LG Optimus G Pro: Neues Superphone aufgetaucht

Das LG Optimus G ist in Europa noch nicht verfügbar, doch schon zum bevorstehenden Mobile World Congress im Februar wird LG möglicherweise den Nachfolger vorstellen. Das LG Optimus G Pro ist jetzt über mehrere Quellen vorab an die Öffentlichkeit ... mehr... LG Optimus G Pro LG Optimus G Pro

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"SUPERPHONE"?? Klasse!! In erster Linie sieht es aus wie "iPhone". Ob der ganze Rummel jetzt wieder losgeht??
 
@Real_Bitfox: man muss nu scheinbar wieder ne neue Kategorie erfinden, weil "Smartphone" und "iPhone Killer" keine Sau mehr hinterm Ofen vorlockt
 
@Real_Bitfox: wo sieht das jetzt stark nach iPhone aus? ;)
 
@bronko2000: Es hat abgerundete Ecken.
 
@Real_Bitfox: Weil man ja bei einem Smartphone von der Optik auch sooo abweichen kann....
 
10mm nicht gerade dünn? :-D wtf wenns doch nen großen Akku hat jucken niemand 3mm mehr :P
 
@b0a1337: Das ist wahr. Endlich mal ein Hersteller, der sich traut, nen großen Akku zu verbauen und dann halt nicht das "dünnste" Smartphone im Angebot hat. Sonst hat man ja immer noch die Wahl zu einem Samsung oder HTC gerät zu greifen.
 
@FatEric: Aber hallo. Ich stelle mir grade ein iPhone 5 mit 3000mAh vor...das wär was. Da würde ich auch auf die 2-3mm schei**en.
 
@FatEric: Lenovo hat es aber auch schon vorgemacht mit dem Lenovo P770 und den (Serienmäßigen) 3500mAh, leider ist dieses bisher nicht auf dem deutschen Markt aufgetaucht und ich bezweifele ernsthaft, dass dieses LG es wird, schade.
 
@b0a1337: Lieber ein Handy, das etwas dicker ist und läuft, als ein dünnes Ding, das nach 2h ohne Akku dasteht...
 
Eben. Fürs S3 und Note II beispielsweise gibt's auch nen 4300 bzw. 6500mAh Akku zu kaufen (beim S2 immerhin noch 3500mAh), wodurchs zwar etwas dicker wird, aber die Laufzeit nimmt stark zu und es gibt genug Leute (einschließlich mich), die einen solch starken Akku trotz der größeren Dicke mindestens als Zweit- oder auch als Hauptakku ernsthaft bevorzugen würden.
 
@BloodEX: Hey das wusste ich gar nicht. Danke für den Tipp! :-)
 
@moribund: Hehe, gerne doch. :) Kannst dann ja auch gleich eine Akkuladestation mitkaufen. Will dich nicht zu etwas überreden, aber wenn ich einen zweiten Akku für etwas kaufe, will ich diesen auch laden können, ohne das Gerät vorher ausschalten, den anderen Akku entfernen und den neuen rein tun zu müssen. Dann hat man ja fast nichts mehr von, finde ich. ^^
 
@elbosso: aha .. ich werde mein iphone 5 mal einschicken müssen denn das hält doch länger als die 2h.. muss was defekt sein.. hab mir nun mal ein nexus 4 gekauft (stichwort tellerand) und das hält auch schon länger als 2h.. nur defekte geräte hier :)
 
@Balu2004: es kommt auf die Nutzung an (Stichwort Tellerrand). Wenn du alle Features aktivierst und den Energie-Sparmodus (der übrigens beim S3 bei einigen Spielen für Ruckler sorgt) deaktivierst, könntest du vermutlich den Akku in unter 2 Stunden leersaugen. Das wird allerdings kein Regelbetrieb sein - bei mir hält das S3 bis zu 6 Tage lang ohne Neuaufladen (WLAN und 3G werden nur eingeschaltet wenn ichs brauche und sonst läuft der immer im Energie-Sparmodus).
 
Schön, aber wieso Klaudroid? Schade. Dann wird es halt nicht gekauft!
 
@Saif: Klaudroid? Danke für die Wortvorlage für "Unwort des Jahres 2013.
 
@cyberathlete: Klaudroid weil Google von Apple die Statusleiste zum runterziehen geklaut hat (ACHTUNG IRONIE)
 
@Saif: solche Kommentare können nur von den allergrößten Apple Fanboys kommen. Wie du sicher weist, aber es dir durch deine Sektenhafte Verehrung von Apple nicht eingestehst, ist der einzige der klaut und abkupfert leider Apple selbst.Touchsreens gabs schon vorher, Smartphones auch, Handys mit abgerundeten Ecken?... Jup, Statusleiste hat Google erfunden (bis zum erscheinen in Android hat Apple noch gesagt sowas brauchen wir nicht) Multitasking gabs mit dem ollen Windows Mobile schon, danach Android und oh welch wunder, Apple wollte es gar nicht haben bis es Android hatte, Das einzige was Apple selbst gemacht hat ist ihr Kartendienst und der ist dermaßen in die Hose gegangen das man mal sieht was dein tolles Apple alles kann wenn sie mal nicht kopieren, klauen und Patente anmelden auf Dinge die schon lange vorher vorhanden waren :)
 
Ein "Superphone" ist eher das gute, alte Nokia 3310 :D aber gut, dass mit solchen Begriffen einfach so um sich geschmissen wird. Trotzdem schön, dass auch mal mehr "brauchbare" (gut will ich noch nicht sagen) Akkus verbaut werden.
 
@BloodEX: oder das Sony-Ericsson c25. wenn ich überlege was das alles zu meiner Jugendzeit mitmachen musste auf der Downhillstrecke oder beim Freiwurf gegen die Wand durch meinen Vater... Handy wieder zusammen gesetzt und es funktioniert noch heute und hat seinen Ehrenplatz in meiner Wohnung.
 
Und schon wieder dieses dämliche Paranoid Betriebssystem....

Sieht wie das iPhone 4 und 4S aus.
 
Mal sehen ob sie es diesmal schaffen ein Gerät zu produzieren das keinen Staub durchlässt.
Lieber ein etwas dickeres Gerät in der Hand und ein guter Akkuwert, als ein Ultradünnes und 2x am Tag aufladen müssen.
 
Hm...konnte jemand von Euch das 'Superphone' in dieser News entdecken?
 
SuperPhones kommen alle halbe Jahr. Mehr Power, mehr Leistung, supersuper Bidschirm mit noch weniger Akkudauer!
Wenn ihr mal nen Smartphone mit ner Woche Dauer habt, bitte dann bezeichnet es als Superphone! Danke!
 
Mal wieder Einheitskost der Hersteller. Alle setzten auf 5 Zoll, FHD Display, 13 MP Cam und 2 GB RAM. Gut, der Akku ist etwas stärker.. Wer traut sich aber bitte an echte Innovationen 2013? Bis jetzt nichts gefunden. :(
 
@Da_real_Master: Hm ich frag mich, was denn noch in so einem Gerät fehlt als Highlight, bzw als etwas das innovativ wäre? Hast du mal ein (paar) Beispiele was man noch an Neuerungen verbauen könnte? Kritiken über ein neues iPhone sind auch oft "da fehlt was neues .." aber was könnte das sein.
 
@herby53: Hätte ich passende Antworten parat, würde ich wohl bei einem der Vereine arbeiten ;) Ich finde es nur schade, dass ziemlich alle Hersteller außer Apple gleiche Specs verbauen. Wo bleibt da die Innovation?
Ich denke, dass z.B. die flexiblen Displays von Samsung für Innovationen sorgen könnten. Herstellerseitige Cloudanbindung, die stärker ins Betriebssystem integriert ist, wäre super. 50 GB Zusatz ist da schon was feines. Alternative Akkutechnologien könnten für mehr Durchhaltevermögen sorgen. Bin aber selbst kein Ingenieur, habe daher nicht das Hintergrundwissen. Ein schickes äußeres, also weg vom Plastik, fände ich auch super. Da geht Sony mit dem Xperia Z in eine richtige Richtung
 
Das Nokia PureView 808 hat ja eine ziemlich gute Kamera für ein Smartphone. Dann gäbs noch ein paar wenige Geräte mit DVB-H. Zuletzt gabs hier auch die Meldung eines Smartphones mit zwei Displays. Sowas in der Richtung?
 
@BloodEX: Sowas ähnliches.
Samsung hat währned der CES ein Konzept mit flexiblen Displays gezeigt. Gepaart mit einem flexiblem Akku (der bereits präsentiert wurde) könnte das für innovative Bauweisen der Smartphones von Morgen sorgen ;)
 
@Da_real_Master: Ja ich denke auch, dass das sehr schwierig ist noch Sachen zu verbauen, die es nicht gibt ;) Akku-Techniken wären toll, aber da kann man derzeit einfach nichts besseres verbauen. Sicherlich gibt es Ideen, die Kapazität zu erhöhen, aber oft hört man nur einmal was darüber und dann nie wieder. Oder andere Technicken brauchen einfach Zeit und der Preis ist auch eine Frage. Ich bin gespannt, wie die Telefone in 10 Jahren mal aussehen werden und was es dann neues gibt (außer heutige Technik nur weiterentwickelt).
 
@Da_real_Master: Die Frage ist doch nur, inwieweit man wirklich "neues" verbauen kann. Die ersten Entwicklungen durch biegsame Displays und Akkus wäre wohl, dass man den Rand um die Displays herum sparen könnte, weitere Tasten virtuell statt physisch verbauen könnte und man eventuell etwas in puncto IP-Zertifizierung machen könnte, vielleicht auch noch ein weiteres, ausfahrbares oder faltbares Display, aber sonst dürften die Neuerungen eher gering sein, denke ich. Das Problem ist ja, wie schon von anderen hier erwähnt, dass irgendwann der Punkt gekommen ist, an dem man kaum noch was neues entwickeln kann und solange es keine tragbaren Holodecks und dergleichen gibt, werden die Neuerungen auch eher überschaubar bleiben.
 
@herby53: Vielleicht will er einfach was "Neues" - nicht nur eine "Weiterentwicklung" ^^ eventuell http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=2pcJh3yi7ZU
 
@herby53: Hardwaretechnisch sind wir derzeit relativ gesättigt was die Geschwindigkeit angeht. Akkulaufzeit wird jetzt der Kracher werden (und irgendwann mal die Screens die Feedback geben). Im Augenblick findet die Entwicklung vor allem im Bereich Software statt. Da hat sich bei Apple nix groß getan und der tolle Panorama Modus ist jetzt nicht wirklich neu.
 
Haben die Gerüchte mit dem Nexus 4 und LG doch Wahrheit gehabt?
 
@Ark: Warum? Also ich würde wetten das die Infos (die Dementi zu den Gerüchten) stimmen und das N4 nächsten Monat wieder verfügbar sein wird. Wenn nicht wäre das wirklich ein Skandal, finde ich. Abgesehen davon halte ich die 4,7" vom N4 für das absolut erträgliche Maximum für ein Handy und ich hab schon sehr große Hände.
 
Hübsch!
 
Haben ich will ^^
Hatte das LG Optumus 2X absoluter mist.
Habe das LG Optimus 4X absoluter hammer.
Ich finde LG geht trotz all der Negativen bewertung den Richtigen weg
Gute Hardware die alle aktuellen APPs bedient, ein Betriebssystem das Bedienbar und verbreitet ist so das ich mein Handy auch von einem Samsung User bedienbar ist und das ein Robustes auftreten hat.

Zu Inovation diese kommt nur dort wo ihr sie nicht erwartet ^^
 
Gute Hardware, schlechte Software. Daran denke ich immer, wenn ich von LG und Handys höre und lese (und eigene Erfahrung). Patches gibts Jahrespäter erst auf nächste Version, laufen aber dann immer noch nicht wirklich gut. Also... Hardware gut, aber mich schreckt das LG im Namen ab. Außerdem: wenn das Teil da ist und kaufbar ist, gibts sicher auch Konkurenzprodukte.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsung Galaxy S4 mit Android 4.2

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte