Microsoft wirbt mit 90er-Jahre-Spot für den IE10

Microsoft hat einen neuen Werbespot für den Internet Explorer veröffentlicht, mit dem man darauf aufmerksam machen will, dass der Browser in der neuen Version 10 seine Vergangenheit hinter sich gelassen hat. Der Film ist ein Rückblick auf die Neunzigerjahre. mehr... Internet Explorer, Internet Explorer 9, Ie9 Bildquelle: Microsoft Internet Explorer, Internet Explorer 9, Ie9 Internet Explorer, Internet Explorer 9, Ie9 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein wirklich cooler Spot!
 
@hhgs: Man, jetzt sind die 90s die neuen 80s... Super Spot!
 
@lungenfisch: Ja, der Spot hat mir gerade vor Augen geführt, wie alt ich eigentlich schon bin. Das waren noch Zeiten damals. ;-) Ich fühl mich wie ein alter Sack.;-) Die Werbung hat mich irgendwie gerade total depressiv gemacht. ;-(
 
@seaman: Du bist nicht alleine... Falls es nicht schon eine Selbsthilfegruppe à la "Gebt mir meine 90er zurück!" gibt, gründe ich sie...
 
@lungenfisch: https://www.facebook.com/die90er
 
@Ðeru: Ich meinte eine "Echte"... 100% Immersion oder was?! ;)
 
@lungenfisch: Wir könnten auch warten bis irgendwer eine Zeitmaschine entwickelt... Es gibt 2 Theorien wie das Raum-Zeit-Kontinium (warscheinlich falsch geschrieben) funktioniert. A) Änderungen in der Vergangenheit wirken sich auf die Gegenwart aus. Beispiel: Man reist zurück und tötet Hitler als Baby. Ergebnis: Da in der Zukunft niemand Hitler kennen würde, da er ja noch nichts verbrochen hat, hast du den schwarzen Peter und bekommst Ärger wenn du zurück bist. B) Wenn sich die Vergangenheit ändert, spaltet sich diese Zeitlinie ab und wird als Parallelunisverum (warscheinlich auch falsch geschrieben - bin grad erst aufgestanden) weiterlaufen, ergo, wird die Zeit die du kennst so eintreffen wie du sie kennst, aber jene die du verändert hast läuft selbstständig weiter. Parallel halt. Beispiel: Jemand reist in die Vergangenheit und tötet Hitler als Baby. Dieser jemand wird in dieser Zeitlinie gehasst, weil ein unschuldiges Baby getötet wurde. Dieser jemand reist in seine Gegenwart zurück, nichts hat sich geändert und die Leute, im von diesem jemanden geschaffenem Paralleluniversum, wissen gar nicht welch Gefallen man ihnen getan hat (oder auch nicht... wer weiss, vlt wärs ohne Hitler ja noch schlechter gekommen *schulternzuck*) ... So oder so, mir gefällt Methode B ja besser. Dann könnt ich in den 90s bleiben, paar Impulse von diesem 2013 mitnehmen und n nettes Leben haben und die anderen könnten ihren YOLO-Scheiss in ihrem "eigenem Universum" machen ^^
 
@Ðeru: und "C": es verändert sich die Zeit und die Ereignisse nur maginal da die Ursache (geburt der Person) auch die Ursache zum Bau der Zeitmaschine ist ;-) wurde so schön in "The Timemachine" gezeigt wie leicht man doch der Grund seiner eigenen Tragödie sein kann.
 
@Ðeru: mit den heute *handelsüblichen* Zeitmaschinen ist es nur möglich in eine Richtung zu reisen und auch nur Richtung Zukunft..das ist auch irgendwie mist...(gabs mal ne Doku zu...)
 
@hhgs: jopp da schwelgt man in Erinnerungen :-)
 
@hhgs: Uff... *tränewegdrück*... ich fühl mich auf einmal so alt... und wenn ich dann an all die Leute in der U-Bahn denke die in ihre Smartphones starren würde ich den ganzen Krempel am liebsten in den U-Bahntunnel pfeffern und in den Wald ziehen. (Den Krempel! Nicht die Leute! wohlgemerkt. So einer bin ich nicht =D)
 
Guter Spot. Hatte Gänsehaut! Ich vermisse diese Zeit. Da hat man noch ehrliche Freundschaften gepflegt - ohne Whatsapp oder Facebook und Smartphones.
 
@duro: Erschütterndes Schicksal. Gottlob muss ich das nicht teilen. Wobei die Freundschaften damals in den 70ern, so ganz ohne Walkman und Tastentelefon... ;)
 
@kleister: Wir haben damals auch "Dreck gefressen" und blutige Knie gehabt, trotzdem war das eine geile Zeit - und das ganz ohne elektronische Spielzeuge wie PC, Laptop, Smartphone und Co.
 
@duro: Absolut korrekt! Auch wenn die Musik in den 90ern scheiße war (sorry Geschmacksache), das Leben war super und teils sogar entspannter. FB und co machen viele Dinge einfacher.... diese Dinge hätte man oder FB und co aber nicht ^^. Ein Teufelskreislauf
 
@Hexo: Die Musik der 90er Jahre war die letzte Generation der guten Musik. Alles was heute noch läuft ist "Ga Ga U La La" oder "Baby, baby, baby, uuuuuh" und das alles unendlich mal wiederholt.
 
@Xtracter: Jau, Nirvana, RATM, Helmet, Deftones, Downset, Faith No More, Pearl Jam, Foo Fighters, GWAR, Fu Manchu, KYUSS, Body Count... Da lief verdammt viel im Musikbereich, von dem sich der heutige Einheitsschrott einiges abschneiden könnte. (Bestimmt auch in anderen Musikrichtungen, aber ich kann nun mal (fast) nur Rock/Metal beurteilen ^^)
 
@DON666: Stopp!!! MOMENT! Ihr habt vollkommen recht. Oh man. Asche über mein Haupt. Ja es gab auch sehr viele geile Bands (Offspring wurde vergessen... hab ich erst letztes Jahr auf dem Ring gesehen). Das schlimme ist nur, dass erst woran ich denke, wenn ich die 90er höre, sind so Chartscheiße, die ich selbst nie gehört habe (Calture Beat, U96, Dj Bobo). Vor lauter aufregen über die Musik hab ich doch tatsächlich die guten Bands vergessen. SORRY!!!!
 
@Hexo: Ich hab ja auch lediglich einen Auszug aus dem gebracht, was mir da so einfallen würde... The Offspring waren definitiv auch mit dabei! Ach ja, und "Dookie" von Green Day natürlich auch! ^^
 
@DON666: Naja, die Zukunft bringt nicht nur Verbesserungen, aber mein "Elektrospielzeug" mag ich nicht mehr hergeben. Vlt bin ich ja teil der Generation nach euch allen hier (90er Jahrgang) so auf "Smartphones sind zwar cool, aber ich wüsste nicht was ich den ganzen Tag damit machen sollte" oder "Als ich in der Schule war, wollte jeder eine PS2 und nicht so Crapoid-Ramsch" *schmunzel* Was ich aber aus den 90ern vermisse ist, die Laune der Leute. Weiss auch nicht, irgendwie war früher alles lockerer und es waren nicht alle ständig damit beschäftigt einen Grund zu finden sich gegenseitig anzugehen. Oh und, das muss jetzt sein xD http://www.youtube.com/watch?v=boNRVXR7bqg
 
@Ðeru: Mal abgesehen vom *leicht* differierenden Musikgeschmack (was ja mehr als okay ist!), sehe ich das genauso. ;)
 
@DON666: Musikalisch betrachtet bin ich sowieso seltsam, gibts was geileres als die 80er http://www.youtube.com/watch?v=unfzfe8f9NI (oh nicht mal... ist aus '75... xD) oder Mozart http://www.youtube.com/watch?v=Zi8vJ_lMxQI (5:20 find ich super :)) und so? :) *schulternzuck* Weiss auch nicht, kann mit Metal und so nichts anfange, ist für mich nur... "Lärm" :)
 
@Ðeru: Macht ja nix. Ich wäre der Letzte, der irgendwem meine Musik aufzwingen würde. Ich seh das hanz entspannt: "My home is my Castle". Zu Deutsch: Wer in meine Hütte kommt, muss damit klarkommen, dass bei mir geraucht wird, dass es bei mir Bier gibt, und dass da Metal/Rock läuft. Und wenn ich bei jemandem Gast bin, bei dem das alles völlig anders läuft, ist das für mich auch vollkommen in Ordnung. Toleranz oder so... ;) EDIT: Ausnahme: Rechtsrock. EDIT2: ABBA fand und find ich übrigens auch immer klasse (meine ersten eigenen Musik-LPs waren von denen), das Video ist aber leider hier in DE mal wieder Gema-geblockt ^^
 
@DON666: Es gab ja auch damals noch richtige Musiksender, die Musikvideos zeigten und das ohne Klingeltöne. Beavis & Butt-Head, Metalla, ach, will zurück!!!
 
@John Rambo: Stimmt, da hatte "Music Television" den Namen noch zurecht! ;)
 
@Xtracter: Man hört ja auch nicht freiwillig solches Radio. Meine Lieblingsmusikrichtung ist erst seit etwa zwei Jahren wirklich existent, seit Multieffektgeräte für E-Gitarren gut und populär geworden sind (Djent, Ambidjent, Math Metal).
 
@Hexo: Vill war die Zeit entspannter weil man gerade nicht von jedem geliket und vollgespammt wurd eund immer erreichbar war. Vill ist es aber auch einfach nur das man damals halt kind war und die welt ganz anders gesehen hat.
 
Der Spot ist ja an sich wirklich ganz schön, aber er hat mal so gar nichts mit dem Browser an sich zu tun. Vielleicht hätte man diesen nostalgischen Rückblick eher auf alte Microsoft-Produkte ausrichten können.
 
@Max...: Der Spot soll die Leute ansprechen, die in den 90iergn jung waren und Ihnen Dinge vor Augen halten, mit denen sie aufwuchsen. Die Leute sind groß geworden, der IE ebenfalls. Dass man dabei nicht auf das eigene Zeugs eingeht ist nur folgerichtig, geht ja schliesslich auch nicht um die Firma MS sondern den Browser IE. Ganz einfach. ;)
 
@Max...: Man kann es so sehen, die IE-Hetze hat auch mit dem Browser zu tun.
 
Microsoft weiß wie man werbung macht.
Man denke da am IE9 und Win 7 Spot und ich mag es auch so.
Zum Spot:. Schöne erinnerungen. ich glaube ein duzent gezeigter dinge hatte ich in den 90ern, schöne Zeit wars...
 
@Musicscore: Die Werbung wird langsam besser! Aber Microsoft weiß definitiv NICHT wie man Werbung macht. Microsoft ist da ganz weit hinten, die Konkurrenz macht es um einiges besser. Wobei man eben sagen muss, dass sie endlich mal bessere Werbung machen. IE9 Werbung war schon sehr gelungen, die i10 ebenso, Windows 7 fand ich solala. Windows 8 habe ich bisher kaum etwas gesehen (ich schau kein Fernsehen).
 
@Musicscore: was war das eigentlich noch mal mit den runden plecken? irgendwie stehe ich da etwas auf dem Schlauch - obgleich ich mich dunkel dran erinnere. Glaub wer den Turm umwarf durfte die behalten welche mit Bild oben lagen??
 
@Musicscore: Microsoft weiß wie man Werbung macht? Ausgerechnet Microsoft? Nichts gegen MS, aber deren Werbungen sind größtenteils wirklich sehr schlecht, teilweise fast schon verstörend schlecht. Auffällig ist vor allem wie wenig das eigentliche Produkt immer gezeigt wird ...
 
@exocortex: Möglicherweise wird die Werbung allmählich besser, doch auch noch in der jüngeren Vergángenheit war sie oftmals schlecht, richtig schlecht, z.B. Bernhard Hoecker im Teletubbie-Kostüm in einem Werbespot für den IE8. Ziemlich beknackt. Niemand wußte, was das bedeuten soll. Die aktuellen Spots für Windows 8 und den IE10 sind hingegen O.K..
 
gibts denn mittlerweile einen adblocker für den IE?
dann könnte man ihm ja durchaus wieder mal eine chance geben.
 
@xanax: Der IE hat bereits seit Version 8 einen Werbeblocker integriert. Man muss nur noch eine AdBlocking-Liste abonnieren.
 
@Max...: Dennoch habe ich das gefühl das der IE zuviel durchlässt
 
@Musicscore: Ähm ... deswegen sagte ich ja auch "seit Version 8", nicht wahr?
 
@Musicscore: da steht doch "seit Version 8"
 
@Musicscore: was er durchlässt hängt von den listen ab...die easylist kommt aber z.B. von adblock
 
@Max...: danke für den hinweis. woher bekomme ich diese liste?
 
@xanax: Ich nehme immer die hier: http://www.fanboy.co.nz/ie.html
 
@Max...: danke dir. tatsächlich, spox.com ist werbefrei :-D
 
Oh sorry :) Lesen bildet :)
 
@Max...: Yep. Die German EasyList tut hier bestens ihren Dienst.
 
@Max...:

Geil, da sieht man mal, wie wenig ich den IE nutze, noch nie gesehen diese Funktion :D
 
@Lessi: Und genau wegen Leuten wie dir (nicht böse gemeint!) startet MS solche Kampagnen.
 
@DON666:
Auch nicht böse gemeint: Ich glaube nicht, dass ich aufgeklärt werden muss, nur weil ich Funktion XY nicht kenne. Damit wirbt nämlich auch keiner. 90er Jahre zu zeigen ist ja schön und gut, nur wo werden Funktionen vorgestellt? was ikann der IE besser? Schön ist ja, wenn man Alternativen kennt und sie bewerten kann. Und dabei Hilft einem ein Job in der IT sicherlich auch ;-)
 
@Lessi: Ob du's glaubst oder nicht, ich verdiene meine Brötchen auch in der IT, das heißt aber nicht zwangsweise, prinzipiell nicht den IE zu verwenden. (Im Gegenteil, mir kommen Leute, die ihre Qualifikation damit "beweisen" wollen, dass sie auf gar keinen Fall nie nicht den IE einsetzen, eher ärmlich vor, da sie das in der Regel eh nicht plausibel begründen können). Ist halt immer eine Frage, welche Prioritäten man setzt. Ich persönlich brauch nicht zig Plug-Ins für allen möglichen Kram, sondern einen schnellen Browser, der mir auch noch den Großteil der nervigen Werbung blockt, also bin ich mit dem Internet Explorer samt Tracking-Schutz hochzufrieden.
 
@xanax: Der IE hat einen Werbeblocker integriert, zusätzlich gibt es mindestsens ein Werbeblockerplugin und zusätzlich einen IE-integrierten systemweiten Werbeblocker.
 
@Kirill: und keepass und sync und ich bin dabei
 
@-adrian-: Was macht Keepass denn, Passwörter speichern?
 
@Kirill: Jau.
 
@Kirill: Das ist richtig. Es ist eine Passwortdatenbank. Verwende ich derzeit in verbindung mit Skydrive auf dem smartphone ohne integration und dem PC at work und daheim mit integration in chrome
 
@xanax: Das mit diesen Blocklisten ist nett ersetzt für mich meinen Adblocker aber nicht, der ist allerdings nicht kostenlos. Nicht kostenlose gibt es beim IE einige, kostenlose Werbeblocker für den IE? Da wird es eng, kenne ich keinen.
 
@Lastwebpage: Das ist ein kostenloser Werbeblocker für den IE (funktioniert sowohl mit IE7, 8 und angeblich die 9.
http://www.ie7pro.com/?language=de
 
@eragon1992: Das Forum, als es noch ging, war eine einzige Spammüllhalde und die letzte Version ist jetzt auch schon 2 1/2 Jahre alt. Ich habe dieses Tool selber jahrelang verwendet, aber das Projekt wurde wohl eingestellt. Es gibt da auch noch eine Toolbar, www.quero.at/de/ mit Ad Blocker die wohl auch auf Win 8/IE 10 laufen soll. Die hatte ich auch mal für längere Zeit. Trotzdem nein, ich bin mit meinem nicht kostenlosen Ad-blocker mehr als zufrieden. ;)
 
Menno, jetzt vermisse ich wieder alle diese tollen Sachen wie Tamagotchi, Pokemon, Matchboxautos und Gameboy... die die 90er so einzigartig gemacht habe. Wo jedes Computerspiel selbst mit 2D Grafik abenteuerlicher wirkte als heute so manches 3D Spiel. :(
 
@Mexbuild: Ich habe mein Lego wieder ausgepackt und meinen Pentium2-Rechner wieder aufgestellt. Wieso? Weil ich kann. Sinn? Keinen. Spass? ABER SICHER!
 
@3-R4Z0R: Ich habe meinen Ur-Game Boy letztens mal wieder mit Batterien bestückt. Das Ding funktioniert nach wie vor 1A, und Tetris auf dem Klo ist tausendmal besser als Facebook-Statusmeldungen zu verfassen. ;)
 
Oh man... muss ich mich jetzt alt fühlen, weil ich ALLES aus dem Spot wiedererkenne? :D Aber ein cool gemachter Spot, muss man schon sagen. Irgendwie muss ich da gerade dran denken, dass meine Tochter das alles gar nicht kennen wird. Was sie wohl sagen wird, wenn ich ihr später erzähle, dass ich älter als das (öffentliche) Internet bin? :D
 
Warum fällt mir dazu das ein? http://static.fjcdn.com/large/pictures/2f/98/2f9845_3923164.jpg
 
@iPeople: Weil du Microsoft-Hasser bist, und dir deshalb (Pawlowscher Reflex...) immer nur negatives einfällt??
 
@DON666: Weil ich Windows nutze, bin ich Microsoft-Hasser? Muss ich die Logik verstehen? Ich fand das Bild einfach nur witzig.
 
@iPeople: Naja, ein wenig ausgelutscht ist diese Windows-8-"Kritik", die das OS auf den Startscreen reduziert, allerdings schon, oder?
 
@DON666: Weiß nicht, kannte das Bild noch nicht. Und ich denke nicht, dass dieses Bild Win8 auf den Kachelstartbildschirm beschränkt. Es ist eben einfach nur eine Karikatur. Warum siehst Du das so verbissen? Außerdem passte das ganz gut hier rein .... schließlich gehts um einen Werbespot wo die 90er Thema sind.
 
@iPeople: Nee, wollte nicht verbissen rüberkommen ^^. Aber das ganze Anti-8-Getrolle nervt halt schon. (Nicht speziell auf dich bezogen, du hast das ja klargestellt!)
 
@DON666: Okay ....
 
@iPeople: Microsoft Bob eine alternative Benutzeroberfläche für 3.1. http://www.spiegel.de/netzwelt/web/microsoft-benutzeroberflaeche-bob-melindas-mutantenzoo-a-329307.html
 
@pete2112: Grins .... kannte ich gar nicht.
 
@pete2112: Ouch! Das war schon übel... Allerdings halt auch in einer Zeit, als so was durchaus hätte ankommen KÖNNEN. Hat halt überhaupt nicht geklappt, naja. Das verbuche ich jetzt mal in der Kategorie "jugendlicher Leichtsinn"... ^^ EDIT: Schon wieder herzlichen Dank an den dümmlichen Minusklicker! Du mich auch! ^^
 
Geiler Spot, da kommen echt Erinnerungen hoch. Troll ^^
 
Die erste Version von Windows 1995 kam noch völlig ohne Browser.
 
@straycat: Sicher? Ich will es nicht beschwören, aber ich meine, da war der Netscape Navigator mit auf der CD. Musste man aber manuell installieren, wenn ich mich nicht irre.
 
@Vollbluthonk: Netscape Navigator? Das war doch immer die Konkurrenz, oder? Ich hatte jedenfalls eine Win95a-CDROM, da kam kein Browser mit.
 
@straycat: Ich kann es echt nicht mehr sagen, zu lange her. Aber irgendwas war da, da bin ich mir ziemlich sicher... Netscape oder Gedöns von AOL (wobei AOL ja mal Netscape aufgekauft hat...)
 
@Vollbluthonk: Browser gabs nur auf der plus cd, die man manchmal dazu bekam und zwar den ie ;)
 
@Vollbluthonk: http://de.wikipedia.org/wiki/Browser
 
@straycat: Das Internet wurde von Microsoft verschlafen. Der Netscape Navigator war vor dem Internet Explorer Ende 1994 auf dem Markt und bis zum "Browserkrieg" der Marktführer. Zuvor gab es noch den Mosaic.
 
@pete2112: Auf dem der IE auch basiert.
 
@straycat: Die erste Version von Windows kam aber nicht 1995. Oder habe ich dich falsch verstanden?
 
@Max...: Die erste Windows Version gabs schon etliche jahre vorher, ja.
 
@straycat: Win95b hatte definitiv den Interweb Explorer an Board (die Version hatte ich nämlich), stand sogar im Bootscreen mit dabei => http://tinyurl.com/a64kkjs
 
Toller Spot! Einfach genial, wie man genaugenommen drei Produkte gleichzeitig bewirbt. IE10, Surface, und Metro. Ganz klare Aussage: Die Zeit ist im Wandel, und jetzt ist es Zeit für den IE10 auf einem Tablet mit der neuen Oberfläche.
 
@Vollbluthonk: ...auf Surface Pro wart... ;) EDIT: Danke fürs Minus, ich werd's mir trotzdem kaufen, wenn's so gut sein sollte, wie ich annehme. ^^
 
@DON666: Ähmmmm, sorry... Glaube es oder nicht, aber ich verteile hier weder Plus noch Minus.
 
@Vollbluthonk: Nee, dich meinte ich auch gewiss nicht; war mir klar, dass das nicht von dir kam, da wir ja wohl ähnlicher Meinung zu sein scheinen. Ich vermute da die "üblichen Verdächtigen", die mich nicht mögen... ;) Egal, wollte nur mal wieder auf den Schwachsinn des Bewertungssystems hinweisen, bei dem man sogar dafür abgestraft wird, dass man sich (persönlich!) auf etwas freut, ohne irgendjemandem irgendeine krasse Meinung aufs Auge drücken zu wollen. Aber: So ist das hier halt ;) Werde mir jedenfalls deswegen keinen Strick nehmen.
 
@Vollbluthonk: Nein Danke!
 
:) Super Spot! Schade das es den IE10 Immer noch nicht für Windows 7 in der Final gibt.
 
Guter Spot, weniger guter Webbrowser.
 
@Sapo: Erzähl, was ist denn so brutal schlecht am Internet Explorer 10?
 
@DON666: zum Beispiel das sich Microfsoft an keine standards hält.
 
@Lon Star: Ich habe explizit nach dem IE10 gefragt, nicht nach dem 6er...
 
@Lon Star: Schreib mal bitte etwas mehr als nur Klischees. Wie zum Beispiel kann der IE9/10 überhaupt Webseiten anzeigen, wenn er sich nicht an den dafür gängigen Standard hält? Und an welche sonstigen Standards hält sich MS nicht?
 
@Lon Star: Microsoft ist im W3C Kommitee und entwirft die Standards sogar mit. Der IE9 hatte als erster Browser damals einen Haufen der jetztigen HTML5-Standards implementiert. Der IE war war der Begründer des DoNotTrack-Standards.
 
@Matti-Koopa: Deine letzte Aussage stimmt nicht. DNT stammt nicht von MS oder vom IE. MS hat es lediglich als m.W. erste und wohl immer noch einzige in ihrem Browser standardmäßig aktiviert, was jedoch wiederum prompt für andere Probleme sorgt. das mit dem IE9 und HTML5 ist auch nicht soo ganz zutreffend, der IE9 kam zeitlich nur gerade ganz günstig und hatte zur Abwechslung mal vom Start weg viel Unterstützung für diesen kommendn Standard an Bord. Auch hier waren aber andere schneller, Opera mischt da von Anfang an mit bei der HTML5-Unterstützung, nur nutzt kaum jemand Opera (warum eigentlichnicht?) und daher ist das vielen anscheindend nicht bekannt. Immerhin hast Du mit einem recht: MS mischt längst aktiv mit im W3C :-)
 
Anfangs war ich mir nicht sicher was ich davon halten soll, aber mittlerweile bin ich der Meinung, dass der Spot wirklich genial gemacht ist.
edit.: nur bin ich bezüglich der Trolle etwas verwirrt, ich dachte das kam erst in der zweiten Hälte der 2000er.
 
Was ist dieser blaue Chat (???) bei 0:53, kurz vor diesem Schnapp Nilpferd Spiel? Dieses "Microsoft Comic Chat" ist es nicht.
 
@Lastwebpage: eine analogie zu facebook?
 
@ANSYSiC: Ja, und die Farm-Animals deuten bestimmt auf diese ganzen Bauernhofspiele hin, die jeder bei FB spielt.
 
@Kuli: Das ist ja nun mehr als eindeutig. ^^
 
@Alle: Ja, sorry, habe es auf dem Video nicht richtig erkannt, ist Facebook.
 
@Lastwebpage: Danke für die Erinnerung an MS Comic Chat, damit hatten wir damals einige Tage richtig viel Spaß :-)
 
Mal schauen, wann MS in der Gegenwart ankommt... ;-)
Guter Spot.
 
heeeeyyy ich will Lunchables wieder ^^
 
Hab den IE schon in den 90ern nicht benutzt, weil es mit den Aufsätzen wie Netcaptor und später mit MyIE (Maxthon) und Avant schon bessere Usability und Anpassbarkeit gab. Und wenn ich mir das Video anschaue, ist auch der IE das einzige was schlechte Erinnerungen hervorruft ;)
 
@OttONormalUser: Naja, der aktuelle 9/10 Version ist nicht mehr so schlimm wie die Vorgängerversionen. :-)
 
@eragon1992: Du, das sehe ich zwar auch so, da ich aber wegen Dualboot einen Plattform unabhängigen Browser benötige, fällt der IE per Design schon aus ;)
 
@OttONormalUser: Dumme Frage: Wieso benötigt man wegen DualBoot einen plattformunabhängigen Browser? Ich meine, wenn ich z. B. Linux boote, nehm ich da halt irgendeinen Browser, und wenn ich Windows boote, eben einen anderen (z. B. den IE). DualBoot heißt ja nicht *gleichzeitig* mehrere OS zu starten, sondern im Wechsel. Das Argument kann ich nicht nachvollziehen. Wenn du meinst, immer dasselbe "Look & Feel" haben zu wollen, dann okay.
 
@DON666: Sync sagt dir was? Ich möchte auf allen Geräten den selben Browser mit den selben Einstellungen, Erweiterungen und Lesezeichen haben. Theoretisch kann man mit Firefox sogar das selbe Profil sowohl unter Linux als auch unter Windows nutzen bei einer Dualboot Installation.
 
@OttONormalUser: Okay, deshalb hab ich ja noch den letzten Satz nachgeschoben... ;)
 
@OttONormalUser: Neben den IE nutze ich auch noch gerne den Firefox. Jeder Browser hat seine Stärken und Schwächen, man kann ja die Vorteile von allen Browser nutzen. Chrome und Opera nutze ich auch noch nebenbei.
 
@eragon1992: Ich hab ja nix gegen den IE, nur sehe ich für mich eben keinerlei Vorteile ihn zu nutzen, und leider wird es wieder Jahre dauern, bis der IE10 bei dem Gros der Nutzer angekommen ist.
 
@OttONormalUser: So lange der IE noch 60% Marktanteil hat, ist er beim Gros der Nutzer nie weg gewesen und muss nicht erst neu ankommen :-)
.. andererseits finde ich es gut, wenn kein Browser (egal ob IE oder Fx oder andere) eine Dominanz erreicht und lieber drei bis fünf Browser mit nennenswerten Anteilen von sasgen wir mind. 5 Prozent im rennen sind, solcher Wettbewerb sorgt dfür, dass die Entwicklung nicht stehen bleibt und sich kein Hersteller auf seinen Lorbeeren ausruht oder die Entwicklung allein bestimmen oder bremsen kann.
 
@Drachen: Die 60% setzen sich aber durch 30% IE9, 24% IE8 und 6% IE6/7 zusammen, und das sind ca 30% veraltete Browser!! Darum ging es mir, als ich sagte der IE10 müsse erst bei seinen Usern ankommen. Eine Aufteilung des Marktes in 3-5 Browser ist mir auch lieber als ein Dominanter, da gebe ich dir absolut Recht.
 
@OttONormalUser: Danke für Deinen Nachtrag mit der Aufteilung jener 60%. Mir war das ebenfalls klar, aber vielleicht nicht allen anderen Lesern hier, daher war deine Ergänzung durchaus berechtigt. thx :) ... Die alten Browser werden da ohnehin nicht ganz verschwinden, so lange noch zahlreiche Windows XP-Rechner aktiv verwendet werden (von noch älteren Windows-Versionen ganz zu schweigen), weil die neuen IE-Versionen nicht mehr auf dem alten XP laufen.
 
@Drachen: Wenn ja wenigstens alle XP-Rechner schon den IE8 hätten (auch, wenn er nicht genutzt wird, die mshtmll.dll wird halt von vielen anderen Programmen mitgenutzt), wär' das schon mal ein Fortschritt. In unglaublich vielen Arztpraxen, sogar bei Notaren, sehe ich noch immer sehr häufig den IE6. Genutzt wird da zwar ein halbwegs aktueller Firefox, aber, wie oben schon gesagt, sollte man den IE6 rein aus Sicherheitsgründen zumindest auf den IE8 aktualisieren, eben der sichereren Engine wegen.
 
Die Super Soaker 100 hatte ich auch.
 
@levellord: Ich hab immer mein ganzes Taschengeld rausgehauen nur um die neueste Super Soaker zu haben -.- Meistens hatten die größeren noch eine schlechtere Reichweite wie die kleinen.
 
in die 90 gehöhrt auch der internet explodierer hin.
 
@Lon Star: IE9 oder IE10 überhaupt schon mal gesehen oder genutzt?
 
Der Anfang der 90er Jahre passt auch gut zum Metro-Design.
 
cooler spot, da werden erinnerungen wach :)
 
Geiler Spot, Nostalgie pur. Nur gehört der Internet Explorer nicht zu meinen 90er Jahre Erinnerungen ;)
 
joa ganz nett aber ich würde trotzdem nicht win8 kaufen xD
 
Tja wenn die Produkte bei MS nur HALB so gut wären wie die Werbung... dann wäre das schonmal ein deutlicher Fortschritt.
 
Wäre es dann aber nicht gut, das man dem XP wenigstens den IE9 gönnt? Technisch ist das ohne weiteres machbar, wie man an Firefox und Konsorten sieht... Damit diese IE8 der kein HTML5 und CSS3 kann auch endlich mal geht...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles