Google beendet 2012 mit einem starken 4. Quartal

In der Nacht auf heute hat der Suchmaschinen­riese die Geschäftsergebnisse für das vierte Quartal 2012 und somit auch das gesamte Vorjahr bekannt gegeben. Und das Unternehmen kann sich über einen starken Endspurt freuen. mehr... Google, Logo, Suchmaschine Bildquelle: Google Google, Logo, Suchmaschine Google, Logo, Suchmaschine Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wird auch Zeit, dass sich so ein großes Unternehmen mal vernünftig ums Liefermanagement kümmert.
 
@Everlite: jap, die ganze Nexus Geschichte war mehr als peinlich. Für ein unternehmen der Größenordnung von google ist das ein Armutszeugnis.
 
@ger_brian: und wie war das mit den massiven shop Problemen bei MS beim Surface RT? Auch das wurde erst Wochen später geliefert wenn man es durch den verbuggten MS shop geschafft hat. Aber das lassen wir mal lieber unter den Tisch fallen.
 
@ger_brian: ganz ehrlich, ich will nicht behaupten das es keine probleme gab, aber ich bin in einen shop spaziert, habe nach dem nexus 4 gefragt, bezahlt und bin nach hause gefahren. und das in einem land indem es nur grauimporte gab zu der zeit.
 
@Oruam: Lass ihn doch, der gute ger_brian wollte doch nur ein bisschen persönlichen Frust loswerden. Wahrscheinlich hat er ein WP und ärgert sich jetzt einfach.
 
@Doc666: Wie kommst du darauf, dass ich Windows phone nutze (was nicht stimmt)? Und selbst wenn es so wäre, warum sollte ich frustriert sein? Ich Sage nirgendwo, dass Microsoft es besser gemacht hat (was sie zwar haben, aber nur unmerklich besser). Was ich allerdings Sage ist, dass es ein Armutszeugnis von google ist. Wenn ich damit deinen heiligen Konzern beleidige, musst du wohl damit leben, denn es ist meine Meinung (und die von vielen anderen auch).
 
@ger_brian: Du weißt aber schon das die Lieferproblematik zustande kam weil LG einfach nicht mit der Produktion hinterher kommt und Google deswegen auch ganz schön sauer auf LG ist? Und das die Produktionskapazitäten teilweise heute noch nicht ausreichen? Es ist irgendwie auch wieder typisch, oder? Google: "Hey, wir bieten ein Gerät mit Hardware die normalerweise einen Preis von rund 500-600$ rechtfertigen würde für 299$ an. Aber unser Partner kommt momentan nicht hinterher mit bauen, ihr müsst also evtl. 1-3 Monate warten bis ihr alle eins haben könnt". "Wie, ihr verkauft sehr gute Hardware extrem günstig und das wollen viele haben und daher krieg ICH keins sofort? Armutszeugnis!!!!" - etwas übertrieben vielleicht, aber..mal im ernst: Mit so einem Ansturm hat schlichtweg niemand gerechnet, und wenn sich das Ding nicht gut verkauft hätte und google irgendwie 3 Millionen Geräte auf Lager hätte, dann hätten auch wieder alle geflamed "Armutszeugnis das die keine gute Kalkulation haben und voll das schlechte Gerät zu häufig bauen blabla". Man kann auch einfach mal den Moment und so wie es ist einfach hinnehmen, man muss nicht immer meckern - aber geht einem dann meist besser, oder? Achja, bevor hier irgendwelche WP oder iOS Flames kommen: Ich hab 'n 3GS und bin zufrieden. Also nix mit "kürzlich Handy gekauft und neidisch oder unzufrieden und muss daher andere flamen". :)
 
@kazesama: Hä? Was hat das damit zu tun? Ich beschwer mich überhaupt nicht, weil ich am Nexus 4 keinerlei Interesse habe und es somit mir persönlich ziemlich egal ist, wer wann eines zu welchem Preis bekommt. Achja, es ist die alleinige Schuld von LG? Warum sind dann Nexus 7 und 10 auch nicht lieferbar? Sicher die Schuld von Asus und Samsung, oder? Dass eventuell Google falsch kalkuliert hat (und zudem einen der schlechtesten Online-Shops betreibt) kommt für dich überhaupt nicht in Betracht oder? Aber anstatt sachlich zu argumentieren greifst du mich lieber erst mal an...Clown!
 
@ger_brian: Man sollte hierbei bedenken, dass die fehlende Lieferbarkeit des Nexus 7/10 eine logische Konsequenz ist. Gab viele User die kommentierten dass sie noch zwischen Tablet und Phone schwanken und dann aber am Ende lieber ein Nexus 4 haben wollten - als diese dann kaum lieferbar waren sind viele doch noch umgesprungen(auch wenn mir nicht ganz klar ist wieso, da beides ja letztendlich für einen anderen Einsatzzweck gedacht ist, aber das ist ja deren Sache). Im übrigem wollte ich dich nicht persönlich angreifen, sondern es ist einfach wieder mal so, dass eine Firma scheinbar unglaublichen Erfolg hat - aber irgendjemand doch wieder schreibt wie schlecht diese Firma an sich eig. arbeitet(oder was genau meinst du sonst mit "Armutszeugnis für Google"?). Geht mir eher um die Einstellung dabei, weißt du? :) Und ja, Google hat falsch kalkuliert. Aber ist nicht unbedingt schwer verständlich - ich mein keiner konnte absehen, wieviel sie letztendlich verkaufen würden, insbesondere da gerade einmal 1 1/2 monate vorher ein neues iPhone rauskam(mit anfangs SEHR geilen Zahlen…) - und das wusste Google. Dazu hatten andere Hersteller auch noch gute Geräte und WIE GUT sich das Nexus 4 schlagen würde, konnte einfach niemand absehen. Ich persönlich finde es halt einfach irgendwie immer traurig wenn eine Firma an sich sehr, sehr gut arbeitet, aber irgendwer halt immer meint es besser zu wissen und genau zu wissen, wo die Fehler dieses Unternehmens liegen - ohne aber eig. selbst etwas ähnliches jemals besser gemacht zu haben.
 
@kazesama: Das Armutszeugnis ist im Bezug auf deren Online-Shop. Dass Geräte nicht verfügbar sind bei Launch ist kein Problem und leider mittlerweile gang und gebe (bei Apple, bei MS, bei Goole). Wirklich enttäuschend ist, dass es keine Vorbestellungen á la first come, first serve gibt sondern die interessierten Kunden zu bestimmten Uhrzeiten (die zumindest in Deutschland in der Arbeitszeit liegen) sich viele male durch ein zusammenbrechendes Shop-System klicken müssen und das dieses Problem in mittlerweile 2 Monaten nicht behoben wurde. Das - und nichts anderes - ist ein Armutszeugnis für einen Konzern wie Google, denn das bekommt jeder Dorfladen hin.
 
@ger_brian: Okay, dann habe ich deinen ersten Post falsch verstanden. Ich dachte du würdest dich generell auf die Verfügbarkeit beziehen. Alles klar, dann haben wir z.T. einfach aneinander vorbei geredet :)
 
@Oruam: die Situation im Einzelhandel habe ich auch nirgends erwähnt. Die werden beliefert und übernehmen die restliche kaufabwicklung. Allerdings kritisiere ich den direktvertrieb von google, da die dort nichts gebacken Kriegen (Vorbestellungen sind bis zum heutigen Tag nicht möglich!).
 
Kein Wunder, schließlich bietet Google das beste und flexibelste Betriebssystem für Handys und Tablets, DEM Markt der Zukunft.
 
@Doc666: Mal davon abgesehen, dass das gute Linux durch Android ganz schön in Verruf gerät, was Sicherheit angeht (Bin selbst zufrieder Android User, aber dennoch). Google muss sich mit den Herstellern besser absprechen im Bezug auf Updates, sonst geht sowas schnell nach hinten los.
 
@Everlite: Android ist das sicherste System das ich kenne. Vor jeder App-Installation kriege ich eine detaillierte Liste der Rechteanfordernungen, die ich bestätige, oder eben nicht. Du redest hier doch nicht etwa davon, dass Leute, die sich ihren Bootloader unlocken, das Gerät rooten, ein eigenees ROM flashen, und dann ne gecrackte apk-Datei von ner Russenseite installieren?
 
@Doc666: Nein tue ich nicht ;). Ich rede von Exploits, der mageren Update Politik (was aber eher Zweitranging Googles verschulden ist), die unsicheren Browser samt Pishing Möglichkeiten etc. pp. Die Liste ist lang, so wie auf (fast) jedem Betriebssystem.

edit: Schade, dass man für die Wahrheit auch noch negativ bewertet wird :D
 
@Doc666: Du scheinst wohl auch nur mit Scheuklappen durchs leben zu spazieren, oder?
 
@Doc666:
Du kriegst selbst aus Googles Store Crap-Ware, und das sogar recht häufig. Das habe ich sogar innerhalb der ersten 2h Android Nutzung auf einem Nexus7 hinbekommen mit dem Resultat, dass ich mir erstmal ne Security Suite installieren durfte, die den Mist wieder entfernt hat. Dass dir angezeigt wird, welche Datei welchen Zugriff will ist zwar nett, nützt dir aber recht wenig, da man es nicht manuell einstellen kann (zumindest nicht mit Boardmitteln wie bei iOS). Zumal viele App-Hersteller sich einen Scheiss für Privatssphäre und Datensicherheit scheren. Dazu kommen zahlreiche dubiose Apps, vermutlich aus China, deren Beschreibungstext liebevoll mit Google Translate übersetzt wurde. Da wollen selbst WLAN-Drive tools Zugriff auf die Kontakte und man fragt sich nur: WTF?! In meinen Augen besticht Android nicht gerade durch Sicherheit, was die Vielzahl an Berichten zu Android Malware und ungeschlossene Sicherheitslücken aufgrund der Fragmentierung belegen. Android besticht durch Offenheit, klar, aber eben auch Offenheit für potenzielle Schadsoftware. Android ist ein gutes System, keine Frage, aber es hat noch verdammt viele scharfe Kanten, die abgefeilt werden müssen.
 
@Everlite: updates haben nicht immer einen versionssprung zur folge. bei samsung, asus und htc (weiss ich aus eigener erfahrung) kommen sicherheitsupdates in regelmässigen abständen. Das Problem bei vielen sind die versionssprünge.
 
@Doc666: Für mich persönlich ist es nicht das beste OS für ein Tablet oder Smartphone. Aber das muss jeder für sich selbst festlegen. Aber bei der Flexibilität stimm ich dir ausnahmsweise mal zu.
 
@Doc666: das ist DEINE Meinung und keinesfalls allgemeingültig. Es gibt viele, denen Androiden nicht zusagt und für die es nicht das beste mobile OS auf dem Markt ist.
 
@Doc666: Ohne Google würde heute das Internet nicht so toll, schön und schnell sein. Eine Firma die immer zu Innovationen bereit ist und sich nicht zu fein ist Wege zu gehen die vielleicht auch mal ins Nirvana enden. Aber sie versuchen es wenigstens und wie man sieht gibt der Erfolg ihnen Recht. Ich finde Google klasse :)
 
@Doc666: Mal davon abgesehen, dass sich hier wieder nur um Betriebssysteme "gestritten" wird, möchte ich fragen, ob einer weiß, wie viel denn Android am Google-Umsatz ausmacht? Sprich: mich interessiert der Zusammenhang zwischen "Android, dem besten BS" (ich stelle das jetzt nicht! in Frage) und dem "guten Umsatz".
 
@HirschHorst: Höchst wahrscheinlich nur ein kleiner Teil, da durch Android selber (außer Play Store) kein Umsatz erzielt wird. Der Gewinn für Google liegt in neuen Kunden, die Werbung zu sehen bekommen und deren Daten Google hat (Daten = Kapital).
 
@ger_brian: Danke. Ich erhoff(t)e mir aber eigentlich eine Antwort der Person mit dem gefärbten Weltbild ;-) Egal, wen ich mit einem Smartphone antreffe (ob iPhone oder Android; WP's sind leider nicht so verbreitet), es stellt sich heraus, dass diese Leute - wenn auch interessiert - nur sehr wenig Ahnung von ihrem Gerät haben. Sie wissen nicht, wie man was aktiviert/deaktiviert. Sie kennen die Bedeutung der angezeigten Symbole nicht. Sie wissen nicht mit welcher Technologie sie ins Netz "gehen" usw. Deshalb wage ich zu bezweifeln, dass die Leute in der Lage sind, ein gutes oder "das beste" System erkennen zu können.
 
@Doc666: Gehören WP7+ und Windows RT auch zu den "sichersten Systemen"? Immerhin verhalten sich diese bei App-Installationen nicht anders!
 
50 000 000 000
 
@Sapo: Es sieht fast so aus wie meinen Bankkonto Auszug... Man muss ein paar nulls streichen
 
@woot: Oder ein minus davor setzen :)
 
Wie wäre es mal mit Stückzahlen zu den Nexus Geräten? (P.S.: Nicht als beschwerde an WF gedacht, sondern an Google)
 
Dann müsste Nokia seine Zahlen ja jetzt auch irgendwann veröffentlichen, oder?
 
@doubledown: nur das es von Nokia keinen wirklich interessiert, oder xD
 
@Excuritas: Ja, doch, gerade das ist ja das interessante daran - wie wenig es die Leute interessiert ;)
 
@doubledown: Heute kommen die Zahlen von Apple, dass wird deutlich interessanter nach all den Negativschlagzeilen der letzten Wochen.
 
@ger_brian: Naja, eigentlich sollten ja alle Zahlen heute bzw. morgen kommen. Apple ist in der Tat mal interessant. Dann muss ich auf jeden Fall mal wieder im Heise-Forum vorbeischauen ;-)
 
@doubledown: Weißt du zufällig, wann (in deutscher Zeit) die Zahlen kommen sollen? Hab gerade auf die schnelle am Handy nichts gefunden.
 
@ger_brian: Nee, leider keine Ahnung. Im laufe des Geschäftstages... Wenn die Zahlen nicht wirklich überragend gut sind, werden die wohl bis zum Börsenschluss warten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter