Orange-Chef erfreut über weniger arrogantes Apple

Für Unternehmen, die mit dem Computer-Konzern Apple zusammenarbeiten, scheint Tim Cook als neuer Chef ein Segen zu sein. Davon berichtet zumindest der Vorstand des französischen Netzbetreibers Orange. mehr... Manager, Orange, Stephane Richard Bildquelle: France Télécom Manager, Orange, Stephane Richard Manager, Orange, Stephane Richard Orange

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"arrogantes Apple"...Wenn ein Privatkunde Apple arrogant findet, dann hat er nachvollziehbare Gründe. Wenn aber ein Unternehmer Apple als "arrogant" empfand, dann lag es bestimmt an seine Unfähigkeit geschickt mit Steve Jobs zu verhandeln. Der einzige Pro, der es schafft, ist und bleibt Bill Gates.^^
 
@algo: Sehe ich komplett anders. Als Privatperson kann ich mir aussuchen was ich nutzen möchte und welche Firma mir dazu noch sympatisch ist. Ein Unternehmen kann das nicht, wenn viele seiner Kunden auf Produkte einer arroganten Firma stehen. Da muß sich ein Management des öfteren bei Verhandlungen auf der Nase rumtanzen lassen.
 
@nowin: 20 + von mir....Ich sehe das genau so.
 
@algo: na ja .. als unternehmer hattest du sicherlich nur die möglichkeit friss oder stirb von apple zu bekommen.. also entweder du akzeptierst die konditionen oder eben nicht.. schau dir doch mal an wie das mit dem iphone zu anfangs war .. stichwort exclusiv vermarktung über telekom.
 
@Balu2004: Alles Verhandlungssache. Die Musik Industrie war ja auch für ihr Friss oder Stirb Methode bekannt. Jobs hat sie aber trotzdem überzeugt.
 
Friches Gedankengut hat bisher selten geschadet. Nur fehlt mir die jobssche Durchsetzungskraft im Unternehmen Apple ;)
 
@Schrimpes:
Und mir fehlt mal wieder ne Innovation beim iPhone und bei iOS!
 
@b0a1337: Wieder?
 
@hhgs:
Ja "wieder". Ich fand das Design vom 4er schon echt gut deshalb fällt das jetzt mal für mich unter Innovation/Revolution. Doch mittlerweile ist es immer das gleiche, was man vorgesetzt bekommt.
Edit: ich träume ja von einem 3GS Remake in größer, flacher und auch mit Aluminium gewölbt auf der Rückseite. Dann noch ein anders gestaltetes iOS und es wäre sofort meins.
 
@b0a1337: Vielleicht ist dir nicht klar was Innovation ist. Das was du forderst ist Designwechsel und ein wenig Abwechslung. Das ganze hat aber nichts mit Innovation zu tun :) Vielleicht ist meine Definition von Innovation auch anders.
 
@algo: Was wäre denn für dich noch eine Innovation die auch realisierbar wäre und auch Sinn macht?! NFC? Akkulaufzeit von 3 Wochen?
 
@algo: Innovation ist eine grundlegende Änderung bzw. Erfindung (Erfindung ist auch die korrekte Übersetzung von Innovation). Neues Design entspricht dementsprechend dem Begriff "Innovation". Auch wenn sie nur einen Button ändern, wäre das quasi eine Innovation ;) Das Design gab es ja vorher noch nicht :D:D aber das ist nur rein formell zu sehen. Das Problem ist, jeder schmeißt mit irgendwelchen Begriffen um sich. Evolution, Revolution oder Innovation sind nur einige Beispiele.
 
@b0a1337: Unter Innovation verstehe ich etwas was die ganze Industrie komplett verändert. (Wenn ich es wüste, wäre ich schon Millionär). Dazu zählen aber keine minimale Designänderungen. Natürlich gibt es da Ausnahmen, aber im Falle iPhone verlangst du ja nur ein Re Design mit neuen Materialien...Was iOS angeht: Hat Jony Live nicht ein komplett neues Design versprochen?
 
@algo:
Ja versprechen tun die viel. Erstmal abwarten. Eventuell kommt das fette Re-Desgin von iOS auch mit einem Design Update des iPhones als solches. Manchmal denke ich mir, was wollen die in den nächsten 50 Jahren noch vorstellen, dass die Leute weiter deren Produkt kaufen?^^
 
@b0a1337: Einfach Geduld zeigen :D Apple hat doch erst nur 6 iPhone Modelle präsentiert und nur 1-2 mal das Design geändert. Da kann noch vieles kommen.
 
@hhgs: denk mal drüber nach, wo der Smartphone-Markt wäre, wenn es Apple nicht gebe. Muss man leider anerkennen.
 
@b0a1337: Das meinte ich ja mit jobssche Durchsetzungskraft...Innovationen durchsetzen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich