Minecraft: Burgen bauen jetzt per JavaScript-Mod

Das populäre Spiel Minecraft wurde jetzt um einen Mod ergänzt, der es Spielern ermöglicht, per JavaScript eigene Routinen zu integrieren, die langwierige Aufgaben bei der Konstruktion von Dingen übernehmen. mehr... Videospiel, Minecraft, Klötze Bildquelle: Minecraft Videospiel, Minecraft, Klötze Videospiel, Minecraft, Klötze Minecraft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Minecraft find ich klasse, für Leute die was damit anfangen können. Ich finde die Möglichkeiten geil - habe es selber lange ausprobiert und festgestellt das ich selber Null kreativ bin und zu wenig Geduld habe.
 
@SebastianM: Geduld habe ich auch null... aber braucht man auch nicht.
Die Kreativität kommt von alleine :-)

Ich habe auch lange Minecraft belächelt, bis ich's mal ausprobiert habe...
 
@SebastianM: Ich hab auch nicht massiv viel Geduld und bin null kreativ, trotzdem fand ich Minecraft nicht schlecht. Ich wollte halt mal sehen, warum da alles so begeistert davon waren und konnte es dann doch nachvollziehen ;)
 
@SebastianM: Entgeistern tut mich leider nach wie vor die miese Grafik. Ich habe kein Problem mit der Klötzchengrafik, die für das Spiel ja unabdingbar ist. Aber warum diese nur 16x16 Pixel sein müssen ist mir ein Rätzel.
 
@wasserhirsch: Es gibt auch 256x256 Texturen... Aber die brauchen deutlich mehr Rechenleistung und wenn Mojang solche Texturen als Default-Texture-Pack nehmen würde, würden sie sehr viele Nutzer verlieren. Ich nutze selber das Default-Texture-Pack in 64x64, heißt dann faithful 64x64 und ist echt toll und man behält das eigentliche Minecraft-Flair :)
 
@blaba: Das ist mein Problem. Bei der Grafik kommt bei mir kein Flair auf.
 
@wasserhirsch: Was sind die Specs von deinem PC? Midend Grafikkarte und 4-8 GB Ram? Dann Shader Mod und mindestens nen 64x64 Texture Pack ;) http://www.youtube.com/watch?v=moX2_LjFaG8 (Die Wolken haste leider nicht aber sonst passt das)
 
@Dragon_GT: Darum geht es nicht. Warum nicht von anfang an etwas halbwegs vernünftiges. Wenn du schon so argumentierst, warum dann nicht Minecraft von vorne herein mit anständiger Grafik?
 
@wasserhirsch: Weil Minecraft nicht gleich nen Highend PC voraussetzen soll. In der Art wie Minecraft entwickelt wurde ist der ganze Spaß mit HD Texturen und Shadern stark ressourcenfressend.
 
@Dragon_GT: vernünftig aussehen hat doch mit highend nichts zu tun. Warum bietet man nicht selber die Möglichkeit an hochauflösende Texture Packs zu installieren, warum muss man da erst mit optifine rumfrickeln das dies möglich ist?
 
@wasserhirsch: Tja ich weiß es nicht so wirklich. Was ich bis jetzt immer aus Richtung Mojang gehört habe hatte sowas nie Priorität was sich ja jetzt mit dem nächsten Update ändern soll. Es bleibt zwar immer noch bei den Standard pixeligen Texturen aber sowas wie Optifine soll wohl nicht mehr nötig sein. Ich selber kanns mit den Standard Texturen gar nicht lange zocken weil mir nach ner halben Stunde leicht schlecht wird.
 
@Dragon_GT: lol, das Problem mit der Übelkeit hatte ich auch. Dazu gibt es sogar einen Wikipedia Eintrag, Game Sickness. Zuvor kannte ich das Problem nur bei Portal. Naja, man muss sich in der Zukunft was einfallen lassen, denn der Minecraft Hype ebbt ab.
 
@wasserhirsch: Och es kommen ja immer mal wieder neue Features. Mit dem Redstone Update ergeben sich ja nun Möglichkeiten die sonst nur mit Mods möglich waren. Durch die Hopper lassen sich bald ganze Sortiersysteme bauen. Für mich aber weniger relevant, ich hab mich schon daran gewöhnt mit gefühlt 80 Mods zu spielen. Game Sickness kenn ich selber zum größten Teil nur von 90er Shootern aber bei Minecraft hab ichs nach langer Zeit wieder erleben müssen.
 
@wasserhirsch: Es gibt HD-TexturePacks, Shader-Mods, realistisches Wasser ect.... Viel Spaß beim Modden ;)
 
@SebastianM: Ich gönns euch echt, weil ich find das Prinzip echt klasse, aber bin zu bleede dafür^^ @ Wasserhirsch: wozu bessere Grafik, darauf kommts doch dabei nicht an.
 
Kann man doch mit WorldEdit schon länger,
sind doch zB. maze.js für Labyrinthe dabei...
 
@szoller: Da ich die (-) ohne Begründung absolut nicht nachvollziehen kann, hier auch zum Nachlesen:
http://wiki.sk89q.com/wiki/WorldEdit/Scripting
Die Funktion gibts mindestens schon Monate und soweit ich den Artikel verstehe, tun die Craftscripts von WorldEdit genau dasselbe, nutzen übrigends ebenfalls Rhino JVM...
edit: Typos
 
Wird Zeit das Mojang endlich mal ne Praktikable Aufzug-Lösung einbringt, muss ja nicht gleich Teleporter sein. Obwohl? Warum eigentlich nicht?
 
@Tracker92: Ja, oder direkt sowas wie die Rahmen und entsprechende Motoren aus der RedPower Mod.
Aber ich denke, Mojang bekommt schon so genug vorwürfe, Ideen von Mods zu "klauen". Aber cih denke, bei der Anzahl an Mods ist es schwer bis unmöglich, Ideen zu finden, die es bisher noch nicht gibt.
 
seile die blöcke ziehen können, zahnräder.... ich will mehr zeug zum basteln
 
@DNFrozen: dann hol dir doch LEGO , hast dann auch mehr körperliche bewegung.
 
@123: Jep und weniger Elektro schrott.
 
@123: WO hat man bei Lego körperliche Bewegung ? Du sitzt auch nur da und bewegst deine Hände, gg
 
Es hat mich schon Überwindung gekostet, vom Survival in den Creative Mode zu wechseln, wodurch das Spiel ja eindeutig realitätsferner wird. Von solche Skripts, ebenso von MCEdit u.a., halte ich aber nach wie vor nichts. Wer sowas benutzt, den muss ich fragen, warum er dann noch spielt. Wenn man alles automatisiert, kann man es auch gleich ganz sein lassen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!