THQ ist tot, Spielemarken wurden verscherbelt

Der Spielehersteller THQ ist Geschichte: In einer 22 Stunden dauernden Auktion wurden die Studios und bekanntesten Marken des Publishers versteigert. Auf diese Weise konnte man rund 100 Millionen Dollar zusammenbekommen. mehr... Logo, Thq, Publisher, Headquarter Bildquelle: Gameplorer Logo, Thq, Publisher, Headquarter Logo, Thq, Publisher, Headquarter Gameplorer

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hätte lieber gesehen, dass Darksiders verkauft wird, als das langweilige Homefront
 
@Magguz: Naja das ist ja jetzt bei crytek, vill bekommen die das besser hin.
 
@Magguz: Wenn keiner ZUgreift muesste man bei einer Auktion doch mit einem Euro der neue Besitzer sein, oder?:O
 
@-adrian-: Ich denke mal, dass da ein gewisses Mindestgebot vorausgesetzt worden ist ;)
 
@Magguz: Ich hätte es gerne gesehen, wenn Darksiders an Sega gegangen wäre.
 
@Memfis: Joa die hätten bestimmt was schönes daraus machen können... Erfahrung in dem Genre haben sie zwar meines Wissens nicht so wirklich, aber Potenzial auf jeden fall...
 
@Magguz: ich hoffe ja das da noch jemand zuschlägt nachträglich. Darksiders 3 mit coop wäre der absolute Hammer.
 
@Magguz: Crytek in Kombination mit Homefront klingt doch erstmal interessant ... warten wir's einfach ab
 
@Der_da: Hört sich eher an als hätte ein sehr schlechtes Studio eine noch schlechtere Marke gekauft. Da wird dann die Story vom nächsten Homefront noch flacher und langweiliger...
 
@Dashy: Also ich fand die Story nicht schlecht von Crysis und FarCry! Langweilig fand ich es auch nicht... Habe beide Games zuhause liegen und hab den kauf nicht bereut.
 
@Der_da: für die uninformierten. Homefront 2 ist eh schon seit langem bei Crytek in Entwicklung. Von daher war der Kauf der Liezens eine logische Entscheidung, da sonst die entstandenen Kosten für den derzeitigen Entwicklungsstand zum Fenster raus geworfen wären!
 
@lurchie: hehe, cool, das spart Zeit und wir brauchen's nicht erst abzuwarten :D :D :D
 
@Magguz: Meine Meinung. Darksiders ist echt ein Spiel mit ungewöhnlicher aber hammer Story. Richtig schönes Hack-And-Slay. Hatte mich schon auf Teil 3 gefreut da dieser ja bereits detailliert angekündigt wurde ("Kleinere, aber extrem detailliertere Welt" etc.). Bevor es in der Schublade versauert geht es vielleicht noch zum Spotpreis raus. Was machen jetzt eigentlich die Mass-Effect Entwickler bei Bioware nach dem Ende? Wär doch was für dieses Team.
 
Koch media übernimmt Metro 2033? Na toll, da kann ja nix werden... Ich bin mir sicher, dass der "Spirit" des Spiels getötet wird.
 
@Tiger_Icecold: Besser so ein neues Metro als gar keins :3 - NOT
 
@Tiger_Icecold: Koch Media... das kann ja wirklich nur nach hinten losgehen! Ich hoffe, dass zumindest Metro 2034 noch nicht kaputt gemacht wird und erst Metro 2035! So hätte man zumindest noch EIN gutes Spiel!
 
@Tiger_Icecold: Risen hängt bei Koch Media und Risen war spitze.
 
@Kirill: Ausnahmen bestätigen die Regel!
 
@Kirill: Das eher Spielkonsolentypische Hüpfspiel am Ende von Risen hat in einem anständigem RPG nichts verloren. Solcher Spielkonsolenblödsinn hat Risen als RPG versaut. Da spielte man Abende fröhlich ein Spiel, von dem man erwartet, dass es ein RPG ist und dann wurde das Spiel mit der Jump 'N' Run Hüpfeinlage zum Schluss verdorben. Ich will jedenfalls nicht ein RPG mit einem Gamepad spielen müssen. Deswegen Daumen runter für Risen.
 
@Feuerpferd: Klar, das Ende von Risen war nicht der Burner. Aber wegen den 5 Minuten am Ende kannst du ja wohl nicht behaupten das Risen kein RPG ist...
 
@Feuerpferd: Das Ende von Risen hat ein Verskillen unmöglich gemacht.
 
Oh nein... wieso hat denn ausgerechnet Darksiders keinen käufer gefunden? =( dann kann ich mir wohl ne Fortsetzung abschminken...
(Viel schlimmer ist das natürlich für die Angestellten von Vigil Games und ich hoffe das das ganze für die ein Happy End bekommt)
 
@Lonnerd: Weil sich Darksiders 2 ganz mies verkauft hat und Mitschuld an der THQ-Pleite hat. Leider.
 
@witek: kann ich absolut nicht nachvollziehen darksiders 2 ist klasse. für den kunden ist der titel aber wohl in der masse der neuerscheinungen untergegangen, echt schade
 
@Lindheimer: Hab den zweiten Teil leider noch nicht gespielt, den ersten fand ich aber in der Tat ziemlich gut.
 
@witek: Also ich finde den ersten besser, da ich nicht wirklich ein großer Fan von Rollenspielen bin und der zweite Teil sehr viele Rollenspielelemente hat... Ändert aber nichts daran, dass es ein sehr gutes Spiel ist!
 
@witek: Ich selber habe keinen Darksiders Teil gespielt aber in meiner Freundesliste waren es verdammt viele die beide Teile gezockt haben. Das verwundert mich echt das die Serie keiner haben will.
 
@witek: gerade eben hat platinum games interesse an der marke bekundet (wenn sie günstig zu haben wäre). bei denen wäre das studio aber auch ganz gut aufgehoben, finde ich.
 
@Lindheimer: joa stimmt... Haben ja ganz gute Games rausgebracht... Aber alles Konsolentitel only :-/ Also lieber nicht!
 
@Magguz: lieber doch ;) hack'n slay am pc macht doch keinen spaß.
 
@Lindheimer: Darksiders hat trotz der miesen Steuerung auch am PC Spaß gemacht! Es fehlt im Prinzip nur noch ein Teil mit der dritten Reiterin, dann ist die Serie IMO eh beendet und kann beruhigt sterben gehen.
 
@Lindheimer: nur so als Tipp: http://www.amazon.de/PC-Wireless-Controller-Windows-schwarz/dp/B004JU0JSA/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1359032239&sr=8-2
 
@eisteh: Du weißt schon, dass es vier Reiter gibt?! Darum war auch mal ein 4 Player Coop-Mode für den dritten Teil im Gespräch. Um warum muss eine Serie zu Ende sein, wenn alle Hauptcharaktere ihren Auftritt hatten?
 
@Magguz: danke für den tipp, hab aber schon 2 controller und obendrein fehlt da die dualshock funktion.
 
@Lindheimer: Siehste... Und warum sollte dann das Gaming aufm PC viel schlechter sein? Grafik ist besser und das Gamepad ist das gleiche... Gibt also keinen Grund für deine Behauptung! Und vibrieren tut der Controller ebenso, das ist aber das erste was ich in Games deaktiviere! Was soll dieses vibrieren bewirken? Fängst du an zu vibrieren in den Händen wenn du von irgendwo runter springst oder wenn du angeschossen wirst? Wenn ich getroffen werde wird das deutlich besser aufm Monitor visualisiert! Nebenbei lenkt dieses rumgejuckel in den Händen einfach nur ab!
 
@Magguz: natürlich hab ich 2 ps3-controller. die kann ich auch am pc einsetzen, das ist mir aber zuviel gefrickel. dualshock als haptisches feedback weiß ich schon seit jahren zu schätzen. wenn du ne waffe in echt abfeuerst, werden deine hände auch durchgeschüttelt. so unrealistisch ist das ganze also nicht. ich hab meine vorlieben genau wie du, also lass ma gut sein :3
 
@Lindheimer: Klar kann ich das mal gut sein lassen... Aber dann formuliere deine Aussagen nicht als Tatsache, sondern sage das du auf dem PC kein feeling bekommst... Ein wirkliches gefrickel ist das im übrigen nicht die PS3 Controller anzuschließen... (habs auch schon gemacht, hat 5min gedauert. Geht sogar recht leicht an ein Android Tab anzuschließen) Ob deine Vibration unterstützt wird weiß ich nicht, aber ich denke das es auch gehen wird!
 
@eisteh: es gibt 4 reiter ;)
 
@Jezze: Und dann gibts noch Ronnie Soak, den Milchmann, fünfter Reiter der Apocalypse ;)
Fand Darksiders 2 sogar besser als den ersten und hätte gerne noch mindestens 2 Teile davon gesehen.. mal schauen was draus wird.
 
@witek: Naja ganz mies. 1.5 Millionen mal im November. Mit Weihnachtsverkäufen etc sind wohl nu 2-2.5 Millionen. So schlecht? Ich weiss nicht. > Quelle: Wikipedia

Ich fands gut, und hab mitlerweile auch alle Addons. ICh weiss nicht mit was für Erwatungen die Publisher immer an ihre Games gehen. Die haben das Spiel rausgebracht zu einer Zeit als jede Menge andere Spiele erschienen sind. Geld ist leider ein begrenztes Gut, zumindest für unsereins ;)
 
@Lonnerd: darksiders ist eines der unterschätztesten spiele. hat sich mehr verdient, vor allem noch eine fortsetzung
 
"Den größten Brocken hat sich Sega geschnappt" - Und ich dachte Sega selber wäre auf dem absteigenden Ast.
 
@Sapo: Wenn ich mir anschaue, was für verbuggte Spiele Sega vertreibt, würde ich denen auch so einiges an den Hals wünschen. Da ersteht man den neuesten Sonic Fun-Racer und muss dann feststellen, dass man mit Abstürzen, Freezes, Glitches, Positionierungs-Fehlern, schlechten Bots, undurchdachtem Online-Modus, fehlerhafter Steuerung, Soundproblemen und Fehlern in nahezu jeder Strecker kämpfen muss. Die Liste der Bugs ist endlos lang, ein Update nicht in Sicht. Da will man fast schon sein Geld zurückverlangen. Immerhin macht das Spiel Spaß, solange es funktioniert und die beschissenen Bots nicht den Spaß verderben - also ca. 10% der Zeit, die man das Spiel spielt -.-
 
Toll, SEGA und Relic... damit sinken die chancen auf ein neues Homeworld dramatisch, zumal sich SEGA in letzter Zeit sowieso übelst unbeliebt gemacht hat. Warhammer und Company of Heroes kann man dann wohl auch vergessen ;/
 
@Excuritas: Laut den Medien werden ältere IPs erst später versteigert. Darunter befindet sich auch Homeworld. Also könnte die Marke auch ganz woanders landen.
 
@NYC: Na das klingt doch gut, blos nicht bei SEGA ;/
 
Oh mein Gott, nicht Ubischrott.
 
@rAcHe kLoS: naja FarCry 3 war sehr überraschend richtig gut ;)
 
@shriker: Abgesehen vom Speichersystem, das war absoluter Scheißdreck. Seltsam, dass dies kaum bemängelt wurde bei Tests.
Ansonsten war es aber wirklich gut, es war herausfordernd, umfangreich, mit guter story und das open world Prinzip hat auch sehr gut funktioniert. Nach dem völlig misslungenen FarCry 2 war ich erst skeptisch, aber hier haben sie, bis auf das erwähnte Speichersystem, gute Arbeit abgeliefert, den Kauf habe ich nicht bereut.
 
@shriker: Erstaunlich, das ist richtig. Aber nüchtern betrachtet ist Far Cry 3 auch nicht so toll, das eigentliche Spiel ist total kurz und das drum herum bringt einem ja nichts. Gibt auch genug Beispiele wo man schon von Betrug sprechen kann, man schaue sich nur mal Silent Hunter an wo die Bugs nie behoben wurden.
 
@rAcHe kLoS: Wieso Ubischrott? Ich bin mit AC, Ghost Recon und PoP sehr zufrieden :)
 
@Knerd: Anno nicht zu vergessen. Ubisoft hat sich ziemlich gemacht, seit sie mit ihrem extremen Onlinezwang zurückgerudert haben.
 
@Knerd: Weil die Spiele zu leicht geworden sind, nur noch Casual-AAA-Titel. Far Cry 3 ist auf der höchsten Stufe ein Kinderspiel... selbst meine Freundin könnte das mit Lenkrad durchspielen!
 
@hhgs: also das mit dem Lenkrad halte ich für ein Gerücht ;) Aber zu leicht war es auf jeden fall! Ich habe es auf Mittel durchgezockt und bin nur 3-4x beim Rambo spielen gestorben ^^
 
@Magguz: Stimmt einerseits, aber wenn man z.B. keine Alarme auslösen wollte bei der Eroberung von Außenposten, dann war das nicht immer ganz einfach. Virtuell gestorben bin ich mehr als einmal bei dem Game, vor allem am Anfang, Rambo Methoden gingen fast immer schief, erst am Schluß, mit sehr guter Ausrüstung, hat das dann problemlos geklappt, da wurde es dann mitunter tatsächlich etwas zu einfach.
Aber immerhin hat man gemerkt, wie man so langsam zum Kämpfer mutierte, das Feeleing kam sehr gut rüber, weil die Gegner nicht mit-levelten. Insgesamt war die Balance meiner Meinung nach absolut ok so.
 
@chronos42: da gabs doch nen ganz leichten Trick! Nimm ne sniper, guck wo die Alarmanlagen stehen (erkennbar an dem hohen Masten) und baller die schalter aus der Entfernung kaputt (das hat keinen Alarm ausgelöst und die KI hats nicht gerafft, selbst wenn die daneben stand und gesehen hat wie der schalter auseinander geflogen ist ^^)... Danach kannste da gemütlich alle umlegen oder du ballerst sie gleich mit der Sniper alle ab ^^
 
@Magguz: So habe ich das auch gemacht, aber manche Alarmschalter waren mit der Sniper schwer zu treffen, man musste oft um das ganze Lager herumschleichen. Wenn man Pech hatte, wurde man entdeckt oder von einem Raubtier angegriffen und der Gegner hat mit dem letzten verbliebenen Schalter den Alarm ausgelöst. Ab dann wurde es richtig ungemütlich, wenn die schwer gepanzerte Unerstützung eintraf...Zudem hatte ich am Anfang keine Sniper, weil die Tragetasche dafür fehlte. Die konnte ich nicht herstellen, weil die Jagd sofrt Piraten anlockte...Der Einstieg war recht mühsam, erst nach vielen Stunden Spielzeit war "meine" Spielfigur so gut ausgerüstet, dass die Piraten kein großes Problem mehr waren.
 
@chronos42: Wenn mir das passiert ist, hab ich die basis erstmal aufgegeben und bin 5min später wieder gekommen :D
 
@Magguz: Dann war die Verstärkung aber immer noch da.
die beste Lösung für das Problem war das schwere Maschinengewehr, das hatte ich aber erst spät im Spiel....
 
@chronos42: Echt? bei mir waren die Helis und co nicht mehr da! Obs mehr Soldaten waren kann ich dir nicht sagen! (hab aber auch die Möglichkeit der Schnellreise genutzt... Vlt war deshalb die Verstärkung nicht mehr da) Aber wie gesagt, meine Taktik da oben hat mir bei 90% immer geholfen... Gut bin halt einmal um die Basis im doofsten falle und hab halt wirklich alle Schalter kaputt gemacht... Hauptsache die Verstärkung kommt nicht! :D
 
@Magguz: Das war ein Problem des beschissenen Speichersystems. Nichts wurde abgespeichert, auch bei einer Schnellreise war nach der Rückkehr alles anders. So was zerstört aber für mich den Spielspaß, deswegen habe ich in der Situation keine Schnellreisen unternommen. Ich habe mich halt vom Stützpunkt auf sicheren Abstand entfernt und gewartet, bis sich die Situation etwas beruhigte, aber die Unterstützung + Helis verschwanden nicht von selbst mit der Zeit. Aber wie schon gesagt, das Speichersystem war mit Abstand das Schlechteste, das ich je in einem Spiel erlebt habe. Das hätte man wirklich besser machen können.
 
Naja zum Glück hat EA nichts geholt, die hätten alle Spiele versaut.
 
@shriker:

So schlimm sind die auch nicht, die hätten noch 3 Spiele hergestellt und denn hätten sie diese Marke eingestampft.
So hätte man denn wenigstens noch 3 minderwertige Titel mehr.
 
@Tim2000: Schön das du meine Aussage bestätigst "...die hätten noch 3 Spiele hergestellt und denn hätten sie diese Marke eingestampft. So hätte man denn wenigstens noch 3 minderwertige Titel mehr."
 
@shriker: Dafür Versaut Koch Media Metro! Da wäre mir selbst EA lieber gewesen!
 
Was ist mit WWE?
 
@Okkupant: Ist zu Take Two (Rockstar Games,2K Games/Sports...)gegangen
 
Der arme Kerl von THQ-Montreal tut mir fast leid. Geht von Ubisoft weg, gründet sein eigenes Studio, dass jetzt wieder von Ubisoft aufgekauft wurde :D --- Mal sehen, was in Zukunft noch von den Studios kommt.
 
@zwutz: Kann schon deprimieren wie das Leben mit einem Spielchen spielt! Vor allem wenn man sein Lebenswerk den Bach runter gehen sieht...
 
Koch Media ... Saints Row ... *auf die Knie fall und gen Himmel blick* Waaaaruuuuuuuuuuuuuuuuum? :'(
 
@Ðeru: Bei aller Liebe, Saints Row ist eine witzige Serie, aber das Grundgerüst ist grauenvoll. Wahrscheinlich könnte eine engagierte Community ein besseres SR als GTA4/5 Mod abliefern :/
 
@eisteh: Genau deswegen mag ich SaintsRow ja... weil es sich selbst nicht ernst nimmt und es einfach nur Spass macht. Ich setze Spass nicht mit Grafikpracht und Realismus gleich, sorry, da könnt ich genauso gut vor die Tür gehen. Mir gefiel SaintsRow3 besser als GTA4, schade das es so kurz war. Trotz FullPackage und 100% Achievements komm ich nicht an die GTA4 Spielzeit ran...
 
@Ðeru: Mir ging es dabei nicht so recht um die Grafik, ich habe lieber ein Spiel welches mich aufgrund seiner Mechaniken, der Story und des Settings begeistert als ein Crysis, welches mir nur gute Grafik bietet (auch da spalten sich die Meinungen, aber mir gefällt es einfach nicht). SR war von vorne bis hinten auf Spaß ausgelegt, dennoch fühlte es sich irgendwie Träge an und technisch zurückgeblieben, wenig innovativ. Zum Glück darf jeder Spielen was er gerne möchte :)
 
ein schwarzer tag für den wettbewerb in der spielebranche. ich frage mich, was mit der wwe lizenz wird, ob es ein wwe 14 geben wird und wer sich diese lizenz schnappen wird.
 
@Rikibu: Ist doch schon in 08 re1 beantwortet worden?!
 
@Rikibu: Da könnten ja Spielentwickler doch noch auf die Idee kommen, etwa eigenes zu entwickeln, anstatt den Xten Aufguss eines alten Spiels mit einer höheren Versionsnummer zu versehen.
 
Als ich versteh das Gejammer um Koch Media wegen Metro & Co. nicht. Wenn man sich mal die Liste der Veröffentlichungen anschaut, sind doch größenteils nur hochwertige Titel dabei: http://de.wikipedia.org/wiki/Deep_Silver
Zumindest bei Metro 2034 ist zudem aufgrund der weit fortgeschrittenen Entwicklung ein großer Einfluss durch Koch Media unwahrscheinlich.
 
@DeepBlue: Danke, endlich einer der erst den Kopf einschaltet als nur blind mitzujammern. Ich finde Koch Media absolut nicht schlecht. Interessant ist auch das in anderen Foren genau anders rum die Stimmung geht und alle erleichtert sind das Koch Media Metro nun hat.
 
@DeepBlue: Zudem ist Koch "nur" der Publisher. Das Studio macht die Entwicklung ja weiter. Wenn Koch sich da nicht zu sehr einmischt bleibt die tolle Metro Stimmung weiter erhalten und das Studio liegt bei Koch zumindest in einem sicheren Hafen.
 
War doch klar das Crytek da zuschlägt. der zweite Teil von Homefront ist doch schon seit längerem bei Crytek in Entwicklung.Da war der kauf der Lizens nach der pleite von THQ doch eigentlich klasklar. Sonst würden se ja auf den Kosten sitzen bleiben die bis jetzt in das Projekt geflossen sind.Schade allerdings um Darksiders. sind 2 klasse Spiele, haben mir viele Stunden Spielspaß beschert.Unverständlich das da niemand zugegriffen hat. Genauso wie Saints Row und Koch Media, ob das was wird wird die Zukunft zeigen.Ich bin da Skeptisch...
 
Oh Gott! Sega und Warhammer! Niedliche Space Marines incoming. Imperator bewahre!
 
@LivingLegend: Shenmue, Shinobi und Total War sind auch von SEGA ;) Es gibt also noch Hoffnung das es nicht zu sehr verniedlicht.
 
"Auch Ubisoft hat zugegriffen und übernimmt THQ Montreal für 2,5 Millionen Dollar. "

Oo Damit ist jetzt Ubisoft Montreal mit Abstand das größte Studio, oder?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles