Surface macht acht Prozent von Windows 8/RT aus

Eine neue Nutzungsstatistik zum neuen Betriebssystem von Microsoft verrät einige interessante Details über Windows 8 bzw. RT. So ist etwa Hewlett-Packard der derzeit am weitesten verbreitete Hersteller, ein knappes Viertel hat ein HP-Gerät. ... mehr... Microsoft, Tablet, Windows 8, Surface, Microsoft Surface Bildquelle: anandtech.com Microsoft, Tablet, Windows 8, Surface, Microsoft Surface Microsoft, Tablet, Windows 8, Surface, Microsoft Surface microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wow, 8% von 1,7% Weltmarktanteil. Das sind 1,36 Promille. Das klingt irgendwie ganz anders. Es hieß immer: "Wer nicht weiß, was er werden will, studiert BWL". Scheint so, als seinen die Leute mittlerweile mal fertig geworden und haben Firmen gegründet, die vage Statistiken herausgeben.
 
@doubledown: 8 % von 60 Mio klingt auf einmal ein bissl anders als das von dem Analysten verbreitete 1 Mio verkauft. Und in Wirklichkeit ists VOLLKOMMEN egal ob etwas 1 Promille oder 1 Prozent Marktanteil hat. (Abgesehn davon, dass ich es nicht so schlecht find innerhalb von ein paar Monaten mit dem ersten Computer in der Geschichte der Firma mit einem komplett neuen Betriebssystem so einen Marktanteil zu bekommen) Ich weiß echt nicht was Analysten oder solche Statistiken wirklich bringen sollen, ausser wenn man MS Aktien hat oder sich welche kaufen/verkaufen will. Selbst als Entwickler ist es uninteressant welches Gerät sich wie oft verkauft hat. Da interessiert mich ob es einen Markt gibt, und der ist selbst bei Windows Phone so groß dass man allein mit Werbung ganz nett Geld machen kann. (Siehe http://www.businessinsider.com/these-guys-are-making-over-1000-a-day-with-a-windows-phone-game-2012-4 ).
 
@Tintifax: Das kommt immer darauf an welche Zahlen man als "die Wahrheit" nimmt. 60 Mio. sind laut MS ja ALLE ausgelieferten Lizenzen an OEMs, Firmen u.s.w.. Wenn aber 1 Mio. Surface RT 8% der Windows 8 Nutzung ausmachen, dann wird Windows 8 derzeit von ca. 12,5 Mio. Nutzern tatsächlich genutzt. MS selbst hat 2 Mio. Surface in 2012 geschätzt. Also selbst wenn das eingetroffen ist, dann wird Windows 8 derzet von ca. 25 Mio. Nutzern tatsächlich genutzt. Das ist immer noch weit von 60 Mio. entfernt!
 
@Givarus: deine rechnung verstehe ich nicht...ms nennt zahlen mit wissen im hintergrund...die 1mio. surfaces ist dagegen eine reine schätzung von irgendwem. Die gwichtung würde ich eher richtung 60 millionen sehen (irgendwo zwischen 40-60millionen realen nutzern)
 
@0711: MS erwartet 3-5 Mio. Surface 2012 ->http://winfuture.de/news,72525.html MS halbiert Bestellung von Surface ->http://winfuture.de/news,73274.html - dann sind wir bei 1,5 - 3 Mio. Surface. Analyst schätzt ca. 1 Mio. verkäufe. Wenn das 8% der Windows 8 Nutzer sind hast Du meine Rechnung!
 
@Givarus: MS halbiert ANGEBLICH die Bestellungen, Wochen darauf gabs die Meldung dass die Produktion angekurbelt wurde. Sorry, aber dieses auf Gerüchte beziehen ist so dermaßen sinnlos.... Edit: http://www.windows-8-forum.net/news/188-surface-produktion-fuer-handel-erhoeht.html
 
@Givarus: die 8% beziehen sich ja auf apps aus dem marketplace (mit werbung), der wird sicher nicht von jedem genutzt ;)
 
@0711: Naja, da es die größte Neuerung in Windows 8 ist, gehe ich davon aus, daß fast jeder zumindest mal 1-2 gratis Apps lädt um es auszuprobieren.
 
@Givarus: Und aus dem Grund sag ich, dass alles was verbreitet wird für Nicht-Aktionäre vollkommen uninteressant ist. Und gerade bei dem Thema gibts NUR Kaffeesudleser mit NULL Informationsgehalt. Hätt ich ein iPhone 5: Was interessiert es mich ob sie die Produktion um 50 % drosseln?
 
@Tintifax: Ob sich ein Gerät durchsetzten kann oder nicht ist für Endanwender bis zu einem gewissen Verbreitungsgrad schon sehr relevant! Es gibt z.B. im Konsolenbereich genug Rohrkrepierer in die man als Endanwender ne Menge Geld stecken konnte und am Ende gearscht war (3DO, Jaguar, 3DTV, Pipin,...) Aber bei solchen Stückzahlen wie iPhone und Co. gebe ich Dir schon recht.
 
@Givarus: Komplett Falsch! Es ist wichtig ob sich ein ÖKOSYSTEM durchsetzt. 3DO, Jaguar, 3DTV, Pipin, iPad, Android, DAS sind Ökosysteme. Vergleich dazu sind Samsung Galaxy oder Surface Geräte. Dessen Verbreitung ist mir als Anwender recht wuscht.
 
@Tintifax: Ja, Windows 8 und der Appstore sind das Ökosystem und genau um dessen Erfolg geht es hier. Bislang tappt man im Dunkeln was den Erfolg dieses Ökosystems angeht. Von MS hört man nur Positives und aus fast allen anderen Quellen Negatives. Also versucht man sich auszurechnen in welchen Bereichen man mit den positiven und negativen Parametern die man kennt landen kann. Daß das für einen persönlich vielleicht irrelevant ist ist doch egal. Wenn nur persönlich Relevantes geschrieben werden darf, könnte man die Kommentare hier auch gleich abschalten. ;-)
 
@Givarus: Es gibt offizielle Zahlen einer Firma die an der Börse ist - die kann nicht einfach so lügen. 60 Mio verkaufte Lizenzen wird mit großer Sicherheit stimmen. Es gibt Kaffeesudleser die meinen, dass sie wissen wieviele Geräte verwendet werden. Da kommen täglich komplett unterschiedliche Meinungen raus. "Produktion halbiert" => "Produktion gesteigert". Darüber diskutieren welcher Kaffeesud der richtige ist ist genauso Kaffeesudleserei. Das meinte ich.
 
@Tintifax: Ich behaupte nicht, daß MS lügt, aber solche Zahlen sind trotzdem auch schönbar - 60 Mio. Lizenzen müssen ja nicht alle im Einsatz sein, oder? Zum Beispiel könnten da Großkunden dabei sein, die schon mal Windows 8 lizensiert haben, aber nicht einsetzen. Vielleicht gibt es Kunden die sich Windows 8 zwar gekauft haben, weil es ein Schnäppchen ist, aber nicht einsetzen? Das gibt es eine Menge Faktoren.
 
@Givarus: Geh bitte, jetzt wirds absurd. Es gibt eine einzige objektive Zahl: Wieviel ist verkauft worden! ALLES andere ist nach Deiner Theorie nach "schönbar". Wieviele iPads liegen nur mehr am Couchtisch herum? Wieviele "Smartphones" mit Android drauf werden nicht als "Smartphones" verwendet (also, keine Apps, kein Internet, etc), sondern NUR zum telefonieren und fotografieren? Wieviele iPhones wurden "verkauft", weil Firmen ihren Mitarbeitern ein Firmentelefon geben, diese mit ihrem Android/WP so zufrieden sind dass sie weiterhin das eigene nutzen, sich aber das iPhone nehmen damit sie sichs halt auchmal anschaun... Windows ist 60 Mio mal verkauft worden. Das ist eine nicht-schönbare Aussage. Ob sie ein mal oder 100 Mio mal (Raubkopien, Aktivierungsbug beim Media Center...) eingesetzt wird, ist - richtig - wieder Kaffeesudleserei.
 
@Tintifax: Software-Lizenzenverkäufe und Hardwareverkäufe in einen Topf zu werfen ist noch ne Ecke absurder. Lizenzen sind virtuell und MS kann sie ohne jegliche Zusatzkosten nach belieben genereieren - das ist der wohl entscheidende Unterschied hier. Es ist überhaupt nicht klar zu welchen Preisen und Bedigungen genau diese Lizenzen veräussert wurden. Im Optimalfall sind es 60 Mio. Windows 8 User, aber es könnten auch eine Menge ungenutzer Lizenzen dabei sein die nie bei einem User angekommen sind. Denn Lizenzen kosten keine Ressourcen müssen nicht transportiert werden und nehmen keinen Platz weg. Am Ende wird man wohl nur anhand von aktuellen und kommenden Quartalszahlen beurteilen können wie Erfolgreich Windows 8 wirklich ist.
 
@Givarus: Was willst mir damit sagen? Ich hab nicht versucht über eine Kaffeesudleserei eines Analysten und einer Statistik eines Werbeunternehmens herauszurechnen wieviele Windows 8 Lizenzen im Einsatz sind...
 
@Tintifax: Nein, Du hast in Deinem ersten Post gleich von der Statistik des Werbeunternehmens und den Lizenzzahlen von MS zu den Hardwarevekäufen umgerechnet - 8% von 60 Mio. ist Deine Rechnung, also ca. 5 Mio. verkaufte Surface im ersten Quartal. Ich bin gespannt, ob wir je die echten Zahlen erfahren und ob Du damit eher Recht hast, als ich mit meinem Gegenbeispiel. Also abwarten und hoffen daß MS demnächst mal echte Hardwarezahlen nennt.
 
@Givarus: Nein, ich hab das NUR als Antwort auf das Ursprungspost gedacht. Und hab dann ausführlich erklärt warum ich Kaffeesudleserei sinnlos find.
 
@doubledown: Ach Zahlenspielereien sind lustig, aber häufig sinnlos. Beispiel Bundestagswahl 2009: 43.371.190 abgegebene, gültige Stimmen. Wenn man aber die Wahlergebnisse nicht darauf bezieht, sondern auf die Einwohnerzahl von 2009, dann sieht das ganz anders aus: CDU als stärkste Partei hat gerade mal 14 %. Das heißt 86 % der Einwohner haben NICHT die CDU gewählt, trotzdem regieren die uns... Lustige Spielerei, aber natürlich witzlos.
 
Darum macht Samsung auch sein Smart Tab nicht in den USA verfügbar. Weil sie dort keine Chance gegen Surface hätten. Würde das RT hier auch im Laden stehen, hätte kein anderes RT-Tab hier noch eine Chance. In den USA machen die Surfaces ja auch 82% aller RT-Tabs aus. Samsung kommt auf 1%. Passt auch zu der Meldung, dass das iPad bei Teenagern in den USA nicht mehr das Beliebteste ist, sondern Surface. Hatte die Meldung eingeschickt, war ihnen aber wohl keine News wert.
 
@Knarzi: was hat das denn mit der beliebtheit bei den teens zu tun? das glaubst du doch nicht wirklich oder?
 
@Oruam: trends erkennen und deuten
 
@0711: was für trends? Ein neues Produkt wurde lanciert und (bisher) schlecht verkauft. Die Tatsache das eine niedrige Stückzahl verkauft wurde kann man nicht als Trend bezeichnen. Da muss noch mehr kommen. Ich lese überall von den die-hard windows fans dass das Surface jetzt beliebter als das iPad sei. Sowas ist doch mehr als optimistisch.
 
@Oruam: Hat sich schlecht verkauft? Gibt's irgendwo dazu offizielle Zahlen? Du tust hier mehr im Kaffeesatz lesen, als alles andere und erzählst mir, ich hätte keine Fakten. Ich kann meine Aussagen mit nackten Zahlen belegen.
 
@Knarzi: wie oft wurde denn das surface verkauft? letzter stand den ich habe war: keine angabe von MS. Deutest du das als gutes Zeichen?
 
@Oruam: Ich deute gar nichts, ich warte auf die Quartalszahlen. So einfach ist das!
 
@Oruam: Er nu wieder. Vor 5 Jahren war bei den Teens das iPhone das beliebteste, dann das iPad. Das Ergebnis kennen wir. Sag mal, was ist eigentlich dein Problem. Gönnst du nicht einmal auch anderen den Erfolg, statt nur deinen Lieblingen?
 
@Knarzi: einen erfolg gönne ich jedem, solange es auch einen erfolg gibt. du kannst einen erfolg nicht durch falsche fakten erzwingen.
 
@Oruam: So, so! Die oben genannten Daten sind also keine Fakten? Diese spiegeln doch deutlich wieder, dass andere RT-Tablets nicht vorhanden sind. Vor allem nicht in den USA. http://wparea.de/2013/01/adduplex-microsoft-surface-ist-das-am-besten-verkaufte-tablet-mit-windows-rt/ Willst du diese Fakten leugnen?
 
@Knarzi: Diese "Teen-Beliebtheit News" basiert auf eigentlich gar nichts, nicht mal einer Umfrage oder so. Es ist lediglich die Aussage einiger Marktforschungs-Leute im Sinne von "Das ist das was wir gefühlt in letzter Zeit so hören". Noch unrepräsentativer gehts eigentlich gar nicht. Ich höre und lese im Netz auch ne Menge. Zudem gibt gab es kurz vor Weihnachten eine Erhebung von Weihnachtswünschen von US-Kids/Teens die aber wirklich genau 100% das Gegenteil davon ausgesagt hat.
 
@Givarus: BGR ist ein Marktforschungsunternehmen, das regelmäßig Umfragen in den USA unter Jugendlichen durchführt. Passt es nicht in deine Welt? Diese Aussage basiert auf Umfragen!
 
@Knarzi: Ja? Ich habe dazu keine Umfrage gesehen. Es war eine Äußerung der Mitarbeiter. Hier ist die Umfrage die ich meine: http://www.handelszeitung.ch/konjunktur/amerika/iholiday-fuer-us-kids - wie gesagt, genau das Gegenteil! EDIT: Die Zahlen die Du nennst sind Prozentzahlen am gesamten Windows RT Markt! Wenn tatsächlich, wie gemunkelt wird, bislang nur ca. 1 Mio Surface verkauft wurden, dann können sich die anderen Hersteller noch gut 200.000 teilen. Dann wären die 1% von Samsung ca. 12.000 Tablets.
 
@Givarus: Dann solltest du erst mal nach einer Quelle fragen. Die Umfrage ist nämlich erst ein paar Tage alt. http://www.wpcentral.com/teenagers-apple-no-longer-cool-microsoft-surface Und du krallst dich jetzt an irgendwelchen gemunkelten Zahlen fest? Und selbst wenn es nur eine Million sind, dann ist dies für 7 Märkte und reinen Direktverkauf eine ordentliche Zahl. Aber das ist ja wieder zu hoch für dich.
 
@Knarzi: Ich kralle mich an gemunkelten Zahlen fest? Was ist denn Deine News? Ich kenne die News und die Quelle. Und "Teens are telling us..." ist für mich keine Umfrage, sorry. Wie viele Teen sind es denn, was haben sie genau gesagt? Wie lautet die Frage überhaupt? Es gibt 0 relevante Infos zu dieser "News" auch nicht in der Quelle. Wenn Du mir die Zahlen zeigst dann reden wir weiter.
 
@Givarus: Ja, das erzählen sie in einer Umfrage. Passt nicht in deine Applewelt darum hinfällig? BGR ist ein Marktforschungsunternehmen für Jugendliche und diese machen regelmäßig Umfragen.
 
@Knarzi: Du nimmst eine nicht veröffentlichte (vielleicht auch so gar nicht vorhandene) Umfrage als Fakt, aber keinerlei Datenbasis aufzuweisen hat und aus nichts als ein paar Zeilen Prosa besteht. Die genau gegenteilige Umfrage von vor 3 Wochen, die Daten, Fakten und auch Quellen beinhaltet ignorierst Du. Ich frage mich was hier nicht in wessen Welt passt?
 
@Givarus: Ist das dann verwerflicher, als nicht veröffentlichte Verkaufszahlen als Fakten zu nehmen? Fragen über Fragen...
 
@Givarus: Na so was: http://www.heise.de/resale/artikel/Microsofts-Surface-Tablet-kommt-an-fragt-sich-nur-wann-1782651.html
 
@Knarzi: zu deinem link. was soll das jetzt beweisen? ich sehe da keine zahlen. schau dir doch die Fakten an. Die rechtfertigen deinen Optimismus einfach nicht. Erst wenn MS Zahlen liefert wird sich zeigen ob RT und Surface ein Erfolg waren. Es gibt allerdings im Moment mehr Zweifel am Erfolg. Ist doch gut, wenn es tatsächlich ein Erfolg zu feiern gibt wird MS viele damit überraschen.
 
@Oruam: Sag mal, habt ihr eigentlich alle ne Lesekompetenz auf höhe eines 3-Jährigen? Habe ich irgendwo behauptet, dass das Ding gleich 10 Millionen mal verkauft wurde? Ist das dann ein Widerspruch, mit dem, dass es Leute gerne hätten? Das Ding gibt es seit 2 Monaten und eben NUR online! Siehe Android 3 Tablets, da wurden im ersten Quartal auch nur 1 Million von verkauft und die waren überall zu haben und nicht nur Online vom Hersteller in 7 Ländern. Aber jetzt kommst du Nichtsblicker an und erzählst mir, wäre alles ganz anders.
 
@Oruam: Siehe mein Heiselink in Re 24. Die Probleme sind nicht die mangelnde Nachfrage, sondern aktuell MS leichte Inkompetenz im Vertrieb.
 
@Knarzi: natürlich, wenn du dadurch nachts besser schläfst. du solltest aufhören dich so auszudrücken. Kein Mensch nimmt jemanden ernst der ausflippt weil jemand im Internet ne andere Meinung hat.
 
@Oruam: Ich flippe nicht aus, ich habe lediglich eine sehr klare Art zu meiner Meinung zu stehen, und wenn ich zu 100% weiß, dass der Standpunkt eines anderen falsch ist, dann bringe ich das auf sehr deutliche Weise rüber. Und zu meinem Beispiel äußerst du dich nämlich wieder überhaupt nicht, sondern ziehst dich an meinem "ausflippen" hoch. Beweis genug, das ich recht habe und du nichts mehr entgegenzusetzen hast. Reichlich arm, aber okay. Hab ich jetzt zum gleichen Thema erst bei 4 Leuten gesehen, dass sie meine klaren Gegenbeispiele nicht widerlegen konnten und dann lieber mir unterstellten ein Bezahltposter zu sein. Du drehst es halt jetzt aufs ausflippen hin. Sehr schön.
 
@Knarzi: Mist, du hast unsere Pläne durchkreuzt. Wir haben auf WF voll die Verschwörung gegen dich geplant. Komm schon, was glaubst du eigentlich was du hier bewirkst? Ich liege also 100% falsch? Was habe ich denn behauptet? Das wir noch nicht wissen wieviele RT Geräte wirklich verkauft wurden da es keine offiziellen Zahlen dazu gibt? Weil ich eher dazu tendiere das ganze keinen Erfolg zu nennen? Deshalb liege ich falsch? Bullshit! Und das weisst du auch.
 
@Knarzi: Hui, eine Kolumne zu Deiner "News" die durch unseren Copy&Paste Journalismus zum Selbstläufer wird und ein immer größeres Echo bekommt. Schon mal aufgefallen: Schlechte News zu Apple kommen im Netz immer besonders gut an und ziehen Tonnenweise Aufmerksamkeit (und Werbeklicks) hinter sich her!
 
@Givarus: Hat jetzt genau was mit dem Thema zu tun? Das du darauf hinweisen wolltest, dass es dir immer nicht passt, wenn einer gegen Apple wettert, du es jetzt aber mal so ordentlich zurückzahlen kannst?
 
@Oruam: LOL. Verschwörung. Du drehst mir wieder mal komplett die Worte im Mund herum. Noch mal, geh auf mein Beispiel ein, dann können wir weiter diskutieren. Tust du es nicht, geh weiter. Deine Aussage ist, Surface floppt total und wird nie was werden. Da halte ich gegen und präsentiere Fakten, die belegen, dass Surface sehr gute Chancen haben wird. Auf diese gehst du aber nicht ein, sondern pochst auf die angeblich nur 1 Millionen verkaufte Einheiten in 2 Monaten. Ich bringe das Beispiel mit Android 3, den 4 dazugehörigen Modellen und lediglich einer Millionen verkauften Geräte in 3 Monaten, wo man nach der von dir beim Surface angesetzten Logik diese komplett hätte begraben sollen. Wenn du jetzt nicht darauf eingehen kannst, dann lass es einfach, schon sehr billig was du hier abziehst.
 
@Knarzi: Das du mir sachen in den Mund legst zeigt ganz klar das du keine rhetorischen Fähigkeiten besitzt. Wo habe ich was von einer Million gesagt? Wo habe ich gesagt das es niemals was werden wird? Was hat Android damit zu tun? Wo habe ich Android erwähnt und in Schutz genommen? Alles was ich mache ist den Erfolg anzuzweifeln der bisher (von dir vorausgesagt) angeblich erzielt wurde. Tu mal nicht so als ob man dir deine Süssigkeiten klauen würde. Ich bewerte die vorliegenden Tatsachen anders als du, aber ich komme nicht mit angeblichen Studien/Befragungen die meine Wunschvorstellungen stützen und beschimpfe Leute die eine andere Meinung haben.
 
@Knarzi: Es hat damit zu tun, daß Du die ganze Zeit auf einer in keinster Weise ernsthaft bewertbaren Web-News rumreitest und zum "Beweis" noch mal ein Echo der selbigen bringst. Ich kann Dir noch 100 andere Links zu genau dieser News in 100 Variationen geben, trotzdem wird sie dadurch nicht gehaltvoller. Kann sein das Apple out ist, bei bestimmten Zielgruppen sowieso schon immer und ewig, das ist aber keine "News".
 
@Oruam: Verzeih mir bitte, dass ich gerade hier dich mit einem anderen verwechselt habe, dass passiert, wenn man etwas halbherzig neben der Arbeit noch das diskutieren beginnt. Es geht mir aber dennoch darum, dass man aktuell noch nichts, aber auch rein gar nichts zu einem Erfolg oder Misserfolg sagen kann, deshalb brachte ich eben genau das Beispiel mit Android. Android 3 verkaufte sich mit all seinen Modellen schlechter, als dieses eine Tablet, welches man nur online bekommt. Ich will hier auch nicht auf Teufel komm raus irgendwas verteidigen, nur gerade bei den anderen beiden Herren, welche sich hier sonst immer gleich auf ihren Schlipps getreten fühlen, wenn es Kritik gegen ihre bevorzugte Firma und deren Produkte gibt. Bei den beiden reagiere ich extrem allergisch, da ich mich in keiner Applenews auslasse und hinter jammere, wenn es andersrum passiert. Da schlägt meine Allergie zu. Du warst der sachlichste, also nimm bitte meine Entschuldigung an, du kamst nur etwas dazwischen. ;)
 
@Givarus: Hmm, in dem Kommentar wird auch eine Umfrage aus Österreich genannt. Genauso kann ich dir andere Umfragen anderer Portale nennen. Eine wäre auf bei Gizmodo, wo das Surface ebenfalls Tablet des Jahres wurde durch Nutzerwertung und mit riesen Abstand. Aber ist ja alles nicht wertbar, stimmt's?
 
@Knarzi: Dann sind wir ja jetzt auf demselben Ast. Du solltest allerdings wirklich etwas aufpassen wie du dich mit anderen Leute verständigst. Du scheinst ja nicht gerade die Ruhe selbst zu sein ;)
 
@Oruam: Wenn ich nicht ständig wieder mitm rauchen anfangen würde und dann wieder aufhören müsste, wäre ich ruhiger. Aber ich hab schon eine sehr deutliche Art zu meiner Meinung zu stehen. Nur heute doch extrem komisch unter der Gürtellinie. Sonst schwingt da noch Niveau mit. XD
 
@Knarzi: Doch das ist schon wertbar, doch Online-Klick Befragungen auf Webseiten bei denen jeder mitmachen kann sind auch mal gerne Opfer von Manipulation oder ziehen ein bestimmtes Publikum durch gegenseitige Hinweise daruf an. Von daher sind auch die mit einer gewissen Vorsicht zu genießen und müssen nicht repräsentativ sein! Aber es mag ja alles irgendwo Wahrheit enthalten und vielleicht ist Apple out und MS total in. Ich denke die Zeit wird es schon zeigen. Ich schätze gegen Ende diesen Jahres kann man das alles deutlich besser beurteilen.
 
@Givarus: Warum warten wir nicht einfach mal ab. Das Ding gibt es bisschen mehr als 2 Monate. Außer in den USA läuft nichts an Werbung. Wir unterhalten uns Ende diesen Jahres noch mal.
 
@Givarus: http://www.windows-smartphones.de/20425/microsoft-surface-zum-ausleihen-und-testen-an-euren-universitaten/ Sollteste mal hingehen, dann weißte überhaupt erst mal, was du zu verteufeln versuchst. :)
 
@Knarzi:
Nur mal so ein bisschen oftopic: Du benutzt hier ja sehr häufig Quellen die einen eindeutigen Microsoft bias. Ich würde dir raten, allgemeinere News zu lesen. Denn MS positiv-zugeneigte Seiten filtern schlechte News zu MS sehr häufig einfach raus (macht Winfuture ja auch gerne), und pushen stattdessen "non-news" wie diese Teenagerstudie. Mir wird da jetzt einiges klarer im Bezug auf dein Diskussionsverhalten, insbesondere die "Aggressivität" bei Konfrontation mit anderen "Fakten" durch Givarus, Oruam und mich. Dass ist ein bisschen so wie wenn ich als US-Republikaner immer nur Conservapedia lesen würde, dann würde ich auch überall eine liberale Verschwörung usw. vermuten.
 
@GlennTemp: LOL. Vielleicht solltest du einfach dann mal weiter schauen, denn jeder meiner Quellen mit "Microsoft Bias" findest du die eigentliche Quelle. Oder möchtest du jetzt auch noch unterstellen, dass diese sich dies ausdenken. Folge einfach zur Quelle. Was willst du eigentlich auf dieser Seite, wenn dich "Microsoft Bias" stört? Ihr lasst immer mehr gequirlten Käse ab.
 
@Knarzi:
Ich bin hier, damit ich auf den Schirm kriege, was Leute wie du so denken, damit ich in etwaigen Kommentaren darauf eingehen kann. Ich lese News von allen Enden, Android Foren, Apple-News, allgemeine News usw. und Winfuture und Leute wie du, gehören schon zu einem gewissen, nennen wir es "MS-euphorischen Spektrum". Diese Euphorie, ergänzt mit einseitiger Berichterstattung führt dann zu so einem Kommentarverhalten, wie du es hier an den Tag legst: du wirst ja sofort fuchtig wenn jemand was gegen MS sagt und es sich erlaubt, das mit Fakten zu belegen, die dir nicht in den Kram passen.
 
@Knarzi:
Woran misst du "keine Chance"? Der Gesamtmarkt für Tablets ist riesig, es gibt theoretisch noch riesiges Wachstumspotenzial. Wenn Samsung ein überragendes Produkt bringen würde, ist es egal ob MS 80% von den insgesamt 1% Marktanteil von RT hält, dann gewinnt man einfach neue Kunden. Zumal Samsung auch viel Spielraum mit dem Preis hat. Dazu kommt, dass die Adaptionsrate von Windows RT in den USA höher ist, weil MS Heimmarkt, d.h. da gibt es auch weitaus größere Wachstumschancen. Wenn du jetzt behauptest, Samsung hätte da keine Chance und stellt deswegen das eigene RT Gerät ein, dann gehst du davon aus, dass der WinRT Anteil nicht mehr wachsen wird, auch interessant. Das RT nicht mehr wachsen wird, glaube ja nichtmal ich, obwohl ich das Produkt als die Reindefinition eines Flops sehe. Was du immer mit den Teenagern hast, ist mir genau so schleierhaft. Das passt nämlich so rein gar nicht zusammen: wirtschaftliche Marktchancen + eine schlecht dokumentierte Studie über eine Gruppe mit geringer Kaufkraft. Erklär nochmal was du genau meinst, bisher machen deine Aussagen in ihrer Form nicht viel Sinn.
 
@GlennTemp: http://wparea.de/2013/01/adduplex-microsoft-surface-ist-das-am-besten-verkaufte-tablet-mit-windows-rt/ Daran messe ich es!
 
@Knarzi:
Du verstehst aber scheinbar nicht was ich meine: ich kann auch argumentieren, der JohnDeer XY ist der bestverkaufte Traktor. Wenn aber der Markt für Traktoren nur 500 Stück im Jahr ist, nützt mir das herzlich wenig. Dass das Surface das bestverkaufte RT Ding ist, mag ja sein. Mal abgesehen davon, dass diese "Dominanz" ja auch nur aus gerade mal einer Mio Stück besteht, was insgesamt doch sehr wenig ist. Daraus folgt aber nicht automatisch, dass Samsung deswegen den Schwanz einzieht, wie du in deinem Beitrag unterstellst. Die Marktdominanz des iPods hat Samsung und MS auch nicht davon abgehalten, selber Produkte dieser Art zu entwickeln, weil sie sich eben Marktchancen davon versprochen haben (weil dieser Markt insgesamt noch wachsen konnte, ergo Profitchance), trotz Übermacht. Dass Samsung sein RT Tablet einstellt liegt wohl eher daran, dass Samsung für für den RT-Markt als solches wenig Potenzial sieht (ergo keine-wenig Profite). Samsung steht damit ja nicht alleine da, HP, Acer, Lenovo und Asus kamen ja auch schon zu diesem Ergebnis (diverse Interviews zur Marktchance von Win RT von Managern der Firmen), und dass sind die größten Windows-Hersteller! Da ist es auch egal was Teenager denken. Wenn die großen Hersteller in Windows RT kein Potenzial sehen, dann wird es nie großes Momentum erreichen.
 
@GlennTemp: Alle anderen bekommt man überall, Surface nur Online vom Hersteller. Was sollen denn wieder diese Bananenvergleiche?
 
@Knarzi:
Sorry, albern. In deinem ursprünglichen Beitrag vermischt du zwei komplett verschiedene Sachen um krampfhaft den "Erfolg" von Windows RT zu "beweisen" (= Definition eines Bananenvergleichs!). Dieser Erfolg ist aber bisher objektiv nicht eingetreten und dass sagen viele, sehr viele Quellen die mit der Industrie und Wirtschaft allgemein vertraut sind (darunter diverse Manager der Herstellerfirmen, diverse Marktbeobachter und mittlerweile sogar schon die Presse). Das wiegt als Erklärung dafür, warum Samsung auf RT in den USA verzichtest durchaus schwerer, als eine scheinbare MS Dominanz (die sich vielleicht auf 500-700000 Geräte in den USA begründet). Deren Aussagen wiegen für mich nunmal mehr als "Teenager wollen Windows RT". Wenn du das als Beleg dafür siehst, dass WIndows RT in 5 Jahren quasi den iPod-Status hast (denn das versucht du ja damit auszudrücken, weil Teenager oft Trendsetter sind), dann ist dass ein sehr verzweifelter Versuch da einen Erfolg herbeizureden.
 
@GlennTemp: Kein Mensch hat versucht RT als Überflieger hinzustellen. Was ihr immer für eine Scheiße hineininterpretiert, wenn es sich andeuten könnte, dass eurer Rotzpäd in Bedrängnis kommen könnte ist herrlich? Analphabet oder doch nur schwache Lesekompetenz! Ich schreibe lediglich über RT und dass es wohl scheinbar Interesse weckt und du machst daraus einen Kassenschlager.
 
Was Menschen dazu bewegt sich ein Windows-RT Tablet zu kaufen ist mir ein Rätsel. Abgesehen davon das es kaum etwas dafür gibt, sind sie auch noch teuer. Beispiel: ASUS Vivo Tab RT TF600T-1B017R um 729€, ASUS Vivo Tab RT TF600TG-1B016R 3G um 827€. Hingegen ASUS Vivo Tab Smart ME400C-1A012W und ASUS Vivo Tab Smart ME400C-1B017W beide mit 64GB und Windows 8 sowie der Möglichkeit seine vorhandenen Programme zu nutzen um 499€. Genau aus diesem Grund bezweifle ich die Absatzzahlen von Surface und Tablets mit Windows RT.
 
@nowin: Ich kann nicht sagen das es kaum was gibt. Und fuer den Anfang ist es nicht mal wenig. Soviel zeit habe ich als Arbeitnehmer nicht mal um die Apps die ich drauf hab alle voll zu nutzen. Sorry aber es ist mir ein Raetsel wie das einem ein Raetsel sein kann... ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles