Acer: Billig-Tablets mit Quad-Core-CPU geplant

Der taiwanische Computerhersteller Acer will in Zukunft verstärkt auf die Einführung von besonders günstigen Tablets setzen, um sich auf diese Weise Marktanteile zu sichern. Hintergrund sind gute Verkaufszahlen eines vor kurzem eingeführten ... mehr... Tablet, Acer, Acer Iconia Tab B1, B1-A71 Bildquelle: Acer Tablet, Acer, Acer Iconia Tab B1, B1-A71 Tablet, Acer, Acer Iconia Tab B1, B1-A71 Acer

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Acer will nicht ausschließlich auf Billigtablets setzen? Acer hat sich meiner Meinung nach zum Inbegriff für Billig entwickelt. Deutlich spürbar auch bei der Qualität. Allen voran die Aspire Serie.
 
@deadbeatcat: Ohja diese scheiss dinger starben massig.
 
@deadbeatcat: der witz ist doch, das acer doch ein premiun hardware anbieter werden wollte ?, oder hat das nix gebracht ?.
 
Billig-Tablets? In der Überschrift würde auch nur "Acer" ausreichen
 
Kann halt nicht jeder ein Nexus 7 herstellen :D
 
Na sowas Acer ist Billighersteller wer hätte das gedacht. :-D
 
Egal wie teuer die Tablets werden, so lange da Android drauf ist, sind die alle nur billiges (teures) Spielzeug und zum Arbeiten absolut ungeeignet.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Acers Aktienkurs in Euro

Acer Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beliebt im WinFuture Preisvergleich

Weiterführende Links