Galaxy S3: Sperrbildschirm lässt sich umgehen

Der Sperrbildschirm eines Smartphones soll das Gerät eigentlich vor unberechtigten Zugriffen schützen, doch bei Samsungs aktuellem Flagg­schiff Galaxy S3 lässt sich dieser in Sekunden­schnelle umgehen und dauerhaft deaktivieren. mehr... Samsung, Galaxy S3, lockscreen, sperrbildschirm Bildquelle: XDA-Developers Samsung, Galaxy S3, lockscreen, sperrbildschirm Samsung, Galaxy S3, lockscreen, sperrbildschirm XDA-Developers

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Haben die Koreaner auch das vom iPhone geklaut. Unglaublich.
 
oO das funzt wirklich

edit: naja nicht ganz. bei mir entsperrt es kurz und sperrt sich sofort wieder
 
@CHICKnSTU: bei mir das Gleiche, bei ca. 30 Versuchen...
 
@CHICKnSTU: Habs bei meinem S3 Mini getestet, dasselbe. Ich sehe kurz den Home-Bildschirm, dann ist wieder gesperrt.
 
Einfach dutzende Male auf Home drücken und dann wenn man den Homescreen sieht auf Power drücken...
Hat genau einmal funktioniert bei dutzenden Versuchen...
 
Also ähnlich wie beim iPhone, wobei beim iPhone allerdings "nur" die Kontakte entsperrt wurden. Und auch schneller geht es und man muss sich nicht so viele Schritte merken, wie es beim großen Konkurrenten der Fall ist. Auf der einen Seite, sollte die Behebung dieser Lücke schnell erledigt sein: Einfach den Notruf-Button entfernen. Auf der anderen Seite wäre das natürlich blöd, wenn man tatsächlich einen Notruf absetzen und alles schnell gehen muss... Aber Samsung wird sich sicher was einfallen lassen... ;)
 
@RebelSoldier: Ist die Notruffunktion nicht sogar Pflicht?
 
@bgmnt: Ja. Selbst ohne SIM muss die Funktion zur Verfügung stehen.
 
@bgmnt: Ob so ein Button Pflicht ist, weiß ich nicht. Allerdings müssen die Notrufnummern auch ohne SIM anwählbar sein.
 
Hat das jetzt mi dem S3, Touchwiz oder Android zu tun?
 
@-adrian-: Ich glaube Touchwiz! Sonst müsste es ja mit allen Android Geräten funktionieren.
 
@-adrian-: Da das Problem derzeit nur auf dem Galaxy S3 auftritt, ist es sehr wahrscheinlich dass es an der TouchWiz-Version für dieses Gerät liegt. Nähere Infos dazu gibt es derzeit aber leider nicht.
 
@-adrian-: definitiv TouchWiz, bei Stock Android gibt es "Notfallkontakte" gar nicht, sondern nur den normalen Dialer
 
Bei mir ist der Trick nicht reproduzierbar?! Ich sehe vielleicht für einen Bruchteil einer Sekunde kurz den Homebildschirm, aber egal was man macht, es ist sofort wieder gesperrt. Also keine Chance die Sperre zum umgehen - allerdings ist mein S3 verschlüsselt und mit Passwort geschützt. Macht das einen Unterschied? Weil da MÜSSTE ja dan das Passwort eingegeben werden zur Entschlüsselung - ist ja etwas anderes als eine "normale" Bildschirmsperre.
 
@IceRain: Meins ist nicht verschlüsselt und ich kann es trotzdem nicht reproduzieren.
 
@IceRain: Bei einer normalen Bildschirmsperre, müsste man sich auch nicht so viel Mühe geben, sondern wischt einfach einmal über den Screen. -.-
 
@fieserfisch: Mit "normal" habe ich ein nicht verschlüsseltes SGS3 gemeint, also per Entsperrmuster, Pin, Passwort, etc.
 
Wie naiv sind die Leute eigentlich? Bisher war es bei jedem Handy möglich die Sperre aufzuheben. In der regel sollten diese Informationen eigentlich beim Service des Herstellers bleiben. Ist bei Drucken genau das gleiche Theater; vor allem bei den Tintenspritzern wenn sie auf Grund ominöser Error-Codes einfach stehen bleiben. Bei den Canon-Druckern z.B. dauert es keine 5 Minuten jeden Drucker zu resetten. Der Service macht das ja auch - nur zu horrenden Preisen.
 
Bei HTC gibts keine Notfallkontakte - also auch keine Sicherheitslücke!
Und auch das kurze Anzeigen des Homescreens (wie ja schon vorher bekannt wurde) funktioniert nur sporadisch und man sieht nur millisekunden den Homescreen - Keine Chance etwas anzutippen.
 
Also nur auf Original Rom, diesen Notfall Kontakte Button unten Links gibt es nämlich gar nicht bei mir. Ist wohl nur bei TouchWiz so.
 
In frühestens 6 Monaten wird es ein Update dafür geben. Bin ich froh, dass ich Samsung den Rücken gekehrt habe.
 
also da es beim s3 mini ging habs ichs ma mitn note 2 probiert ... nischt da sieht man evtl kurz den home screen aber nich ma ne sekunde dann wir gleich wieder die spere angezeigt ...

=) also ich denk viele handys haben viele macken aber man kennt sie nicht alle ^^
 
Ich denke mal das ist irgendeine Kompromislösung, damit der Notruf auch von einem gesperrten Smartphone (egal welcher Hersteller) funktioniert. Da müssen die generell nochmal nachbessern ;)
 
Hab jetzt sicher 50x versucht und ich kriegs bei meinem SGS 3 mit 4.1.2 nicht hin. Keine Chance.
 
Beim neuen SGS2 Jelly Bean ist auch kurz der Homescreen zu sehen, ein Entsperren durch den Power-Button habe ich aber nicht hinbekommen...
 
funktioniert. hat aber nichts mit touchwiz zu tun.. touchwiz habe ich schon lange runterschmissen...
 
Laut einem EE-Mitarbeiter lässt sich der Passcode meines Lumia 920 umgehen, wenn keine SIM erkannt wird.. So ganz glauben will ich das zwar nicht..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Galaxy S3 Preisvergleich