iPhone 4S: Vodafone warnt Kunden vor iOS 6.1

Der Netzbetreiber Vodafone hat Besitzern des Apple iPhone 4S von einer Aktualisierung ihres Geräts auf das jüngst veröffentlichte Apple iOS 6.1 abgeraten. Hintergrund sind Probleme mit der Nutzung von 3G-Netzwerken, die nach dem Udpate auftreten ... mehr... Apple, Iphone, iOS, Ipad, ios 6.1 Bildquelle: Apple Apple, Iphone, iOS, Ipad, ios 6.1 Apple, Iphone, iOS, Ipad, ios 6.1 Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist nur das 4S betroffen oder auch das 4'er bzw. das iPhone 5?
(betrifft es nur Vodafone?)
 
@Sp!der: Es wird alle Netzbetreiber betreffen
 
@Sp!der: Auch andere Netze haben Probleme mit den Updates.
 
Schön kaputtgepatcht. Naja, was sich kaputtpatchen lässt, lässt sich auch wieder heile patchen - mal sehen wie lange die dafür brauchen. Ich frag mich generell warum die an solchen Basisdingen wie 3G mit so einem Update überhaupt basteln.
 
@Givarus: Tja - Ein Betriebssystem ist nunmal ein kompliziertes Produkt
 
@-adrian-: Deshalb kann man es keinesfalls testen, bevor man einen Softwareflicken veröffentlicht. Ich dachte, man bezahlt bei Apple, dass angeblich immer alles funktionieren würde...
 
@Friedrich Nietsche: Ich wiederhole.. es ist ein kompliziertes Produkt.
 
@-adrian-: Und ich wiederhole: Kann man es nicht testen?
 
@Friedrich Nietsche: In Theorie schon. DU kannst auch davon ausgehen, dass sie es sehr genau getestet haben. Doch wer schon mal ein Produkt von der Entwicklung in die Produktion gegeben hat wird dir bestaetigen koennen, dass nicht immer alles abgedeckt werden kann
 
@-adrian-: Stimmt. Wie könnte man Grundfunktionen eines Produktes auch schon abdecken...
 
@Friedrich Nietsche: Auch bei Apple sind die Tester anscheinend die Konsumenten. Der 8-Zeichen Fehler bei OSX hätte ja auch nicht sein müssen...
 
@Friedrich Nietsche: Und wenn eine installierte App hier das Problem mit dem Baseband ausloest.. oder gar 2 parallel laufende apps mit einer weiteren eigenschaft im system wie die momentane frequenz. se gibt so viele anwendungsfaelle die sicherlich spass machen abzudecken um ein system innerhalb eines jahres zu produzieren und zur verfuegung zu stellen
 
@-adrian-: Wenn eine installierte App das Baseband beeinflussen kann, dann ist das Teil sowieso in die Tonne zu kloppen. Abgesehen davon redest du von der Problemlösung. Darum geht es beim Testen erstmal *nicht*. Da geht es schlicht darum, einen Mangel zu finden. Und das sollte gelingen, wenn er so offensichtlich wie dieser hier ist. Da hilft dein ganzes relativieren nichts.
 
@Friedrich Nietsche: Wie offensichtlich ist der denn genau? Weißt Du wieviele Kunden betroffen sind? Weißt Du was die mit ihrem Telefon gemacht haben? Wie durch zufall ist ja auch der Jailbreak gerade zu 6.1 raus gekommen. Du scheinst viele Informationen zu haben um gleich Unterstellen zu können das Apple da nicht sauber gearbeitet hat und der Fehler beim testen hätte auffallen müssen... :)
 
@Friedrich Nietsche: DU weisst doch gar nicht WANN dieses Problem auftritt. Bei vielen Leuten gibts dieses Problem nicht. Testen soll dafuer sorgen probleme zu finden bzw auszuschliessen. Wie testest du denn Connectivitaet. Laesst ein iphone ein anderes anrufen und wenns keine Probleme oder Abbrueche gibt, dann ist da wohl alles in ordnung laut test, oder?
 
@-adrian-: So wie ich den News-Text lese, hat jeder britische Vodafone-Kunde das Problem.
 
@Friedrich Nietsche: Aja.. ich lese hier nur "teilweise und kann heraus" .. Tmobile hat aehnliche berichte.
 
@Friedrich Nietsche: Tjoa, ist aber leider nicht so einfach. Ist hier in Deutschland, ganz nebenbei, wohl auch so das ein paar Vodafone Kunden das Problem haben, aber bei weitem nicht jeder... Ist halt auch immer die Frage wo man liest um sich eine Meinung zu bilden... ;-)
 
@Friedrich Nietsche: Wenn davon jeder britische Vodafone Nutzer betroffen wäre, dann wäre das Problem wohl sicher schon in der 3-monatigen Beta-Phase von iOS 6.1 entdeckt worden.
 
@-adrian-: "Teilweise" verstehe ich als "Teile des Internets", also einzelne Seiten. Ein DNS-Fuckup o.ä. Wäre der Satz davor nicht da, könnte ich auch von Teilen der Vodafone-Kunde ausgehen.
 
@Friedrich Nietsche: Kann man es testen? Hää? Ja, und es funktioniert meistens sehr gut... Warum "testet" man nicht einfach alles so gut das nix mehr schief geht? Warum gibt es dauernd Sicherheits-Updates und Bug-Fixe für jede Software? Warum findest du es bei anderen Systemen nicht schlimm wenn sich Bugs einschleichen? Und wer, außer die Apple hasser, hat den je behauptet das "immer alles funktionieren würde"... :-)
 
@Yamben: Und wer, außer die Apple hasser, hat den je behauptet das "immer alles funktionieren würde"... :-) Sorry (hier muss ich etwas einwerfen) aber wer viel in Foren unterwegs ist, liest die Behauptung oft von Apple Käufern - auch bei Kaufempfehlungen. Bei Hassern liest man das nur oft, wenn sie darüber spotten, bei WF z.B. ;-)
 
@wertzuiop123: Ich glaube da wird schnell was durcheinander geworfen. Die Software baut gut und stimmig aufeinander auf (in meinen Augen auch besser als bei anderen Smartphones). Das meinen die "Apple-Jünger" wenn sie sagen das "es einfach funktioniert" und wird ja auch bestätigt dadurch das gerade nicht so Technikaffine Menschen sehr gut damit umgehen können. Das heißt weder das alles perfekt ist, noch das es nicht auch Bugs geben kann. Sonst wäre Apple ja auch fertig und bräuchte das IOS gar nicht mehr Updaten. ;-)
 
@Yamben: Ganz genau
 
@Yamben: http://bit.ly/WdYCrr
 
@Friedrich Nietsche: Du bist genial. Lies mal die Ergebnisse!!! :) "Und ich Naivling habe geglaubt, bei Apple funktioniert einfach alles ;-)" - "Und was soll das ganze gerede von "Bei Apple funktioniert einfach alles". Als wenn andere Geräte nicht funktionieren würden" "Wobei ich hier auch eine Lanze fürs iphone (4) brechen muss: bei Apple funktioniert einfach alles oder sagen wir 95% " Wo sind die Apple-Fanboys nun mit ihrem "Weisst du, bei Apple funktioniert einfach alles immer ohne Probleme und ohne Abstürze"? "Ich dacht bei Apple funktioniert einfach alles." ---- Fast nur Leute die sich darauf beziehen was "Apple Jünger angeblich immer behaupten"... Oh man... MAn liest echt nur das was man lesen möchte, oder? :P
 
@Yamben: Zugegeben, das war ein Griff ins Klo. Die englische Suche ist deutlicher. Ändert halt nichts daran, dass sich mit diesem Slogan seit Jahrzehnten der Kauf von Apple-Produkten gerechtfertigt wird.
 
@Friedrich Nietsche: Was mich zum eigentlich Punkt bringt. Ich verstehe nicht das man bei Apple immer drauf hauen muss. Am Ende sind doch eh die User die, die das Problem haben. Und Probleme gibt es immer und überall (und nerven die Benutzer tierisch).... Es wird ja wohl keiner behaupten das Windows- oder Android-Telefone komplett Bugfrei und perfekt laufen. Ich habe (auch wenn Du und auch andere das immer gerne behaupten) noch nie gelesen das User geschrieben haben: "Tja, was kaufst du auch so einen billige Schrott, hättest Du Dir mal nen Iphone gekauft, da läuft nämlich immer alles" Also warum immer gegen Apple? Und je nachdem variiert hier ja auch die Aussage ob nun Apple immer behaupten würde "das immer alles funktioniert" oder die "Apple-Jünger". Wirklich belegt worden ist beides noch nicht... Ganz nebenbei genauso wenig wie die allgemeine Aussage das Apple immer behauptet "Alles"-Erfunden zu haben... :)
 
@Yamben: Dass Windows- und Android-Phones sie bugfrei sind, behauptet bei Gott niemand. Einige frenetische Apple-Fans jedoch das genaue Gegenteil. Insofern nimmt man es immer mit Genugtuung zur Kenntnis, wenn sich herausstellt, dass Apple auch nur mit Wasser kocht.
 
@Friedrich Nietsche: Das habe ich noch von keinem Applenutzer gehört. Die Applewelt funktioniert eben zusammen und das eben auch einfach. Das mich manche Sachen an diversen Geräten stören bringt dabei aber keinen Abbruch. Und ja, nachdem sich Win8 sich für mich nicht als brauchbar rausstellt gibt es jetzt hier das erste Macbook. Die Mehrkosten zu einem Windowsgerät sind mir komplett latte, die Auswahl ist einfach zu groß. Bei dem Nacbook braucht man nur Takt, Ram und Plattenplatz auswählen, dass nenn ich verbraucherfreundlich. Und jetzt kommt es - Es FUNKTIONIERT einfach alles miteinander. Falls sich die Sache mit der Uhr bewahrheitet werde ich sie mir auch anschauen, die Zusammenarbeit der Gerätschaften begeistert halt.
 
@Friedrich Nietsche: oh, so schnell konnte ich es dir beweisen. Toll, das stärkt nun wirklich mein Selbstwertgefühl.
 
@-adrian-: wohl wahr. Vor allem hab ich gar nicht bedacht, das System läuft ja auf 4 iPhone Generationen und bei zig Providern. Wahrscheinlich haben die da dran rumgebastelt um das Roboterstimmen-Problem des iPhone 5 zu lösen.
 
@Givarus: Auf der anderen Seite war der Jailbreak lange angekündigt für 6.1 sobald es raus kommt. Nun schieben sie schnell das 6.1.1 nach was die Probleme beseitigt... und sicher ist der Jailbreak damit wieder futsch.. Ein Schelm wer böses denkt.. ;-)
 
@Givarus: da das "heile Patchen" nennt sich "alte FW aufspielen". Das ist aber nicht jederman(n)s Sache - schließlich kann im Fehlerfall das ganze noch verschlimmbessert werden.
 
Ist ja super wenn das update so elementare Sachen wie die Telefonfunktion so stark beeinträchtigen. Muss ich meinen Arbeitskollegen erzählen die teilweise noch ein 4s mit vodafone nutzen
 
Ich hab das 4S von Vodafone, und das IOS6.1, keine Probleme hier! :D
 
@crimey: same here ;)
 
@KaTana88: Ich habe das 4er (ohne S) und extreme Probleme mit Vodafone. Auch meine Kollegen berichten von Problemen.
 
@hullfouse: Hilfreich wäre vielleicht zu wissen, ob es von der iOS Version abhängig ist, also Software-Seitig oder durch das Baseband Upgrade. Denn die iOS kann man downgraden, die Baseband nicht
 
@crimey: Auf meinem 4S läuft iOS 6.1 mit Vodafone ebenfalls ohne Probleme.
 
10 von 100.000 betriffts und es wird ein Aufriss gemacht, als handle es sich um ein gravierendes Problem...
 
@Rikibu: So ist das halt bei Marken die das Publikum anziehen. Oder anders: bei Marken, die viele Klicks generieren!
 
@Rikibu: Wenn du ein Update machst und zu den 10 gehörst, hättest du dich auch gefreut, wenn du vorher gewarnt worden wärst, oder nicht?
 
also 6.1 ist auf jeden fall auf dem 4s mit vorsicht zu geniessen .. hatte gestern bei einer bekannten das problem das nach udpate auf 6.1 wlan nicht mehr ging (ausgegraut) und bluetooth auch nicht .. downgrade ging leider auch nicht mehr da sie keine shsh blobs weggesichert hatte... bei anderen bekannten ging das update auf 6.1
 
@Balu2004: wenn du das Update auf ein gejailbreaktes iPhone geladen hast bist du selbst dran schuld und nicht die Version 6.1
 
@Lifescan: die hatte kein gejailbreaktes iphone 4s sondern shsh blobs sichert man sich mit tiny umbrella damit man nach einem 6.1 evtl. nochmal ein downgrade auf 6.xx machen kann für genau diesen fall wie er nun vorliegt.
 
@Balu2004: Meine Frau konnte nach dem 6.1 Update auch von unterwegs aus nicht mehr ins Netz. Das Problem war aber kein Software-Fehler sondern lag einfach daran, dass beim Update die Netzbetreiber-Einstellungen überschrieben wurden. Ein fixer Neueintrag und die Probleme gehörten der Vergangenheit an.
 
"eine Verbindung ins 3G Netz aufbauen" .. ja das krieg ich mit Vodafone auch nicht hin, hätte ich das vorher nur gewusst, dass deren Netz hier grauenvoll ist, wäre ich doch lieber bei T-Mobile geblieben. Naja nun ist zu spät.
 
Apple sollte sich die Verbindungsprobleme patentieren lassen. Somit können andere Hersteller das nicht mehr nutzen und müssen Geräte anbieten, mit denen man einwandfrei telefonieren kann....
 
Also ich habe oft 3G Verbindungsprobleme seit dem Update aufs iPhone 5 mit einem Schweizer Netz!
 
ich habe immernoch ios 5xx. never change a running system.
ios 6 bringt eh nichts neues das mich vom hocker haut.
 
Irgendwelche Meldungen musste Sie bringen -> meine Meinung ist: Sie wollen nur, dass die Leute, falls ein Update kommt, ihr neugejailbreaktes iPhone updaten !!! wie gesagt, meine Meinung
 
iOS 6.1.1 erschienen mit dem Bugfix...Eins muss man Apple lassen, sie reagieren schnell!
 
Typisch Apple, auf dicke Hose machen und es nichtmals mit der Lokalisierung der Netze und Netzbetreiber auf die Reihe kriegen.
Aber es sieht ja immer noch gut aus, als Briefbeschwerer :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

iPhone 7 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles