Bayerns Städte sollen kostenloses WLAN bekommen

In Bayern soll die kostenlose Verfügbarkeit von WLAN-Netzen für die Allgemeinheit in der nächsten Zeit vorangetrieben werden. Entsprechende Gespräche sollen in Kürze beginnen. mehr... Wlan, WiFi, Hotspot Bildquelle: Nicolas Nova / Flickr Wlan, WiFi, Hotspot Wlan, WiFi, Hotspot Nicolas Nova / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sehr schön, finde ich eine gute Sache! 30 Minuten sind auch fair. Was kostet eigentlich mehr Akku, WLAN oder 4G/LTE?
 
@4ndroid: LTE kostet mehr Akku ;)
 
@4ndroid:

4G/LTE wegen komplexerer Signalverarbeitung und insbesonderer höherer Reichweite (mehr erlaubter Abstrahleistung > 100 mW )
 
@4ndroid: Beantwortet zwar nicht wirklich deine Frage, aber ich dachte ich werf es trotzdem mal in den Raum ;) Ich habe vor ca. einem Jahr spaßeshalber mal getestet, welche Technologie meinen Akku bei konstantem Datenverkehr (Internetradio) am schnellsten leer saugt. Das Gerät lag dabei immer an exakt der gleichen Stelle, war zu 100% geladen und wurde nicht weiter benutzt. Bei 2G kam ich auf ca. 195 Minuten, bei 3G auf ca. 285 Minuten und bei WLAN auf ca. 470 Minuten (je 3 Testreihen).
 
@4ndroid: ist nicht so leicht zu beantworten. bei WLAN ist ja trotzdem 2G bzw 3G aktiv, sonst alleine von der Technologie ist WLAN sher sparsam, 2G ist zwar viel sparsamer als 3G ABER wenn man Daten verbraucht muss man schauen wie lange es mit 2G und wie lange mit 3G braucht, so kann man durch einen kurzen schnellen Download mit 3G Akku sparen (zB wenn immer viel zu synchronisieren ist). 4G verbraucht sehr viel Strom und ist aus dem Rennen. Bei meinem Xperia X10 mini pro habe ich ~50% länger Akku, wenn ich nur 2G erzwinge und WLAN nur bei aktiviertem Display (und im Netzbetrieb) anhabe. 3G verbraucht sehr viel Energie, wenn man kein UMTS-Netz findet und er daher immer sucht und sucht.
 
@otzepo: Man immer noch bei WLAN Betrieb auf den Flugmodus stellen oder nur auf GSM stellen.
 
Eine sehr gute Sache, wenn das dann auch nicht zu stark überwacht wird .. in Beziehung auf den Datenschutz.
 
Wer kommt für mögliche Urheberrechtsverletzungen auf?
 
@elbosso: evtl. leiten die es wieder über ein anderes land wo es so ein gesetzt nicht gibt.
 
@gast27: Dachte, dass es eine offizielle Sache von offizieller Seite wäre und nicht, dass es etwas semilegales ist...
 
@elbosso: also wenn das dieses Freifunk ist, dort sind die WLAN Router nur untereinander verbunden und laden die Daten weiter. Einige wenige WLAN Router haben eine VPN ins Ausland, worüber es dann Zugang zum Internet gibt. Aber Recht hast du schon, schon irgendwie mehr als fragwürdig wenn dann schon mindestens 2 Städte an etwas halb-legalem mitmachen und wo es keine eindeutige Gesetzeslage gibt und Rechtsprechung bzw. Busgelder nach Wetterlage und Wochentag.
 
@elbosso: diese Problematik ist bekannt, daher wird auf einen bestehenden ISP gehofft der den Dienst übernimmt (wie im Beispiel Berlin), denn für diese gibt es keine Störerhaftung, da sie nur als "Herold" fungieren den man ja auch nicht umbringen soll, wenn er die Kriegserklärung überbringt.
 
Da es die Störerhaftung nur in Bananenrepublick DE gibt wird das nicht schwer werden.
 
@timeghost2012: Die anderen Deutschen Länder sind auch nicht viel besser.
 
Urheberverletzungen, Handyortung, ab in den knast da. der Bürger nix bezahlen kann und nix beweisen kann, wie immer... aber schön das wir im westen euch im Osten auch noch das Internet (WLAN) bezahlt, Sozi + WLAN. Deutschland(im Westen) verkommt immer mehr! wann kriegen wir WLAN, wenn bei uns versehentlich jemand bei den Mondkratern/Schlaglöchern stirbt?.. *ach die sind so arm, die kriegen auch WLAN und Sozi- oder auch nicht :)* armes Deutschland. außen Hui, innen Pfui!
 
@awwp1987: ein + von mir. Dank Dir kann ich mir auch mal nebenbei ein Macbook kaufen. DANKE! Ich würde Dir auch gerne noch ein paar Plus geben, aber leider kann ich nur eins geben. So, ich gehe jetzt mal weiter Deinen Soli ausgeben, vielleicht lass ich mich auch auf Deine Kosten nach Brlin fahren und geniesse das kostenlose Wlan( Dank Dir). Nein, hier muß ich Dir wirklich nochmal danken - also Danke für mein tolles Leben und mach weiter so.
 
Mit Crowd Roaming wird alles gut.

http://beste-apps.chip.de/android/app/crowdroaming-free-android-app,com.crowdroaming.app/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen