Bericht: PlayStation 4 ab November für 429 Dollar

Im Vorfeld der für heute erwarteten ersten offiziellen Ankündigung von Sonys PlayStation der nächsten Generation sind neue Informationen zum erwarteten Zeitraum der Markteinführung und der Preisgestaltung an die Öffentlichkeit gelangt. mehr... PS4, Sony PlayStation 4, Controller, PS4 Controller Bildquelle: Sony PS4, Sony PlayStation 4, Controller, PS4 Controller PS4, Sony PlayStation 4, Controller, PS4 Controller Kotaku

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Öhm, die nehmen doch bitte nicht das beste D-Pad seit Nintendo raus und ersetzten dies durch ein Kreuz? Ich dachte da hat Nintendo das Patent drauf?
 
@ThreeM: so wie es aussieht, sind es immernoch einzeltaten, nur näher zusammengerückt
 
@Slurp: Hmm ok, da bin ich ja beruhigt.
 
@Slurp: Einzeltasten? Bisher war das Steuerkreuz immer verbunden (Wenn du eine Richtung drückst gehen die anderen drei "mit").
 
@ThreeM: Ich wäre froh, der linke Analog-Stick würde mit dem D-Pad die Positionen tauschen. Der X-Box-Controller und auch Wii U Pro Controller sind deutlich angenehmer als die Playstation-Dinger. Und fast jedes 3D-Spiel lässt sich mit Stick besser steuern (echtes 360°). Wie viele Super-Marios kommen auf der Playstation denn heute noch raus? ...
 
@eN-t: Ach hier treibst dich auch rum. Wusste doch der Nick kommt mir bekannt vor :). Joa also mir liegt der XBox360 Controller auch besser in der Hand. Bei Beat em ups wünsche ich es mir wieder umgekehrt, genau wie bei Jump and Runs. Ich glaub jeder Controller ist nur ein Kompomiss. Am bequemsten, auch für herkömmliche Spiele find ich, Achtung, die Wiimote + Nunchuck. Die Zweiteilung macht für mich viel Sinn und ermüdet viel weniger.... Aber nu werd ich Offtopic xD
 
@ThreeM: Mein PC-Gamepad hat die Funktion, das D-Pad und den Analog-Stick zu tauschen. Klappt sogar an der Playstation (aber k.a., ob auch an der PS3). Ist bzw. war ein Saitek PS2700, einfach unten drunten einen Knopf betätigen und der Aufsatz mit Stick und D-Pad springt raus, sodass man ihn umdrehen kann. Für Emulatoren am PC genial, denn so liefen die Zelda-Spiele aufm N64-Emulator hervorragend, aber Super Mario World auch ;)
 
@eN-t: Hmm das sieht richitg clever aus was Saitek da macht. Wie ist denn die Qualität des Pads so im gesamten? Vor allem das D-Pad?
 
@ThreeM: Kann nicht klagen. Kam damit gut zurecht. Wenngleich mir das D-Pad für ein D-Pad doch zu sehr auf 360° ausgelegt war, ich bin die Standard-Kreuze von Nintendo und Co. gewohnt.
 
@eN-t: Ich ebenfalls und halte die für das beste D-Pad, Nintendo halt, aber da brauchen wir ja nicht drüber diskutieren ;)
 
Wie zu erwarten ist die PS4 nur ein technisches Upgrade der PS3 und die der PS2 und die der PS, wie wärs mal mit was komplett anderen so wie es Nintendo macht?
 
@shriker: wozu Nintendo hinterher laufen. Sony und Microsoft bedienen Core-Gamer, welche zudem wesentlich mehr Spiele im Anschluss kaufen (Lizenzgebühren). Am Ende wird das beste Ökosystem gewinnen..
 
@fazeless: ich würde mich auch als Core-Gamer bezeichnen aber die PS und Xbox reizen mich garnicht, schon eher die Wii U, da das mal was anderes und neues ist.
 
@shriker: komisch, grad die wii u bezeichne selbst ich nur als unspektskuläres update; und ich bin wirklich ein fan der wii
 
@Slurp: Nintendo traut sich aber neues zu machen. Die anderen bringen immer nur das selbe raus. Es hat beides Vorteile. Ich bin Fan aller Konsolen denn jede hat ihren Vorteil bzw hat Ihre Exclusiv Titel die sich lohnen.
 
@shriker: ich würde dich als casual gamer bezeichnen =)
 
@W4NN1: na dann schau mal meinen Steamkonto an ;)
Ich spiele alles am PC und wenn Konsole dann von Nintendo, weil sie sich grafisch nicht so ernst nimmt und es einfach um Spaß geht
 
@fazeless: Core Gamer bevorzugen den PC. Konsolen Gamer sind nur durchschnittsware.
 
@Menschenhasser: Warum immer dieser "wir sind besser" gesabbel? Jedem das Seine, sag ich immer ;)
Abgesehen davon glaube ich nicht, dass die meisten Core Gamer auf nem PC zocken. Es gibt genügen, die das auf einer Konsole tun. Umgekehrt genau so..
 
@fazeless: "Core-Gamer" Oh Gott... du bist auch son ein Fritz, der schlechtere Spieler als "Casuals" betitelt, nicht wahr?
 
@shriker: weil die Leute genau das wollen ?! Schon mal nachgedacht? Die meisten wollen die selben Spiele in besserer Grafik...
 
@shriker: War aber schon immer so das Nintendo die Maßstäbe bzw Ideen setzt und die anderen Kopieren. Die WiiU is geil der fehlt es nur an guten Spielen aber die kommen noch.
 
@Deathman28: Vergiss nicht, dass Sony damals mit Playstation Eye die Art der Bedienung revolutionierte !
 
@shriker: Hast Du die Verkausfszahlen der Wii U gesehen ?
 
@Da_real_Master: Ja, was ich sehr schade finde, da sie eigentlich richtig gut ist. Es fehlen halt einfach gute Spiele, wenn dann mal alle Nintendo Titel draußen sind hat man bestimmt auch schön was zum zocken und hoffentlich höhere Verkaufszahlen.
 
@shriker: Das hoffe ich auch für den Traditionskonzern. Allein wegen dem Mut zur Veränderung und die revolutionären Produkte. Leider ist die Wii U noch nicht in den Köpfen der Masse angekommen und es fehl, ich gebe Dir vollkommen Recht, ein breites Angebot an Blockbustern und Exklusivtiteln !
 
@shriker: was macht denn nintendo? außer jede menge exclusives zu verlieren, bestandskunden der wii doppelt abzuzocken wenn sie ihre spiele vom eshop auf die wii u wuchten wollen, der online modus nicht konkurrenzfähig ist - wohl erst recht nicht mit sonys und microsofts nächster plattform..., eine grottenlahme gui für die wii u anzubieten, und es immer noch nicht hinzukriegen, dass deren flaggschiff endlcih ordentlich mit software versorgt wird? nintendo als vorbild hinzustellen ist schon arg daneben... gut, sony gehts auch kacke und deren prestige ist einfach auf minus null gesunken...
 
@Rikibu: nunja das die Wii U software Probleme hab bezweifel ich ja auch nicht aber das bekommen die schon hin, haben sie immer.
 
Mann nennt wohl das PSN in "PlayStation World" um, da ersteres wohl zu negativ behaftet ist?
 
@RobCole: Sollte das nicht schon längst Sony Entertainment Network oeder so heißen?
 
@Blaa: Dachte ich auch gerade o.O
 
@Blaa: ja, nur nennen es alle trotzdem noch PSN. erst mit der neuen konsole werden sie wohl den neuen namen durchsetzen können. ;P
 
freu mich schon :)
 
Ich bin echt gespannt, wie Sony den Gaikai Service integriert und welche Neuerung neben den angeblichen Leaks noch bekannt werden.. Ich freu mich auf eine neue Playstation und bleibe heute lange wach ;)
 
Komisch aber das Xbox und PS immer viel erfolgreicher sind, obwohl Nintendo mit ihren Kinderkonsolen alles revoluzinieren.
 
@elox: wii u evolutioniert ja wohl eher - wenn überhaupt.
 
@elox: nö, sie sind nicht erfolgreicher, vergleicht man die zahlen der Wii, Ps3 und Xbox360 hat Nintendo einen "dünnen" Vorsprung. Ach Quatsch einen riesigen Vorsprung: Nintendo hat aktuellen Zahlen zu folge 99 Mio Wii´s verkauft. Microsoft kommt auf 74,3 Mio Xbox360 und Sony auf 72,8 Mio Ps3 (die Subventionierung von Sony und Microsft ist hier nicht berücksichtigt... Nintendo hat mit der ersten Wii schon gewinn gemacht).Mit den Verkäufen der Handhelds sieht es ähnlich aus: Sony kommt hier auf 4,1 Mio Vitas wogegen Nintendo 28,9 Mio 3DS (inkl 3DS XL) verkauft hat. Die Wii u habe ich hier nicht berücksichtigt da sie ja erst seit kurzem auf dem Markt ist. Müssten aktuell ca. 4 Millionen sein die verkauft wurden (http://www.vgchartz.com/#graph_menu) Desweiteren hat deine sogenannte Kinderkonsole von Nintendo meist anspruchsvollere Spiele parat als es für die anderen Konsolen gibt. Grafik ist nun mal nicht alles und der 20te Ableger von COD, MW oder BF wird dadurch auch nicht besser... Nintendo ist und bleibt halt die Nr.1 auch wenn manche Fanboys der anderen Konsolen mit ihren "ich klicke 30 Minuten lang die selbe Taste um mich durch die Gegner zu schnetzeln bei geiler Grafik" es nicht einsehen. Vor allem die heutige Jugend die noch nicht mal so lange auf der Welt ist wie Nintendo die erste Konsole/ Handhelds auf den Markt gebracht hat lässt sich von dem schein, der grafik und schlechten Gameplayer lieber berasseln als auf gute Spiele zu setzen wie sie Nintendo seit eh und je bietet
 
@elox: Die Wii war damals ziemlich klar vorne im "Konsolenkrieg" zwischen XBox, PS3 und Wii.
Edit: Ah.. Lurchie.. Sogar mit Zahlen. Guter Mann :)
 
Passt, dann brauch ich heute doch nicht bis Mitternacht munter bleiben, wenn jetzt eh schon die meisten News durchleaken :)
 
Wenn keine "Gebrauchtspiel-Sperre" kauf ich die PS4 gleich zum Release. Ordnet sich dann neben PS1, PS2, PS3 ein ;)
 
ich wünsche mir nicht nur eine remote funktion sondern eine streaming funktion für die vita. und wie wird das wohl mit dem neuen gta laufen? einen solchen blockbuster bringt man fast zeitgleich mit einer neuen konsole auf der das spiel nicht läuft? da bin ich sehr gespannt.
 
schade um die select und start tasten °-° ich brauch keinen share knopf. ich hoffe das die grüchte um den beitrag nicht wahr sind. ich zock eh nicht online aber ab und zu hab ich mal motorstorm ausgepackt, wobei hier die server wohl dicht sind °_° schwierige sache
 
Also Sony und Microsoft bzw die Spielehersteller müssen erst einmal an das Qualitäts Nivea von Nintendo rankommen. Immer dieses Grafik gelabber. Nintendo hat seit fast 30 Jahren einen Standart der seines gleichen sucht. Fast jedes Mario, Zelda Game und viele weitere sind einfach Klasse. Das ist einzigartig. Keiner konnte eine Marke schaffen die so erfolgreich ist und sich nach Jahren noch so toll verkaufen lässt. Ich besitze alle Konsolen nur ist mit Nintendo irgendwie am liebsten weil ich mich dort gut aufgehoben fühle und nicht wie bei manchen Spielen über den Tisch gezogen werde. Call of Duty, NFS ect sind nur einige die mit wenig aufwand ein neues Spiel auf den Markt werfen und alles Recyceln und nur Mist bei rum kommt.
 
@Deathman28: Naja, als Nintendo Fan der alten Schule (NES, SNES) gebe ich dir nur teilweise recht. Klar ist die Wii inovativ gewesen, aber warum nicht auch mit aktueller Hardware sodass eben auch die Fans der "ich zock nur wenn das Blut in FullHD spritzt" Spiele zufrieden sind ? NES vs. Mastersystem, SNES vs. Megadrive...überall hatte da Nintendo auch eine potente Hardware sodass eben alle zufrieden waren. Danach kam das N64 was zwar technisch top war aber Nintendo wurde zu gierig und hat weiter auf Module gesetzt wo alle Vorzeichen auf CD zeigten...was folgte war der Aufstieg der anderen und der Abstieg von Nintendo (Gamecube)....mit der Wii waren sie zwar wieder Top aber hätten weit mehr haben können wenn die Technik nicht so murks wäre. Und die Wii U ist dann "innovation" mit der Brechstange....hauptsache was neues ect. und technisch gerade mal nen Tick besser als die steinalten PS3 und Xbox360 Dinger. Sorry...Nintendo wird ganz schwere Zeiten vor sich haben. Die Wii U wird floppen und bei den Handhelds bleiben Sie zwar Nr. 1 aber verlieren zunehmend leute an Smartphones/Tablets. Schade...HD Zelda (Kein Cel-Shading) und dass Wii U Ding kauf ich mir...aber ob dass reicht....
 
@movieking: Das Problem das ich derzeit bei Nintendo sehe ist das Nintendo diesen Casual-Ruf hat. Das leider zu unrecht. Ich werde mir jetzt die neue Playstation und die neue XBox ansehen, danach entscheide ich welche es werden wird entweder Wii U, die PS4 oder XBox. Das hängt aber vom Innovationsgehalt ab. Ich vermute nämlich das sich kaum was ändert und Sony und MS nur auf noch mehr Hardwarepower setzen.
 
@movieking: Ersteinmal schön das hier auch manche Leute sachlich bleiben könne danke dafür.
Ja klar Nintendo hinkt hinterher mit der Technik, Erklärung kann ch dafür auch leider keine geben. Aber ich denke das Nintendo Angst davor hat den Preis zu hoch zu setzen. Die WiiU so hab ich gelesen macht mit dem Verkauf noch keinen Gewinn, erst wenn man ein weiteres Spiel dabei kauft.
Das die WiiU floppen wird glaube ich nicht. Beim 3ds hat man das selbe gedacht, ich erinnere mich noch an das Botschafter Programm wo viele sich geärgert haben. Ich bin aber ganz ehrlich mit den tollen Titeln voll und ganz zufrieden gestellt die noch für die WiiU kommen werden. Ich brauch beim Mario kein Fotorealismus oder sonstiges.
 
@movieking: gierig? ein modul kost das vielfache einer cd, beim n64 modul dachte nintendo noch an die spieler u wollte keine ladezeiten u damals hatte cd kaum mehrwert ausser videos in games.
 
@hellboy666: Wie bitte ? Alle Hersteller mussten die Module bei Nintendo kaufen = Mehr Cash für Nintendo. Die Ladezeiten schön und gut aber selbst bei den Texturen musste auf den knappen Speicher geachtet werden. Musik ebenso. Es ist also nicht nur für die Zwischensequenzen genutzt worden. Und für die Entwickler war mehr Speicherplatz ein segen. Nicht umsonst hat selbst Square Nintendo verlassen und mit Final Fantasy 7 das (meiner Meinung nach beste) Final Fantasy auf der Playstation veröffentlicht. Wenn man die Zwischensequenzen weglässt (PC Version) dann sind von den 3 CDs immer noch knapp 600 Megabyte Spieldaten....Nintendo bot maximal 512 Megabit Module (= 64 Megabyte) damals an...abgesehen davon waren die N64 Module meistens Schweine-teuer während Sony Budget-Spiele raushauen konnte für 1/3 des Nintendo Spielpreises. Nintendo dachte damals nur an den eigenen Geldbeutel und nicht an die Spieler.
 
Wir dürfen gespannt sein was Sony und später MS mit Ihren neuen Konsolen abliefern. Ich befürchte leider das beide nur mehr Power in die Konsole pumpen. Falls es so kommen sollte wird meine nächste Konsole die Wii U. Derzeit zocke noch auf der XBox 360 aber es wird irgendwie langweilig da es derzeit nur Spiele mit dem selben Prinzip auf den Markt kommen der einzige Unterschied ist das Szenario ab und zu anders ist(Bsp Shooter-Genre: Alle total Over-the-Top alles explodiert etc mit einen Gameplay für den Pops). Ich hoffe das die Entwickler die auch die Möglichkeiten der Wii U nutzen da sich damit ja viele weitere neue Gameplay Elemente hinzufügen lassen(Bsp: ZombieU zum Nachladen muss man erst die passende Munition aus dem Menu raus suchen wärend das Spiel weiterläuft --> also größere Bedrängnis für den Spieler etc)
 
Der Controller ist und bleibt ein ergonomischer sprichtwörtlicher Krampf in den Händen.
 
430 Dollar geht jetzt noch...
 
Das ist jetzt nicht deren Ernst oder? Den Onlinedienst kostenpflichtig machen wie bei der Xbox! Habe den kostenlosen Onlinedienst bei der Ps3 sehr geschätzt, sollten die es kostenpflichtig machen wollen, dann weiß ich auch nicht :(
 
Also im Prinzip erinnern mich alle Neuerungen die im Artikel stehen (Wahrheitsgehalt kann angezweifelt werden) doch sehr an die aktuelle XBox Generation, bzw. an das was MS jetzt nachgerüstet hat.
Bedienung mit Smartphone oder Tablet -> Smartglass;
Mobil Chatten und Kauf von Online Spielen -> Ebenfalls möglich;
Headset Anschluss am Controller zum Gamechat -> Seit der ersten Xbox360;
Kostenpflichtiges Online Abo -> Xbox Live Gold (was ich sehr spannend finde, sollte Sony auch kostenpflichtig werden, welcher Dienst von den Kunden bevorzugt wird, da Sony natürlich auch eine dementsprechende Qualität bieten muss)
Controller hat nun ein Concaves AnalogPad und ein Verwachsenes DPad.
Wird ein spannendes Rennen, wenn man bendenkt, was Microsoft auf sein derzeitiges Featurekontigent noch drauflegt mit der neuen Generation.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles