Vodafone will auf jeden Fall weiter Festnetz machen

Das Telekommunikations-Unternehmen Vodafone will in Deutschland auf jeden Fall neben dem Mobilfunkgeschäft am Festnetzgeschäft festhalten. Das erklärte der neue Deutschlandchef Jens Schulte-Bockum. mehr... Internet, Daten, Netzwerk, Router, Dsl, Kabel, Ethernet Bildquelle: secretlondon123 / Flickr Internet, Daten, Netzwerk, Router, Dsl, Kabel, Ethernet Internet, Daten, Netzwerk, Router, Dsl, Kabel, Ethernet secretlondon123 / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und ich werde mich aufjedenfall weiterhin von Vodafone fernhalten.
 
@Sapo: kann ich sehr gut verstehen, bei uns sieht es nicht anders aus. Wir waren jahrelang Vodafone Kunde und werden es nie mehr wieder.
 
@Sapo: Kann dir vollkommen zustimmen was Vodafone Festnetz angeht. Ich kann aus beruflichen Erfahrungen täglich berichten, dass 95% aller Fehler die bei mir reinkommen, meistens sich rausstellt dass die Kunden Vodafone als Provider (Festnetz) haben. Ergo man sollte wenn man eine Firma hat, momentan nicht zu Vodafone (Festnetz) wechseln...warum es momentan doch so viele Firmen machen bleibt mir schleierhaft...
 
Und ck macht kein Deutsch mehr?! Nix für ungut, ich geh ja schon wieder Küche. Aufräumen. ;)
 
@kleister: Wenn Du einen Hinweis zum Text einsenden willst (auch vernünftige Kritiken); ja dann... also.... Der "Hinweis-Button" funktioniert wirklich. Und wenn Du richtig gelegen bist, bekommst Du ab und an sogar ein Dankeschön zurück. ;) Und wem Du nun das Minus zu verdanken hast, das weis nur die Administration - ich wars nicht. :D
 
@Diak: Ich wollte aber keinen Hinweis geben. ;)
 
@kleister: hmm - aukäy; und was wolltest Du ck dann sagen? ;) (ja, ich bin neugierig und will immer alles genau wissen ^^)
 
Ein Freund von mir war Techniker bei vodafone - er war für die Wartung der Maste von vodafone zuständig. Er wurde vor einiger Zeit dort gekündigt. Er meinte, dass vodafone schon lange nicht mehr das Beste Netz sind. Ich muss zugeben - bin seit Mannesmann D2 dabei und muss eingestehen, dass vodafone nachgelassen hat. Ich wohne im westlichsten Teil von Deutschland - hier knallen die Niederländer mit ihrem Netz mehr rein, wie es vodafone tut. Wenn ich auf Netzsuche gehe, bekomme ich sogar von den Belgiern Netz. Toll - und mit vodafone in dörflicheren Gegenden gar nur Internet in analog Geschwindigkeit - da war ISDN flott gegen dem. Naja, ich denke mal, dass ich mich damit anfreuden muss - zumdindest noch so lange, wie es mein Vertrag vertraglich vorsieht. Anschließend gehe ich zur Telekom - bin gerne bereit, etwas mehr für Qualität, Service und Geschwindigkeit zu tun. Euch einen schönen Sonntag noch.
 
@foofighter: Telekom ist der letzte Abschaum. Habe mal so nen "Techniker" erlebt und das nicht nur einmal, die sind absolut kundenunfreundlich.
NIE WIEDER TELEKOM.
 
In unserem Dorf wurde vor kurzem von Vodadreck ein Glasfaserkabel verlegt, wir haben das versprechen bekommen, das wir 2012 mindestens 16.000 Leitungen bekommen. Der Spaß hat uns 1700 Euronen gekostet und bis heute laufen wir dem Anschluß hinterher. Ich stand schon immer mit Vodakack auf Kriegsfuß und scheiß aufs Geld, ich geh zurück zum Monopolisten. Da bekomm ich auch mein DSL Lite und muss mich nicht von dem Sauhaufen mit der beschissenen Hotline verarschen lassen
 
@C3Po: Habe auch massive Probleme mit Vodafone. Seit drei Monaten wird nur noch kassiert, mein Internetzugang hingegen abgeschaltet. DSL sei bei mir (ähnliche Dorf-Situation) nicht mehr verfügbar. Ich habe deshalb gekündigt, stattdessen wurde mein Vertrag im Kundenkonto einfach um 2 Jahre verlängert und mir eine neue EasyBox mit Surf-Stick zugesendet. Die wollten mir ernsthaft erklären, dass ein 5GB-Volumen-Tarif meinen DSL Anschluss ersetzen soll. Ich schreibe mir die Finger wund mit E-Mails und Briefen. Für mich ist bei Vodafone niemand erreichbar. Unverständlich sowas!
 
@deadbeatcat: Ich bin auch im ständigen Brief.- bzw Telefonkontakt mit denen. Die haben mir vor 3 Monaten ein 30 Tage LTE Testpaket angeboten, die Hardware habe ich aber nicht bekommen, aber von meinem Konto haben die abgebucht. Das zum Thema Vodafone. Letzte Woche bin ich in deren Shop und bin einmal durchgedreht. So ein Drecksverein... Jetzt werde ich so schnell wie möglich meinen Vertrag bei denen kündigen. Sollten die auch nur noch einmal von meinem Konto abbuchen ohne meine Erlaubnis, dann reiße ich den Spinnern die Birne ab und scheiß denen in den Hals. Ich hab so die Schnauze voll, das kannst du dir nicht vorstellen. Ich wollte nie zu Vodafone, aber die haben uns zu diesem Glasfaserkabel belabert, deswegen hab ich gewechselt...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links