Surface RT 1,25 Mio. Mal geliefert, Hälfte verkauft

Microsofts erstes eigenes Tablet Surface RT wurde nach Angaben des Marktforschungsunternehmens iSuppli deutlich weniger als eine Million Mal verkauft. Außerdem sollen viele Kunden das Tablet nach kurzer Zeit wieder zurückgegeben haben. mehr... Tablet, Surface RT, Microsoft Surface RT Tablet, Surface RT, Microsoft Surface RT Tablet, Surface RT, Microsoft Surface RT

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Next Flop by Steve Ballmer.
 
@GerdGyros: mein Mitleid gilt jetzt schon denen, die auf die MS-Versprechungen rein gefallen sind. So wie es aussieht wird MS metro bald gänzlich fallen lassen und dannsitzen die Leute mit ihren teuren Geräten da. War ja bei zune und kin auch schon so.
 
@Doc666: Das glaube ich eher weniger, immernhin läuft Windows 8 ja nicht nur auf den Surface Geräten.
 
@Doc666: Fände ich auch recht merkwürdig, wenn sie Metro fallen lassen würden. Windows 8, Windows RT, WP sowie die ganzen Designs der Webseiten wurden daran angepasst.
Das wäre ein riesen Aufwand, das alles wieder umzustellen.
 
@glurak15: Es muss ja nicht unbedingt wieder alles rückgängig gemacht werden. Es muss ja nicht immer alles homogen sein.
 
@Doc666: Hahahahaha, Microsoft wird Metro bald ganz fallen lassen! :D Großartig! Das ist ja richtig Kabarett hier!
 
@GerdGyros: ich mag den ballmer auch nicht.. Dafür ein plus... Aber das System ist toll.. Ms macht einen ähnlich grossen Fehler wie bei zune...keine Anpassung am eu markt... Hier in de sind kk nicht dünn gesäht...die meisten kaufen tablets mit verträgen usw...
Solange es das hier nicht gibt.. Pech gehabt...ixh wuerde mir sofort eins holen...aber ich habe keine Kredit Karte...
 
@GerdGyros: muha wohl wahr. Vor allem was wurde es noch von den windoof fanboys hier hoch gehalten wie auch win 8 dabei wusste jeder das win 8 und rt kein mensch braucht, genau wie das surface pro, was wohl der nächste flop wird:)
 
So krass es klingt: MetroGroup eins übern Deckel ziehen. Windows RT in "Metro" umbenennen damit keine Verwechslung mit Windows 8 besteht. Und vorallem, Microsoft, macht Werbung! So gut wie kein Mensch, ausgenommen Leser von IT Seiten, kennt Surface überhaupt. Ich hoffe die Schonfrist für die anderen PC Hersteller ist bald zu Ende.
 
@something: MS hat schon eine Milliarde $ für kachel Werbung verbraten. Leider macht das das schlechte Produkt mit all seinen Nachteilen nicht besser.
 
@Doc666: Das mit der Werbung für das Surface ist Bullshit! Microsoft hat mehrmals gesagt, dass man mit der Werbung low machen will. Daher gibt es auch außerhalb der USA absolut KEINE Werbung für das Surface und kann es nur Online bei Microsoft mit KK erwerben.
 
@hhgs: das mit dem "low" machen ist wohl sehr schief gegangen. Es waren zu Beginn kaum neue Windows 8 PCs vorhanden, Acer und Co. jammern immer noch rum und die Marketing Offensive der Hersteller für ihre Produkte war auch halbherzig. Aber schlechte PC Verkäufe sind kaum die Schuld von MS. Lenovo scheint ja damit sehr zufrieden zu sein im Gegensatz zu anderen.
 
OFFTOPIC: Hat zwar überhaupt nichts mit der News zu tun, könnte aber einige hier doch interessieren: BILL GATES war gestern Interview-Gast bei der US-PoliticalSatire/Comedy/LateShow "The Colbert Report": http://www.colbertnation.com/the-colbert-report-videos/423362/january-30-2013/bill-gates (BTW wer sich über die ignorante Art des Interviewers wundert: S. Colbert ist ein Comedian/Satiriker der in die Rolle eines ignoranten US-Konservativen schlüpft und diese persifliert.)
 
@moribund: Kurze Zusammenfassung?
 
@Knerd: liest man auf anderen news seiten
 
@Knerd: Zusammenfassung: Bills Kinder haben nie nach Apple Produkten gefragt sondern lieben ihr Windows XP. Ist klaaaar :-D
 
@Knerd: 7minütiges Interview um Bills Erfolge in der Dritten Welt, um sein Engagement für Bildung in Amerika. Ob ihm das Arbeiten bei MS fehlt. Die Abschlussfrage war ob es ihn nicht stört dass er Jobs im Vergleich zu ihm als der "Coolere" wahrgenommen wird. Bills Antwort war, dass er halt mehr der typische Geek ist, was für ihn absolut ok ist. ^^. EDIT: Witold Pryjda hat wohl mein Kommentar gelesen, denn jetzt gibt's ne WF-News dazu :-)
 
@moribund: stimmt, mehr offtopic geht kaum :-)
 
Trotzdem ein Top-Gerät das zumindest mir wesentlich mehr Spaß macht als mein iPad.
 
@Lex23: das iPad hat ein grandioses Ökosystem, für metro fehlen leider immer noch die rudimentärsten apps. Was meinst du warum MS nur ein mini launch event macht und nur in USA die Geräte anbietet?
 
@Doc666: Das Teil kommt auch hierher. Außerdem trift die Kritik jeglich auf die RT Geräte zu, die Pro Version ist umfangreicher als die Apple Geräte und passt sich sogar besser an bestehende Ökosysteme an ;-)
 
@Clawhammer: ja, "vielleicht", zu einem unbekannten Zeitpunkt, nur per blind-Bestellung über den buggygen MS-online store. Ohne Rückgabe Möglichkeit. Nee danke du.
 
@Doc666: Du verzapfst mal wieder einen Blödsinn. Es wird garantiert auch nach Deutschland kommen. Ob es "nur" über den MS Store erhältlich sein wird, wird sich noch zeigen. Rückgabemöglichkeiten hast Du immer (Fernabsatzgesetz) und MS ist zudem noch sehr kulant.
 
@Doc666: Was aber sehr dumm von Microsoft wäre. Kleinerer Markt-> weniger verkaufte Geräte->weniger App Downloads->weniger attraktiv für Entwickler. Also so schlau müsste Microsoft schon sein, die Pro Version auch weltweit anzubieten.
 
An sich ist die Metro Ui richtig gut für Tablets. Die Tests im örtliche MM machten Spaß und die verschiedenen Menüs an den 4 Rändern hat man serh schnell verinnerlicht. Wer bei Metro eine zu starke Lernkurve sieht, der sollte in die Förderschule gehen. RT ist meiner Meinung nach aber absolut sinnfrei. Entweder ich kaufe mir ein richtiges Win Tablet oder für die Hälfte der Kosten ein Androidgerät, mit dem ich genau so viel wie mit RT machen kann. Ich warte ja immer noch auf ein vernünftiges Win 8 Tablet. Irgendetwas ist immer besch...eiden. Entweder zu wenig Speicher, oder zu geringe Auflösung, oder zu geringe Laufzeit, oder Billigplastikgehäuse... ist das so schwer??
 
@Krucki: So siehts aus! Ich werde mir bei Erscheinen mal das Surface Pro anschauen. Das scheint mir zwar relativ teuer zu sein, allerdings überzeugt mich das Konzept vom bisher gezeigten.
 
@Krucki: "ist das so schwer??" Nein wäre es überhaupt nicht, nur bei den Leuten hat sich Geiz ist Geil eingeprägt und das aus gutem Grund. Bei den meisten zählt nur mehr "billig" muß es sein, da in 2 Jahren sowieso wieder etwas neues ins Haus kommt. Ein Gerät um 1000-3000 € würde wertiger aussehen und vielleicht länger halten, hat aber den Nachteil das es technisch nach 2 Jahren genauso veraltet ist wie ein billig Gerät.
 
@nowin: Fakt ist das es einige Win 8 Geräte für 1000-1600€ gibt. Ein wirklich gutes Gesamtpaket existiert aber selbst dort nicht. Lenovo bietet noch nicht mal Full HD, Samsung hat nur die gleichen billigen Kunstoffgehäuse wie bei ihren Galaxy Geräten, und die Laufzeit vom Surface Pro ist ein Witz.
 
@Krucki: Da geb ich Dir fast recht, außer, dass das Android-Gerät genauso viel kann. Ich erinnere noch mal an das Treiber-Ökosystem, das bei Windows wohl einzigartig ist. Ob man es braucht, ist eine andere Frage.
 
Wofür bekomm ich eigentlich minus?
 
@tommy1977: (+) aus Mitleid *grins*, ne ist ok, auch wenn ich den Kram nicht mag, ist die Meinung eines Menschen zu aktzeptieren.
 
ich habe bezüglich ms so viele fragezeichen im kopf. da kommen geräte auf den markt die keiner kennt und die selbst wenn sie jemand kennenlernt überhaupt nicht erklären können wofür sie gedacht sind, was sie können und was nicht. das ganze erklärt sich nur leuten mit IT know how. ich dachte ms hätte dazu gelernt zumal andere es seit jahren besser vormachen. nachmachen würde ja schon reichen, selbst das klappt nicht.
 
@Matico: GERADE jemand mit IT knowhow fragt sich nach dem Sinn von Surface. Soll ich auf 10" professionell arbeiten? Da empfehle ich vorher einen Besuch beim Optiker. Und Maus uns Tastatur braucht man dann sowieso. Das Surface macht einfach keinen Sinn, ein klassischer laptop PLUS Android Tablet kostet das gleiche und macht mehr Spaß.
 
@Doc666: Das wäre aber dann die "Geiz-ist-geil"-Variante. ;-)
 
@Doc666: das sehe ich anders. aber ich denke diese sicht entsteht eben auch durch das eigene umfeld. wo arbeite ich wie, was brauchen die kollegen. wir haben aussendienstler die meinen, dass sie die komplette woche mit einem ipad + tastatur auskommen. und ja, die sind damit wirklich produktiv. ich wollte es selbst nicht glauben. mit einem surface wären die wohl noch besser dran.
 
@Matico: wenn. Es dann vollwertige programme mit touchuntersstützung gibt, ansonsten ist ein ipad, oder für win ein laptop sinnvoller.
 
Das ist ja gar nix... wie ich schon die ganze Zeit vermutet habe. Und ich sage voraus, dass sich Surface Pro nicht besser verkaufen wird.
 
@dodnet: Microsoft hat es mal wieder verkackt wie aus dem Bilderbuch. Surface pro kommt viel zu spät, die Euphorie ist verflogen, der preis zu hoch, das Ökosystem für metro kommt einfach nicht in die Gänge, und und und. Ein einziger großer Schlamassel.
 
@Doc666: Ich weiss nicht wie oft ich in der letzten Zeit in deinen Kommentaren "..Microsoft hat es verkackt.." gelesen habe. Lass dir mal was Anderes einfallen, wird langsam langweilig.
 
@dodnet: Dann warte mal ab bis die professionellen MS Poster kommen um Dich zu überzeugen das dem nicht so ist. :-)
 
@nowin: professionellen MS Poster .. ? Paradoxon ? *ggg*
 
LoL das ist ja NOCH weniger als sie zuletzt zugegeben haben. Von 4 mio auf 2 mio auf 1 mio auf 0.5 mio. Naja was soll man von MS auch noch erwarten. Ballmer hat MS systematisch vor die wand gefahren. Und das ist nicht mehr umkehrbar, weil alle guten Software Ingenieure längst weg sind. Laut Ballmer ist Google ja ein "house of cards", das iPhone wird von niemandem gekauft, und dropbox ist ein kleines unwichtiges startup. Den Laden "Microsoft" können die bald zumachen wenn Ballmer nicht sofort abgesetzt wird.
 
@Doc666: Du hast wirklich eine Ausdauer, unfassbar.
 
@hhgs: Lass ihn doch, er hat keine anderen Hobbys ;-)
 
Ja, aber irgendwie hat er ja auch recht, oder?
 
Ja, das Surface RT ist ja auch scheiße.
 
Versucht mal nicht ITlern zu erklären, was der Unterschied zwischen RT und normalen Windows 8 Tablets ist. Dann dürfte jedem klar sein, warum die MS Tablets bei den Verkaufszahlen gewaltig floppen. Die breite Masse interessiert es nicht, ob auf dem einen Apps auf ARM Prozessoren und auf dem anderen x86 Apps laufen. Die fragen höchstens, ob darauf Office läuft (ist ja von Microsoft das OS und das Gerät) und ob man darauf andere Windows Programme (Bildbearbeitung, Spiele,...) installieren kann. Meine Meinung dazu: Hättets lieber ein 10" und ein 7-8" Tablet mit dem selben x86 Betriebssystem gebracht, auf dem sämtliche Anwendungen inkl. DirectX Unterstützung laufen und die Tablets wären weggegangen wie warme Semmeln - aber mich fragt ja keiner :-/ ;-)
 
@Bitfreezer: Also bisher hat noch jeder, dem ich das mit RT erklärt habe, den Unterschied verstanden. Ist ja auch nicht schwer. Nur erklärt es quasi niemand. Das ist mein Vorwurf an MS zu Windows 8 insgesamt. Wenn man "radikale" Änderungen einführt, dann muss man diese erklären und da macht MS einen schlechten Job. Leider. Dabei wäre es sooooo einfach gewesen, eine Einführung à la Windows XP Tour zu machen.
 
Wenn sie diese Surfaces zum Kampfpreis auf die mit Tablets schon bald übersättigte Markt geworfen hätten, sähe es sicher rosiger für den Absatz aus, siehe Google Nexus. Zumal MS damit Neuland betritt, Stichwort Kundenbindung.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles