Nokia kann erstmals wieder Gewinn melden

Der finnische Handyhersteller Nokia macht wieder Gewinn. Für das vierte Quartal 2012 konnte das Unternehmen nach einer langen Durststrecke jetzt wieder ein deutliches Plus verbuchen, auch weil die Verkaufszahlen der Nokia Lumia-Smartphones mit mehr... Smartphone, Nokia, Lumia 620 Bildquelle: Nokia Smartphone, Nokia, Lumia 620 Smartphone, Nokia, Lumia 620 Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Diese News ist übertrieben, da im Weihnachtsgeschäft (fast) jedes Unternehmen Rekordzahlen erreicht, und somit man eigentlich das Jahr komplett sehen muß! Das Image von Nokia ist bei uns sowieso nicht sonderlich gut.
 
@Graue Maus: Weil zu Weihnachten alle bei Nokia Siemens Networks einkaufen oder wie? ;)
 
@Graue Maus: Dann vergleich doch mal die Zahlen mit dem 4. Quartal 2011.
 
@Graue Maus: "Das Image von Nokia ist bei uns sowieso nicht sonderlich gut." Das bedeutet was? (An den einen Minusklicker, dass war eine Frage! Erkenntlich an dem (?) Fragezeichen!
 
@Skiny: Das er dir gleich wegen Bochum etwas vorheult :)
 
@Skiny: Sorry für "-". Sollte ein "+" werden. Denn Nokia hat immer gute Hardware gebaut. Die "Knochen" von früher sind einfach die besten Handys gewesen. Ich kenne einige die wieder zu Nokia zurückgehen, aufgrund der Erfahrung von früher.
 
@RalfEs: stolzer Besitzer eines Lumia 920
 
@RalfEs: Das ist auch meine Erfahrung.
 
@Graue Maus: Ich denke auch das die nächsten Quartale "gut" sein werden, schon ein neues Lumia in der Hand gehalten??
Echt tolle Smartphones
 
@riestere: Ja die sind schon als Ziegelstein zum totschlagen optimal, muss ich zugeben. Ihr jubelt hier wegen den paar Kröten die Nokia zusammengekratzt hat und das noch nichtmal von den Smartphones sondern von der Netzwerksparte. In 2013 geht Nokia dahin wo es hingehört, und zwar direkt zum Insolvenzverwalter.
 
@joe2077: Immerhin kann man bei einem Nokia sagen es geht nicht gleich kaputt wenn es mal runterfällt, im gegensatz zu vielen anderen Smartphones
 
@riestere: Mit dem Lumia 920 kannst du sogar einen Nagel in ein Holzbrett schlagen ohne einen Kratzer :D
 
@Knerd: Hast du es mit deinem schon gemacht? Ich trau mich nicht, meins sieht noch so nagelneu aus, obwohl ich da keinerlei Hülle oder sowas für hab... ^^
 
@joe2077: Insolvenzverwalter Microsoft oder wie ?:) Microsoft kann es sich gar nicht leisten nicht am Smartphone markt vertreten zu sein.
 
@joe2077: Also, ich mag z.B. das Lumia 920 sehr gerne. Heute habe ich auch ein S3 in der Hand gehabt mit 4500mAh Akku. War in etwa gleich schwer wie das 920 und hat sich endlich mal gescheit angefühlt in der Hand. Edith: @DON666: Habe mein Lumia 800 seit einem Jahr und es sieht auch noch wie neu aus. Verwende auch keine Schutzhülle und es ist mir schon mal auf den Steinboden gefallen.
 
Um es mit Homers Worten zu sagen: "juhuuuuuu!"
 
Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich Nokia schon abgeschrieben hatte aber die haben sich mit dem Lumia gerettet. Respekt.
 
@lalla: und ich hab genau das erwartet :D
 
@lalla: Gerettet ist hier noch gar nichts:)
 
@lalla: Les noch mal die letzten beiden Absätze genau. Der Großteil des Gewinns kommt nicht aus der Handy-Sparte, sondern aus der Netzwerksparte.
 
@RebelSoldier: Das ist richtig, aber solange sie damit Gewinn erwirtschaften ist es ja positiv. Ausserdem ist das meines Erachtens wichtiger, weil es deren Hauptgeschäft ist ;)
 
@lalla: Lumia 920 :) Das ist mein Natel. Ich bin sehr zufrieden!
 
@Skiny: die Schweizer ;)
 
@pope: Grüessli
 
@Skiny: Natel?
 
@DON666: Natel bedeutet in der schweizer Mundart Handy
 
@Skiny: Okay! ^^
 
@Skiny: 820 und bin auch zufrieden ;)
 
Ich freue mich, denn ich kann langsam die Koreanergeräte nicht mehr sehen, auch wenn ich weiß dass die in China produzieren lassen so ist es jedenfalls ein europäisches Unternehmen.
Habe mir übrigens auch ein Lumia 920 gekauft.
 
+1 für mich selbst da ich ein Lumia 920 Käufer bin - wir haben Nokia gerettet :)
 
"...hatte Nokia in den vorigen Quartalen mehrere Milliarden Euro verbrannt."

Sie haben das Geld nicht verbrannt, sondern für die Umstrukturierung des Unternehmens eingesetzt. Und das aus gutem Grund, wie man an den heutigen Quartalszahlen ablesen kann.
 
im Q2 2012 hat man ja bereits 4 millionen Lumias verkauft und da sprach man noch von einem Misserfolg? Steht die Welt Kopf?
 
@Oruam: ja 4 mio Stück. Apple verkauft in 2 Tagen vom IP5 5 Mio Stk. Nokia 4 Mio. in einem ganzen Quartal. Da muss man ja direkt euphorisch werden..
 
@joe2077: Wieviel haben sie denn im letzten quartal verkauft von ihren iphones 5
 
@-adrian-: Ne Menge, wenn ich heute sehe, das Apple 13Mrd $ NETTOGewinn gemacht hat..
 
@joe2077: Such die Zahlen mal raus. Dann schau mal wie gut es im im Vorjahresquartal ging und wie gut im Vorquartal. Und dann schau mal ob ihre neuen Mobiltelefone sich viel besser verkaufen und quasi eine Steigerung im Absatz gegenueber deim 4s zu vernehmen ist
 
@-adrian-: Ich brauch nix raussuchen, denn der Gewinn ist Fakt. Um solche Monstersummen zu verdienen muss man abartig viel verkaufen, aber soweit ich weiss waren ca 46 Mio iPhones.
 
@joe2077: Ja zusammengerechnet. 10MIO phones mehr als im Vorjahr mit gleichem Gewinn.. hust
 
@joe2077: Du hast aber schon mitbekommen das Apple nicht nur iPhones verkauft?
 
Ich kann mich noch erinnern wieviele Leute hier in den Kommentaren noch vor ca 1 Jahr Nokia als bereits Pleite gesehen haben als die ganzen negativen Quartalszahlen während der Umstrukturierung reinprasselten. Das eine Umstrukturierung Zeit und Geld braucht um erfolgreich zu sein wollten die meisten damals nicht glauben. Vielleicht lassen sie sich ja jetzt langsam eines besseren belehren :)
 
@paris: Man braucht aber dazu auch die ordentliche Hardware zum verkauf welche die ja jetzt mit den Lumia´s haben.
 
@paris: Die paar Kröten die Nokia jetzt zusammengekratzt hat verpulvern die im laufenden Quartal. Die machen sogar bestimmt wieder fast 1 Mrd Verlust. Ich gönne Nokia eine kleine Verschnaufpause vor dem Untergang, dann wird es noch schöner.
 
@joe2077: Warum willst du denn das Nokia untergeht? Selbst wenn du Smartphones der Konkurrenz bevorzugst, denkst du nicht das Konkurrenz das Geschäft belebt und Nokia mit den Innovationen die sie z.B. mit dem 920 gebracht haben auch der Konkurrenz indirekt gut tut? Ich verstehe einfach nicht wie man einer Firma nur aus Schadenfreude oder so die Pleite wünschen kann, schon allein der Mitarbeiter wegen...
 
@paris: ohne jetzt alles schlechtreden zu wollen. war da nicht noch was mit steuerbetrug in indien? ich habe die geschichte nicht weiterverfolgt, aber dann wäre nokia ja wieder massiv in den miesen. ausserdem: der effekt der umstrukturierung beschränkt sich nicht nur auf kurzfristige erfolge, sondern verlangen langfristige investitionen und die stehen bei nokia jetzt noch an.
 
@Oruam: da war was ja. Aber selbst wenn dadurch ein Betrag x fällig werden sollte wäre das ja ein einmaliger Betrag der danach nie wieder fällig werden wird. D.h. das wird am generellen Trend ja erst mal nichts ändern. Naja einen Teil dieser Investitionen hat Nokia doch in den letzten 2 Jahren schon getätigt und da ja auch genug Geld reingesteckt. Natürlich ist der Prozess noch längst nicht abgeschlossen und der langfristige Erfolg durch diese kleine Besserung noch nicht abzusehen da gebe ich dir völlig recht.
 
@paris: ging es da nicht um etwas bei 500 Millionen Euro? Ja natürlich ist der Beitrag einmalig, aber den Trend den du meinst sehe ich noch nicht. Im Weihnachtsgeschäft haben sie gerade mal 400k mehr Telefon verkauft als im Q2 2012, von einem Erfolg im Sinne von; "Jeah, Nokia ist gerettet" kann man hier nicht sprechen. Der ganze Abbau und die Umstrukturierung haben es kurzfristig geschafft nicht tiefer in die miesen zu geraten, aber gerade in diesem Moment stürzt die Aktie ab. Das hat auch seine Gründe. Ich wünsche Nokia alles gute, aber vieleicht wird es Zeit das jemand anderes Elop ablöst.
 
@Oruam: Und warum? Die WP Entscheidung ist getroffen, jeder andere CEO der versuchen würde das jetzt wieder zu ändern, und damit komplett von vorne mit der Umstrukturierung zu beginnen würde Nokia nur schaden. Viele hier denken, Nokia verkauft nicht so viele Geräte wie Samsung weil sie nicht auf Android setzen, das sehe ich total anders. 90% der Leute da draußen wissen gar nicht was für ein OS auf ihrem Smartphone läuft, die kaufen Geräte nach dem Markenname weil viele ihrer Freunde die Marke auch haben und sind dann entweder zufrieden damit oder nicht.
 
@paris: Du denkst doch nicht wirklich das Nokia in ihren Laboren nicht mit Android experimentiert oder? Für Nokia wäre es wesentlich einfacher ein Android Smartphone zu entwickeln als sich nur auf WP zu stützen. Wenn es Firmen wie Huawei schaffen in Europa mit Android Fuss zu fassen dann kann das Nokia schon lange. Denkbar wären z.B. Low-End oder mittelklasse Smartphones mit einer AOSP Android Version. Die Leute sind da wo ihre Freunde sind, im Moment ist das Android und iOS.
 
@Oruam: Genau das bezweifel ich. Die Leute sind da wo ihre Freunde sind ohne Frage aber das ist Apple und Samsung nicht Android und iOS davon bin ich überzeugt. Aus meiner Sicht kann Nokia mit einem Android Einstieg nur verlieren aber erfahren wer von uns Recht hat werden wir wahrscheinlich, zumindest in absehbarer Zeit erstmal nicht ;)
 
@paris: wieso kann nur einer recht haben. wir sind uns ja einig das es nokia auch schon besser ging. wp ist ein teil einer lösung, aber Android kann dem unternehmen bestimmt nicht mehr schaden als diese einbahnstrasse. vielleicht erholt sich nokia mit nur wp, aber im moment sieht gesund für mich (und den markt) anders aus.
 
@Oruam: Ich vertrete die Meinung, für verschiedene OS zu Entwickeln kostet mehr Ressourcen. Spezielle Apps, Firmware, Treiber und auch spezielle Hardware. Es ist ja nicht so das man einfach nur ein anderes OS nimmt und das auf ein Gerät aufspielt. Würde Nokia das tun würde es entweder bedeuten, viel Mehr Ausgaben zu tätigen um eine Android Sparte aufzubauen, oder Leute von der WP Sparte abzuziehen was wiederum bedeuten würde, sie würden weniger in WP investieren wodurch Nokia Boden im WP Bereich an Konkurrenten wie HTC verlieren würde. Wo ist jetzt der Benefit?
 
@paris: Wie gesagt, Nokia hat in ihren Laboren zu 100% bereits Android auf irgend einer HW draufgespielt. Wieso sollten sie Zeit darauf verschwenden wie Samsung oder HTC ein Layer für Android zu entwickeln wo doch AOSP zugänglich ist? Wenn es irgendwelche Hobbyentwickler schaffen Android auf einem Nokia Smartphone zum laufen zu bringen denke ich nicht das Nokia finanziell nicht dazu in der Lage wäre. Nein, das hat mit Verträgen zwischen Nokia und MS zu tun, da bin ich mir sicher. Ausserdem von wegen Leute kaufen Samsung und nicht Android: Wieso verkaufen sich die Samsung WP Geräte dann so schlecht? ;) Edit: Wenn Nokia auf eine AOSP Version setzen würden würden sie sich automatisch aus der Masse hervorheben. Tolle HW, AOSP und Nokia Brand. Wer da nicht zugreift muss blind sein.
 
@Oruam: Man darf aber auch nicht unterschlagen, dass Android-Geräte mittlerweile seit einer gefühlten Ewigkeit von jedem Billiganbieter wie sauer Bier für'n Euro verhökert werden. Ich kenne irre viele Leute mit Androids, aber das Gros davon hat die sich nicht "bewusst" wegen des Herstellers oder OS ausgesucht, sondern das sind in der Regel die normalen Sparfüchse, die sich halt ein billiges "Handy" holen, und jetzt auch endlich mal eins dieser modernen "Smartphones" haben wollten. Leute, die das genau planen und dann vielleicht sogar ein Gerät für mehrere hundert Euro kaufen, sind definitiv die Ausnahme (vielleicht nicht hier auf WF oder ähnlichen Seiten, da draußen im echten Leben aber schon).
 
@DON666: 40 millionen Galaxy s3 sprechen aber eine andere sprache. hier in der schweiz sehe ich mindestens so viele High end androiden wie iphones. das argument kannst du so einfach nicht bringen. Ausserdem: wp7 /7.5 Smartphones bekommst du heute genauso günstig.
 
@Oruam: Ja, stimmt, aber welches System gibt's bei den Providern immer in der Werbung, wenn's um die Billigteile geht?
 
@paris: Ob es auch ohne die MS-Milliarden geklappt hätte, wäre spannend gewesen. Aber das interessiert jetzt auch nicht, es geht wieder bergauf.
 
@FreddyXY: Das würde dann ja aber auch bedueten das die Entscheidung von Nokia MS als Partner zu wählen die richtige war oder? Eventuell hätten sie es ohne diese Unterstützung nicht geschafft, von Google z.B. hätten sie die aber nicht bekommen, die haben schon genug Android OEMs
 
@paris: Schön für Nokia das sie wenigstens im letzten Quartal ein Plus schreiben, dem stehen aber 3,1 Mrd. Euro Verslust für das ganze Jahr 2012 gegenüber. Hauptsitz in Finnland verkauft, jede Menge Leute entlassen usw. um zu sparen. Nokia hat noch lange keine trockenen Füße. 2013 wird zeigen was die Maßnahmen von Elop wirklich bringen.
 
Das Gewohnheitstier Mensch kommt in den meisten Fällen mit Dingen, die anders sind, nicht klar. Auch, wenn es mindestens gleich gut oder besser ist. Vermischt mit weit verbreiteter Arroganz erkennen somit viele das Potential von Windows Phone gar nicht erst. Und darunter leiden die Verkaufszahlen von Nokia.
 
@vitaSvizra: Ja dasselbe sagen die Linux-Leute auch immer, wenn man sie fragt wieso nicht mehr Leute von Windows auf Linux umsteigen... ;-)
 
@moribund: ...wobei Windows Phone kein System ist, das in irgendeiner Art und Weise umständlich zu konfigurieren wäre oder so. Der Vergleich hinkt.
 
@DON666: Die Nutzerfreundlicheren Linux-Distris sind mittlerweile genauso einfach zu bedienen wie win7 (und einfacher als win8). Aber wie vitaSrizra schon so treffend sagte: "Das Gewohnheitstier Mensch kommt in den meisten Fällen mit Dingen, die anders sind, nicht klar. Auch, wenn es mindestens gleich gut oder besser ist..."
 
@moribund: Stimmt wohl, auf alle "Lager" bezogen.
 
@DON666: Mein Fall ist WP auch nicht, aber ich kenne Smartphone-"Anfänger", die aus Gewohnheit von ihrem alten Nokia-Featurephone zu einem Nokia-Smartphone mit WP wechselten und damit von Anfang an sehr gut zurechtgekommen sind.
 
ond das lumia 920 ist nach wie vor in der schweiz praktisch nicht erhältlich :(
 
@böhser: Halte durch ^^ es kommen bald paar an :D
 
Die Zahlen bei Nokia können noch deutlich höher ausfallen wenn die endlich mal flächendeckend das Lumia 920 liefern könnten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles