Android 4.2.2: Verteilung dürfte begonnen haben

Mehrere Nutzer berichten derzeit, dass der Rollout von Android 4.2.2 für Nexus-Geräte begonnen hat, genauer gesagt für das Galaxy Nexus, das Nexus 7 und das Nexus 10. Neue Funktionen bringt das Update offenbar nicht. mehr... Android, Galaxy Nexus, Android 4.2.2 Bildquelle: Google Android, Nexus 7, Android 4.2.2 Android, Nexus 7, Android 4.2.2 Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das ist natürlich ne tolle Sache.. schade nur, dass ich mein Nexus 4 heute einschicken muss, weil es nach EINEM Sturz von der Küchenanrichte (Handy vibrierte bei Anruf) ein gebrochenes Display hat.. Früher konnte man noch mit dem Auto fünf mal drüber rollen und hat sich kaputt gelacht. Heute ist es nach einmal drauf pusten kaputt.. da bringen mir die neusten Updates auch nix.. aber nice try. Hoffe das das Update etwas performanter ist und einige Bugs behebt.
 
@luckyiam: Kann doch garnicht sein! Gorilla Glass > Küchenfußboden.
 
@borbor: Gorilla Glass fürn Anu*... muss beim Sturz oben rechts auf die Umrandung gefallen sein. Kleines Stück vom Gorilla Glass rausgebrochen, aber kein Riss.. unten rechts leichte Reibungsspuren, aber das Display zeigt halt alles noch an, nur mit jeder Menge schöner bunter Streifen von oben nach unten.
 
@luckyiam: Gorilla-Glas ist Kratzfest und nicht Sturzfest, es ist immernoch Glas und das zerbricht eben mit hoher Wahrscheinlichkeit wenn es von der Küchentheke fällt.
 
@Kevni: Da frage ich mich dann grade was in meinem Lumia 920 verbaut ist :D
 
@Kevni: Mal im Ernst: Ich dachte Gorilla Glass wäre geringfügig flexibel (so in Richtung Plexiglas), so dass es sich bei einem Sturz eher kurz biegt als gleich zu brechen/splittern/brechen.
 
@Knerd: Die 3. Generation vom GG
 
@Kevni: ich habe doch auch nie was anderes behauptet. finde es nur komisch.. mein altes desire wurde häufiger mal zum öffnen von bierflaschen benutzt und sieht zwar scheiße aus, aber funktioniert einwandfrei und das display ist auch noch heil, trotz 500 stürzen. naja.. die prioritäten haben sich halt geändert und man kann wohl von nem 350€ gerät nicht mehr erwarten. Einzig positive ist, dass der Austausch lediglich 115€ kostet. Dabei wird wohl die Front auch komplett getauscht.
 
@wertzuiop123: Das fliegt mir andauernd runter, von allen Höhen und fast allen Geschwindigkeiten ^^
 
@borbor: Ja ist es. Bei den neueren Generationen noch mehr aber bei einem Sturz kann trotzdem noch alles passieren - da spielen zu viele Faktoren mit (Geschwindigkeit, Aufprallwinkel usw. usw.)
 
@borbor: Bestimmt, dennoch ist es Glas und Glas bricht wenn es ungünstig fällt. Von der Küchentheke sind es bestimmt 1,2m das sind durchaus genug um Glas zu brechen. Mir ist noch kein Glas nicht zerbrochen das mir runterfiel. Sicherlich ist es bruchfester aber man kann nicht sehr viel mehr erwarten ;)
 
@Kevni: Mein altes iPhone 3gs ist mir im Laufe der Jahre insgesamt 3x aus Schulterhöhe ins Treppenhaus geknallt. Echt ein Wunder, dass da nie was passiert ist...
 
@borbor: Das stimmt ;)
 
@Kevni: Ist sogar noch viel schlimmer! Je härter Materialien sind (kratzfest) desto leichter brechen sie. Gilt quasi für alle Materialien. Die Physik umgeht Gorilla auch net!
 
@borbor: Es kommt auch auf die Lage des Glases im Moment des Aufpralls mit dem Fußboden an.
 
@wertzuiop123: Das Lumia 920 hat Gorilla Glass 2 und nicht 3 (Das 3er wurde erst zur CES vor paar Tagen vorgestellt). Und ja, wenn dir dass Lumia runterfällt und es doof landet geht das Display zu Bruch. Hab schon ein Galaxis S3 gesehen welches ein halbes Treppengeländer runtergefolgen ist und nichts hatte, und auch ein S3 welches beim aussteigen aus dem Auto aus ca. 30 cm Höhe runtergefallen ist und den krassesten Displaybruch hatte. Kommt immer drauf an wie das Smartphone (Jedes Smartphone) landet.
 
@luckyiam: ohne Blödsin, du hattest echt keine bessere Idee als ein Handy zu Flaschen öffnen zu benutzen? Ein Mann kennt mindestens 20 Wege eine Flasche Bier zu öffnen, da kann man sein Handy auch schonen...
 
@borbor: Ja dein 3GS hat auch kein GG! Schau dir mal Droptests des iPhone 4(s) oder iPhone 5 an! Die splittern genau so schnell wie ein Nexus 4. Beim iPhone5 (genau wie beim Lumia) hast du nur den Vorteil das a) die Rückseite kein GG ist b) das Handy fast auf die Front oder heftig auf ne Ecke knallen muss damit was passiert.
 
@luckyiam: Außerdem ist es ja eben auch immer eine Frage dessen, WIE es dann auf dem Boden aufkommt, das kann dir 100 mal runterfallen und nix passiert und denn beim nächsten mal kommts ungünstig auf und es reißt ein.
 
@Comlink: Gorillaglass mag vielleicht stabiler und kratzfester sein, es ist aber nicht unzerbrechlich und auch nicht generell kratzfest! Viele denken scheinbar Gorillaglas = unkaputtbar.
 
@dodnet: Das wollte ich doch auch damit sagen, auch mit normalem glas kann das, was ich beschrieben habe passieren. wollte damit in keinster Weise eine "Unkaputtbarkeit" suggerieren, bei meinem Lumi 920 ist auch ein ganz feiner kleiner Kratzer auf dem Glas, den man aber nur bei ganz bestimmten Lichtverhältnissen erkennen kann.
@luckyiam: Und noch als Zusatz zu deinem ersten Post, du kannst jawohl mit dem Auto über etwas drüberfahren und etwas fallen lassen überhaupt nicht vergleichen.
 
@luckyiam: Ich hab bei mir zu Hause übrigens eine Panzerglasplatte aus einer alten Sparkasse (wurde da mal ausgebaut). Selbst da sind Sprünge an den Kanten dran und das Teil ist 1-2cm dick ;)
 
@luckyiam: Tja, hättest du nen Bumper gekauft, gibts schon ab 5€ bei Amazon oder einfach besser aufgepasst! Selbst schuld würde ich sagen ;)
 
@root_tux_linux: tja, du bist wohl so nen ganz schlauer. nen bumper habe ich, nur leider zu dem zeitpunkt schon nicht mehr genutzt, weil meine Qi Ladegeräte damit nicht funktionieren.. wollte ja immer den Bumper von Google haben.. aber der war ja leider immer ausverkauft.
 
@luckyiam: Mit Bumpern ist es wie mit Kondome... Dank mal darüber nach ;)
 
Mal schauen wie lang mein Galaxy Nexus diesmal braucht um das Update zu laden. Ich tippe mal auf Mai.
BTW: Hab ich mit Reddit irgendeinen Trend verschlafen oder wieso wird in jeder 3. News diese "community" genannt?
 
@-adrian-: Weil solche Dinge in "sozialen Netzwerken" als erstes ankommen und auch Newsseiten dies gerne als Quelle hernehmen. Und diesmal wirds bei Reddit schon vor Twitter usw. gepostet worden sein
 
@-adrian-: Yup, Reddit wird in der Tat immer wichtiger. immer öfter werden dort solche "Info-Häppchen" zuerst gepostet (in diesem Fall sogar vor xda), zahlreiche Promis, Entwickler etc. geben dort so genannte "Ask Me Anything"-Chats/Gespräche/Interviews.
 
@-adrian-: Also meine Nexus-Geräte hatte das letzte Update innerhalb weniger Tage, nachdem damit begonnen wurde, es auszuteilen. Du kennst Reddit nicht? Vielleicht sagt dir Digg noch etwas. Reddit ist das neue Digg. Viele User sind vor Ewigkeiten unter anderem deshalb umgesiedelt, weil Digg mehrfach das UI geändert und Werbung eingeführt hatte.
 
@noneofthem: Würde eher sagen, dass Reddit so etwas wie ein weichgespültes 4chan ist
 
@witek: Die Top bar hat mich gerade das vermuten lassen... nach dem settings "adult content" auch mal aktiviert wurde hab ich aber kein /s/ gefunden :P
 
@witek: http://mikeabundo.com/2009/02/23/reddit-digg-4chan/
 
@noneofthem: Hehe, kannte ich noch gar nicht. Kommt aber ziemlich gut hin. :D
 
@-adrian-: Hier hast du noch eine News zu Reddit: Bill Gates antwortete Usern gestern bei Reddit live auf Fragen: http://www.reddit.com/r/IAmA/comments/18bhme/im_bill_gates_cochair_of_the_bill_melinda_gates/
 
@noneofthem: Ja das hab ich gesehen. Das war mir auch im hinterkopf als ich meinte "jede 3. news". werds mir doch gleich mal anschauen. BTW: bei meinem Nexus hat es letztes mal 4 Monate gedauert bis ich das google now update hatte
 
@-adrian-: Hast du ein Vertragshandy oder ein freies? Bei welchem Mobilfunkanbieter bist du? Meine Geräte sind "unlocked".
 
@noneofthem: Hmm. Gibts das denn als "vertragshandy" mit carrier content? Es wurde bei irgendeinem freien Haendler in Polen gekauft
 
@-adrian-: Ja. Gibt es. Also zumindest mit Vertrab. Diese Geräte bekommen Updates dann fast immer später als die Geräte, die "unlocked" sind. Daher ist es leider fast schon "normal", dass es bei dir länger dauert. http://www.handy-deutschland.de/samsung-galaxy-nexus-vodafone.html
 
@noneofthem: Nein, das ist sein Hintergrund: ""Wie dir bereits gesagt wars auch die falsche Build Nummer ;-) Da hast nun mal Pech gehabt mit dem Gerät. Das hat nicht mit der Herkunft zu tun sondern du hast das samsung build drauf und musst dir das nexus toolkit (7.8) und das factory build (4.1) besorgen und bekommst dann erst alle Updates direkt von google. (geht ohne root und dann hat man die originale google nexus rom) Sonst nicht. Es gab zum Release einen Lautstärke-Bug den Samsung selbst gefixt hat um den Verkaufsstart nicht zu verzögern. Sollte aber 08/12 nicht mehr verkauft werden außer bei Netzbetreibern liegen noch welche rum (Kollege hatte noch eins von A1) ;)""
 
@wertzuiop123: ja long story short.. mal schauen wie lang es dauert bis es da ist :) Ich flashe nichts weil meine Freundin keine Lust hat das Geraet neu aufzusetzen(verstaendlich)
 
@-adrian-: Klar ;) Mai oder später kann aber da schon sein, leider
 
@wertzuiop123: Ich hab gerade mal tajuk oder wie auch immer geflashed .. top oder :)
 
@-adrian-: Google hat sowas wie ein throttling eingebaut für Updates. Probiere einfach folgendes: Einstellungen->Apps->Alle->Google Dienste Framework, das stoppen und die Daten löschen. Danach steht bei der Softwareupdate Seite "Letzte Prüfung 01.01.1970". Jetzt nochmal prüfen lassen.
 
@RocketChef: Hilft nicht. Wochenlang probiert :)
 
@-adrian-: Ok, hätte ja sein können. Bei meinem N7 von 4.2 auf 4.2.1 hatte es geklappt.
 
@-adrian-: Flash dir mal komplett die Takju-Variante! damit solltest du das Update bekommen....
 
Jetzt müssen wir nurnoch warten bis das Update in die Cyanogen Sourcen gewandert ist...
 
@borbor: Auf meinem S2 habe ich schon ewig CM drauf, beim N7 sehe ich dafür allerdings keine Notwendigkeit.
 
@heidenf: Ich finde der Unterschied zum Stock_ROM ist gewaltig. Habe mir vor ein paar Tagen ein Nexus 4 geholt, und kam erstmal überhaupt nicht damit klar. Nach dem Umstieg auf CM10.1 kann man so langsam vernünftig mit dem Gerät leben ;-)
 
@borbor: Ich habe CM10.1 auf meinem S2 und finde den Unterschied zum Stock Rom nicht so gravierend.
 
@heidenf: Spontan fallen mir da folgende Dinge ein: (NFC-)Profile, konfigurierbare Notifaction LED, mehr Rechte für Apps (z.B. Flugmodus automatisch an/aus), keine vorinstallierten Google Apps, komplett frei konfigurierbarer Homescreen usw. Also ich liebe CM :-)
 
@borbor: Ich liebe CM auch, aber für die meisten Dinge gibt es Apps, die auf dem Original Android vergleichbares leisten, z.B. Llama, Widgetlocker etc. Und mein N7 hat keine Benachrichtigungs LED. Das einzige, was nervt ist, dass die Teile nicht von Haus aus gerooted sind. Um den DAU zu schützen hätte es ja auch schon gereicht, den Root Zugriff in der Konfiguration tief zu verstecken. PS: Mit Stock Rom meinte ich das Stock Rom vom N7, nicht vom S2. Die Stock Roms von "Fremd" Herstellern sind in meinen Augen generell grottig.
 
@borbor: "keine vorinstallierten Google Apps" das liegt aber daran, dass die das einfach nicht dürfen ;) ... siehe:
http://www.heise.de/mobil/meldung/CyanogenMod-Android-ohne-Google-Apps-798117.html
 
Schade, dass die Handyhersteller (Samsung etc.) Nicht so schnell arbeiten. Warte schon ewig auf's offizielle 4.1 für mein Note...
 
Also ich wart schon die ganze Zeit auf ein Update für mein S3 (Ja ich weiß es dauert noch ein bisschen :) Ich muss mein Smartphone JEDEN Tag neu starten um das mobile Internet nutzen zu können.Ansonsten gehts gar nicht erst an (das mobile Internet).Kann das jemand bestätigen?Muss auch noch dazu sagen das ich das Internet nur bei gebrauch anschalte und hinterher wieder ausschalte.
 
Krieg bisher nix beim Nexus 7.
 
@GlennTemp: Mit dem Galaxy Nexus (4.2.1) auch noch kein Update in Sicht...
 
Seit dem letzten Update friert mein Galaxy Nexus die WLAN-Verbindung ein, sobald das Display aus ist. Ich hoffe, das wird damit endlich behoben. (Ja, es ist eingestellt, dass die Verbindung im Standby bestehen bleibt, die Einstellung bringt aber nix)
 
@Hennel: Ja, das Problem habe ich manchmal auch. Da wundert man sich, warum keine Emails o.ä. ankommen, schaltet es an und dann sucht es erstmal wieder nach dem WLAN..
 
@Hennel: Versuch mal dem Handy eine statische IP zu verpassen.
Hat damals bei meinem S2 auch geholfen.
 
@chaot1974: Dieses Problem habe ich auch, allerdings nur in WLAN-Netzen, die eine statische IP voraussetzen.
 
@chaot1974: Teste ich mal, Danke. Finde es nur seltsam, dass ich dafür (-) bekomme. Das Problem habe ich erst seit dem letzten Update, es hat also direkt damit etwas zu tun.
 
Na da bin ich ja mal gespannt. Das Update bei meinem Nexus 7 einspielen werde ich allerdings sicher erst in ca 10 Tagen, wenn ich weiß, ob es irgendwelche Probleme bei den Ungeduldigen verursacht hat, oder nicht.
 
wie machen die das eigentlich genau, der Reihe nach? haben die alle Geräte irgendwie registriert? und dann nach dem Motto, Du , DU ,und DU ihr kommt zuerst dran, dann die anderen. Kann ich daran irgendwas ändern, bspw. Mac / EMEI ändern usw...? oder wie läuft das genau ab?
 
Na hoffentlich sind die Bluetooth Probleme dann behoben! Bei meinem Galaxy Nexus äußerst sich das nämlich so, dass seit 4.2.1 die Verbindung zu meinem Headset aufgebaut und angezeigt wird, aber nach einigen Minuten einfach abreißt - während weiter eine bestehende Verbindung angezeigt wird!
Wenn man dann ein Gespräch annehmen will, geht es aber einfach nicht. Beheben lässt es sich dann manchmal sogar nur mit einem kompletten Neustart - sehr praktisch, wenn man gerade auf der Autobahn fährt, und einen wichtigen Anruf bekommt...

Auch die Sprachbefehle "Nachricht an: Name" und "anrufen: Namen" sind seit 4.2.1 völlig sinnlos geworden, da Android anscheinend nicht mehr im Adressbuch nach den Namen sucht, sondern im Wörterbuch. Dadurch wird kein einziger Name mehr verstanden, sondern nur noch Google Suchen nach "anrufen: falsch verstandener Name" eingeblendet werden. Völlig gaga, ich glaube, das hängt mit den dämlichen Patentstreitigkeiten über die interne Suche zusammen.
Android 4.2.1 war echt ein Griff ins Klo - wenn 4.2.2 nicht wieder besser wird, kaufe ich garantiert erst mal kein Android Phone mehr!
 
Ich kotze, ich habe noch nicht mal 4.1, ich sitze hier noch auf 4.0.3 rum. Ich könnte echt an die Decke gehen. Nie wieder O2 und nie wieder HTC.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles