TERA: Rising – Launch-Trailer zum Free-to-play-Start

Wie Publisher Gameforge bereits Anfang des Jahres angekündigt hatte, kann das Online-Rollenspiel TERA seit heute vollkommen kostenlos gespielt werden. Zum Start ist ein neuer Trailer erschienen der die idyllische Spielwelt Arborea und einige der ... mehr... Logo, Tera, Tera: Rising Bildquelle: mmoculture.com Logo, Tera, Tera: Rising Logo, Tera, Tera: Rising tera-europe.com

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hmmm, habvor dem F2P nie was von dem Spiel gehört/gelesen ...ich glaub, langsam werde ich zu alt :D
 
@the_fate: f2p braucht man auch nicht zu kennen. Ist reine Abzocke mit den ganzem Item-schrott-shops
 
@Menschenhasser: Also TF 2 ist auch free-to-play und man kommt da auch weit ohne Geld auszugeben.. und läuft sogar auf Linux ;)
 
@Menschenhasser: lol und dota sind auch f2p genauso wie poe und das sind alles sehr faire modelle in poe kann man nichts kaufen was einen verbessert nur optische sachen genauso bei dota.... also erst denken dann schreiben...
 
@d4rkside: Was schreibst du da für ein Müll? Optische aufwertungen gegen bares anzubieten ist noch beknackter!
 
@Menschenhasser: Schau dir das RMAH in Diablo 3 an, das ist beknackt. Aber was spricht gegen optische Sachen? Irgendwie müssen die Leute von Path of Exile Geld verdienen. Sonst sind die Server irgendwann off und das wäre schade POE ist verdammt gut. Das Model was die fahren ist 1A, man muss nix kaufen und kann das Spiel im vollen Umfang genießen.
 
@Clawhammer: Bei allen guten Geister aber Geld für Optische änderung im Spiel herbeizurufen ist jawohl unter aller sau.
 
@Menschenhasser: Das Problem ist, dass das alte Abo-System weitestgehend ausgedient hat (danke ihr "15€ sind mir zuviel"-Leute)...und mit IRGENDWAS muss man eben Geld verdienen. Die Spieleentwickler sind doch nicht die Wohlfahrt. Und das Spiel einmalig zu verkaufen bei LAUFENDEN Kosten funktioniert auch nicht wirklich. Also was kann ich "verkaufen" ohne das die Leute die nichts kaufen absolut im Nachteil sind? Genau optische Spielereien.
 
@Menschenhasser: Du bist ja nicht gezwungen das zu kaufen, wenn andere Leute Ihren Spaß dran haben. Von Luft und Liebe können die schlecht überleben.
 
@Draco2007: Was man da machen kann? Gute Spiele.
Und die dann nach und nach mit DLC`s/Addons erweitern. Diablo 2 war z.B. ein gutes Spiel, das addon haben sich bestimmt 80% der Spieler gekauft. Ein weiteres wäre mit Sicherheit auch gut verkauft worden. Und denke der Großteil der Diablo 2 spieler hat auch online im closed Bnet gespielt.
Das ganze ist heutzutage dank Download-Titeln sogar noch günstiger an den Mann zu bringen.
Denke mit der Taktik ließe sich mehr Kohle scheffeln als mit f2p, das spiel braucht eben langzeitmotivation. Und die hatte Diablo 2 (im gegensatz zu Diablo 3 z.B.,welches nur aufs AH ausgelegt ist) zur genüge.
 
@droL: Vergleichst du jetzt Single-Player spiele mit optionalem Multiplayer mit einem MMO? Nicht dein ernst? Da ist ein HIMMELWEITER Unterschied in den Kosten und in den generellen Abläufen. Ich kenne KEIN MMO mit DLCs, weils keinen Sinn ergibt. Es gibt höchstens Addons, die sind in der Regel aber nicht sonderlich "optional". Diablo 2 hatte im Vergleich zu einem echten MMO effektiv KEINE laufenden Kosten, das kannst du also einfach nicht vergleichen. Nicht umsonst war das Abo-Modell bei MMOs jahrelang im Einsatz. Aber die ganzen Rumheuler "Ich würds mir ja holen, aber 15€ sind mir zuviel" haben dann das F2P-Modell nach und nach profitabler gemacht. Denn das lustige ist, rumjammern 15€ wären zuviel, aber dann ein vielfaches davon im Pay2Win-Shop lassen....
 
@Menschenhasser: ...finde ich nicht...übel sind z.b. booster packs für geld nichts anderes als cheaten für geld. aber wenn´s nur um´s aussehen geht, dann juckt mich das nicht.
 
@the_fate: Genau das richtige wenn einen langweilig ist. Zeit zum probieren ;)
 
@EvilMoe: Werde es mir auf jeden fall mal an schauen ;)
 
Spielt ne Freundin von mir und die ist deswegen ziemlich angkekst... Wobei sie meinte, "Mir solls egal sein, ich bin schon auf Level 60", leider hat sie einen Freund :D
 
Der wievielte WoW-Killer, der F2P endet, ist das jetzt?
 
@Pegelprinz: Wie soll man etwas killen was schon tot ist?
 
@Blaa: Du meinst WOW ist tot ?...na, ich bin mir sicher, du irrst. Schau dir die noch immer Zahlenden Kunden an. Sicherlich, sind es viel weniger, aber, es sind noch immer so viel, dass es WoW noch immer gibt, und das nicht F2P. Und, ich zumindest glaube, dass des auch noch eine Weile weiter gehen wird. Freunde von mir, und auch ich, haben alles ausprobiert: Aion, Age of Conan, Star Wars .... aber, sind immer alle zurück zu WoW ( damals ) .. heute Zock ich zumindest nur noch Shooter, und Rennspiele auf der PS3.
 
@the_fate: Stimmt, WoW ist bestimmt nicht tot. Und wenn man sich mal überlegt, wie lange es WoW schon gibt und die schlechteste Zahlen "nur" 10 Millionen Abos sind.... Das ist schon beachtlich. Wir (Freunde und Bekannte, teilweise auch meine Freundin) haben auch alles andere probiert, aber auch immer zurück gekehrt. Ich spiele es aber schon länger nicht mehr, weil es wirklich viel Zeit frisst. Da zocke ich auch lieber "kurze" Spiele wie Shooter oder auch häppchenweise Games wie Skyrim. Aber nicht mehr solche Sessions wie bei WoW über drei Stunden :-D
 
Free2Play oder Pay to win?
 
@W4NN1: F2P. Das einzig interessante im Shop sind ja die Mounts bzw. die Möglichkeiten Rasse etc. zu wechseln. Nichts daraus ist wirklich notwendig. Es gab zwar auch andere Anpassungen an den Drop und Kaufmöglichkeiten von highlvl Items aber das ist erstmal für Einsteiger völlig uninteressant und zwingt auch die Leute am lvlCap nicht in den ItemShop. Im ganzen imo nen ganz faires Modell. Mehr stören mich eher die Gameplay Anpassungen um es Anfängern einsteigerfreundlicher zu machen und das Schwierigkeitsniveau zu senken. Da ist nicht alles gelungen.
 
Failed to generate fraud prevention signature!!!!

Registrierung leider nicht möglich.
 
@chevron: diverse Extensions in FFox könnten das verursachen. Deaktiviere einige davon (HTTPS everywhere z.B.) oder probiere es alternativ mit einem anderen Browser.
 
@d4n73: ich danke dir für deine Hilfe.
 
Faires f2p Modell und endlich mal ein Kampfsystem was spaß macht und nicht sofort langweilt.
Wer Interesse hat, spiel es seit F2P und war auch schon in der Beta dabei, habe also etwas Erfahrung, habe mit ein paar Freunden eine deutsche Gilde gegründet auf dem englischen Server Veritas, ingame Excuritas, wer Interesse hat einfach melden oder gleich bei der Gilde "Grimoire Heart" bewerben. :>
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.