Android 4.2.2: Entdeckte Änderungen im Überblick

Gestern hat Google still und heimlich begonnen, seine Nexus-Geräte mit der neusten Android-Version zu versorgen, offizielle Patch-Notes gibt es noch nicht. Nutzer haben bereits aber einige Änderungen bemerkt und zusammengetragen. mehr... Android, Galaxy Nexus, Android 4.2.2 Bildquelle: Google Android, Nexus 7, Android 4.2.2 Android, Nexus 7, Android 4.2.2 Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Insgesamt ein tolles Tuning. Ich freue mich schon auf Android 5.0. :)
 
@Oruam: Ja. Zum Glück dauert es nicht mehr lange bis dahin. Die 3 - 4 Monate kriegt man noch rum.
 
@noneofthem: Schon. Und dann laeuft Andoid auch wieder Smoother:)
 
@Oruam: Gibt es schon nähere Infos zur 5er Version?
 
@Oruam: Ich freu mich erstmal auf 4.1.2 mit meinem S2 =)
 
@Oruam: Dann brauchst du aber ein neues Handy, da es ja mit Updates nicht so toll aussieht bei Android:-)
 
@Rabenknecht: Aber nur wenn du kein Nexus Gerät besitzt ;)
 
@Rabenknecht: Da ich die gesamte Nexus Palette besitze kratzt mich das nicht. Und für mein S3 gibts auch noch CM ;)
 
@Rabenknecht: besitzt sicher ein apfel xDD wir sind wenigstens nicht auf die hersteller angewiesen, wir haben auch cyanogen und andere und können uns installieren, was wir wollen :P selbst mein 3 jahre altes handy hat immer ncoh die aktuellste android version (X10 mini pro mit android 4.2.1) und mein S3 wird sicher noch 3 jahre mindestens versorgt, wenn nicht noch mehr
 
@Nomex: Zur Zeit habe ich ein iPhone 4 und ein Nexus 4. Also von daher kenne ich beide Welten. Aber wenn man nicht gerade ein Topmodell oder Nexus hat siehts meist schlecht aus bei updates kleinerer Modelle. Und warum werden eigentlich immer die cyanogen und andere custom roms als Ersatz für den stadard rom gesehen?
 
Ich hoffe 4.2.2 findet heute den Weg auf mein N7
 
@Thron0001: Ich warte auch schon drauf... :( / N7
 
@therealsausage:
also soweit ich weiß, hat man erstmal "nur" in den USA angefangen. Kann also evtl. noch ein paar Tage dauern, bis DE beehrt wird ...
 
@d13b3l5: Habe ich auch gelesen aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

Also weiter Daumendrücken!!
 
@Thron0001:
Habs leider auch noch nicht :( Bin schon ganz heiß drauf, da die Performance bei 4.2.1 m.E. mies ist.
 
Bei mir ist es noch nicht verfügbar, aber freue mich drauf. Muss ich dann eigentlich erneut rooten ?
 
@BrakerB: Ja musst du.
 
@M4dr1cks: Nein, mit dem Rootkeeper must du das nicht!
 
"bei längerem Drücken der WLAN- und Bluetooth-Icons kommt man nun direkt in das jeweilige Settings-Menü." Das heißt im Umkehrschluss, wenn man die Icons antippt, sie dann WLAN oder Bluetooth an/ausschalten, wie es schon von Anfang an hätte sein sollen? Endlich!
 
@BajK511: nein - denn so ist es derzeit bereits.... bei längerem drücken kommt man mit der neuen version direkt ins z.B. wlan-einstellungs-menu. derzeit muss man erst in die einstellungen und dann wlan auswählen - eine kleine abkürzung im endeffekt.
 
@slashi: Bei 4.2.1 kommt man nach kurzen drücken des WLAN-Symbols schon in die Einstellungen. Dort kann man erst WLAN ein- bzw. ausschalten - dies ist sehr umständlich. Ich hoffe einmal antippen ist bei 4.2.2 nun WLAN ein/aus und lange antippen WLAN-Menü
 
@xxdirtytrashxx: Bei 4.2.2 ist es genau umgekehrt. Langes antippen = WLAN an/aus, kurz antippen = ins WLAN Menü.
 
@xxdirtytrashxx: ist leider genau umgekehrt. Hab gerade eben 4.2.2 als ota auf meinem nexus 4 bekommen
 
Die WLAN Empfangs Qualität hat sich verbessert. Hatte im Schlafzimmer nur einen strich und jetzt mit 4.2.2 komm ich Auf 2
Sauber Google. Ich würde auch sagen das es im großen und ganzen noch einen Stocker flüssiger läuft. Gerade im scrollen der Menü s und im Browser.
Die Akku Laufzeit wird jetzt beim surfen mit 18h angezeigt. Hui Jui Jui ju.
Sonst waren nur 10. (Die APP Akku Meter zeigt mir das an). Mal schauen obs stimmt
 
@xxdirtytrashxx: verwirrend -- bei meinem S3 mit 4.1.2 ist einmaliges antippen an/aus und längeres drücken ruft die einstellungen auf - so isses für mich super -- und das soll sich jetzt ändern? mal schauen wie lange ich brauch mich daran zu gewöhnen... :/
 
@xxdirtytrashxx: Bei 4.2.1 wechselt man schon immer mit kurzem Tippen den Modus und kommt mit langem Druck in die Einstellungen. So richtig verstehe ich den Sinn der Änderung in 4.2.2 da nicht.
 
@Mitsch79: Eigenartig, ich habe auch 4.2.1 und bei mir komme ich egal ob kurz oder lang angetippt immer nur ins WLAN-Menü. Aber ich verwende sowieso das vorinstallierte Widget mit der Schnellansteuerung
 
@BajK511: ich frag mich grad warum das bei meinem 4.1.2 schon funktioniert o_O
 
@BajK511: So wie ich das gelesen hab macht Google da ne grätsche und es ist umgekehrt. Also langer Druck für Toggle und kurzer Druck für Settings. Was auch immer die geraucht haben :D.
 
@BajK511: auch wenn es hier schon gesagt wurde, nochmal an golem: Was hier oben schreibt, ist falsch! Ein langer Druck auf das WLAN- und Bluetooth-Icon schaltet die beiden entweder an oder aus, mit einem kurzen gelangt man ins Settings-Menü. Ersteres ist neu!
 
diese blöden neuen sounds können die sich auch verkneifen - war total irritiert, als es ständig irgendwo gepfiffen hat - bis ich gepeilt hatte, dass es mein handy war, hatte ich schon den unbekannten mit dem nervsound verflucht - ansonsten bin ich gespannt.
 
@slashi: Ja, stimmt. Ich frage mich was Google sich da erlaubt! Die hätten dich ja wenigstens vorher um Erlaubnis fragen können bevor sie das auf die Menschheit loslassen!
 
@RocketChef: wo fordere ich denn etwas? - stört mich eben und basta - sowas nennt man persönliche meinung äußern und das hat nichts mit einer forderung zu tun!!! denken hilft!
 
wie sieht das eigentlich aus, muss man sich ein neueres gerät kaufen oder bringt zb htc oder so, ein update raus *legal* ohne rooten? weil ich hab auch noch 4.0.3.... oder wie muss ich das verstehen, weiß einer was, -?
 
@awwp1987: Erstmal müssten wir wissen welches Handy du hast ... Wenns relativ aktuell ist dann sollte 4.1 schon drin sein. 4.2 wird wohl eher ausgelassen da 5.0 ja doch nichtmehr so lange auf sich warten lässt und der Unterschied 4.1 auf 4.2 jetzt nicht so gewaltig ist.
 
Mein Nexus 7 hat nun ein OTA-Update auf Android 4.2.2 bekommen. Das ging wieder schnell. Jetzt nur noch das Nexus 4, bitte.
 
Hab gerade eben 4.2.2 für mein nexus 4 bekommen. Handelt 10 mal das Google framework gelöscht und dann kam. Jahuuu
In der Meldung stand das es über WLAN nur bis zum 14 verfügbar ist. Keine Ahnung was das bedeutet.

Juhu, da wird das nexus 4 doch sofort mit updates versorgt
 
@kukuk: Wurde der Pinch to zoom bug ausgebügelt? Das Problem, dass es zu spät zu zoomen anfing
 
Mein Galaxy Nexus hats auch soeben erhalten. Muss aber wirklich sagen, dass die GoogleNow unterstützung in Deutschland langsam aber sicher mal die amerikanischen züge annehmen darf. Der Funktionsumfang ist doch noch immer stark eingeschränkt...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte