EVE Online: Falscher Klick führte zu riesiger Schlacht

Der Fehler eines Spielers bei der Navigation seines Raumschiffes hat in dem Online-Game EVE Online zu der bisher größten Schlacht geführt. Erstaunlich war insbesondere, dass die Server dem standhielten. mehr... Mmo, Eve Online, CCP Games, Dust 514 Bildquelle: eveonline.com Mmo, Eve Online, CCP Games, Dust 514 Mmo, Eve Online, CCP Games, Dust 514 eveonline.com

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
irgendwie muss man ja sein geld los werden
 
@AR22: Bitte nur kommentieren, wenn du auch verstanden hast, was du da kommentierst. Das war hier ja leider nicht der Fall.
 
@Friedrich Nietsche: Also ich hab verstanden, dass viele leute einen haufen geld aufgrund eines missverständnis bei einem onlinespiel verlohren haben. Leute die das spiel viel zu ernst nehmen und echtes geld für virtuelle dinge ausgeben. Sollte man aus der news irgendwelche andere schlüsse ziehen? Wenn ja, kannst du mich gerne darüber aufklären.
 
@AR22: "sich recht gut in reales Geld umrechnen lassen" Da steht 0,00 davon, dass hier reales Geld investiert (!) wurde. Lest doch bitte einfach etwas aufmerksamer, im Besonderen bevor man anfängt zu bashen. -.-
 
@turageo: Zeit = Geld, vielleicht meinte er das? :)
 
@AR22: andere leute gehen fallschirmspringen, tauchen, oder fahren mit motorrädern durch die heide. mache kaufen sich teuren kram für ihr auto, andere reisen und wieder andere kaufen sich haufenweise cd/dvds. leute geben halt geld für ihr hobby aus, manche weniger, andere ne ganze menge, aber das muss man doch wohl jedem selbst überlassen.
 
@DataLohr: Wahre Worte...
 
@DataLohr: genau ... das nennt man intensiv Leben ... (+) für dich
 
@DataLohr: Da stimm ich dir zu! Was mir nur immer wieder sauer aufstößt ist, dass die Leute Geld in virtuelle Dinge wie HAustiere und Superbewaffnung stecken, als die eigene Hardware mal aufzurüsten. Und dann rumjammern. Das nur mal so als Ergänzung zu deinem Post.
 
@AR22: Das Umrechnen bezieht sich darauf das man über Umwege legal Ingamewährung kaufen kann. Man bezahlt einen Code für Spielzeit, wandelt diese in sogenannte PLEX um und verkauft diese dann im Spiel. Aufgrund des Preises der Plex in Dollar und Ingamewährung ist es recht einfach auszurechen wieviele Dollar so ein Schiff wert ist (ein Titan kann mehrere tausend Dollar wert sein).
Edit: Groß- und Kleinschreibung
 
@AR22: Schön, wie du es nochmals zweifelsfrei feststellst, dass du es definitiv nicht verstanden hast. Sehr wahrscheinlich hat von den beim Kampf anwesenden Personen kaum einer Geld ausgegeben, geschweige denn verloren. Aber dazu müsstest du dir die Finanzierungsmöglichkeiten von EVE Online erstmal ansehen, was einem schnellen geistlosen Flame, wie sie dir anscheinend ja zu liegen scheinen, entgegen steht.
 
@AR22: Ergo nix kapiert.
 
Schiffe sind zum Kämpfen da und nicht um sie nur hin und her zu shippern
 
@Cykes: manche machen ja einen auf Kolumbus ...
 
@Cykes: ich frage mich wie hoch der wert in Echtgeld war der da vernichtet wurde.
 
@wolver1n: laut statistiken wurden 717 miliarden ISK vernichtet. eine 30Tage Spiellizens (PLEX genannt) kostet ca. 350 millionen ISK, sprich man könnte sich 2048 PLEX kaufen. 30 Tage spiel kosten, wenn man geld ausgeben will, ca 15€. demnach wären 350millionen ISK ungefähr 15€. hochgerechtet machen dann 717 miliarden ISK gleich 30.728,54€...
Quelle: http://community.eveonline.com/devblog.asp?a=blog&nbid=74226
 
@Takaneda: 350mio isk für eine plex stimmt net zur zeit kostet die 560mio isk.
http://eve-kill.net/?a=system_detail&sys_id=5410&view=kills einfach gucken ^^ da ist einiges geplatzt
 
@oversoul: gut 550mil zZ, das würde den echtwert verringern auf immernoch 19.554€. die auflistung von
eve-kill is recht nett, ich steh mehr auf graphen, vor allem wenn sie von CCP sind ^^
 
@Takaneda: wo du gerade drauf stehst wollte aber keiner wissen
 
@Cykes: Falsch! Schiffe sollten nicht für Kämpfe gebaut und genutzt werden. Viel sinnvoller und notwendiger ist es, dass Raumschiffe für Forschungszwecke eingesetzt werden. Der Tag wird kommen, an dem die Erde durch Überbevölkerung und Ausgang der Rohstoffe immer unwirtlicher wird. Wir müssen langfristig gesehen nach Planeten suchen, auf denen wir uns ansiedeln können. Der Mars wäre ein Planet, der durch Terraforming bewohnbar gemacht werden könnte. Bis es soweit ist, müssen wir bereits in absehbarer Zeit Rohstoffe vom Mond und von näheren Kometen/Asteroiden abbauen und diese mit Transportraumschiffen zur Erde bringen. Noch ein Wort zu Kometen, Asteroiden und Meteoriten. Einige hundert befinden sich in gefährlicher Nähe zur Erde. Ein Brocken mit einigen Kilometern Durchmesser würde bei einem Aufprall alles Leben auf der Erde vernichten. Endlich tut sich nun angesichts der Gefahr, an die viele nicht glauben wollen, etwas. Zunächst werden sich NASA und ESA mit der Abwehr von gefährlichen Himmelskörpern befassen. So macht man sich Gedanken darüber, wie man gefährlich werdende Objekte aus der Bahn lenken kann, um einen Aufprall auf die Erde zu verhindern. Alle Raumfahrzeuge, heute und in Zukunft, sollten der Erhaltung des Lebens dienen und nicht als vernichtende Kampfmaschinen eingesetzt werden.
 
@manja: Ich hab mir immer gesagt, bevor wir den Himmel dreckig machen, müssen wir zuerst aufräumen und mit der Natur mitziehen. Wahrscheinlich würden sich dann solche Pseudoprobleme in Luft auflösen. Und bitte, lass den geschwafel vonwegen wir killen die Erde, die Erde hat bereits soviel durchgemacht, die kriegen wir nicht kaputt. Was jedoch fakt ist, sie wird uns kaputt kriegen. Die Erde ist nicht wegen uns hier, wir sind wegen der Erde hier. freakout
 
@manja: Den Mars kannst du vergessen ... ohne Magnetschild wird er unbewohnbar bleiben und Terraforming ist damit auch fürn Hintern. Der Mars würde nur für Archäologen was bringen oder für den Raubbau.
 
@manja: Stell Dir mal vor Noah wäre mit seiner Arche Noah falsch abgebogen!
 
Selbstverständlich soll jeder seine persönliche Meinung vertreten. Ich bin nun mal davon überzeugt, dass die Raumfahrt eines Tages zur Erhaltung unserer Art von großer Bedeutung sein wird. Außerdem besitzen wir einen "Forschungsdrang". Leben sucht stets nach neuem Leben. Und wir brechen in andere Welten auf. Das ist unsere Bestimmung.
 
@manja: du hast aber schon verstanden das es sich hier um ein Online-Spiel dreht und es keine reale Raumschlacht war ?
 
@raidenX: Das ist richtig, ich habe schon verstanden. - Meine Absicht war, die Realität gegenüberzustellen, über die sich die wenigsten Menschen Gedanken machen. Wer glaubt schon ernsthaft daran, dass eines Tages ein Asteroid alles Leben auf der Erde auslöschen könnte? In der Zeit um 2040 kann mit einem gewaltigen Einschlag gerechnet werden, wenn der bestimmte Asteroid seine Flugbahn beibehält. Über 300 Objekte wurden bisher festgestellt, die der Erde gefährlich werden könnten. Deswegen werden ab sofort von NASA und ESA Pläne für Abwehrmaßnahmen erarbeitet. Weitere Länder wie Russland, China, Indien usw. schließen sich demnächst an. Die Gefahr ist groß. Doch die wenigsten, außer die entsprechenden Wissenschaftler, wollen es wahrhaben.
 
@manja: mir schon alles klar. nur was hat das mit EvE-Online zutun?
 
@manja: was hat eine fiktive spielwelt mit der realität zutun? irgendwas wurde hier falsch verstanden und ich muss mich re:11 anschliessen.
 
Wie cool:) Ich wollte schon immer mit EVE anfangen, jedoch fehlte mir immer die Zeit dazu.
 
@L_M_A_O: Ich habe mal testweise EVE für ca. eine Woche angespielt.
Im Allgemeinen ein richtig gutes MMO, allerdings ist mir das optionale Abonnement etwas penetrant beworben worden.
So bekommt man etwa am Ende des ersten Missionsstranges ein Schiff geschenkt. Für die Verwendung selbiges Items wird jedoch ein Abo benötigt.
Ja, mir ist bewusst, dass man auch Items handeln kann und sich so online die PLEX erarbeiten kann, aber ich habe nicht vor, EVE zu meinem Hauptberuf zu machen.
 
@metty2410: Das Abo ist nicht optional....was du da gemacht hast, war die Trial zu spielen. Eve ist keinesfalls Free 2 Play, sondern eines der klassischen Abo-MMOs und dieses System passt auch super für das Spiel. Darüber hinaus gibt es die MÖGLICHKEIT mit Ingame-Wähung von anderen Spielern eine PLEX zu kaufen und damit sein Abo zu verlängern, aber irgendwer hat diese PLEX irgendwann mal bezahlt. Ich für meinen Teil zahle da lieber die 13€ im Monat als spielen zu müssen um spielen zu dürfen. (Geld machen ist nicht die spannendste Angelegenheit und es dient ja nicht nur für die PLEX) Und das Trials keine Industials (Transportschiffe) fliegen können, liegt daran, dass sich sonst jeder einfach nur immer wieder Trials erstellen würde um sich damit beim Mining zu helfen.
 
@metty2410: "erarbeiten" ... Junge, es ist ein Spiel :D Echt mal, bei dem Wort stellts mir immer paar Haare auf... Spiele sind dafür da um Spass zu machen, Zeit totzuschlagen und dir bisschen Geld abzunehmen... aber nicht zum "arbeiten" ^^
 
@L_M_A_O: Wenn dir die Zeit fehlt ist es nichts für dich :) hab es selber 5 Jahre gespielt ;-) jedoch scheint sich severmässig einiges getan zu haben,hab noch ein Fraps von der letzten grossen Schlacht wo ich anwesend war und da gab es bei 1700 Piloten im System schon ne ziemliche Slideshow.
 
Gänsehaut :D
 
Das ist wieder so eines der Spiele wo ich mich clonen müsste um es ausreichend Spielen zu können :-/. Hoffe mal das ich endlich mal die Zeit finde da reinzugucken, den es hört sich doch sehr intressant an was da so abgeht.
 
@Clawhammer: Das schöne ist ja daß man dort einen Clone kaufen kann und auch sollte. ;)
 
@Johnny Cache: Ja das hab ich auch in den Anfänger Guides bei Youtube gesehen :D
 
Der Nachrichtenwert dieser Meldung ist ebenfalls galaktisch ^^
 
@Heimwerkerkönig: wenigstens keine apple news :P
 
@Mezo: Man könnte aber die Frage stellen, ob Apple-Server dem standgehalten hätten ;)
 
@Memfis:

Man könnte auch fragen, wieso irgendwelche Leute bei Themen, die absolut nichts mit Apple zu tun haben, ständig davon anfangen müssen, gleichzeitig aber genau diejenigen sind, die sich über alles aufregen was Apple macht (im Volksmund auch Apple Hater genannt). Psychische Störungen? Neid? Man weiss es nicht.
 
@Heimwerkerkönig: Wollt ich grad schreiben! :) Ich freu mich schon auf die Nachricht in den Medien, dass ich im Fifia 13 Liga 1 gewonnen hab ;)
 
@Heimwerkerkönig: naja würde die Meldung heissen "WOW Schlacht mit 50 Spielern" wäre es sinnlos aber es ist schon recht beeindruckend wenn tausende Spieler gleichzeitig und auf dem selben Server in die Schlacht ziehen.
 
Würde es spielen, die monatlichen kosten schrecken aber ab und das man so lange brauch um was zu erreichen ;/
 
Das liebe ich an EvE so sehr. Alles hat Konsequenzen, egal was man tut. Die Knöppe "Jump Portal" und "Jump to" liegen ja auch dicht beieinander ^^
 
@Takaneda: Eve Bro :D ( Gruß aus Providence )
 
@oversoul: gruss zurück aus The Forge
 
@Takaneda: Komm nach Providence ^^ HighSec ist kacke :3
 
@oversoul: ich hab mich da zur ruhe gesetzt. das NullNull überlasse ich gern der jungen generation. hier ist es ruhig, die produktion klappt wunderbar und, dank Jita in greifbarer nähe, habe ich jede menge abnehmer.
Krieg ist gut für's geschäft :3
 
WTF? Was ist passiert?^^
 
@refilix: pew pew würde ich sagen ^^
 
Ich kenne das Spiel nicht. Was ist denn nun mit denen die verloren haben? Sind deren Avatare/Schiffe tot/kaputt und die müssen das Spiel neu anfangen?
 
@Hoodlum: Die Avatare haben für gewöhnlich einen Clone und verlieren nichts außer ein bisschen Geld für einen neuen Clone, die Schiffe sind aber hinüber und müssen neu beschafft werden. Wenigstens können noch Module aus den Wracks geborgen werden, aber dafür muß man am Ende noch da sein. ;)
 
@Hoodlum: Charaktere/Forschungen bleiben erhalten. Schiff(e) und Ausrüstung sind verloren. Wenn du Glück hast, dann sammelt jemand die Trümmer von deinem Schiff ein und gibt sie dir wieder.
 
Solche Spiele halten den Menschen davon ab auf die Straße zu gehen für seine Rechte.
 
@triangolum: Hmmmm, ich schätze -38 bis ~18Uhr.
 
@triangolum: Es hält sie auch davon ab auf die Straße zu gehen und dort irgendeinen Blödsinn zu veranstalten.
 
@triangolum: genau wie Bücher, Filme, Sport und sonst alle Freizeitaktivitäten und hobbies...
 
@triangolum: Gegenthese: Solche Spiele halten Leute davon ab auf die Straße zu gehen und Dummheiten zu begehen.
 
@triangolum: Wann genau sollte man deiner Meinung anfangen zu leben? Oder soll man sich das ganze Leben über irgendwas aufregen und gegen irgendetwas protestieren?
 
@Bitfreezer: Sobald man begreift das das zum Leben untrennbar dazu gehört!
 
@BadMax: Eben nicht. Man KANN, wenn man möchte, sich auch einfach versuchen vom Leid zu trennen und sich eben nicht über alles und jeden aufzuregen. Man muss es aber wollen und leicht ist es auch nicht. Aber man MUSS sich nicht aufregen ;)
 
@Bitfreezer: Ich glaube er hat nicht ganz Unrecht mit dem was er sagt. Es gibt ja Spiele, die kannst du auch mal ne Woche sein lassen ohne dass deinem Account was passiert. Aber dieses Spiel genauso wie WoW sind ausgelegt auf ständiges spielen. Viele sitzen dann von Morgens bis Abends und sind nur noch am Zocken. Klar, ist es jedem selbst überlassen was er mit seiner Freizeit macht. Aber ich finde es schon seltsam dass zu einer Demo 2009 in Berlin die Dumpinglöhne und soziale Ungerechtigkeit zum Thema hatte grad mal 200 Leute da waren, aber bei einer bekloppten Fussball EM ist die ganze Stadtmitte mit Menschen gefüllt. Wenn wir nur halb so viele Menschen wie bei der Fussball EM für gerechtere Politik vor den Bundestag bringen würden, hätten wir eine bessere Gesellschaft in der dann auch das Zocken nicht mehr zur Ablenkung vor der Ellenbogengesellschaft dienen muss.
 
@Traumklang: Das stimmt nicht so ganz, bei WoW mag das stimmen, aber in Eve sind die Skills effektiv das wichtigste, Geld (ISK) kommt sowieso mit der Zeit. Und das schöne an den Skills ist, die laufen ob du online bist oder nicht. Also kannst du mit ~1h am Tag ähnlich viel erreichen wie jemand der meint ~8h am Tag spielen zu müssen. Er wird schneller an Geld kommen, aber ohne Skills bringt dir die ganze Kohle nichts. (Und notfalls kann man die ISK immer noch gegen echtes Geld "kaufen")
 
@Draco2007: Hm.... ok. Aber ich glaube gelesen zu haben dass man für dieses Spiel 15 euro im monat hinblättern muss. Ähnlich wie eben auch bei WOW mit den Gamecards. Das verführt doch die Leute dann zum intensiven spielen, damit sie möglichst viel von dem Monat haben. Kann mich ja auch irren aber ich glaube das so verstanden zu haben.
 
@Traumklang: Ja das hast du schon richtig verstanden. Aber den Leuten die wegen 50 Cent am Tag meinen 8h am Tag spielen zu müssen, denen ist nicht mehr zu helfen.
 
@Draco2007: Da glaube ich auch dass Hopfen und Malz verloren sind. :-D
 
@triangolum: Jeder hat das Recht seine Freizeit nach seinen Vorlieben zu gestalten, man muss nicht alle 2 Stunden gegen irgendwas demonstrieren. Du darfst dein Leben ab und an geniesen!
 
Ich hab mir das Video angeschaut. Ich verstehe absolut nichts! :-D Ich sehe nur eine Disco-Lasershow?!
 
@hhgs: Die dicken Strahlen sind noch nicht mal Waffen sondern Shield-, Armor- und Power-Transfers. Was da an Logistik auf einem Haufen unterwegs ist habe ich bisher noch nie gesehen... aber ich bin auch nur ein einfacher Trader der sich nur ein paar Carrier leisten könnte.
 
@Johnny Cache: Carrier stehn immer, auch als Logistik. Das liegt allein an ihrer Einsatzreichweite als Logistik. Kreuzer sind Mobiler und unterfliegen so den gegnerischen Alpha/DPS einfach. Carrier können des net ;-)
 
Mich würde mal interessieren zu welcher Gruppe der Auslöser gehört hat.
 
@MR.SAMY: ClusterF*** http://www.pcgamer.com/2013/01/28/eve-online-battle-asakai/
 
Wurde es zufällig aufgenommen? Würde gern sehen wie das ablief haha
 
@MasterBlaster´: siehe Video oben
 
@MasterBlaster´: Viel interesanter gewesen wäre es gewesen, wenns eine aufnahme vom Mumble/Ts gegeben hätte ^^
 
wenn ich mir die bilder so ansehe, dann sieht die schlacht eher wie ein großer grafikfehler aus ^^
 
video erinnert mich irgendwie an saturday night fever - ob john travolta da auch das eine oder andere raumschiff verloren hat?! ;-)
 
Ist ein geniales Spiel. Leider nur mit monatlichen gebühren Spielbar, für mich als Gelegenheitsspieler nicht geeignet.
 
@klink: Wenn man Eve erst mal ein wenig durchschaut hat kann man es auch sehr einfach ingame finanzieren. Ich hab vom kämpfen keinen Plan und habe auch nicht sonderlich viel Zeit investiert, aber hatte nach nicht mal 6 Monaten so viel Geld auf der hohen Kante daß ich damit noch über 3 Jahre kostenlos spielen könnte.
 
@Johnny Cache: Interessieren würde mich das Game schon, nur glaub ich ned das ich 2 MMOs zeitgleich bewältigen könnte. ._. @Klink: Mach dich ned lächerlich, 15Kröten im Monat sind nix. Nen normales Kauf-Spiel gibt dir 6-8h Spaß für was 50 Kröten?
 
@klink: du weisst schon das es auch casual-freundlich sein kann. dein char wird auch besser bzw. lernt seine skills weiter, wenn du offline bist. deine bau-, forschungs- und marktaufträge laufen auch weiter wenn du offline bist. die montl. gebühren zahl ich gern, da unterstütze ich CCP gern
 
@klink: Wenn man es richtig anstellt bekommt man selbst mit einen noobchar innerhalb von 2 Wochen ( 1h online zeit ) seine isk für die plex zusammen ^^
 
@oversoul: Es ist ein großer Unterschied ob man als Noob anfängt oder nur einen Noob Charakter hat!
 
@klink: das stimmt als neuling im spiel wird man quasi von informationen und möglichkeiten erschlagen. man hat keinen roten faden oder personen an den man sich festhalten könnte - zumindest war das bei meinem beginn 2003 so. jedoch hat sich das mittlerweile verbessert, es gibt Corps welche sie spezialiesiert haben, neulingen EvE zuzeigen (beizubringen), "EvE University". da bekommt man alles beigebracht was man wissen will - vorrausgesetzt man weiss was man will ^^
das mit der montl. zahlung versteht ich ned.
der client ist umsonst, jedes jahr 2 neue Addons, kostenlose updates... und da ist man nicht gewillt 15€ für 30 tage auszugeben? (60Tage ca. 25€ über shatteredCrystal), 90 kosten nochweniger. andere MMOs nehmen auch noch abo-gebühren bzw wollen geld für client und addons
 
@Takaneda: Was nutzen mir die 30 Tage, wenn ich vielleicht nur am WE zocken würde.
 
@klink: Wie ich diese Rechnung hasse...geh einmal im Monat weniger ins Kino und schon kannste 2 Monate spielen....was sind denn bitte 15€ für einen ganzen Monat? Jede Sauftour kostet ein Vielfaches....und wenn du nur am Wochenende spielen kannst, kannst du immer noch 5 von 7 Tagen weiterskillen und damit besser werden, ohne dass du dafür online sein musst.
 
@Draco2007: Da ich nicht Saufe und auch sehr selten ins Kino gehe, geht die Rechnung nicht auf und nein ich rauche auch nicht!
 
@klink: Trotzdem sind 15€ für das was du bekommst einfach nur ein Witz, wenn du nicht grade ein Schüler ohne Taschengeld bist finde ich dieses Argument "gutes Spiel, aber die Abogebühren sind mir zu hoch" einfach affig.
 
@klink: genauso spiele ich zZ in EvE (herrscht gerade ne flaute und bissl unlust). am wocheende mal einloggen, schauen was der markt so sagt, meine forschungen nochmal überprüfen, checken ob meine POSes noch sprit haben, skillplan nachschauen, manchmal treffe ich alte wingmans im chat, dann wird bissl geklöhnt und neu infos über das NullNull geholt. und dann wird wieder ausgeloggt und eine oder zwei stunden sind rum.
 
Wer hat nun "gewonnnen"?
 
@4ndroid: Kann ich net unbedingt beurteilen ^^ Aber die POS ( die komische riesige Blase die im Video zu sehen ist) steht noch da
 
@4ndroid: auf jedenfall haben die trader gewonnen. über 800 Subcaptials wurden vernichtet. diese zu ersetzen wird sich in den geldbörsen einiger trader wiederspiegeln ^^
 
wer genaueres in konkreten zahlen sehen möchte, schaue hier:

http://community.eveonline.com/devblog.asp?a=blog&nbid=74226
 
Wie viel Material ist bei der Schlacht denn drauf gegangen? Bei der Masse an Capital Ships dürften das schon Billionen gewesen sein, oder?
 
@Johnny Cache: bei comment 21 hab ich mal nen link zu den statistiken im EvE-Blog gepostet ^^
 
@Takaneda: Danke für den Link. 717B ISK sind ja noch wirklich überschaubar. Hätte da mit deutlich mehr gerechnet.
 
@Johnny Cache: Hehe die Grafik "Destruction in ISK(B) by ship class an time" ist Genial. Kostenexplosionen bei den 3 Zerstörten Titans. :D
 
@Peacekeeper7891: Wenn man die Titans auch solo auf ner Station bauen könnte hätte ich sicher auch schon einen rumgammeln. So teuer finde ich das alles gar nicht.
 
Geile Story, noch gar nicht mitbekommen. Was muss das ein tolles Spielerlebnis für alle Beteiligten gewesen sein... Ja, vielleicht sogar ein einzigartiges... Da werd ich ein wenig neidisch, auch wenn ich kein EVE spiele.
 
@PrivatePaula2k: Es kommt einem oft etwas albern vor, aber es gibt selbst in Spielen immer wieder Momente die man nie vergessen wird. Ich für meinen Teil werde z.B. nie diese eine Runde in BF2 vergessen als es völlig aus dem Nichts tatsächlich sowas wie Teamplay gab und wir mit 7 gegen 18 Spielern die Gegner in Grund und Boden gestampft haben. Wenn ich kein Geek wäre würde ich in 20 Jahren meinen imaginären Enkeln davon erzählen. ;)
 
@Johnny Cache: Leider werden solche Momente durch den ganzen "Mainstream" immer seltener, wie ich finde... Bei der oben erzählten Story wäre ich wahrlich gerne mit in die Schlacht gezogen... Episch, sowas.
 
@PrivatePaula2k: Da hat du leider vollkommen recht. Auf der anderen Seite macht es solche Erinnerungen um so wertvoller.
 
@Johnny Cache: Das mag durchaus sein, aber man kann und soll ja nicht nur in Erinnerungen schwelgen, sondern auch Neues schaffen. Was aber immer schwieriger wird :/
 
... also so ein spiel wäre absolut nichts für mich. da hat sich ja wirklich keiner an die weltallverkehrsordnung gehalten. GAR KEINER!
 
@Tacheles: Und alles hat damit angefangen daß einer falsch abgebogen ist.
 
Wie kann man so dämlich sein reales Geld in so einen Mist zu inverstieren?
 
@Hans Meiser: Es wäre nur reales Geld wenn du dir die ISK (ingamewährung) mir Euro/Doller etc. kaufen würdest. ;-)
Im Prinzip ist da kein Geld draufgegangen und die Schiffe die Zerstört wurden sind zu mindestens 95% von der jeweiligen Spielerallianz ersetzt oder zuvor ausgegeben worden.
 
@Hans Meiser: ich glaube du hast den letzten absatz falsch verstanden, sofern du dich nicht auf die abo kosten von MMOs allgemein beziehst.
 
Das sieht ganz schön langweilig aus, da bewegt sich ja keiner. Alle spielen Kanonenfutter und wer den dicksten Schutzschild hat, gewinnt am Ende? Episch ist was anderes.
 
@Goto5: so ein capital-schiff bzw supercapital-schiff ist nen bissl träge und langsam. deren signatur ist so gross da trifft jeder blinde ^^ warum sollen die sich bewegen. die subcap's ... joa die müssen rudern.
 
@Goto5: Wer action in eve haben will muss sowieso in einen Frig/cruiser/BS fight gehen ^^ da geht am meisten ab (relativ gesehen)
 
Wer denkt jetzt noch, sowas wie der erste Weltkrieg könne heute nicht mehr passieren ?
 
da zeigt sich wieder dass es noch eine menge arme seelen gibt, denen wohl nichts gescheites einfällt um ihr leben zu bereichern.
 
@MaloRox: Richtig,man kann ja stattdessen auch News die einen scheinbar nicht interessieren auf Winfuture lesen und Kommentare dazu verfassen :)
 
@KaOz: wer oder was sagt dir, dass mich die news nicht interessiert hat?!
 
@MaloRox: Das würde den Inhalt meines Kommentars auch nicht wirklich ändern ;-)
 
Haha, ich kann mir das gut vorstellen: "Also Jungs, ich habe Euch alle markiert und verbinde Euch nun mit mir." - *Klick - Hypersprung aktiviert.* - "Oh, sh*t!" - "Hey, seht Euch das an, wer da kommt. Macht ihn platt!" - *Bäm bäm...* - "Verdammt, falschen Button erwischt. Bin bei den Gegnern gelandet und werde beschossen, kann mir jemand helfen?" - "Klaro, wir kommen..." - *Weitere Schiffe erscheinen* - *Bäm bäm...* :D
 
Scheiß aufs Geld, ich denke mal, das seeeehrrrr viele Leute nen Heiden Spass hatten, und das iss ja allemal mehr Wert als die schnöde Kohle (die übrigens nur theoretisch kaputt iss)......
 
Ein Fest für jeden Noctis-Piloten :-)
 
Als ich mir dass jetzt so durch gelesen habe, musste ich kräftig lachen, irgendwie find ichs schon total geil xD
 
"Erstaunlich war insbesondere, dass die Server dem standhielten."

1. Erstaunlich ist daran eigentlich nur daß zufällig das automatische Loadbalancing mal funktioniert hat. Viel wahrscheinlicher ist aber, daß zufällig ein GM zur Stelle war, der das "on the fly" konfiguriert hat.

[haarspalterei]
2. DIE Server? Tranquility läuft auf einem Cluster. Also eher DER Server.
[/haarspalterei]
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles