Massen-Abmahner DigiProtect geht in die Insolvenz

Das für seine Massenabmahnungen gegen Internet-Nutzer bekannte Unternehmen Digiprotect ist pleite. Am Amtsgericht Frankfurt am Main wurde jetzt ein Insolvenzverfahren eingeleitet. mehr... Gericht, Gesetz, Urteil, Hammer Bildquelle: Dumfries Museum Gericht, Gesetz, Urteil, Hammer Gericht, Gesetz, Urteil, Hammer Dumfries Museum

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sehr schön! ;)
 
@DON666: Vorallem der neue Name der Firma. Haben die sich jetzt tatsächlich in " f*** dich und deine Mutter, too" umbenannt ? Ernsthaft ??? XD

"Inzwischen wurde das Unternehmen selbst in FDUDM2 umbenannt. "
 
@Pineparty: Oops, ich glaube, da hast du genau die richtige Übersetzung für diese Abkürzung gefunden. Hab auch überlegt, aber bin nicht drauf gekommen. Aber das würde wirklich passen.
 
@Pineparty: fdudm "auch" soll's wohl heißen. Soll wohl cool sein, mindestens eine englisch angehauchte Abkürzung zu benutzen.
 
@DON666: Die Lizens zum Geld schürfen und pleite? Hmm Ist wohl der Spaten abgebrochen... ;-)
 
Och... das tut mir jetzt aber leid... *gnihihihihi*
 
@dodnet: Ich mach mal ne Dose Mitleid auf*zisch* =D So und jetzt die nächsten Abmahnpappnasen bitte!
 
Wo ist blos Super Merkel mit dem Rettungsschirm :)
 
@deischatten: Ich fürchte, der Pelham geht deswegen persönlich noch lange nicht am Bettelstab, der wird seine Schäfchen wohl längst im Trockenen haben.
 
@deischatten: Warum Minus für ihn? Ich gehe mal stark davon aus dass das ironisch gemeint war und einige wieder ohne besondere Kennzeichnung dies nicht verstanden haben.
 
Da trifft es mal den Richtigen :)
 
@Krucki: Möschen P
 
"schade" :P
 
OOOOO, wurde man von der Contentmafia fallen gelassen? Tja, wer bei der Mafia ausgedient hat wird liquidiert.
 
Finde ich richtig gut. Ich hoffe es folgen noch mehr.
 
haben sie ihr briefporto nicht mehr reinbekommen :D ?
 
"Inzwischen wurde das Unternehmen selbst in FDUDM2 umbenannt. "
Die Firma wurde tatsächlich in "Fick dich und deine Mutter 2" umbenannt ??? Ernsthaft ??? XD
 
Wusste gar nicht, dass der in dem Geschäft tätig ist.. Fand die Mucke aber auch scheiße ;) Edit: Azad Ausgenommen.. ;)
 
@GlockMane: So schnell wird mal vom Battler zum Bettler.
 
http://www.youtube.com/watch?v=ROSUWwD62zs
 
moses ist der drahtzieher? kein wunder den seine musik wollte ja auch keiner auf der welt, da musste er ja sich geld anders beschaffen. zum glück fällt er damit so langsam auf sein gesicht........
 
@Odi waN: Ich muss zugeben ich mag seine Mucke, das der so abgeht wusste ich aber auch nicht ;-) Überings ist der für ziemlich viele in Deutschland Produzent wo man es erstmal nicht glauben würde... :-) Also Geld sollte der genug haben... Am genialsten fand ich aber Bushido der in einem ätleren Interview sagte: "Ja, früher als ich kein Geld hatte, da habe ich mir meine Sachen einfach genommen. Also wenn einer ne coole Sonnenbrille hatte und ich wollte auch so eine, bin ich halt in nen Laden und habe eine mitgenommen. Geklaut würde ich das ja nicht nennen, mehr so beschaffen und ich brauchte ja eine und so, da ist das nicht so wild..." und genau der Typ heult nen Jahr später rum: "Ich kann voll nicht verstehen das Leute meine Songs illegal aus dem Internet laden, das ist ne Straftat. Das ist als wenn die mich persönlich ausrauben.." Was nen geiler Heul-Gangster... ;-)
 
@Yamben: bushido kann ja auch den mund nicht voll kriegen oder er wird auch geleitet wie jeder anderen von den produzenten, die es ja eigt. garnicht wollen. für mich ist in dieser beziehung ein vorbild kid rock seine aussage ganz öffentlich "mir doch egal ob ihr meine musik ladet, ich bin stink reich!" lobe ich mir, er macht ja noch immer musik weil er spass dran hat. die ärzte sind national auch vorbilder, die haben genug und machen es weil sie spass dran haben. ich weiß vieles machen sie aus kommerziellen zwecken angeblich aber bei den letzten konzerten haben sie auf kopierschutzfreien usb sticks ihre konzerte verkauft. dazu setzt sich ja auch bela aktiv für die reichensteuer ein. aber naja gibt leider solche und solche und bushido ist einer... lassen wir das ;)
 
@Odi waN: Da haste aber bei den Ärzten nicht genau hingeschaut, die Aufregung um Heinos Coverversionen, fanden die nicht ok, obwohl selbige schon Heino verar..t haben und nachgemacht...
 
@moremax: Glaub nicht alles was in der BLÖD steht! ^^
 
@moremax: ernsthaft....... stimmt auch rammstein war erbost laut der blöd. nur blöd das rammstein dann auf fb geschrieben hat das sie erst durch die blöd davon erfuhren und es garnicht schlimm finden, wie die ärzte auch. ;) glaub nicht alles was in der blöd steht........
 
@Odi waN: Wie gesagt, ich fand halt so genial das er sein hartes Gangster Image aufpoliert indem er vor laufender Kamera sagte wo er "dies und das beschafft hat ohne zu bzeahlen" und das noch so halb rechtfertigt mit "alle wollen halt schicke sachen und nicht nur die Reichen, da muss man halt auf der Straße zusehen wie man dran kommt" und dann ein Jahr später wie ein kleines Mädchen heulen das es Menschen gibt die seine Lieder illegal aus dem Internet runterladen... Was für ein unglaublicher lächerlicher Vollidiot der Typ doch ist... Aber z.B. Sido ist ja auch nicht besser... Alles kleine Kommerz-Nutten (was ich auch nicht sonderlich schlimm finde, jeder will Kohle verdienen) aber dann kann ich halt nicht einen auf harter Straßengangster machen und dann heulen wenn Leute ein paar Lieder saugen oder in eine Casting Show gehen und so tun als wenn ich Sing-Talente erkennen könnte und fördern wollte... ;-)
 
Leider Geil..
 
wahrscheinlich haben die Manager auf zu hohem Fuße gelebt und den letzten cent woanders hingebracht und dann halt noch das man sich mittlerweile auch dagegen wehrt...geschieht denen recht !!!!!!!!!!!!!! Drecksbande...
 
@skrApy: Die haben sich die Birne vollgezogen.
 
810 IN 131/13 F: In dem Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen der FDUDM2 GmbH, Krögerstraße 2, 60313 Frankfurt am Main (AG Frankfurt am Main, HRB 79436), vertr. d.: Alexandros Besparis, (Geschäftsführer) ist am 15.02.2013 um 15:05 Uhr die vorläufige Verwaltung des Vermögens der Schuldnerin angeordnet worden. Verfügungen der Schuldnerin sind nur mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters wirksam. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter ist Rechtsanwalt Karl-Heinz Trebing, Hanauer Landstraße 148 a, 60314 Frankfurt am Main, Tel.: 069/15051300, Fax: 069/15051400 bestellt worden.

Amtsgericht Frankfurt am Main, 15.02.2013
 
Surprise...
 
Danke Moses Pelham für diese unnötige Firma, wenn man schon seine eigenen Sachen immer schlecter verkauft, musste wohl eine andere Geldquelle her... das war doch wohl reine Abzocke...
 
Die Firma DigiProtect Gesellschaft zum Schutze digitaler Medien mbH erlangte in Insiderkreisen traurige Bekanntheit, weil sie für die Versendung von zahlreichen Filesharing-Abmahnungen verantwortlich ist. Juristische Unterstützung erfuhr man beispielsweise durch die abmahnenden Kanzleien der U+C Rechtsanwälte Urmann & Collegen, Rechtsanwalt Dr. Udo Kornmeier & Partner, Rechtsanwälte Schalast & Partner oder die CGM Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Am 04.02.2013 erfolgte zunächst eine Namensänderung in FDUDM2 GmbH. Im Zuge einer Insolvenzbekanntmachung vom 15.02.2013 ordnete das Amts- bzw. Insolvenzgericht Frankfurt am Main die vorläufige Verwaltung des Vermögens der FDUDM2 GmbH an. Dies weist darauf hin, dass DigiProtect zahlungsunfähig ist. Der zuständige Insolvenzverwalter hat nun zu klären, wohin die ganzen Pauschalbeträge der Abgemahnten geflossen sind. Es darf von einem erheblichen Vermögen ausgegangen werden, das in den letzten Jahren zusammengetragen wurde. Was ist damit geschehen?PS:Das fragen wir und alle????
 
Auf welcher Insel wird dieses Gesinde wohl mit der Kohle feiern ? Gibt ja viele solcherlei Oasen und Paradiese, in denen solche Vögel willkommen sind, so lang die Knete reicht ... Schließlich war die ganze Abzockmasche doch von vorn herein nur darauf angelegt, denen ging es doch nicht um den Schutz irgendwelcher Rechte !
 
Ein schööööner Taaaag, komm Welt lass dich umarmen.....
 
@Kasperkopp: Aber hier müsste es eher heissen: Schnapps für alle...! :)
 
Ich bezweifle dass man bei dem "Geschäftsmodell" überhaupt richtig pleite gehen kann bei gegen null laufenden kosten. mehr wie Briefporto fällt doch da nicht an :-)
der Pelham wird da eher mal schulden von Firma A nach B verschoben haben die sich so auf wundersame weise durch die Insolvenz in Luft auflösen.
 
@tobi14: nun die kosten waren doch schon erheblich höher, ausserdem hatten die anwaltskanzlein die kosten vom porto. Digisonstwas hatte serverfarmen, die emule und torrentnetze abgegrast hatten. Ob sie selbst dateien hochluden, keine ahnung. Zumindest nutzt die technik in zeiten von oneclickhostern nichts mehr.
 
es gibt also doch noch Gerechtigkeit :)
 
Die Einnahmen über illegalem Musikdownload laufen nicht mehr, da versuchen sie es mal über die Pornobranche.
 
Treffer, versenkt, next.
 
Sehr schön, mögen die Beteiligten in der Gosse landen und in ihrer eigenen Scheiße verharren!
 
"Über die genauen Hintergründe, die zur Zahlungsunfähigkeit führten, gibt es bisher keine Informationen. " - wurden wohl abgemahnt :-D
 
@Stefan_der_held: Hoffentlich hat das für die Verantwortlichen auch Folgen und sie werden mit Gefängnis bestraft.
 
Eine Runde Mitleid... jetzt freuen sich die Insolvenzanwälte ;)
 
Ich kann verstehen, warum Moses Pelham diese Firma gegründet hat. Er suchte den Grund für Absatzschwierigkeiten seiner schlechten Musik sicherlich in den Raubkopierern. Aber wahrscheinlich würden nicht mal die sich die Finger an dieser Musik schmutzig machen wollen ;)
 
@d1ps3t: Soweit ich weiß hat das mit seinem Album Brilliant zu tun. Das wurde dank eines Lecks vor Release in den Tauschbörsen angeboten, was dazu führte, dass er die ganze Produktion einstampfen ließ. Irgendwie kam es immer wieder vor, dass seine Produktionen vor Release in den Tauschbörsen landeten. Dann hat der angefangen mit Logistep zusammen zur arbeiten, oder so. Nur mit sowas macht man sich keine Freunde und deshalb verkauft man am Ende eher noch weniger, weil man sich damit bestimmt keine Freunde schafft. -Auf diese Art lässt sich bestimmt niemand dazu bewegen, ein Album zu kaufen, weil die Abmahenerei letzten Endes nur Antipathie einbringt.-Auch unter den Ehrlichen Leuten wie mir, die seine Mucke kaufen.
 
Irgendwann beissen sich die Hunde selbst in den Hintern ;o)
 
Ausgezeichnet.*sinister smile*
 
natürlich gmbh-> http://de.wikipedia.org/wiki/DigiProtect < so haften die besitzer nur mit ihren einlagen, wenn sie rechtzeitig insolvenz angemeldet haben...dh die mio-gewinne der letzten jahre darf man schön behalten und die schulden bleiben an den gläubigern hängen...
 
Als Musiker ein Versager,als Produzent ein Versager und als Massenabmahner ein Versager. Schade das es so lange gedauert hat und er damit die Möglichkeit hatte,wahrscheinlich tausende Bundesbürger abzuzocken.
 
Das tut mir aber gar nicht leid. ;)
 
So ist das halt, wenn Leute Dinge machen, von denen sie keine Ahnung haben. Ein aus der Mode gekommener Rapper als Firmengründer und ein griechischer DJ als Geschäftsführer. Steinbrück würde sie Clowns nennen. LOL
 
Oh wie schade - nicht. Moses Pelham ist sowieso ein Clown. Hat mir den Tag versüßt..
 
TOP und jetzt noch die restlichen schmarotzer firmen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles