Radio-Sender spielen keine Werbung für "Mega"

Der Countdown läuft: Wie ein Blick auf die offizielle Webseite des neuen Filehosters Mega verrät, sind es bis zum Start des neuen Angebots, das die Welt komplett verändern soll, nur noch wenige Tage. mehr... Kim DOTCOM, Kim Schmitz, Kimble, Mega Bildquelle: MEGA Kim DOTCOM, Kim Schmitz, Mega Kim DOTCOM, Kim Schmitz, Mega MEGA

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"kommerzielle Beweggründe" ist eigentlich eindeutig genug.
 
@zwutz: Und Herr Dotcom ist Samariter ?
 
@iPeople: selbstverständlich nicht. Im Gegenteil: er ist nicht scheinheilig. Was ihn in dem Fall von den Plattenfirmen unterscheidet. Die Radiosender werden ziemlich sicher Verträge mit Plattenfirmen haben. Allein schon um Zugriff auf deren Katalog bekommen zu können. Und wenn die mit einem Werbepartner nicht zufrieden sind, können die natürlich schön die Daumenschrauben andrehen. Ein kommerzieller Radiosender, der dann plötzlich neue Songs erst mit Verzögerung oder gar nicht bekommt, kann quasi zumachen
 
@zwutz: Interessenabwägung .... und ? macht jede Firma. Und "nicht scheinheilig" war witzig ;)
 
@iPeople: ja klar. Deswegen schrieb ich ja, dass es recht eindeutig ist, was hier vorgefallen ist
 
@zwutz: Nö, nur oberflächlich betrachtet isses eindeutig, denn ohne Beweise wäre ich da vorsichtig.
 
@zwutz: Radiosender zahlen an Gesellschaften wie GEMA pro gespielte Minute(oder sogar Sekunde) und haben Zugriff auf die Datenbank. Das was ein Radiosender spielt, wird relativ eigenständig entschieden und nicht durch Plattenfirmen.
 
Schreibfehler erste Zeile "Coutdown" statt "Countdown"!
 
@AuthanRam: Die "Plattfirmen" fand ich lustiger. ;)
 
Ich freu mich drauf! MEGA wird MEGA! :D Hoch lebe KIM!
 
Was soll den daran so besonders sein? Jede paar Tage eine News über Mega?
 
@L_M_A_O: Marketing der besten Art und Weise :)
 
@-adrian-: Aber ich verstehe einfach nicht was an Mega besonders sein soll? Wenn ich z.B. was hochlade dann nehme ich HiDrive oder SkyDrive. Gibt doch genug alternativen?
 
@L_M_A_O: Ja die kunst des ganzen ist filesharing der illlegalen weise zu betreiben ohne dass jemand was dagegen machen kann
 
@-adrian-: Achso, wenn das so ist^^ Verstehe nicht wie man heutzutage noch solche quasi illegalen Dienste nutzen kann.
PS: Anscheinend gibt es viele die anderer Meinung sind und uns mit Minuspunkten zu Kleistern? xD
 
@L_M_A_O: MEGA: anwalts Liebling warten wir ab wie lange es dauert bist die ersten Klagen das sie Abgemanhnt wurden wegen mega oder die seite dich machen muss
 
50GB für lau kann ich mir schwer vorstellen, wäre aber Klasse. Mir ist kein Hoster bekannt der Gratis soviel Speicher bereitstellt.
 
@wischi: Ich schätze mal so 5-10GB, Mega soll ja ab Start nur 20TB haben, da kann ich mir 50GB einfach nicht vorstellen. Im Moment ist glaube HiDrive von Strato das günstigste, 250GB/9,90€ pro Monat.
 
@L_M_A_O: livedrive bieter 2TB für 10 Euro im Monat. Wobei man Cloudspeicher heutzutage überall hinterher geschmissen bekommt. Ob nun Box, Dropbox etc - wie oft die schon 50-100 GB verschenkt haben an die Nutzer. Und wer nutzt es aus? Kaum jemand!
 
@Jamie: genau weil viele nee lahme letung haben und hochladen sehr lange dauert und weil viele ihre privaten datein nicht ins netz laden wollen und weil die preise für HD platen immer billiger werden
 
@wischi: Speicher kostet nichts mehr. In den Größenordnungen spielen nur noch laufende Kosten eine Rolle - damit zum Beispiel die Hitzeentwicklung der Server (=> Kühlkosten) oder eben der Stromverbrauch aller Geräte. Aber 250$ für ne 4TB SAS Server-Platte fallen einfach unter den Tisch.
 
Hat "Mega" eigentlich etwas mit "GEMA" zu tun? o.O Irgendwann sicherlich schon...
 
@Frog33r: wie genau meinst du das den ???
 
@Frog33r: Ja. Und mit Spielen (GAME) und Magiern (MAGE) auch.
 
Die billigste und beste Werbung ist die, die nichts kostet, aber das Produkt trotzdem in das Tagesgespräch bringt. Schon lustig wie die alle Kim Kong Mega helfen. :-)
 
@Feuerpferd: das wird wohl daran liegen das auch viele von news seiten, redaktionen und co gerne von mega geleecht haben, da ja kein anderer hoster als free user so fix war ;)
 
Mal ganz davon abgesehen, dass es einem sämtliche Haare aufstellt wenn man den Aktzent in dem Webespot hört...
 
Was ist Mega? Filehoster? Cloud-Service?
 
braucht er den radio-spots wenn die blogs kräftig über mega berichten ?
 
@gast27: Es gibt ja Personen die keine Blogs lesen oder Newsseiten.
Er kann damit aufjedenfall noch mehr Leute ansprechen.
 
@neor: ja aber solche leute schauen oder lesen die nachrichten/zeitung etc. da wurde bestimmt was über den kerl und seinen neuen dienst berichtet
 
@gast27: Hmm also ich habe es nur einmal im Hamburger Abendblatt gelesen und 1 kam es auf RTL um 0 Uhr (:
Kommentar abgeben Netiquette beachten!