Tablets: No-Name-Hersteller haben kaum Chancen

Den Herstellern von No-Name-Tablets gelingt es bisher nicht besonders gut, in dem schnell wachsenden Markt Fuß zu fassen. Mehrere Produzenten in China sollen mangels Erfolg bereits Pleite gegangen sein. mehr... Tablet, Nokia, Windows RT Bildquelle: Nokia Tablet, Nokia, Windows RT Tablet, Nokia, Windows RT Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wen wunderts ?
 
Gibts hier einen Unterschied zu Autos oder dem guten alten heim PC ?
 
@-adrian-: Ich denke, dass es schon einen Unterschied gibt. Nehmen wir als Beispiel Smartphones.. Seit dem das iPhone den Mobiltelefonmarkt umgekrempelt hat, haben sich die Positionen einzelner Unternehmen teilweise doch massiv verschoben. Eins große Unternehmen wie Nokia, SonyEricsson oder Motorola, haben (zumindest in Europa) stark einbüßen müssen, während bis dahin unbekannte Hersteller wie HTC (haben vorher schon viel gemacht, aber meist in anderem Namen) groß aufgetrumpft haben. Auch marken wie Huawei oder ZTE werden ihren Markt finden. Der Markt ist einfach deutlich schnelllebiger als der Automarkt.
 
@-adrian-: Natürlich gibt es einen Unterschied zu Autos: Wenn Autos zum Selbstkostenpreis verkauft würden, müssten die Hersteller etwa über den Kraftstoff Gewinn machen. Aber offensichtlich sind beide Branchen nicht in einer Hand :)
 
@-adrian-: Ein Unterschied gibt es. Wenn du dir alleine schon die Materialien anschaust... Verzinktes Blech gegen Kunststoff. Wobei auch die Automobilindustrie Richtung Kunststoff geht ;) Alle haben über die Trabbis gelacht :D ...Okay, zurück zum Verlgeich....NoName-Produkte müssen nicht unbedingt schlechter sein, aber im heutigen Zeitalter des Images und der Verbundenheit zum Endprodukt, ist es schwerer geworden, Fuß zu fassen.
 
@Schrimpes: ja und nein, mir ist kein Tablet bekannt was an das Ipad rankommt bei weitaus geringeren Preis. Also bleibt man eben beim Ipad. Auch wenn nun andere mit dem Surface kommen.... Das RT hat das gleiche Handicap wie das Ipad und die Proversion ist teurer ohne gravierenden Mehrwert. Also sind die NoName schlechter odergleich teuer.
 
Immer weg mit dem Plagiatszeug....
 
@wingrill4: Wie jetzt? Mit Apple? :D Sry, der musste sein :P http://de.webfail.com/bfe463598f7
 
@Knerd: Lustig Lustig,...NICHT! Es nervt das ständige "gegen Apple" Gelaber. Vielleicht auch mal gegen "no innovation copycat" Samsung labern?
 
@Rabenknecht: Ich glaube das ging explizit gegen den ausgewiesenen Fanboy wingrill4, der mit dem Trollen angefangen hat, und nicht unbedingt gegen Apple..
 
@rallef: Danke, du hast es verstanden :)
 
@rallef: Und was war an der Aussage von win jetzt troll.
90% der China schrott Tabs sind Plasitik haufen mit Technik von vor 5 Jahren die aussehen wie das ipad oder Galaxy
 
@deischatten: Na bitte, einer der es verstanden hat.
 
@deischatten: Lass es mich so sagen, Du hast halbwegs argumentiert (auch wenn ich nicht alle Einzelheiten unterschreiben würde), während Aussagen wie "Immer weg mit dem Plagiatszeug" so ziemlich das Gegenteil davon sind. Außerdem sind sein Stil und seine intention hier ziemlich bekannt.
 
@Rabenknecht: Und warum nicht gegen HTC, Nokia, Microsoft, ...? Wenn dann schon Rundumschlag, damit es gerecht wird...
 
@Rabenknecht: 6 setzen, du hast nicht ganz verstanden worum es eigentlich ging, rallef hat es erklärt :) Jede Firma kopiert, sonst gäbe es keine Patentabkommen.
 
@Rabenknecht: +1
 
@wingrill4: also sind neu einsteiger die sich noch kein namen gemacht haben "alle" Plagiat hersteller?
 
Wenn NoNames da Fuss fassen wollen, bleibt nur der Weg über Qualität! Warum immer Plastik? Magnesium/Aluminium/Glas verwenden, dann wirds vielleicht auch was. Plastikmüll kann jeder produzieren.
 
@IT-Manager: Plastikmüll fabrizieren auch Top-Unternehmen :) Aber wie du schon sagtest, die Qualität muss stimmen und ein guter Partner muss mit im Boot sitzen. Alleine wird es wohl kein Unternehmen in die Top-Liga schaffen.
 
@IT-Manager: Plastik wäre mir persönlich egal wenn der Rest stimmt.
 
@IT-Manager: Samsung produziert nur Plastikmüll und der geht weg wie warme Semmeln.. Habe ehrlich gesagt nichts gegen Kunststoff, wenn die Haptik stimmt, Samsung fühlt sich für mich aber irgendwie billig an.. Im Endeffekt ist Marketing der Schlüssel zum Erfolg oder Innovationen..
 
@GlockMane: also so schlecht finde ich das Plastik nicht. Fuehlt sich ganz normal an. :o
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.