Apple bekommt gegen Samsung Hilfe von Nokia

Die sich schnell verändernden Verhältnisse auf dem äußerst dynamischen Smartphone-Markt bringen teils seltsam anmutende Koalitionen hervor. Aktuell stellt sich Nokia in einem Patentverfahren hinter Apple. mehr... Nokia, Logo, Handy Hersteller Bildquelle: Nokia Nokia, Logo, Handy Hersteller Nokia, Logo, Handy Hersteller Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich glaube hier gehts Nokia um die neuen Bildschirme wie im 920. Komischerweise warden diese bei Samsung gefertigt und ich glaube Samsung hat nun die gleichen Displays im Angebot
 
@-adrian-: Samsung fertig für andere Firmen und wird verklagt, wie immer :D. Weiß vllt jemand ob es irgendwo Berichte oder eine Statistik gibt, wie viel Geld eine Firma durch Klagen einnimmt ? Einschließlich Anwaltskosten und den ganzen Kram und wie viel denen wieder abgeknöpft wird. Iwie glaube ich ja das dort nur Geld zwischen den Firmen hin und her geschoben wird, damit nicht irgendwann das Kartellamt der EU kommt und sagt "Hey, wieso verklagt ihr XY nicht (wegen Patenten oder sonstwas)? Ihr könnt es tun aber tut es nicht. Wenn ihr das nicht macht, dann verklagen WIR euch, weil ihr die Konkurrenz nicht verklagt (und dann bekomm wir eben das Geld. :=) )" ...
 
@Pineparty: Also - Nokia fragt Samsung: koennt ihr uns displays bauen die so und so funktioniern wir haben da nen patent. Samsung sagt - ja. und dann fertig Samsung das und bringt eigene displays mit der gleichen Technik raus.
 
@-adrian-: was anderes kann doch samsung doch seid jahren nicht, auser fertig entwickeltes zu kopieren und dann billiger auf den markt zu werfen, so wurden sie doch erst überhaupt gross. Gott wie ich den sauhaufen hasse
 
@Razor187: das merkt man auch sobald Samsung mal nicht kopiert. Die ersten eigenen designs sind mal sowas von hässlich und uninspiriert. Samsung kann nur gut zusammenkopieren und das dann durch große Produktionskapazitäten in den Markt drücken. Schlimmer noch sie überschwemmen den Markt mit dem immer wieder gleichen zeug das sie minimal abändern.
 
@Ripdeluxe: meine worte
 
Dieses kleine Würstchen im Smartphonemarkt sollte schön den Ball flach halten anstatt sinnlos die Klappe aufzureissen..
 
@joe2077: Stimmt, aber sie helfem dem größten Würstchen im Smartphonemarkt (Apple), die sich sicher nicht über die Hilfe beschweren.
 
@joe2077: Ich finde es stark von Nokia, hier Partei zu ergreifen. Die setzen wenigstens ihre eigenen Entwicklungen ein und bleiben weitgehend von Patentverletzungen verschont. Da jetzt Apples Mitstreiter eins auszuwischen ist recht klug. An die Spitze des Marktes kommt Nokia vorerst nicht, aber somit können sie ihre aktuelle Position gut ausbauen.
 
@Schrimpes: Auf jeden Fall ist es logisch. Apple hat momentan nicht mehr GANZ so die krasse Position - ist aber trotz allem der einzige der Samsung auch nur ansatzweise irgendwas entgegensetzen kann. Und wenn Samsung Treffer kassiert ist das Nokia nur Recht um ihre eigene mittlerweile wieder etwas bessere, aber nach wie vor nicht sehr gute Position zu sichern.
 
das klingt ja direkt so als ob samsung die bösen wären und die richterin ebenfalls weil sie nicht das durchgedrückt hat was der apfel wollte. vorallem verlängerung der fristen die schon seit 2 wochen abgelaufen sind. also hier wird ja echt mit allen mitteln gekämpft auf dem markt. schade ich fand nokia sehr sympatisch eigt. aber diese aktion ist ja nun mehr als lächerlich. als nächstes kommt bill gates und stellt sich auf die seite von samsung. ;)
 
@Odi waN: Bill Gates wird sich zu 100% nicht gegen Nokia und Hauptvertriebspartner von Windows Phone stellen :)
 
@-adrian-: weiß ich aber nokia stellt sich ja auch gegen samsung und das ist einer ihrer wichtigsten lieferanten. ;)
 
@Odi waN: war doch bei Apple genauso ;) kam ja auch ´ne Menge von Samsung...Gibt genügend andere Hersteller, die sich danach die Finger lecken...
 
@Odi waN: nun, Samsung ist mittlerweile viel schlimmer als Apple. Ist ja auch logisch da man den den man nach eifert in jeglicher Hinsicht überbieten muß.
 
Der Feind meines Feindes ist mein Freund...
 
@kubatsch007: Bis sich die Freunde anpissen...
 
@refilix: Ist ja ekelhaft!
 
warum machen sie das, weil sie hoffen dann mehr Smartphone verkaufen zu können. Und das müssen Sie schlieslich steht ihnen das Wasser bis zum Hals
 
Bei Samsung ein Verkaufsverbot erheben bringt doch nichts, bis das in kraft tritt sind 5 neue Galaxys da.
 
@shriker: Abwarten und Tee trinken. :)
 
Das ist doch mal wieder Bild-Niveau! Die Überschrift hat NICHTS mit dem Inhalt zu tun! Nokia hilft Apple nirgendwo. Apple ist genauso ein Konkurrent wie Samsung. Nokia vertritt hier nur die eigenen Interessen! Da Nokia sehr viele Patente besitzt, sind sie natürlich an einer Urteilsfindung interessiert, die zum eigenen Nutzen ist. Ob Apple Erfolg oder kein Erfolg hat, ist Nokia logischerweise sowas von egal! Nokia stellt sich daher nicht auf die Seite von Apple. Das alles klingt so, als sei Samsung der Bösewicht und Nokia hätte sich nun mit Apple verbündet!
 
@sushilange2: Psst! Nicht so laut!!!
 
@sushilange2: Ganz so pauschal kannst du das jetzt nicht sagen. Apple und Nokia haben in 2011 ein Lizenzabkommen unterzeichnet, in der es um gemeinsam benutzte Patente ging. In gewisser Maßen steht Nokia doch auf Apples Seite. Zumal Apple damals Nokia Geld dafür bezahlt hat.
 
@Schrimpes: Naja. Lizenzabkommen sind völlig normal. Nahezu jedes große Unternehmen im IT-Bereich hat Lizenzabkommen mit all den anderen.
 
@Schrimpes: na ja. Wenn das Urteil in eine bestimmte Richtung geht, dann verlieren Patente am US-Markt eine gewisse Schlagkraft und damit Wert. Und das gefällt einfach denjenigen nicht, die viele Patente halten. Es verwundert eher, dass da nur Nokia etwas sagt.
 
Tja, man kann sagen, dass Apple hier die Drecksarbeiten erledigt hat und Unsympathien in Kauf nahm, während andere Konzerne hofften, dass Samsung endlich an Boden verliert. Würde mich nicht wundern, wenn sogar Google sich über Samsungs Niederlagen amüsierte . Schließlich wird Samsung immer mächtiger. Der Hype ist sogar so groß, dass über jede kleine Galaxy-Feature-Gerücht berichtet wird...Die Große Frage ist aber, wie Nokia bei ihren Anti-Apple-Pro-Nokia-Anhängern steht *g*
 
@algo: Das wird sich bald zeigen. Spätestens, wenn hier die ersten Kommentare kommen ;) aber die werden sich wohl fügen ;)
 
@Schrimpes: hier hat jemand was gegen Apple??? Gibt´s doch nicht...
 
das ganze ist und bleib einfach affig!
 
@News: Wiederspruch -> Widerspruch (es ist keine Wiederholung von etwas, sondern etwas wogegen man angeht)
 
Ich als Hersteller würde den beiden mal für ein Quatral die Zulieferrung einstellen... Mal sehen ob die dann immernoch so klage freudig sind... Wie kleine Kinder ;)
 
@Jareth79: dann kommen ja wieder die Entschädigungszahlungen, weil der Liefervertrag nicht eingehalten wurde ;) und das fällt etwas höher aus, als die nicht verkauften Smartphones ;)
 
@Jareth79: Denkst du Samsung ist der einzige Zulieferer?! In Chip Produktion hat TSMC Samsung längst überholt...
 
@Jareth79: Du weißt schon, dass Apple einer der größten Kunden von Samsung ist? Mal von den Vertragsstrafen abgesehen, die das für Samsung zu Folge hätte (wie @Schrimpes ja schon nannte). Im übrigen bekriegen sich hier zwei unterschiedliche Sparten eines großen Konzerns.
 
@RebelSoldier:
Samsung WAR Zulieferer von Apple und Nokia, beide haben sich von Samsung getrennt.
Grund waren extrem miese Geschäftspraktiken von samsung wo u.a. große Lieferungen in letzter Sekunde von Samsung gecancelt wurden und kurze zeit später präsentiert Samsung ein Gerät das dem was der ursprüngliche Adressat der Lieferung eigentlich bauen wollte verdammt ähnlich aussieht.
 
@Caliostro: nun ja, man munkelt, dass es Käufer gibt, die solch eine Geschäftspolitik mit ihrem Kauf gutheißen...
 
@Caliostro: danke, einer der es mal kapiert das samsung längst nimmer die nummer ist als sie mal waren. Und wenn samsung nicht so langsam mal aufpasst was sie tun, wirds das nächste sony. Auf hohem ross kann man leben, aber mit bedacht, was samsung derzeit gar nicht tut. Ich es aber auch nicht schade finde wenns die copy cat firma schlechthin zerbeutelt:)
 
Nokia kann ja richtig sympathisch sein. :-D
 
Deswegen wird Nokia trotzdem nicht mehr Smartphones verkaufen.
Als erstes sollten die sich über Apple aufregen, weil die haben Nokia vom
Markt verdrängt und ihnen das Geschäft versaut.
 
@M4dr1cks: Wenn ich wichtige Entwicklungen verschlafe, dann ist die Konkurrenz dafür verantwortlich? Alles klar ^^
 
@algo: Genau und deshalb brauchen die von Nokia sich auch nicht über Samsung aufzuregen^^
 
@M4dr1cks: Es geht aber hier offiziell um Patente und nicht darum, dass Samsung sie abgehängt hat. Klar Wut und Enttäuschung ist immer dabei, aber sich deshalb "aufzuregen" ist einfach nur kindisch.
 
Mit diesem zweifelhaften Bündnis wird Nokia mächtig auf die Schn... fallen. Wer nicht aus den Fehlern der Vergangenheit (Bochum, Rumänien, Immobilenverkauf) lernt und zur Krönung der eigenen Dummheit noch eine lächerliche "Evil - Alllianz" mit Apple eingeht, sollte sich nicht wundern ... tschüss Nokia, keiner wird dich vermissen....
 
@karacho: Au Weia, du denkst wirklich, dass nur Nokia Apple unterstützt und sonst kein Hersteller hofft, dass Samsung auf die Schnauze fällt?
 
@karacho: Du hast den Artikel aber schon gelesen und weisst, dass die Überschrift mal wieder überhaupt nicht zum Inhalt passt, oder?
 
@karacho: meinst so wie keiner samsung mit ihrer innovationslosen kopiererrei vermissen würde? Du siehst dein niveau kann man auch rumdrehen!""

ICH würde Nokia vermissen, hingegen Samsung nicht die bohne
 
@karacho: Das mit Bochum und Rumänien ist Quatsch. Bei dem anderen Punkt hast du aber recht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles