Xbox 720: Falschmeldungen kursierten im Internet

Die Arbeiten an den nächsten Konsolengener­ationen laufen bei den jeweiligen Herstellern auf Hochtouren, mit offiziellen Informationen halten sich Microsoft und auch Sony jedoch stark zurück. mehr... Microsoft, Konsole, Logo, Xbox 720, Xbox 3 Bildquelle: Recenzjehd Microsoft, Konsole, Logo, Xbox 720, Xbox 3 Microsoft, Konsole, Logo, Xbox 720, Xbox 3 Recenzjehd

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Auch wenn dieser Link eher fragwürdig ist, wirft er schon eine Anzahl von Themen auf, mit denen man sich auseinandersetzen sollte, bevor die neuen Fakten der nächsten Xbox & PSX präsentiert werden. Ob nun die Xbox tatsächlich wesentlich stärker sein soll bzw. wird, als die PS4 sei mal dahingestellt, das können wir derzeit nicht beantworten. Nowgamer hat angeblich einen "so genannten" Insider interviewed. Dieser gibt Aufschlüsse darüber, weshalb die nächste Xbox nicht 33% schwächer sein soll als die nächste PS4, sondern stärker (* Gameswebseiten haben letzte Woche bekannt gegeben, die Xbox sei 33% schwächer). Angeblich sollen beide System nicht über die üblichen 1,2 Versus 1,8 Tetraflops verfügen, sondern beide System sollen sogar mindestens über 3.2TFlops verfügen. Die Xbox soll sogar 4.2TFlops erreichen können. Die üblichen SONY Verdächtigen wie/aka "Flaschenhals" (Nicht das erste mal Problem einer Sony Hardware) und 4K Unterstützung sollen verantwortlich für das Ausbremsen der PS4 Hardware sein. Wie auch immer, mit Begriffen aller "ray tracing lighting technology" darf man sich gerne mal auseiandersetzen. Des Weiteren stellt sich schon die Frage, welcher Hardwarehersteller, die runderen Tools entwickelt hat und wie viel Mühe in ein Sytem gesteckt wurde, was die Entwickler effizent ausnutzen können. Laut diesem Artikel sei es Microsoft (* Microsoft, IBM and AMD) die sich mehr Mühe gegeben haben, ein System zu schaffen, wodurch ein Entwickler schneller, effizenter und leichter das maximale einer Konsolenhardware herausholen könne. Allerdings klingt mir persönlich der übliche Verdächtige "SONYs Hardware sei schwieriger zu programmieren" nach alt aufgewärmten - das dies auch für die zuküftige PS4 Hardware zutreffen würde. Daraus resultiert - SONYs First Party Entwickler können die eigene Hardware besser ausnutzen, "SONY Exklusivtitel sehen besser aus" Versus "auf der Xbox können ThirdParty Hersteller bessere Ergbnisse erzielen, Multiplattform Titel sehen auf der Xbox besser aus" http://www.nowgamer.com/news/1769813/nextgen_xbox_720_will_be_more_powerful_than_ps4_report.html
 
@BufferOverflow: Ähm... viel Mühe hast Du Dir gegeben, aber was wolltest Du uns sagen? Die ganze Geschichte war eine Ente, und genau das steht in der News.
 
Diese Internetspinner nerven langsam. Es gab ja diesen Mist auch schon bei dem iOs jailbreak. Sowas von nervig. Diese nerds sollen sich mal Freunde oder ein anderes Hobbys suchen!
 
@Turkishflavor: lol, rofl, wtf... your's sincerely internetnerds
 
> Zitat: Natürlich waren diese Informationen frei erfunden. < Ja natürlich, würde ich auch so schreiben, wenn es später dann raus kommt ^^^Mittlerweile macht man sich auf diversen News-Portalen immer lächerlicher, aber ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich gänzlich ungeniert ! Da sich das meiste im Netz durch Werbung finanziert muss/sollte man sich nicht wundern wenn so ein schlechter Journalismus sich verbreitet. Fakten werden selten genannt, stattdessen bekommt man eine subjektive Meinung vorgesetzt, die meist inhaltlich noch falsch abgeschrieben wurde. Hauptsache die Klicks stimmen, ob die News nun der Wahrheit entspricht interessiert eigentlich kaum noch - Widdewiddewitt, frei nach PippieLangstrumpf ;)
 
Spielt überhaupt keine Rolle welche Konsole die bessere sein wird, weil alle Spiele auf allen Konsolen der gleichen Generation, identisch sind.
Gleiche Grafik, evntl. bessere Kantenglättung, Grundsätzlich aber sehen Games auf der Xbox / PS identisch aus.
 
@realGoliath: Also identisch würde ich nicht sagen, aber sie tun sich nicht viel. Finde diese Diskussion auch überzogen. Mittlerweile sind die Spiele als solches auch nur noch ein Argument, aber nicht mehr DAS Argument.
 
@realGoliath: Bezeichnest du die WiiU ebenfalls als "Konsole der gleichen Generation?" - und dann ist es wohl auch egal wenn es Hologramm Gaming IllumiRoom Projects nicht auf der PS4 geben wird? und weshalb kauft SONY Sakai Onlinedienst wenn man das "Weshalb sollte ich für Xbox Live bezahlen - wenn ich im PSX Network auch kostenlos spielen kann"- Publikum , - nicht besser als mit kostenlosen "FreetoPlay" Titeln verwöhnen könnte? Nur so als Beispiel, das sind 3 völlig unterschiedliche Gaming Konzepte, welche ihre Verwirklichung finden könnten, ohne das Spiele auf einer Konsolen Generation die gleiche Grafikpracht bieten würden. Welches Gaming Konzept spricht dir zu? Eine Konsole mit Tablett als Schwerpunkt (In 4 Jahren wird wohl jeder ein eigenes Tablett haben, deshalb bleibt die Frage weshalb man ein minderwertiges Tablett von Nintendo zum gamen benutzen sollte, wenn man ein eigenes besseres für SONY und MS Gaming benutzen kann? - eine Antwort wäre, dass die Spiele für WiiU besser drauf abgestimmt sind oder magst überhaupt kein Pfennig/Cent dazu bezahlen, willst immer die maximale Quantität für 0€ und erhälst eine art Sakai Onlinedienst "Free To Play" für Playstation4? oder hegst du den Traum eines tages mal so ein Hologramm bedienen zu dürfen, wie man sie in Zukunft Filmen aller Star Wars etc. sehen kann? = IllumiRoom. Hiermit biete ich dir mal ein paar hypothetische Aspekte an, über Videospiele mal anders nachzudenken, ohne auf alt bekanntes, bewärtes Prinzip des PC Gaming zurück greifen zu müssen (* aka Gaming = Mehr Auflösung und mehr Grafidetails, so gesehen ist es doch egal, die haben alle eh die gleiche Grafikpower).
 
@BufferOverflow: Ein Spielehersteller orientiert sich am Mainstream Markt.
Hast Du, als einer der ersten, eine Direct X 12 Grafikkarte so werden die meisten Spiele für viele Monate hinweg immernoch auf DX 11 programmiert. Mit Ausnahme Tech Demos der Hersteller.
Ein Spiel hat immer dieselbe Grafik, sofern es der gleichen Konsolengeneration angehört sprich XBOX & PS. (Wii verfolgt Casual Gaming, obwohl die WiiU jetzt auch anständige Grafik bieten kann)

Marketingtechnisch gibt es Spiele die ONLY FOR XBOX / PS produziert werden, sozusagen das Zugpferd, das KAUFARGUMENT der Konsole. Sei es wegen einer neuen Technik ala Augment Reality der PS3 oder KINECT bei der XBOX360, es geht nur um das vorprechen neuer Technologien. Mittlerweile hat jeder Kinderfotoapparat eine Augment Reality funktion, sowie viele Smartphone Games.

Kostet auch viel Geld damit man ein ONLY for Game für sich beanspruchen kann. Denn ein Entwickler möchte auf allen Konsolen vertreten sein, Mobilgaming, Tablet etc.. um viel Profit zu machen.

Um aber auf den Kern zurück zu kommen...

Es gibt einen Stand der Technik zu seiner Zeit,
Unterhaltungselektronikhersteller bedienen sich an zwei, drei der grossen Hersteller und die haben meist das selbe Portfolio im Angebot.
Das lässt keine Quantensprünge innerhalb des selben
Raum-Zeit-Kontinuum zu.
Kaum vorstellbar das im selben Produktionszyklus eine Konsolengeneration alternativ wärend die andere Revolutionär daherkommt.

Jo
 
@realGoliath: Ich denke wenn die Grafik bei 1080p Fotorealistisch angekommen ist, gibt es keine Argumente mehr, für immer mehr Grafik. Konsolen werden sich dann durch unterschiedliche Spielerfahrungen abgrenzen. Man wird neue Wege suchen den Kunden seine Gaming Erfahrung näher zu bringen und genau da liegt auch das + gegenüber den PC. Mag ja sein dasses bisher so war, allerdings gab es vor 7 Jahren auch großen Spielraum nach oben, was die Grafik & Auflösung betrifft. Nicht umsonst sagen die Hersteller einvernehmlich, die nextGen Konsolen seien die letzen ihrer Art. Die Wii hat mit einer völlig anderen Spielerfahrung sehr erfolgreich den Anfang gemacht, doppelt so erfolgreich wie Playstation3 und Xbox360. Es wäre nicht allzuverwunderlich, wenn SONY und MS den aktuellen Markt analysieren und Erkentnisse - weshalb die Wii so erfolgreich war - auswerten und als neues Konzept in die NextGen Konsole einbauen. Man wird sicher darauf achten das der klassiche Gamer bedient wird aber man wird auch etwas ganz eigenes bieten wollen, da man nur so den Kunden zu einer Xbox oder Playstaion bringen kann. Dass Spielehersteller (ThirdParty) besser davon kommen, wenn alles einheitlich ist und man konstengünstig entwicklen kann, ist schon klar. Allerdings gibs heute auch neue Konzepte Profit zu machen, die es vor 7 Jahren nicht gegeben hat. Free To Play, Baukasten Prinzip mit zusätzlichen kostenintensiven Ergänzungen, Werbung auf der Konsole, Partnerschaften - verkaufen von gesammlten Daten der Gamerprofilen an die Werbewirtschaft und vieles mehr, wodurch man heute als Spielehersteller sein Geld verdienen kann. Deshalb glaube ich nicht, dass man als Thirdparty Hersteller die Kosten und Mühen scheuen wird für ein exklusives Gaming Konzept zu entwickeln, welches nur für die Xbox oder Playstation4 funktioniert. Hallo?! Namco kann mit ilumi room nicht nur ein gesamtes Gamerprofil, mit Namen, Ip und Verhaltensweisen seiner Produkte auswerten, die Firma erhält sogar ein Foto und ein eingescanntes Wohnzimmer von dem Pseudonym Gamer Namen. Wäre für mich nicht allzuverwunderlich wenn eine BluRay Sammlung über das Spiel - nach gescannten Wohnzimmer - ausgewertet wird und nach nem konsumierten Namco Game man sämtliche Werbe emails für neuste BluRays ins email Postfach reinflattern. Vieleicht entdeckt die Gaming Holgramm Kamera auch nen Hund der durch das Bild rennt, dann bekomme ich Hundefutter überall auf der Konsole als Werbung angezeigt. Das sind Dinge die so nicht auf dem PC funktionieren aber lukrativ sind exklusiv zu entwicklen. Ich glaube nicht das der Massenmarkt sich auf Konsole davor schützen wird, ich glaube nicht dass die Leute eine Tunnelsoftware von Konsole zum PC aufbauen und eine anonyme Proxy dazwischen schalten. Auf der Konsole wird es keine Ad Block geben, um Werbung zu unterbinden - Der Konsolen User wird der Werbewirtschaft unverblümt ausgeliefert sein. Dies ist besonders lukrativ. Außerdem gibt Multiplattform übergreifende Services, wie das neue MS Play, wo Daten die auf Konsole gesammelt sind, auf Windows Phone, Cloud Dienst, PC, Tablett und Konsole ihre Anwednungen finden.
 
@BufferOverflow: Warum gibts kein Adblock auf der konsole?
wenn der Browser der Xbox auf IE10 laeuft und man tracking protection list funktion hat dann kann man ziemlich simple ads blocken
 
"Falschmeldungen kursierten im Internet" - Und WF immer vorne bei, gelle? :p
 
was ist Esram ? SRAM ist klar, aber das e verwirrt mich. - und wozu 32MB? da passen ja heute kaum noch die Spielstände rein?!
 
@DRMfan^^: das ist meines Wissens embedded sram. Er ist wohl besonders schnell. Davon hat die 360, glaube ich, 10 MB.
 
"die Kollegen ruderten daraufhin zurück und bestätigten, dass es sich um eine Falschmeldung handelt" Zuerst den Inhalt einer annonyme eMail als Wahrheit verkauft, dann diese Wahrheit auf Grundlage eines genauso annonymen Blog-Eintrages wieder revidiert. Ja, ja ... das ist guter Journalismus.
 
@jwftm: winfuture betreibt kein Journalismus. Guter Journalismus kostet Geld, winfuture ist ein Nachrichtensammler ohne jede Gewährleistung auf Richtigkeit.
 
ist es so schwer den eignen text mal durch zu lesen? 24h später noch immer mit Fehler bestückt... "eine umfassende Liste mit Spezifikationen wurde er vor wenigen Tagen veröffentlicht."
 
A sieht besser aus als B, B ist schneller als C, C kann außerdem mehr als A.. Spieler wie ich lassen sich von so Meldungen eh wenig beeindrucken. Was zählt, sind die angebotenen Spiele. Persönlich habe ich bisher z.B. nahezu jede Nintendo Konsole besessen, einzig aus dem Grund die Zelda Reihe spielen zu können oder Titel wie Metroid. Außerdem bin ich zufriedener Besitzer einer xbox360, da das Gamepad hervorragend in der Hand liegt und ich die Konsole gleichzeitig als DVD Player benutzt habe. Die Playstation3 z.B. habe ich aus zwei ganz einfachen Gründen nicht gekauft: Das Gamepad ist (wie bei den beiden Vorgängern) eine Katastrophe was Ergonomie angeht und die Spiele sind nicht meine Welt. Da jeder Spieler seine ganz eigenen Bedürfnisse hat, was das angeht, werden immer alle drei Konsolen einen Markt finden, ganz unabhängig davon wie viele Rechenkerne und Shader diese mitbringen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich