UK: Kupferkabel-Diebe erhalten 16 Monate Haft

In Großbritannien sind zwei Männer zu jeweils 16 Monaten Haft verurteilt worden. Sie hatten versucht, durch den Diebstahl von Kupferkabeln die steigenden Altmetall-Preise auszunutzen. mehr... Netzwerk, Kabel, Telekommunikation Bildquelle: ur.edu-connect.net Netzwerk, Kabel, Telekommunikation Netzwerk, Kabel, Telekommunikation ur.edu-connect.net

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Diese hätten auf dem Wertstoffmarkt durchaus eine erkleckliche Summe eingebracht."? Ansonsten -> solche Idioten
 
@cyberathlete: http://de.wiktionary.org/wiki/erklecklich
 
In Deutschland werden auch genug Kabel geklaut. Oder warum baut die DB z.B. Molekülgroße identifizierungsmerkmale in ihren Kabeln ein?
 
@Eistee: Ich find es einfach nur lustig, dass man aktiv genutzte kabel klaut statt welche die irgendwo rumliegen um sie zu verbauen
 
@-adrian-: Liegt wohl daran das es einfacher ist. Blauman angezogen. Zuhause irgend einen Ausweis am PC ausdrucken und schon kann man fast alles tuhn was man will und muss nicht mal aufpassen erwischt zu werden da jeder denkt man macht ja nur seinen Job.
 
@Eistee: Da faellt mir immer dieser Witz beim german bash ein mit den 2 typen die die vorlesung besuchen und den Beamer abmontieren und wieder gehen
 
@-adrian-: Ist doch ganz logisch, die bereits verbauten liegen doch da und sind auch morgen oder nächste Woche noch da. Die noch nicht verbauten Kabel könnten morgen schon weg sein. Da kann man halt nicht so gut planen oder müsste mit der gesamten Technik, um diese auszubauen und zu transportieren, schon durch die Gegend fahren und danach Ausschau halten.
 
Schade das diese Leute beim Kabeldiebstahl kein Stromschlag bekommen. Verdient hätten sie es!
 
@helix22: Über Telefonkupferdraht welche auch als Datenleitungen verwendet werden fliesst nicht so viel strom, dass dies einen Menschen töten könnte. Ist vollkommen ungefährlich!
 
@pcbona: Dann warens aber dumme Diebe, wenn sie Telefonkabel nehmen :-)
 
@andi1983: Zitat: Betroffen war die Festnetz-Infrastruktur des Telekommunikationskonzern BT... und... Dadurch wurden 600 Haushalte und Unternehmen von der Versorgung mit Telefon und Internet-Zugang abgeschnitten.
 
wenn sie wenigstens gleich glasfaser eingezogen hätten - dann könnte man die ja in deutschland gleich einstellen - teilweise echt erstaunlich wie fix die sind...
 
Die scheren sich einen alten Dreck drum,ob da Saft drauf ist oder ob die Kabel gerade neu verlegt wurden,So geschehen erst letzte Woche in unserer Firma,Geklaut,neu verlegt und am nächsten Tag wieder weg.
 
ein vergewaltiger hätte 2 Jahre auf Bewährung bekommen. perverse geldgierige Justiz... eine schande... in Deutschland ist es nicht anders..
 
@sanem: Oh man ... Diebstahl -> höchstens 5 Jahre, besonders schwerer Fall von Diebstahl -> 3 Monate bis 10 Jahre, Vergewaltigung -> mindestens 1 Jahr bis 10 Jahre | Das gilt für Deutschland, keine Ahnung wie es in GB aussieht, aber ich bezweifel das es großartig anders ist.
 
..und als sie wieder aus dem Schacht rauskamen sagte der eine zum anderen: du sagmal, war das Krankenhaus dahinten vorhin nicht noch hell erleuchtet ?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen