RTM: Internet Explorer 10 für Windows 7 ist fertig

Microsoft hat heute die neueste Version seines Browsers Internet Explorer für Windows 7 offiziell freigeben. IE10 bringt eine verbesserte JavaScript-Performance sowie Unterstützung diverser Web-Standards. mehr... Browser, Internet Explorer 10, IE10 Bildquelle: Microsoft Browser, Internet Explorer 10, IE10 Browser, Internet Explorer 10, IE10 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ms ist ja richtig schnell mit ihrem ie, wahnsinn.
 
@Mezo: Ja, er ist schnell! :-) Nutze ihn seit Windows 8 wieder (erst unbewusst, jetzt ganz bewusst!).
 
@hhgs: Ich empfinde ihn nach wie vor als deutlich langsamer als Chrome und Opera... Mangelnde Feature reizen mich überhaupt nicht diesen Browser zu verwenden.
 
Mist. Gerade eben mit dem aktuellen Image für W2K8R2 fertig geworden (Sysprep läuft gerade) und jetzt (!) lese ich, daß es den IE10 fertig gibt. Mist.
 
@departure: Ja, manchmal glaubt man, die machen das absichtlich. ^^
 
@DON666: Naja, wenigstens hab' ich mit den 7er-Images noch nicht angefangen, da kann ich ihn dann gleich mit dazutun.
 
@departure: Ich warte wahrscheinlich noch auf ein neues Java Update. Oder zumindest noch bis März erste Woche wegen den Windows Updates.
 
@Blackspeed: JRE kann man doch schön per Gruppenrichtlinie verteilen. Sowas würde ich nicht ins SysPrep-Image packen
 
@DPX: Für den Anfang ein Thick-Image und danach jeweils die Updates. Kann man schon so machen, finde ich. Bei mir ist da alles drin, was alle User brauchen, also eine für alle passende Grundausstattung. Updates für die systemnahen Sachen (PDF-Reader, Flash, Java, Packer, Brennprogramm) kommen danach per MSI-GPO und Fachsoftware individuell/manuell (kleiner Laden, da kann man auch manuell was machen, ohne daß die Turnschuhsohlen gleuch durch sind).
 
@departure: Die haben nur darauf gewartet! Jetzt lachen sich die IE Mitarbeiter ins Fäustchen. ;-)
 
@hhgs: Scharweihnlich.
 
meh, 20gb festplatte für nen brauser?
 
@freakedenough: Wo haste denn den Lötzinn her?
 
@departure: Les den Artikel^^ Gemeint ist aber damit wohl eher Win8 an sich.
 
@The_Xar: Sorry, die Systemvoraussetzungen (die aber, wie Du richtig schreibst, das System ansich meinen und nicht den IE10) hatte ich tatsächlich überlesen.
 
@departure: Microsoft hat die Seite mit den System-Voraussetzungen zwar noch nicht um Windows 7 aktualisiert, diese werden aber Windows 8 bzw. RT entsprechen: 1-GHz-Prozssor, ein (32-bit) oder zwei (64-bit) Gigabyte Arbeitsspeicher sowie 16 bzw. 20 GB (64-bit) Festplattenplatz.
 
@freakedenough: War in der ersten Fassung etwas missverständlich. Sollte aber nun passen, auch weil nun die Win-7-Angaben da sind. Wurde aktualisiert.
 
Würde es eine Art Schnellwahl wie bei Opera geben, wäre ich schon lange komplett auf IE umgestiegen. Seit Version 9 einfach top.
 
@something: Was ist den die Schnellwahl bei Opera? dAs gleiche wie bei firefox und chrome wenn man nen leeren tab hat? das gibts naemlich ..zumindest in der art
 
@-adrian-: ja es gibt zwar "häufig besuchte Websites", aber so umfangreich wie bei Opera ist es leider nicht. Und ein Ad-On gibts auch nicht mehr. Verstehe nicht warum MS das weglässt. Bei Opera spart das einiges an Zeit und ist übersichtlich.
 
@-adrian-: Nein, ist nicht das gleiche. Bei Chrome und Firefox ist es eine History mit Thumbnails. Bei Opera sind es selbst festgelegte Lesezeichen mit Möglichkeit eigene Thumbnails einzufügen. Das mögen zwar erweiterungen anderswo mit sich bringen, aber an Opera kommt dennoch diesbezüglich nichts heran.
 
@wasserhirsch: Bis auf eigene Thumbnails geht das auch alles im Firefox von Haus aus, es ist nämlich eben nicht nur eine History, und zusätzlich gäbe es dort auch einige Erweiterungen.
 
@OttONormalUser: Gibts bei Opera auch, aber nicht zu viele. Adblocker, WOT, Youtube Unlocker und Ghostery wären schon mal dabei. Scriptblocker bringt Opera vielleicht schon mit.
 
@eragon1992: Es ging mir jetzt speziell um die Schnellwahl, bei Firefox ist das definitiv nicht nur ein Verlauf, aber will eh keiner wissen, und man bekommt minus für nen Hinweis. Wird Zeit hier nur noch zu lesen, und die Diskussion den üblichen "Spezialisten" zu überlassen.
 
@OttONormalUser: Die Schnellwahl von Firefox finde ich eigentlich auch OK. Komme damit schon sehr gut zurecht.
 
@eragon1992: Die Handhabe könnte besser sein (Anzahl der Seiten muss z.B. über about:config geändert werden, und Seiten lassen sich nur durch ziehen des Favicons spezifizieren.), da ist Opera definitiv besser, ändert aber nichts daran, dass es eine Schnellwahl ist und kein Verlauf ..... naja, wenigstens du scheinst das bemerkt zu haben ;)
 
@OttONormalUser: Naja, eigentlich habe ich ja nichts gegen andere Browser. Probiere oft auch gerne was anderes aus. Firefox ist auch mein Zweitbrowser. :-)
 
Also das mit der Reaktionszeit trifft für meinen Rechner ins Schwarze. Während ich mit IE 10/Win8 eine Seite schon geladen habe, ist Chrome noch am öffnen des Browsers. Jeder des es nicht glaubt, ausprobieren...
 
@ghashange: Habe ich, kann ich nicht bestätigen.
 
@wasserhirsch: Ich kanns bestätigen :P
 
@hijack: Ich kanns auch bestätigen. Auch wenn in Chrome keine Add-ons aktiviert sind..
 
@ghashange: bei mir leider nicht. IE hängt LEIDER sehr oft bei mir unter Windows 8. Am Anfang war es noch so, dass der IE schnell war aber mittlerweile ist keine Webseite mit Texteingabe benutzbar, da ich beim Schreiben oft nicht auf Groß / Kleinschreibung achte (man sieht dass der Rechtschreibservice kontaktiert wird)
 
Hat jemand einen Link für die einzelnen IE10 Sprachpakete griffbereit? Ich muss den IE mit ein paar mehr Sprachen integrieren...
 
@der_ingo: Ist bei den jeweiligen Downloads (ganz unten) unter "Zusätzliche Links" zu finden.
 
@witek: danke, das wars nicht. ;-) Das sind nur die LIPs für die Sprachen, für die es kein komplettes Paket gibt. Aber ich habs schon. Komplettpaket für die jeweilige Sprache runterladen, mit /x:Pfad entpacken und die entsprechenden Dateien dort rausziehen.
 
Schade, jetzt fehlt eigentlich noch der IE9 für XP, damit die auch mal html5 und css3 geniessen können...
 
@Navajo: XP hat noch 1 Jahr Support :D Danach ist es eh egal ;)
 
@Knerd: Ich finde nicht das es egal ist, denn so sorgt Microsoft dafür das man sich einen anderen Browser installiert. Eigentlich sogar sehr dumm von Microsoft. Ich denke das rund ein drittel aller Windows benutzer noch XP haben.
 
@Knerd: Und wird aus technischen und Kernelbedingten Gründen eh nicht gehen. :-D
 
@Navajo: wieso nicht ie10? gleich wieder ne alte version? hat euch ms so das hirn verkocht? außerdem gibt es genug alternativen.
 
@Mezo: Weil IE10 nicht geht - deshalb.
 
@-adrian-: warum nicht? Firefox, Google Chrome und Opera machen es doch vor. Alles läuft unter XP nur der hauseigene IE nicht, nicht mal der IE9 und das finde ich schon echt lächerlich, das Fremdfirmen das hinbekommen aber Microsoft nicht. Es nutzen echt noch viele das Windows XP, man wird ja geradezu gezwungen einen anderen Browser zu benutzen.
 
@Navajo: Das hängt damit zusammen. Das Microsoft hauseigene Systemkomponenten, Bibliotheken und Libaries nutzt. Die es bei einen über 12 jährigen System nicht gibt. Zweitens hat es was mit den Kernel und den Verzahnung des Systems zu tun. (Windows Explorer greift zum Beispiel auch auf die Systemibliotheken und die Tridentengine des IEs zurück.
Das ganze hat mit Technischen Gründen zu tun. Desto mehr verschiedene Systeme mit verschiedene Kernelversionen und Systembibliotheken man unterstützen muss, desto mehr muss man testen und warten. Irgendwann muss man auch alte Zöpfe (in desen Fall Systeme) abschneiden. XP ist einfach schon veraltet, und entspricht nicht mehr den heutigen Sicherheitsstandards.
 
@eragon1992: und da kann man das nicht einbauen, das html5 und css3 richtig angezeigt wird? Danke für die dummen Minuse, mein Gott ist das ein Kindergarten hier.
 
@Navajo: Anscheinend nicht. Ich habe mal bei Internet Explorer Deutschland bei Facebook auch mal gefragt, die hatten sich dann mit Redmond in Verbindung gesetzt. Die Antwort war, dass es auch nicht aus technischen Gründen nicht funktionieren würde, da die Trident-Engine komplett ausgetauscht werden muss. Deinen Vorschlag hatte ich gestern auch schon gemacht.
Und nein, ich arbeite nicht für Microsoft. Habe einfach nett nachgefragt.
 
@Navajo: Du bekommst die Minuse mMn völlig zu Recht! Wer heutzutage noch mit IE9 für XP nervt hat (auch von mir) nichts besseres verdient !
 
@Ansibombe: na du bist ja ein toller Hecht, mein Gott...
 
@Navajo: Also, alle Windows XP Benutzer in meinem Umfeld genießen HTML5 und CSS3. U.U. sogar mit dem IE8 (der kann das nämlich auch), ansonsten mit Chrome oder Firefox. Und wer jetzt meint, der IE8 halte sich nicht an Standards, der sollte erfahren, dass weder HTML5 noch CSS3 als fertige Standards verabschiedet wurden. Auszug aus Wikipedia:"Laut dem Zeitplan des W3C soll HTML5 2014 offiziell verabschiedet [...]" bzw. "Moderne Browser unterstützen jedoch schon viele CSS3-Module, die noch nicht durch das W3C standardisiert sind". Microsoft wird gegenüber seinen Kunden gar nicht in der Pflicht stehen, einen vollwertigen HTML5/CSS3-Browser für Windows XP auf den Markt zu bringen.
 
@Der_da: der IE8 unterstütz nur teilweise (viele wesentliche Funktionen leider nicht) html5 und css3, ALLE anderen Browser tun dies seit über einem Jahr. Und es werden immer mehr Seiten die html5 und css3 nutzen, das ist auch gut so.
 
Spannend wird es sein, wie es verteitl wird. Hoffentlich als Important Update automatisch, so dass es jeder bekommt. Wenn ich den Artikel richtig verstanden habe, dann per Auto Update ab Windows 7, oder?
 
@k@rlsen: Ja, wird es definitiv. Deshalb wurde ja kürzlich auch über den IE10-Blocker hier berichtet, den Firmen nutzen können, die aus technischen Gründen die neue Version (noch) nicht nutzen können.
 
@DON666: Link zu dem Artikel ist (oben) auch am Ende zu finden.
 
@witek: Stimmt, den Link hatte ich glatt überlesen, danke! Gierig wie ich bin, hatte ich natürlich nur die DL-Links gesehen... ;)
 
Endlich kann ich den Flash Player deinstallieren und auf den im IE10 integrierten Flashplayer setzen. Mich nervt total, dass ich beim Flash-Player dauernd irgendwelche Updates akzeptieren und installieren muss (jedes mal will mir Adobe dann den Chrome unterjubeln) und das obwohl ich in den Einstellungen das automatische Update aktiviert habe.
 
@jackattack: Chrome hat auch einen von Google gewarteten Flashplayer integriert. Also hättest du gar nicht solange warten müssen :)
 
@k@rlsen: ich weiss. ich nutze ja bereits beide Browser. Mit dem Chrome nutze ich alle Google-Dienste und mit dem IE alle Microsoft-Dienste. hat sich sehr bewährt.
 
@jackattack: Hat der IE 10 für Windows 7 überhaupt einen integrierten Flash Player? Ich dachte dieses Feature gäbe es nur unter Windows 8.
 
@Chris81: Oh, schade, ich befürchte Du hast recht. Habe Flash deinstalliert, IE10 installiert und bin auf Youtube. Da habe ich die Filme gesehen. Dann bin ich auf eine Seite, welche den Adobe Player abfragt und da kam dann die Fehlermeldung :-(
 
Ich habe soeben Internet Explorer 10 mit den Web-Installer installiert. Beide Versionen (32-Bit & 64-Bit) tragen die Nr. KB2718695.
Irgendwo habe ich gelesen, dass es keine 64-Bit Version vom Internet Explorer 10 mehr geben soll?
 
woran kann ich denn sehen ob es eine 32-Bit oder 64-Bit Version ist?
 
@andi70: Im Taskmanager (*32 hinter einem Prozess ist selbsterklärend).
 
@noComment: Egal welche Version ich öffne im Task Manager sind immer beide zu sehen und zwar sogar doppelt. Zweimal iexplore.exe und zwei iexplore.exe *32 ?
 
@andi70: Im IE, in der Menüleiste oder unter Extras (Alt+X), unter Fragezeichen oder Info nachschauen, dort müsste dann auch "64-bit Edition" darin stehen.
 
@andi70: Das ist normal. Pro Tab, ein eigener Prozess.
 
@noComment: Da steht leider nichts von 64-Bit
 
@eragon1992: Warum werden im Task-Manager zwei Prozesse angezeigt obwohl IE gar nicht gestartet oder geöffnet ist.

Egal welche Version ich dann öffne im Task-Manager werden dann noch zwei Prozesse geöffnet mit iexplore.exe und iexplore.exe *32.

Komsich
 
@andi70: Starte mal beide Versionen und schau in jedem geöffneten Fenster nach. Kann man auch direkt aus dem Unterordner Internet Explorer im jeweiligen Ordner Programme [für die 64-bit Version) oder Programme (x86) [für die 32-bit Version) starten.
 
@noComment: aber warum laufen zwei Tasks von IE obwohl IE geschlossen sind.
 
@andi70: Mensch, dann beende die halt einfach mal. Vielleicht hat er sich beim letzten Mal Schließen irgendwie aufgehängt...
 
@~quelle~: ja cool scheint sich wirklich nur auf gehangen zu haben.
Aber warum werden bei mir immer gleichzeitig 32Bit und 64Bit aufgerufen?
 
@andi70: 64-Bit Wrapper lautet die Antwort. ,;-)
 
@eragon1992: klingt gut. Kannst du das noch ein wenig genauer erklären?
 
@andi70: Nachtrag. Beim IE wird bei mir unter den Infos (im Fenster des IE) auch nicht mehr angezeigt ob ich explizit die 64-Version gestartet habe. Der Hardlink aus dem Ordner Programme\InternetExplorer führt aber zu einer 64-bit-Datei. Der Pfad lautet: C:\Windows\winsxs\amd64_microsoft-windows-i..etexplorer-optional_31bf3856ad364e35_10.2.9200.16521_none_168ff5ee1e396597\iexplore.exe.
 
@andi70: Sorry, weis aber, dass ich es mal in einen Heiseforumbeitrag gelesen habe., aber nicht mehr weis, welcher es war. In den Wrapper werden pracktisch alle Tab-Prozesse unter Windows 64 Bit in einen Wrapper zusammengefasst. Und anscheinend dadurch beschleunigt. Kenne mich damit noch nicht wirklich aus, wenn ich weiteres darüber finde, schreibe ich es dir.
 
@eragon1992: Wäre toll wenn du da noch was finden könntest.
 
@andi70: Es gibt auch vom IE 10 eine separate x64-Version.
 
Ausgezeichnet, dann kann ich bald meine Terminalserver 2008 R2 aufrüsten!
 
@dynAdZ: Deine User werden's Dir danken. W2K8R2 kam nämlich von Haus aus mit dem 8er daher.
 
@departure: Es war bisher der 9er drauf, aber der IE hat bei uns sowieso nicht viele Freunde. Der Dank wird daher eher bescheiden ausfallen ;)
 
@dynAdZ: Und wie verhinderst Du bei einem anderen Browser als dem IE, daß Dir die User beispielsweise den Proxyserver verstellen? Das schöne am IE in Firmennetzwerken ist ja, daß man per GPO so ziemlich alles voreinstellen kann, ohne daß der User daran etwas verändern darf oder sonstwelche Dummheiten anstellen. Man kann zwar auch aus Reg-Files Adm's bauen und somit auch den Firefox per GPO beeinflussen, aber sowas wird nirgendwo offiziell supportet. IE (zur zeit noch 9) ist bei uns Pflicht, allerdings habe ich den wenigen Usern, die ich noch nicht umstellen konnte und die deshalb noch mit XP unterwegs sind, den Firefox-Browser gegeben, der IE8 unter XP ist leider nicht so prickelnd.
 
@departure: Deswegen benutzen wir ja dem IE, weil man ihn sehr gut mit Policys steuern kann. Mit anderen Browsern ist das komplizierter. Und weil unsere Version von Microsoft CRM nur mit dem IE läuft.
 
Irgendwie sieht das Grau auf der neuen Registerkarten-Seite komisch aus. Passt irgendwie nicht zum anderen Design dazu, finde ich. Aber egal, werde mich noch daran gewöhnen, ist auch eher ein unwichtiges Detail.
 
installiert, schneller als ie9, etwas (unwesentlich) langsamer als firefox, bin zufrieden.
 
Wow da hat sich einiges getan. Läuft richtig schnell und flüssig. Respekt !
 
Hauptsache Dubstep-Elemente.. scheint ein Trend zu sein
 
@Lessi: Ist zur Zeit halt modern...
 
bin ich der einzigste dem mit win7 aufgefallen ist , das nach der install vom ie10 kein aero mehr funzt? also wieder runter den müll und zurück auf 9.
 
@cjtk: Bei mir funktioniert Aero in Kombination mit IE10 unter Win7 ohne Probleme. Wenn man einen DisplayLink-Adapter hat, kann es Probleme geben.
 
@eragon1992: dann seimal vorsichtig mit dem neuen update, d2d-d3d etc. danach geht auch nix mehr. aha und die kinder mit - verteilen waren auch unterwegs. naja selig sind die geistig armen, leider ist im himmel nicht genug platz.
 
@eragon1992: Mit ner 2-Schirmlösung geht die Final hinschtlich Aero genausowenig wie die Betas, aber warum sollte es auch funktionieren, das Problem ist bekannt, aber man nutzt lt. Microsoft ja nicht mehr mehrere Bildschirme geschweige denn meherer Programme zeitgleich. Die Zeiten sind seit Win8 vorbei. Und Aero oder 3D Effekte sind seit Herbst auch verboten. Wer also Probleme hat arbeitet einfach nicht so wie man sich das in Redmond gedacht hat. Oh arbeiten sollte man auch nicht sondern consumen.
 
@aliasname: Falsch, bei mir geht es auch mit mehren Bildschirme. Da hattet ihr vielleicht an euren Systemen rumgepfuscht. Ladet mal am besten einen Screenshot hoch, damit man mal sehen kann, wie es aussieht.
 
@eragon1992: Transpararenzeffekte bei Fensterrahmen kannst du dir bestimmt auch ohne Screenshot vorstellen oder? Die waren schlicht Desktopweit nicht mehr verfügbar. Genauso wie das OS selbst von sich behauptet hat über die Aero Fähigkeit nicht zu verfügen. Viel deutlicher geht's nicht.
Und ja das System ist total verpfuscht, sozusagen von der DVD monatlich durch Updates völlig verunstaltet worden. Vielleicht hätte ich doch auf Updatepacks von drittanbietern setzen sollen oder was wolltest du mir jetzt vorschlagen?
 
@aliasname: Lade dir mal einen aktuellen Treiber von der AMD Seite, und installiere es mal neu. Vielleicht funktioniert es dann wieder. Probleme können auch mal von Drittanbieterprogramme verursacht werden, dass habe ich damit gemeint. An den Windows Updates kann es eigentlich auch nie liegen. Hatte nach Windows Updates noch nie Systemfehler und Probleme mit Drittanbietersoftware. Vielleicht hast du auch einen Schädlingsinfektion. Und Sorry, das mit im System rumgepfuscht sollte nicht beleidigend sein. :-)
 
@eragon1992: Die Punkte schliesse ich auch mal aus. Was ich allerdings noch als Ursache in die engere Wahl einbeziehe ist ein Punkt den ich bisher als ultimativ genial von win7 x64 erachtet habe. Als Win7 rauskaum und ich mir das Ding gekauft hab, hatte ich es auf einem Gigabyte Board mit AMD Phenom X2 installiert. Da AMD kein Schuss pulver taugt, bin ich irgendwann auf einen i7 umgestiegen, ASRock Board. Und trotzdem Backup hab ich aus Jux den Versuch unternommen was passiert wenn man einfach die Bootplatte in den neuen Rechner hängt. Ich hätte locker 100€ gewettet das es nicht klappt wenn das Board vom Chipsatz anders ist, die CPU anders ist, statt ner ATI grafikkarte ne nvidia im neuen rechner steckt, und ich war mehr als verblüfft das ausser 3 mal booten und 1 mal microsoft anrufen wegen neuem key das system nun knapp 1 Jahr problemlos rennt.
Aber wie gesagt, die Chance das resultierend daraus vielleicht die IE10 mit Aero Probleme stammen ist nicht ganz von der Hand zu weisen.
Verpfuscht nehm ich nicht so persönlich, ich mache aber vieles in ner Sandbox und den rest in VMs, sprich das system ist eigentlich schon ziemlich nackt, rein aus Erfahrung weil ein Windows wächst immer noch schneller als Unkraut im Garten.
 
@aliasname: Ja, Sandbox und virtuelle sind da meistens schon eine sehr gute Lösung. :-) Wenn man Programme mal testen will, aber es die Festplatte und die Registry vollmüllen soll, kann man auch Cameyo benutzen. Das Programm muss man nicht mal installieren, wenn man ein Programm nicht mehr haben will, kann man es einfach in den Papierkorb werfen, außerdem sind die meisten Programme auch auf andere Rechner ohne Installation ausführen. Das erstellen von portablen Anwendungen ist eigentlich auch einfacher als mit den PortableApps Tools.
 
Weiß jemand, wie man im IE10 cleartype deaktiviert?
 
@Reinhard62: Ging schon im IE9 nicht, da es keinen ClearType mehr verwendet.
 
Der IE 10 ist endlich da wo er hingehört, nämlich unter Windows 7. Ich muss sagen, dass der IE 10 merklich schneller ist als sein Vorgänger. Ich bin zufrieden.
 
Habe gerade mal bei Windows-Update geschaut... IE10 war noch nicht verfügbar, dafür kam ein Plattformupdate (?) für Windows 7 von 5,6MB (KB2670838) vom 26.02.2013.
 
@~quelle~: Wird erst in den nächsten Tage/Wochen in Windows Update ausgerollt. Du kannst es dir aber auch hier auf der offiziellen Microsoft Website runterladen: http://windows.microsoft.com/de-DE/internet-explorer/download-ie
 
ActiveX funktioniert nicht im IE
 
@Patrick.Fuchs:

Eventuell ist ActiveX deaktiviert. Klicke bitte im Internet Explorer in der Menüleiste auf "Extras" (oder oben rechts auf das Zahnrad) -> "Internetoptionen" und wechsle dort auf den Reiter "Sicherheit".

Klicke dann auf "Stufe anpassen", um die Sicherheitseinstellungen der Internetzone anzuzeigen. Wenn Du etwas nach unten scollst findest Du die Optionen für die ActiveX Steuerelemente.

Aktiviere bitte die Ausführung von ActiveX Steuerelementen und Plugins.

Sollte das Problem damit nicht behoben sein versuche es bitte mit der aktuellsten Version des Internet Explorers.
Den Download findest Du unter (http://windows.microsoft.com/de-DE/internet-explorer/download-ie)

Beste Grüße
Chris
vom Buddy-Scout Team
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles