Photoshop Touch: Smartphone-Version freigegeben

Adobe hat heute die Smartphone-Version seiner (mobilen) Bildbearbeitungs-App Photoshop Touch veröffentlicht. Davon gab es bisher lediglich eine für Tablets optimierte Version, bedient werden sowohl iOS- als auch Android-Nutzer. mehr... App, Adobe, Photoshop, Photoshop Touch Bildquelle: Adobe App, Adobe, Photoshop, Photoshop Touch App, Adobe, Photoshop, Photoshop Touch Adobe

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
lassen sich endlich psd dateien öfffnen?
 
@Rikibu: laut Playstore Ja
 
Instashop
 
Ob sie wohl auch eine Version fuer WP W8 und W8RT veroeffentlichen. Waere ja gar nicht so schwer alle Systeme auf einmal abzudecken
 
@-adrian-: "Und täglich grüßt das Murmeltier"... Ich möchte nicht unbedingt an frühere Diskussionen anknüpfen, aber ein "ich habs ja gesagt, dass WP nicht so toll ist" würde hier sehr schön reinpassen. Man macht es mir aber auch so einfach.
 
@***XOX***: naja es ist doch toll. ich werde wohl in naher zukunft (die naechsten 5 Jahre) nicht den drang haben dort photoshop zu nutzen.
 
Das schmerzt in so manchen WP8 User Herzen da nicht berücksichtigt zu werden.
 
@nowin: Naja - immerhin gabs nen Twitter upgrade und NFC for Lumia :)
 
@-adrian-: was beinhaltet das upgrade denn?
 
@bLu3t0oth: http://www.wpcentral.com/official-twitter-client-receives-major-update-introduces-new-interface-and-more
 
@-adrian-: ok thx
 
@bLu3t0oth: wpcentral ist eine gute adresse um nette angebote und neues highlights zu finden. wuerde ich mir mit winfuture bookmarken:)
 
@-adrian-: joa ma gucken :)
 
@-adrian-: Beides würden bei mir nichts bringen, da ich kein Soziales Netzwerk nutze und nie mit einem Handy bezahlen werde.
 
@nowin: Ja, ich würde es zumindest auch ganz gerne mal wenigstens testen können, obwohl ich glaube, dass das eher Spielerei ist. Interessanter wäre da schon eine W8-App für Tablets.
 
@DON666: Am Smartphone naja, aber am Tablet ist es schon interessanter.
 
@nowin: Das meinte ich. Für so was ist nach meinem Geschmack einfach der Bildschirm viel zu klein.
 
@DON666: Yeep und dazu meine Augen schon zu schlecht. :)
 
@nowin: Das kommt dann auch noch dazu ;)
 
@nowin: Warum soll Adobe auch WP8 unterstützen ... da macht es mehr Sinn für Blackberry ein App hinter her zuschieben als für die Totgeburt WP8.
 
@karacho: Naja Microsoft schiebt gerade schon genug Geld rein um Produkte an Bord zu holen - denke nicht, dass sie es sterben lassen warden. Koennen sie auch nicht weil sie sonst die Dominanz am "IT Markt" verlieren wuerden
 
Auf einem Smartphone einfach nur grauenhaft zu bedienen. Dann lieber doch am PC damit arbeiten, dafür wurde es gemacht.
 
@patty1971: die tabletversion ist fürs tablet gemacht, wär auf dem pc grauenhaft. um zB ein hintergrundbild zu basteln reicht es, man kann es natürlich nicht mit der CS6 vergleichen.
 
Hoffentlich reichen die auch eine WP8-Version nach.. den Preis finde ich auch ok und ich würds mir auch sofort kaufen. Auf Android werdens eh wieder 90% der Nutzer einfach illegal laden.
 
@bLu3t0oth: Eher gar nicht, weil es vom Funktionsumfang ein Witz ist und den Preis von 4,49 Euro nicht mal ansatzweise gerechtfertigt. Da kann jede Freeware mehr als diese Photoshop-Version.
 
@karacho: Jo, weils auch so viel Freeware Apps mit Ebenen gibt du Failer.
 
photoshop auf dem handy... wie wichtig...
 
Da finde ich auf den ersten Blick Zoe von HTC interessanter und Sinnvoller. Wenn ich schon Bilder aufm Smartphone bearbeiten möchte, dann doch eher gerade gemachte Schnappschüsse etwas überarbeiten und nicht aufwendig irgendwelche Bilder übereinanderlegen. Aber ok, das ist bisschen der Äpfel und Birnen Vergleich. Aber für 4,50€ könnte man es sich mal ansehen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!