Atari ist pleite und beantragt in den USA Insolvenz

Der Name Atari gehört zu den berühmtesten Marken im Gaming-Business. Ebenso bekannt ist das Unternehmen aber auch für seine wirtschaftlichen Turbulenzen: Nun ist es wieder einmal so weit, Atari Inc. hat in den Vereinigten Staaten Insolvenz ... mehr... Gaming, Spiele, Logo, Atari Gaming, Spiele, Logo, Atari Atari

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
schonwieder? aber schade, damit schwinden die hoffnungen auf ein RCT4
 
@Slurp: Ich hoffe insgeheim weiter. Ich habe auch nie an ein "richtiges" neues SimCity geglaubt, aber der Rahmen sieht ja schon einmal gut aus. :-)
 
@passtschon: simcity ist doch marx -- und die gehören doch zu ea oder täusch ich mich da?
 
@slashi: Jo, aber auch da sah es ja lange so aus, als hätte man das Konzept begraben, nachdem SimCity Societies ja grandios baden ging. ;-)
 
@passtschon: nach simcity 2000 gings eh bergab :D
 
@Slurp: "schon wieder" war auch mein erster Gedanke, die sind doch schon x-mal pleite gegangen, zumindest eine Firma mit dem Namen ;D
 
@Slurp: Mein erster Gedanke wäre eher: "Gibt es die immernoch?"
Wenn man "Atari" googelt, dann sieht unter Bilder womit ich diese Firma immernoch verbinde. Und das hat nichts mit Innovation zu tun. Sorry to the fans.
 
@Slurp: genau das gleiche hab ich mir auch gedacht :D
 
Naja, die Arbeit, welche bei TDU2 geleistet wurde, war auch nicht gerade zu loben. Ewige Serverausfälle, lange Zeiten bis der mehr als notwendige Patch mal kam und dann aber auch keine Bugs behob. Ist sicherlich nur ein kleines Stück vom ganzen, aber mit Ruhm wurde sich nicht gerade bekleckert..
 
@F4N4: Abgesehen von den kleinen Bugs war TDU 2 damals ein super Open World Game, wie ich finde. Mir hat es tierisch Spaß gemacht. Schade, dass der 3. Teil auf der Kippe steht..
 
@Da_real_Master: Hast du es mal mit einem Lenkrad versucht? Es ist zwar keine Simulation, aber Teil 1 war damit sehr gut zu steuern. Bei Teil 2 warte ich bis heute auf den Patch, der aus der Kupplung wieder eine Achse macht und nicht einen 0 / 1 Taster...
An sich ist das Spiel natürlich gut gewesen, ja.
 
@F4N4: Ne, ich habe es auf der PS3 mit dem Controller durchgezockt. Klar, es gab einige, was ich vermisste, z.B. ordentliches Tuning oder ein eigenes Set Up. Abgesehen davon war es aber sehr motivierend und sah für eine alte Konsole herrlich aus, Mir hat es gut gefallen! Aber Deine Lenkrad Problematik kann ich gut nachvollziehen. Da machen die Renn Simulationen wie Forza, oder GT deutlich bessere Arbeit !
 
@Da_real_Master: Naja, naaajaaa. Wenn man schon das Offizielle Forum abschaltet um den schon vorhandenen Shitstorm nicht noch weiter anzuheizen weil man die TDU1 Server abschaltet, dann ist das schon ein ziemliches Zeugniss dafür das da was schief gelaufen ist. Letzte Wochen waren die Foren immernoch Down.
 
@Clawhammer: Das nenne ich mal spezielle Jundenpflege. So sehr war ich jetzt nicht im Thema. Habe das einmal durchgespielt und wieder verkauft. Hat mich aber damals positiv überrascht. Deutlich frischer als die NFS Einheitskost..
 
@Da_real_Master: Es hatte auf jeden fall gute Ideen. Sims + Need For Speed + Online Casino. Doof nur das das Game an allen ecken und Kanten nie wirklich ausgereift war und der Support von Atari nie vorhanden.
 
@Clawhammer: Das stört mich auch- immer wieder ! Gute Ideen, frische Ansätze und dann aufgrund Zeitdruck das Ganze unfertig ausgeliefert. Day One Patch ist hier das Stichwort. Schade eigentlich..
 
Schade ! Hatte mir ein baldiges TDU3 erhofft ! Naja, vielleicht klappt es ja mit dem nächsten Besitzerwechsel ;)
 
Nur die Hoffnung nicht aufgeben. Sollte es so klappen wie die das planen, müssten eigentlich gute Chancen bestehen wenn sie einen Investor finden.
 
@easy39rider: Die Marke Atari ist viel zu bekannt und zu lange auf dem Markt. Ein Investor wird sich sicherlich finden lassen
 
@Da_real_Master: So sehe ich es auch und wenn sie tatsächlich mit den paar Leute in USA das Geld machen und sich abspalten können. Dann wird das was.
 
mein 800XL funktioniert immer noch :-)
 
@kottan1970: da frisst mich der neid, hab das ding damals leider gekübelt :(
 
@kottan1970: Habe auch noch einen 800 XL und einen 800 XE mit Turbodatasette.
 
@kottan1970: *räusper* *hust* *~vergleich*: Atari 800XL mit SD-Kartenleser, 1 MB extra RAM; Atari 800XE mit SD-Kartenleser, 512 kB extra RAM; Atari 800XE mit parallelem IDE und 256 kB extra RAM, Atari 800XL im Neuzustand; Atari 800XL -derzeit leider defekt- mit 256kB extra RAM ... und noch etliche Geräte, die woanders lagern
 
@Der_da: orig. Atari 800 (ohne Zusatz!) mit Happy-Floppy und einem Action-Programmiermodul, mit dem ich vor ca. 30 Jahren meine ersten kommerziellen Programme geschrieben habe, verstaubt in Ehren auf dem Dachboden :)
 
@ZappoB: Oh mein böser Neid kommt ... nen 800er oder gar 400er sehe selbst ich äußerst selten in freier Wildbahn.
 
@Der_da: Ja, die sind so wunderschön hässlich :)
 
"Der Name Atari gehört zu den berühmtesten Marken im Gaming-Business. Ebenso bekannt ist das Unternehmen aber auch für seine wirtschaftlichen Turbulenzen"

Diese Formulierung ist aber schon etwas irreführend, da "das" Unternehmen rein gar nichts mit der Marke zu tun hat, außer dass man sie vor einigen Jahren gekauft hat. Wenn dann ist eher ein Teil von Infogrames pleite und hat nun finanzielle Turbulenzen, die aber nichts mit Atari der Marke zu tun haben oder deren Vergangenheit
 
@Patata: Infogrames hat sich aber zu 100% in "Atari" umbenannt. Sicher ist es nicht mehr das Unternehmen von früher, welches ebenfalls seine Turbolenzen hatte, jedoch sind die Formulierungen schon richtig.
 
@ Winfuture: Das ist doch etwas weit hergeholt, dem aktuellen Atari die im letzten Absatz genannte Geschichte anzudichten? Das Unternehmen, die heute unter dem Namen Atari firmiert, hat bis auf den Namen absolut gar nix mit dem ursprünglichen Unternehmen Atari gemein. Die Markenrechte am Namen wurden wie bereits erwähnt von Infogrames übernommen, nachdem sie zuvor an Hasbro Interactive gingen. Nur weil Infogrames seit rund 10 Jahren den Namen Atari trägt, macht das die Geschichte Ataris noch nicht zur Geschichte von Infogrames.
 
Schön waren die Zeiten wo man diese Spiele gezockt hat! Das war damals für mich schon die Welt :D Ich hab hier noch den ATARI 7200 mit dem 32 in 1. ^^
 
"Atari ist pleite und beantragt in den USA Insolvenz" ... ist aber ne 20 Jahre alte News, oder? lol ... Im Ernst: die Marke Atari steht wie keine andere für Misswirtschaft und Fehlentscheidungen. So berühmt die Marke auch ist - der Kultstatus ist unbestritten - so hängt über der Marke der Fluch des Misserfolgs. Einzig unser Atari-Club traf die richtige Entscheidung und hält sich mit stabilen Mitgliederzahlen bereits seit fast 28 Jahren.
 
Wo wären wir heute wenn es noch Atari Sts oder Commodore Amigas geben würde? Sicherlich wesentlich weiter als wir es mit Microsoft/Apple/Linux sind.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles