Neue Werbespots für Nexus 4 und Surface Pro

Google und Microsoft haben die gestrige Verleihung bzw. Übertragung der Musikpreise Grammys dazu genutzt, neue TV-Werbespots auszustrahlen. Das Suchmaschinenunternehmen pries sein Nexus 4 und Google Play an, bei Microsoft war es das Surface Pro. mehr... Google, LG, Nexus 4 Bildquelle: Google Google, Google Now, Widget Google, Google Now, Widget Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Surface Video braucht mehr klicken, klackern und tanzende Menschen.
 
@kadda67: Ich fand den Surface Werbespot eigentlich ziemlich gut. Der Spot vom Nexus war dagegen echt langweilig.
 
@Windows8: Aber was hat tanzen mit einem Tablet-PC am Hut?
 
@Menschenhasser: Seit wann muss Werbung (direkt) etwas mit dem zu bewerbenden Produkt zu tun haben? Bei Werbung geht es darum, dass es im Kopf hängen bleibt und da ist jeder nun mal anders gestrickt. Den Inhalt des Google Spots habe ich jetzt schon fast wieder vergessen, aber über den Surface Spot kann ich immer noch lachen.
 
@seaman: Nur weil es in deinem Kopf ist muss es ja nicht bei jedem sein. Einfache Werbung mit wenig tram tram bleibt länger im Kopf und sie nervt nicht auf dauer.
 
@Windows8: Ja, den Surface Werbespot fand ich auch sehr gut und witzig. Er bleibt zumindest länger in meinem Kopf hängen, als der 0-8-15-Werbespot von Google. Langweilig war er nicht, aber es hat irgendwie das gewisse etwas gefehlt, so dass ich den Spot im Grunde kein zweites Mal gucken würde. Aber der Surface Werbespot hat mir Lust auf mehr gemacht.
 
ok .. also das klacken der tastatur scheint wohl das hauptfeature zu sein .. sorry ich kann der werbung nix abgewinnen
 
@Balu2004: Die Werbung für das Surface ist völlig überdreht. Das Nexus-Video zeigt hingegen klar und deutlich, was damit möglich ist.
 
@Xerxes999: Mit dem Sruface kann man beatboxen!
 
@-adrian-: Das klingt im ersten Moment albern, allerdings zeigt es deutlich eines der großen Features dieses Tablets: schließe an was immer du möchtest, es wird direkt funktionieren, selbst ein USB-Micro zum beatboxen! :-)
 
@hhgs: jup .. es funktioniert direkt wenn der treiber installiert ist :)
 
@Balu2004: Das Video zeigt spielerisch (eher tänzerisch) was das Surface Pro so alles kann. Zumindest wird einiges davon gezeigt. Zusätzlich soll es wohl ein "hippes" Produkt sein. Wirklich toll finde ich die Werbung jetzt auch nicht, soll wohl auch einfach etwas gute Laune bringen. Aber Microsoft und Werbung, ob das jemals so richtig klappen wird? Es darf bezweifelt werden...
 
Die Surface Pro Werbung, wo man probiert im High-School-Musical Stil hip im Business Segment zu wirken.. ist schlichtweg peinlich.
 
@stenosis: Jemand der "Big im Business" ist - schaut auch nicht die Grammys oder Werbung :) Seine Minions jedoch schon - und die reden jetzt alle davon :)
 
@-adrian-: Über diese Werbung machen sich, wenn überhaupt, alle minions lustig, und ihre Chefs dann auch :)
 
Für mich der erste Werbespot von Microsoft, der wenigstens einigermaßen interessant ist und nicht wieder total bescheuert.
 
Eins zeigen aber die Kommentare hier, es wird nur über das Surface diskutiert. Die Werbung scheint also doch zu funktionieren! ;-)
 
@hhgs: es wird wohl eher über das video/machart diskutiert anstelle des surfaces
 
@Balu2004: Werbung ist Werbung... Jetzt wird über die Werbung ansich diskutiert aber jeder redet automatisch auch über die funktionen...
 
@Balu2004: Du hast anscheinend verstanden wie Werbung funktioniert! Meist geht es nicht um das eigentliche Produkt, sondern darum, in den Köpfen hängen zu bleiben und einen gewissen Eindruck zu hinterlassen. Mir hat die Surface Werbung sehr gefallen und fand sie sehr witzig.
 
@hhgs: Komisch, und sowas in einem Surface Thread...
 
@NoMaam: Und Nexus 4 ;)
 
@Knerd: Ich füge hinzu: sowas in einem Surface Thread auf einer Windowsfans Seite...
 
@NoMaam: Immer noch falsch, die News bezieht sich ganz klar auf das Nexus 4 UND das Surface Pro. Daher hat er Recht. Außerdem, schau dir mal an wieviel über das Nexus 4 sonst geschrieben wird ;)
 
@Knerd: Na wenns dir so viel Freude bereitet...
 
@NoMaam: Das werte ich mal als Eingeständnis :)
 
@Knerd: Kapierst aber auch gar nix gell?
 
Ob Microsoft es jemals schaffen wird, einen guten Werbespott abzuliefern...?
 
@doubledown: Einen Werbespott? Ist das diese Art von Werbung, in der Mitbewerber bzw. deren Produkte verspottet werden? Das ist wohl eher Samsungs Domäne, wenn ich mich nicht irre.
 
Ich werde mir kein Surface kaufen. Es scheint laut Werbespot in der Benutzung viel zu anstregend zu sein.
 
@Friedrich Nietsche: Dann kauf dir doch nen Android Tablet. Die sind Simpel und einfach in der Bedienung
 
@-adrian-: Problem ist nur, dass die ganzen billigen Androidtablets in der Bedienung und vor allem im Funktionsumfang noch um ein vielfaches eingeschränkter sind. 5milliarden Oberflächen, aber keine anständige Bedienung/Funktionsumfang.
 
@bLu3t0oth: Verzeih mir, aber waren (Vergangenheit, da man sie ja schon als gescheitert ansehen darf) es nicht die RT-Tablets, bei denen schon das OS mit zwei Oberflächen erscheint, wovon eine aufgrund der ARM-Architektur überflüssig wie ein Kropf ist?
 
@Friedrich Nietsche: ..und weiter? Sogar auf den RTs kann man zumindest standardmäßig 2 Apps parallel öffnen und nutzen... kann bei Android nachdem was ich gelesen habe sonst nur das Note. Dann gehts weiter mit Päriferie.. Mäuse, Tastaturen, Drucker(!), USB-Sticks.... irgendwie kriegt mans zum laufen, die frage ist nur wie und nachwieviel Stunden/Tagen und grauen Haaren.
 
@bLu3t0oth: ... sofern ein Legacy-Treiber vorhanden ist. Da du hier so rumposaunst, gehe ich mal davon aus, dass du keine Ahnung hast, wieviele davon es für WoA gibt. Die Peripherie läuft auch unter einem Anroid großteils, ohne was zu machen. Und wow, man kann wirklich beide Apps, die es für Windows RT gibt, nebeneinander darstellen? Aber Hauptsache, beide Apps haben das gleiche UI. Manche Leute können sich echt alles schön reden...
 
@Friedrich Nietsche: ..und genau zu diesen gehörst du offensichtlich ;D
 
@Friedrich Nietsche: lol
 
Obwohl der Werbegehalt vom N4 auch recht gering ist (vorgestellt wird im Prinzip nur Google Now), sehe ich beim Surface überhaupt keine Werbebotschaft. Ist die Zielgruppe vom Surface eine Hipster-Firma mit lauter Hipster-Angestellten die das Teil zum "Beatboxen" und Tanzen nutzen?
 
@Smek: Hipster muss nicht sein, Hipster ist nun heilbar! http://goo.gl/8uiFW ;)
 
@witek: Hyper Involuntary Panic Stress Tension Elevation Response :D (not actual science) XD
 
Lasswell-Formel-Fail :) Trotzdem lustig anzusehen
 
Die Nexus 4 Werbung ist irgendwie langweilig.
 
Nexus: Heile Welt; Surface: Funky. Nexus: Die Dinge werden einfacher; Surface: Free Your Mind und du wirst überrascht sein, was geht. Das war doch alles mal genau umgekehrt: Google war easy und cool und MS hausbacken. Scheinbar versuchen beide zu zeigen, dass sie auch die Klaviatur des jeweils anderen beherrschen ;)
 
auch wenn ich ein surface haben möchte, werde ich wohl warten, bis eins mit einer haswell cpu erscheint.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte