YouTube: Teile der Plattform bekommen eine Paywall

Auf der Video-Plattform YouTube soll es zukünftig auch Inhalte geben, die hinter einer Bezahlschranke versteckt sind. Im Frühjahr sollen die ersten kostenpflichtigen Channels starten. mehr... Google, Video, Youtube Bildquelle: Youtube Google, Video, Youtube Google, Video, Youtube Youtube

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
finde es schlimm.. In letzter Zeit hat die Werbung auf Youtube besonders zugenommen..
 
@sanem: naja vielleicht reduzieren sie die werbung ja wieder, wenn sich das durchsetzt.
 
@sanem: Wo ist da Werbung?
 
@shriker: Habe ich mich auch grad gefragt, wobei ich mich da irgendwie ins eigene Fleisch schneide.
 
@sanem: werbung? was für werbung? :)
 
@gestank: Es gibt scheinbar immer noch Leute, die ohne dem gewissen "Etwas" surfen :)
 
@karacho: Und die die das gewisse "Etwas" haben sind Schuld an Premiumangeboten ;)
 
@Knerd: Ist eher ein Kreislauf an dem die Anbieter selbst schuld sind. Je mehr Werbung die Webseiten zupflastern, um so mehr Leute nutzen auch das gewisse "Etwas". Ich hatte lange Zeit kein Problem mit Werbung, doch nachdem zwischen jedem dritten Satz und nach jedem zweiten Bild Werbung geklatscht wird, fahre ich die "Null-Toleranz-Schiene".
 
@karacho: Bin ich keine Ausnahme, solange Werbung dezent ist habe ich kein Problem, aber bei WF wird es auf Mobilgeräten ganz schlimm, einem Kommentar zu antworten ist teilweise unmöglich weil da eine Werbelink drüber liegt.
 
@Knerd: Und wie machst du das, wenn ich über mein Smartphone auf WF surf dann kann ich nur lesen, aber weder schreiben noch mit einloggen... O.O
 
@XP SP4:
Also ich war bis vor zwei Monaten ohne Adblock unterwegs und fand das Werbeaufkommen einfach so hoch das ich handeln mußte. Jede zweite Seite die man öffnet zeigt einem erst mal ein Werbevideo an, das war mir einfach zu krass. Ich bin aber so angenervt das ich jetzt die Nulltoleranzschiene fahre. Seiten die ich ohne Adblock nicht nutzen kann besuche ich auch nicht mehr. Und endlich fühlt sich Internet selbst mit Umts bei 7,2Mbit wieder echt flott an :-)
 
@XP SP4: Ich nutze die normale Seite ^^
 
@Kindliche Kaiserin: Das nervige sind ja nicht mal die Anzeigen oder das nen Video kommt. Was mich nervt ist die total nervig Laute Musik dabei. Wenn ich Nachts Surfe und mal vergesse meine Verstärker auszumachen brüllen diese dämlichen Spots durch ganze Haus. Sind die Anbieter selber schuld. Bissel Werbung am Rand oder ab und zu mal nen popup akzeptiere ich und ich habe da auch schon sagen gekauft von Amazon zb. wenn die mich interresieren und ich das grade sehe.
 
Zu weit ich weiß kann man auf der US Seite schon lange Bezahl-Inhalte sehen.
 
Bald scheint es vorbei mit den "Gratis"- Inhalten im Web. Wann bietet Winfuture "Premium-Inhalte"? Wie wäre es wenn Premium-Abokunden nur noch die guten Kommentare lesen und ausgewählte News und Artikel 3 Stunden früher bekommen, das ganze auch noch werbefrei? :D
 
@4ndroid: Oder Artikel ohne Schreibfehler und mit eindeutigen Überschriften...
 
@4ndroid: Ne, ganz einfach die Möglichkeit 2x [-] zu vergeben und es würde schon weggehen. ;)
 
@Iason: oder für eigene Kommentare "+" vergeben zu dürfen :D
 
@4ndroid: Oder generell bewerten zu können :D
 
@Knerd: Hm tolles Geschäftsmodell eigentlich, bei der Profilierungsgier könnte das sogar klappen. Toll wäre es auch wenn Premium-Mitglieder die Farbe des Kommentars ändern dürfen damit sie besser wahrgenommen werden, natürlich gegen micro-Gebühr. Nennen wir es WIPS- Winfuture ImPortant user S -
 
@4ndroid: Wohl kaum. Dazu würde mir nur einfallen "Die Karawane zieht weiter".
 
@karacho: Nein das glaube ich nicht, es muss ja nicht zu teuer werden, einfach in die Kommentarfunktion einbauen :D
 
Für 1 Euro im Monat muß es aber schon der Supertopkanal sein, zur Zeit kenne ich keinen Kanal den ich bezahlen würde.
 
@Yepyep: Vielleicht kommen ja neue Kanäle mit Serien? Dann zahlst du z.B. 5€ pro Monat für eine bestimmte Serie und kannst dir alle Folgen davon anschauen.
 
@elbosso: Was dann aber viel teurer wäre als Lovefilm oder Watchever und dazu vollkommen inflexibel - glaube ich nicht!
 
@4ndroid: Die Zahl war natürlich vollkommen aus der Luft gegriffen und ich muss dir zustimmen. Aber es war ja nur ein Beispiel.
 
@elbosso: eben nicht, bei einem Euro pro Kanal müssen sie schon einiges bieten. Für Sky komplett zahle ich über 70 Euro, ist zwar für das gebotene zu teuer, trotzdem ist es ein Mehrwert gegenüber YT. Es gibt weitere Streamangebote die für 10 Euro eine Menge Serien und Filme zeigen.
 
Ich muss also sowohl für den Content zahlen als auch potentiell Werbung anschauen müssen? Ich vermute mal, dass hier ein Fehler seitens des Artikels vorliegt und das wieder zwei paar verschiedene Schuh sind.
 
mhh... ich hoffe Youtube/Google bekommen mal langsam ihre Server in den Griff. Kann abends keine 720p/1080p-Videos gucken. Die laden zwei Mal länger als die eigentliche Laufzeit... meine Leitung sollte schnell genug sein (50MBit). Vielleicht liegts ja auch an der Telekom/O2? :(
 
@matterno: und ich dachte das wär nur bei mir so.. 1&1 6k
 
@matterno: Das Problem scheinen in letzter Zeit viele Leute zu haben, bei mir passiert das auch öfters mal. Oder das Video fängt erst garnich an zu laden....
 
@craze89:
@matterno:

Nun das Problem ist in diesem Fall leider nicht Youtube sondern die Telekom. Ich war eine Weile in dem unglücklichen Lage parallel einen KabelBW Zugang zu haben und konnte da ein paar Tests machen. 1und1 VDSL 50 realisiert durch Telekom, HD Videos laufen nicht bzw. selbst 480p schon kritisch. Youtube Speedtest schwankt stark und kommt nicht über 1 Mbit. Gleiche Zeit gleiches Video KabelBW 10Mbit konstant am oberen Limit. Ich verstehe die Jungs der Telekom eh nicht, auch der Umts Zugang ist so eine Sache. VPN Zugang und VNC über Umts nach drei Minuten geht nichts mehr über den VPN-Tunnel erst nach einen Reconnect ist wieder alles OK. Echt schade ich wollt mir eigentlich vom Geschäft eine gesponserte Mobilflatrate rauslassen aber dann verdienen sie eben nichts an mir :-(
 
@Kindliche Kaiserin: Nur schade, das ich nich bei der t-com bin, sondern bei unitymedia :) Und wie gesagt, das ganze ist auch nur sporadisch
 
Schöne Sache, habe ich mir gewünscht (bin selbst Youtuber), aber 45 Prozent Anteil für Youtube ist schon mehr als dreist. Apple mit seinen 30 Prozent war schon heftig, aber 45%, nur weil Youtube die Videos auf deren Server hostet usw? Den Content liefern immernoch die fleißigen Youtuber. 45% = NoGo.
 
@Senfgeist: VideoPortal != AppStore......, immerhin ist Youtube beim gesamt Traffic des Internets recht weit vorne (vorne?)......, ganz andere Infrastruktur/Realisierung!
 
@Trimmi: Ach und weil das alles soviel kostet, gehts bis jetzt auch ohne Bezahlinhalte? 45% sind unverschämt.
 
Schwachfug, aber absoluter. Ich sagen schon seit Jahren das YT ein Monats oder Jahres Abo Modell einführen soll um sich vernüftig zu finanzieren. Als Gegenleistung bekommt der Abonent einen Slot und kann so ruckelfrei schauen. Andere Seiten machen es auch so, warum YT nicht?
 
ein teil dieser neuausrichtung halt ja unsere liebe gema beigetragen, immer mehr inhalte die "populär" waren, wurden bei uns abgeschaltet. mit dem neuen konzept wird ein mittelweg erschaffen der beide seiten zufrieden stellt. aber bevor ich jetzt eininge euro für ein paar musikvideos ausgebe (beispiel), dann kauf ich mir den content sofort (zb google play music), dort kann ich das lied streamen wie auch mir runterladen
 
Solange meine lieblingsyoutuber das nicht machen, ist es mir relativ schnuppe.
 
Für einen Channel, der mir englisch-sprachige Serien anbietet würde ich einiges Springen lassen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte