CeBIT: Weniger Aussteller, dafür ein Mars-Rover

In der kommenden Woche öffnet die weltweit größte ITK-Messe CeBIT in Hannover ihre Pforten. Dabei müssen sich die Messebetreiber allerdings mit weiter sinkenden Ausstellerzahlen anfreunden. mehr... Cebit, Messe Hannover, Skywalk Bildquelle: Armin Kübelbeck Cebit, Messe Hannover, Skywalk Cebit, Messe Hannover, Skywalk Armin Kübelbeck

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich finde es ein Bischen Schade, dass die CeBit langsam aber sicher jedes Jahr weiter an Bedeutung verliert ;/
 
@Achereto62: ja kein Wunder, wenn es nur Vapoware gibt!
 
@Sentry: Ja, kein Wunder wenn etliche der interessangen Aussteller nur noch im Resellerbereich zu finden sind, und die dortigen "Lackschuhverkäufer" von Nichts einen Plan haben (und davon sehr Viel).
 
Cool, darf man auf dem Mars-Rover sitzen?
 
@happy_dogshit: Darf der Mars-Rover denn auf dir sitzen?
 
Viele sagen zwar, das es teilweiße Recht langweilig sein soll. Aber ich freu mich riesig darauf. Zumal es mein erstes mal dort sein wird. :)
 
@Ceajay: Ok, dann geb ich dir gleich ein Tipp mit. Wenn du Samstag hin gehst und dich die große China (Asien) Halle interessiert, dann solltest du dir die zuerst ansehen. Da fangen zwischen 11 und 12 Uhr die ersten kleinen Stände an ein zu packen und ihren extra dafür mitgebrachten Ramsch überteuert zu verticken und ein paar Stunden später ist fast nix mehr zu sehen ;-).
 
@markox: Ich fahre Freitag schon, aber Danke für den Hinweiß. :)
 
nun ja, das Internet macht solche Megamessen halt auch bedeutungsloser. Nicht überflüssig, aber besonders bei den "dicken" wie Microsoft Intel, AMD usw. gibt es doch nichts zu entdecken, was nicht schon lange vorher durch das Netz bekannt ist. Interessant sind vielleicht die kleineren Hallen, wo man schlicht ganz neue Konzepte und Ideen sieht, meist schlecht umgesetzt, aber eben oft auch innovativ. Das große Wow-Cebit ist schon seit 15 Jahren vorbei...
 
@bowflow: Ich war auch am Überlegen hinzufahren, aber wie du schon geschrieben hast, echt neues gibt es da nicht. Ok man kann hier und da auch mal was Anfassen und selber Testen aber dafür sind mir dann die Reisekosten usw. schlicht zu viel.
 
Ist klar, das es weniger werden, wenn die laufend Razzien für die Industrie machen.
 
Es gibt zu viele Messen! Die großen Konzerne die es früher vertärkt auf der Cebit gab, machen Ihre eigene Messen um ihre Produkte mehr in den Vordergrund zu stellen. Wie z.B. Apple, Samsung, Google usw. , dazu kommen noch die großen asiatischen Messen (Computex), dazu kommt die IFA (die Produkte verschmelzen so stark das auf der IFA schon mehr EDV gezeigt wird als nur ein paar "Radios")
Kommentar abgeben Netiquette beachten!