ASUS Fonepad: Telefon-Tablet mit Android & Intel

Der taiwanische Hardwarehersteller ASUS bringt mit dem Fonepad anlässlich des Mobile World Congress 2013 ein Tablet auf den Markt, das wie das Samsung Galaxy Note 8.0 ausdrücklich auch als vollwertiges Mobiltelefon verwendet werden kann. ... mehr... Asus, ASUS Fonepad, Fonepad Bildquelle: ASUS Asus, ASUS Fonepad, Fonepad Asus, ASUS Fonepad, Fonepad ASUS

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
x86 CPU mit Android...irgendwas verstehe ich da gerade nicht. Braucht Android keine ARM CPU?
 
@Krucki: Noe. der kernel unterstuetzt ja auch x86. Es gibt von Motorola ja auch schon intel smartphones
 
@-adrian-: Ah ok, dass wusste ich nicht :)
 
@Krucki: Außerdem kann man sich Android auch einfach so auf seinem x86 PC installieren http://www.android-x86.org/
 
@Krucki: nö, gab schon zu netbook zeigen geräte mit android.
 
@Krucki: HabAndroid 4.0 aufm Netbook. Bis auf die tastatur, die einfach keine Sonderzeichen machen will, funzt es wirklich gut und flüssig.
 
@Krucki: http://www.android-x86.org/
 
mit Ubuntu wäre das bestimmt interessant.
 
@shriker: Jo würde mich dann auch eher interessieren, auf nem Tablet ist mir Android irgendwie zu wenig..
 
@shriker: Fuer Linux freunde waer das bestimmt mit jedem Linux System interessant :)
 
@-adrian-: das sind aber ubuntu fans u keine linuxianer, da söllte man schon unterscheiden, da es viele ubuntu user gibt, die sonst nix mit linux anfangen können.
 
@hellboy666: Doch ich bin schon Linux Fan aber Ubuntu hat halt als einzigster ne gute Tabletoberfläche.
 
Nach dem PadFone folgt konsequneterweise das PhonePad. Ich warte aber denke ich noch auf das BookPadFone, das Notebook mit integriertem Tablet mit integriertem Smartphone, oder eben dann auf das PhonePadBook, bei dem man auch das Notebook zum Telefonieren verwenden kann. Richtig cool wäre natütlich auch eine PhonePadBookStation, bei der das Book in der Workstation steckt. Dem S,artphone könnte man noch einen MP3 player integrierten, die MP3PhonePadBookStation. Und wenn die Watches endlich kommen, die passt sicher noch in den MP3 player... Mp3PhonePadBookStationWatch. Was schreib ich hier eigentlich.. ich brauch ne Pause :S
 
@Achereto62: Du meinst das Matroscka-Prinzip vom Handy bis zum Server ? :D
 
@iPeople: Exakt :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

ASUS Zenbook im Preisvergleich