Skype startet Beta-Test von Video-Nachrichten

Der VoIP-Dienst Skype, der mittlerweile bekanntlich zu Microsoft gehört, hat bereits in Vergangenheit angekündigt, dass man demnächst Video-Nachrichten verschicken wird können, nun ist die Beta für iOS, Android und Mac losgegangen. mehr... Microsoft, Skype, Webbasierter Videochat Bildquelle: Microsoft Microsoft, Skype, Webbasierter Videochat Microsoft, Skype, Webbasierter Videochat Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die begrenzte Anzahl sind genau 20 Stück, danach ist ein Abo für 4 Euro fällig. - Und die max. Länge sind 3 Minuten.
 
Ich sehe da andere Baustellen bei Skype... Miese IM-Integration, grässliche oberfläche.
 
@DerTürke: Die Oberfläche ist super, die IM-Integration ist in ordnung.
 
@wasserhirsch: Die Oberfläche der Skype-App in Windows 8 ist eine Katastrophe verglichen mit der vorinstallierten Messaging-App.
 
@wasserhirsch: Auf Mac ist es schrecklich, deshalb benutz ich noch die version 2.8 statt 5 oder was auch immer draussen ist. eine zeitlang sah die Win7 version genau so aus und die haben es dann geändert, auf linux tut sich da nichts(irgendwo zum glück). Offline nachrichten sind nicht möglich, das chat fenster ist nicht wie früher verkleinerbar, dass ist jetzt aber auch ne geschichte der letzten 4-5 jahre. bildschirm teilen und gruppen video chat auch nciht mehr möglich (Arbeitsfläche teilen war klasse)...aber hey, was weiss ich schon ^-^ offline nachrichten sind recht wichtig, weil ich dann so kleine infos nachträglich zurück lassen kann.
 
@wasserhirsch: Seit sie die Oberfläche auf Win8&Metro-Style umgestellt haben, ists grauenhaft. Alles flach, farblos, detaillos..
 
Das ist ein Messenger-Feature dass sie nun auch in Skype nachgereicht haben. Dafür nun mit einigen Abzocke-Limits. Mir gefällt diese Skype-Premium Werbung überall im Client überhaupt nicht. Da war mir der Werbebanner und die dezenten Werbetexte in den Unterhaltungsfenstern im Messenger lieber...
 
Und die leute behaupten immer, dass Microsoft das pure böse wäre und alle anderen Plattformen in die Tonne treten würde. Das zu diesem Thema...
 
@Suchiman: Was auch daran liegt das alle anderen Plattformen vorm Aufkauf durch MS Unterstützt wurden.
 
@Thaodan: Gilt aber nicht für Office
 
@Suchiman: Dort wurde aber nur die Plattformen unterstützt die Windows nicht stören,, zu mal ein Voller Nutzen von Office auf einem Mobil Gerät eh nicht gegeben ist.
 
Die Entwicklung erfolgt mit freundlicher Unterstützung der Software-Spezialisten von BKA und BND ! Fröhliches "Abhörenlassen" ...
 
@holom@trix: Paranoid ?
 
@holom@trix: FBI, NSA und CIA haste noch vergessen..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen