wird es jetzt auch keine Revolution werden
 
@cobe1505: Zwischen XP und Vista wären auch nur 3 Jahre gewesen, aber Vista wurde 2005 noch mal komplett neu begonnen.
 
Hoffentlich wird Windows 9 wieder auf Desktop PC erträglich!
 
@happy_dogshit: Was ist denn an Windows 8 auf dem Desktop nicht erträgöich. Funktioniert genauso, wie 7 nur eben performanter.
 
@miranda: Wer brauch denn am Desktop-PC die scheiss Kacheln?! Ich hätte es lieber andersherum: Immer Desktop mit Startmenü und Kacheln bei Bedarf. Von mir aus auch als Option zum an und ausschalten - Geschmäcker sind ja verschieden.
 
@RocketChef:

dann installiere dir "Classic Shell", dann landest du gleich auf dem Desktop und hast wieder das bekannte Startmenü und die Vorteile wie z.B. schnelleres Hochfahren, bessere Performance gegenüber Windows 7.
 
@PakebuschR: Ich halte nichts von solchen "Krücken", ich will das schon von MS sehen. :) In Sachen Performance geh ich konform, ist aber nicht so überwältigend, dass sich der "Tausch" lohnt.
 
@happy_dogshit: hoffentlich ist der neue bmw wieder pferde erträglich ;)
 
Aus zuverlässiger Quelle ist mir bekannt, dass an Windows 9 nicht gearbeitet wird. Windows 8 ist das vorläufig letzte BS von Microsoft, das nach und nach durch Updates und Upgrades aufgebaut wird. So ist z.B. "Windows Blue" ein großes Update für Windows 8. Durch Updates und Upgrades wird Windows 8 vervollkommnet. Es gibt z.Z. kein Windows 9 und es wird auch nicht in dieser Richtung gearbeitet. Windows 8 wird aufgebaut. Alles andere sind reine Spekulationen. - Es ist schon erstaunlich, was so alles in die Welt gesetzt wird.
 
@manja: Und woher willst Du so genau wissen, was hinter den verschlossenen Türen bei MS so abgeht? Ist doch mindestens genauso spekulativ, was Du da mit voller Überzeugung in die Welt setzt.
 
@Pegelprinz: Z.B. ist bereits im Umlauf, dass "Windows Blue" Windows 9 wäre. Das ist Unsinn. Was mir bekannt ist, kann ich als 100-prozentig richtig hinstellen. Die Quelle möchte ich nicht nennen, da mir schon einmal mitgeteilt wurde, dass ich das unbedingt vermeiden sollte.
 
Gebt mir mal ein Plus. Warum? Heute ist der Internationale Frauentag. :-)
 
Nichts genaues weiß man nicht. Weiterhin ist die offizielle MS-Vorgehensweise: Major Release alle 3 Jahre.
Wenn es wie mit Windows 7 und 8 läuft, gibt's die erste öffentliche Präsentation Ende 2014, die Beta Anfang 2015 und die Verfügbarkeit im Handel im Oktober/Ende 2015.
 
Da bin ich aber mal gespannt ob es endlich ein paar gute Besserungen für den Desktop gibt.... Ende 2014. Eigentlich ein schlechter Scherz, dass MS es seit 14 Jahren nicht schafft, wenigstens mal Multi-Desktop-Support in sein OS einzubauen. MacOS ist so hammermäßig produktiv mit seinen multiplen Desktops... aber in Redmond schläft mal einfach seit 14 Jahren den Winterschlaf. Stattdessen wurden Kacheln an Windows7 drangetackert und Aero deaktiviert... großes Kino, MS. Großes Kino.
 
@PrinzPii: "Multi-Desktop-Support" Du meinst das man zwischen mehreren Desktops auf einem Monitor z.B. herumswitchen kann? Wer will das bitte schön?... Wenn man das will kann man sich ein Programm installieren und gut ist, aber bitte so etwas nicht in das System bringen.
 
Und das soll nicht Windows Blue sein? Geht ja nun richtig fix bei MS. Wenn es so schnell geht und Microsoft möchte, dass man jedesmal updated muss der Preis deutlich fallen.
 
Leute wir haben gerade mal 2 Monate diesen Jahres rum. Da will ich nicht jetzt schon wieder an Januar denken :), XD.

Aber ich bin echt mal gespannt auf Win 9. Mit Win 7 und 8 bin ich jedenfalls sehr zu frieden und auf meinen Systemen laufen beide relativ gleich schnell und ohne Fehlermeldungen und Abstürze. Wenn Win 9 wie Win7 wäre mir jedenfalls Lieber, da ich ein wenig das Startmenü vermisse.
 
@theonejr83: Dann installiere dir doch einfach das Startmenü wieder, wo ist das Problem? Was ich nicht verstehe ist, was alle mit Win9 haben, Windows Blue ist nicht Win9, es ist einfach ein großes Update, welches Windows 8 auf die Versionsnummer 6.3 bringen wird.
 
windows 7 wird bis 2020 supportet, dann ist micosoft unter "ferner liefen" ich habe keine hoffnung mehr, das ms noch ein brauchbares betriebssystem abliefert, die einzige chance hat microsoft wenn ballmer der sofortige herzstillstand ereilt und ein intelligentes wesen die leitung übernimmt. das wir aber wohl nicht passieren auch wenn seine körpermaße dafür sprechen. und von daher werde ich mich 2020 bzw 2018 anders orientieren, wenn adobe dann vielleicht auf linux läuft ist die sache eh klar, und ich wünsche allen fanboys der mechanistischen IT generation viel spass.
 
windows8 hat sich nicht mal durchgesetzt und viele wurden durch die neue UI vergrault bzw. zur nutzung drittanbieter-software gedrängt am heimischen PC und nun schon das nächste windows im anmarsch. tztztz
so wird das nix mit windows8 bzw. 8.1 und markt erobern.. bin ja gespannt wie das dann aussieht und ob es noch eine kleine spielerei vom ballmer sein wird.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles