Assassin's Creed 4: Trailer und Bilder geleakt

Eigentlich wollte Ubisoft erste heute Abend den neuesten Assassin's-Creed-Teil mit dem Untertitel Black Flag enthüllen, doch das Internet war vergangene Woche schneller. Am Wochenende sind nun auch erste Bilder und der Trailer durchgesickert. mehr... Ubisoft, Assassin's Creed, Assassin's Creed 4, Black Flag Bildquelle: Ubisoft Ubisoft, Assassin's Creed, Assassin's Creed 4, Black Flag Ubisoft, Assassin's Creed, Assassin's Creed 4, Black Flag Ubisoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Geleakt". Ansonsten sieht es doch ganz gut aus. Könnte die Fehler von SC 3 wiedergutmachen. Gewagtes Setting, aber genau das hat der Serie mal wieder gefehlt.
 
@Oruam: Ich fände ein asiatisches Setting interessanter :/
 
@Knerd: ich muss ehrlich sein, das wäre für mich ein dealbreaker. AC soll überraschen, neues bieten. Asiatisches setting ist einfach zu offensichtlich. Eine eigene Marke mit rein Asiatischem Setting wäre sicherlich nett, aber AC in Asien? Nicht für mich. Meine Meinung ;)
 
@Oruam: Ok, anders gesagt, ein Setting wie in AC Revelations :) Also eher orientalisch, back to the roots :P
 
@Knerd: Wie wäre es zum Beispiel mit einem Setting im Europäischen Mittelalter? Schauplätze Städte in: Deutschland, Schweiz, Frankreich, Belgien. Kann von mir aus eine Trilogie sein, aber würde mich mehr reizen als das meiste was bisher genannt wurde. Trotzdem, das Piratensetting kommt überraschend, und das mag ich nun mal ;)
 
@Oruam: Die Idee ist auch gut :) Oder wie mal als Idee für AC3 angekündigt wurde eine Frau im WW2 in England ;) Aber das Piratensetting hat aufjedenfall Potential.
 
@Oruam: Irgendwann wird man eine chinesische Assassinin spielen, da bin ich mir sicher. ... Bin ich denn der einzige welcher der Meinung ist, die Frau im Kurzfilm "Embers" wäre nicht nur Deko? :D Aber andererseits... naja mit AC4 wurde das zerstreut. Weil die müsste ja dann über 200 Jahre alt sein... Trotzdem, die war sicher nicht nur Deko. Ich mein, WARUM, lässt Ubisoft da einen weiblichen fern-Ost Assassinen auftreten, bei einem Kurzfilm über Ezio?
 
@Knerd: "Ich fände ein asiatisches Setting interessanter" Ich glaube, damit würde man sich viele Kunden vergraulen. Ich kann mit diesem Asia-Mist z.B. überhaupt nix anfangen. Das ist mir alles viel zu bunt und quietschig. Wenn man allerdings die Samurai-Ära mit all ihrer Grausamkeit und Heldentum umsetzen würde, dann würde ich auch mal einen Blick draufwerfen. Ich mags halt nur nicht zu übertrieben und klischeehaft.
 
@tommy1977: Rate mal was ich meinte :D So ein richtig geiles Samurai-Ära Spiel oder zur Zeit von den Monogolen vs. China o.ä. Doch nicht so ein Quitschbuntes Manga Anime Adventure. Da gibt es andere Spiele.
 
@Knerd: Na dann sind wir uns ja einig... ^^
 
Die Bilder sehen gut aus, wobei mir persönlich die Seeschlachten nicht so gefallen haben... Mal schauen, wie der Teil wird :) Sieht auf jedenfall nicht schlecht aus. Erstmal kommen aber die DLCs für den dritten Teil :)
 
Und im Hintergrund torkelt leise Jack Spa... Captain Jack Sparrow gen Sonnenuntergang...
 
Jack Sparrow in blond? Benutzt sogar den gleichen Eyeliner :D
 
Dem Franchise sollte man mal eine Pause gönnen, jedes Jahr ein sich, auch wenn das Spiel an sich immer gut bis sehr gut (bis brotherhood) war, nutzt sich das Gameplay sehr schnell ab, weshalb man nicht jedes Jahr ein AC brauchen würde. dummerweise muss man alle Teile spielen um die Story in der Story nachvollziehen zu können.
 
@Rikibu: Also ich finde die Geschichte von Desmond sehr interessant und hab mich sehr gefreut dass mit dem dritten Teil endlich eine erste Auflösung kam :)
 
@Knerd: trotzdem wirkt die Geschichte sehr an den Haaren herbeigezogen. aber ich habe mich damit abgefunden, dass es da niemals echte Logik geben wird und das die Desmond Story spätestens mit Revelations an Belanglosigkeit kaum zu überbieten waren. diese komischen portal artigen level waren so beschissen... die haben einfach null Spaß gemacht. bei AC4 muss ubisoft übrigens auch noch drauf achten, das Ding durch ne Qualitätskontrolle zu jagen, was gegen Ende für Bugs auftreten ist unfassbar... aber ich finde eh, seit Revelations ist die Serie leider auf dem absteigenden Ast, die Faszination ist einfach verpufft, liegts an Übersättigung oder den fehlenden motivierenden Ideen, die einst Teil 1 bis Brotherhood so grandios wirken ließen? oder wars das Setting? Allein im Teil 3 die ewig lange Einführung... boah da muss man echt durchhalten. Ob jetzt die Fokussierung auf Priaten und die Seeschlachten so clever ist? nicht das man davon nach dem Ende von Teil 4 auch so dermaßen übersättigt is...
 
@Rikibu: Ich fand drei ziemlich gut. Auch die Desmond Story in Revelations hat mir sehr gut gefallen. Ich fand es ziemlich cool was über die Hintergründe des Hauptprotagonisten herauszufinden. Auch der Anfang in AC3 war ziemlich gut. Was mir nicht so sehr gefallen hat, waren die Seeschlachten.
 
@Knerd: die seeschlachten waren das einzig innovative in teil 3, wo man doch die ganze Infrastrukturplanung usw. die man aus Teil 2, Brotherhood und Revelations kannte, gänzlich gestrichen hat.
 
@Rikibu: Nö, das gibts immer noch. Die Bruderschaft gibt es weiterhin. Was meinst du mit Infrastrukturplanung? Die Bruderschaft und die Schüler oder was?
 
@Knerd: nö, die Läden und Stadt ausbauen, Geschäfte kaufen usw. gabs im dritten teil nicht
 
@Rikibu: Doch. Gibt es. Und zwar in deinem eigenen Ort. Du kannst auch Waren produzieren, verkaufen etc.
 
@Knerd: ja aber das ist alles doch sehr zurückgefahren worden, im vergleich zu den Vorgängern.. daher ein Rückschritt...
 
@Rikibu: Es ist anders, es geht auch ohne, aber mit hast du Vorteile. Finde ich gar nicht schlecht. Was bei den Vorgängern nicht ging war das Produzieren von Waren. Das geht jetzt ;)
 
@Knerd: ja das is klar, aber das bringt das Spiel an sich nicht unbedingt weiter...
 
@Rikibu: Ja doch, ich hab mehr und schneller Geld zur Verfügung. Wie beim zweiten Teil, Brotherhood und Revelations auch. Wenn ich die Geschäfte da nicht aufgerüstet habe, habe ich mehr ausgegeben und weniger Einnahmen gehabt.
 
@Knerd: ich habe AC3 durchgezockt ohne zusätzliche ausrüstung zu kaufen. Das Geld ist einfach mehr oder weniger wertlos ;) Wenn es ein essentieller Teil des Spiels wäre könnte das System eine bereicherung sein, aber so fehlt mir die motivation ;)
 
@Oruam: Ich hab mir neuen Kram gekauft. Und das hat auch durchaus geholfen. Aber auch 2 oder Brotherhood kannst du ohne neue Ausrüstung durchspielen ;)
 
@Knerd: Jep, und das sollen die bitte ändern. Potential das nicht genutzt wird ist Geldverschwendung. Siehe Spielwelt in AC3. Das absolut beste AC ist meiner Meinung nach immer noch Teil 2 und Brotherhood. Da wurde Potential geschaffen und ausgenutzt.
 
@Oruam: Naja, das Potential ist wie gesagt auch in 3 da. Ob du es nutzt liegt bei dir. Das war auch in den Vorgängern so. Daher sehe ich da nicht so das Problem. Aber ich stimme dir zu, das die "Zweier-Reihe" die beste war. Revelations fand ich war ein gelungener Abschluss von Ezios Geschichte und die Spielwelt war bisher in allen AC Teilen sehr gut umgesetzt. Meine Meinung.
 
@Knerd: das Problem ist, dass du einfach zu viel Geld hast in dem Spiel. irgendwann ist alles auf maximum gelevelt oder gekauft... und dann haste immer noch 200.000 übrig, ohne was damit anzufangen, außer es in die Straßen zu werfen
 
@Rikibu: Das hast du aber auch bei anderen Spielen. Wenn du alles hast, dann hast du alles.
 
@Knerd: ja sicher, aber man könnte ja nicht so spendabel mit dem Geldverdienen sein, dann würde sich eine neue Waffe usw. auch wirklich erarbeitet anfühlen...aber das hab ich bei AC nie gespürt... teil 3 wurde ja noch mehr casualisiert... das kampfsystem ist nicht mehr so toll
 
@Rikibu: Naja, Konterkills gingen IMMER ohne weiteres. Bei drei gibt es wenigstens viele Gegner die ich nicht so leicht totkontern kann.
 
Eine Handlung wie in den Comics "Der rote Korsar" würden hier auch gut stehen, siehe:http://de.wikipedia.org/wiki/Der_rote_Korsar_(Comic)
 
Langsam entwickelt sich AC immer mehr wie CoD.
 
Das Ende gefällt mir, sieht ein bisschen aus wie damals in Venedig Trailer von Ezio.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles