Next App Star: Microsoft ruft WP8-Wettbewerb aus

Der Windows-Phone-Hersteller auf Redmond hat einen Wettbewerb namens "Next App Star" ins Leben gerufen. Bis zum 5. März können Anwendungen für das mobile Betriebssystem von Microsoft eingereicht werden, dem Sieger winkt ein Auftritt der App in einem ... mehr... Microsoft, Windows Phone 8, Next App Star Bildquelle: Microsoft Microsoft, Windows Phone 8, Next App Star Microsoft, Windows Phone 8, Next App Star Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich habe jetzt gerade das N4 neu.. hatte aber durchaus drüber nachgedacht auf WP8 zu wechseln. Ich denke, wenn das so weiter geht wie man das bisher so sieht, kann man beim nächsten turnus ernsthaft über wp8 nachdenken, weil bis dahin.. wie sagt man neu-deutsch.. das ökosystem deutlich besser sein sollte als es doch im november noch war :)
 
@luckyiam: Nunja, auf meinem ausrangierten alten HD2 habe ich vor einigen Monaten WP 7.8 geflashed, und ich muss sagen, das Ökosystem lässt einfach nichts vermissen. Es ist bereits ~einfach geil~.
 
@luckyiam: was genau ist denn am wp-ökosystem scheisse oder anders gefragt: was fehlt denn, was nicht vllt durch gleichwertige oder sogar bessere alternativen ersetzt werden kann?
 
@Slurp: Die unterschiede liegen darin, dass es für Entwickler deutlich interessanter ist, durch die In-App-Purchase Möglichkeit. Durch die Verwendung des NT Kernels wird es darüber hinaus noch interessanter für Entwickler, weil man für mehrere Systeme gleichzeitig programmieren kann. Und wenn ich mir diverse Bewertungen für die "klassischen" Smartphone Apps anschaue, waren die unter WP7 wohl nicht so der Hammer ;)
 
@Slurp: Ich bin begeisterter WP-User, aber mir persönlich fehlen doch ein paar Dinge. Ganz vorne dran vermisse ich VPN-Unterstützung, das ist für ganz viele Firmenkunden ein absolutes Nogo und behindert mich leider auch in meiner täglichen Arbeit - aber da soll es ja hoffentlich bald ein Update geben.
Auch ein Notification-Center wäre wirklich von Vorteil, da ich nicht jede App auf der Startseite haben möchte und mir gerne die Historie anschauen möchte.
Nicht so wichtig, aber Gimmicks wären mehrere Startscreens, und das Konfigurieren einer Synchronisationszeit, z.B. nachts keine Emails synchronisieren.
 
@Irgendware: Am Notification Center soll Microsoft zurzeit angeblich arbeiten! ;)
 
@luckyiam: Das ist ja gerade der Zweck des Wettbewerbs, den Blick auf das vorhandene Ökosystem und sein Gedeihen zu lenken. Ehrlich gesagt, für den "Normaluser" ist alles vorhanden, was er braucht, und ob er nun zwischen 100.000 oder 1.000.000 Apps (nur als Beispiel, interessiere mich für die Zahlen nicht) auswählen kann, ist (bis auf Spezialfälle) völlig irrelevant. Und wenn es das eine hippe Newcomer-Spiel nicht gibt, dan daddelt man halt was anderes, es sind ja genug Alternativen vorhanden.
 
@rallef: es geht ja nicht um die menge der apps. als ich damals (2010) zu android kam, gab es auch schon praktisch alle apps, aber sie hinkten entwicklungstechnisch einfach ewig den iphone apps hinterher. ich finde, dass das erst seit gut nem halben bis maximal einem jahr relativ gleichauf ist. und die zeit muss man wp halt auch geben..
 
Fuer die Entwicklung braucht man Visio und SDK 8.0.. Kann man irgendwelche Foren oder Tutorials fuer WP8 development empfehlen?
Schoen an dem Wettbewerb ist jedenfalls, dass nach guten Apps gesucht wird:)
 
@-adrian-: So ein Wettbewerb gab es damals auch schon bei Bada. Rausgekommen ist dabei fast nur schrott. Selbst die Gewinner App war ein Witz im vergleich zum Preisgeld.
 
@terminated: Ist mir neu, dass Lee Byung-chull Microsoft gegründet hat.
 
@terminated: Ich war beim Windows Phone Appathron dabei, der gewinner hat eine app gemacht mit der du im endeffekt on the fly blind dates mit anderen usern ausmachen kannst (du siehst das bild das der user angegeben hat) - das ganze wurde in 2 tagen programmiert, auch der zweite, dritte und 4. platz waren nette apps, zu gewinnen gabs (1.) 1xLumia 900, 1 monat als featured app im marketplace, (2.)1x Xbox 360 mit Kinect, (3.) 1x Lumia 800, (4.) 1x Lumia 610 und ja, die apps waren alle die preise wert.
 
@-adrian-: Die Ressourcen, die durch Microsoft zur Verfügung gestellt werden, sind eigentlich recht gut.
 
Man kann von MS halten was man will, aber als Entwickler wird man dort noch am besten gefördert und angespornt.
 
@bLu3t0oth: Gibt es deswegen keine XNA Unterstützung für WP8 bzw. WinRT?
 
@borbor: " The Windows Phone SDK 8.0 includes support for building Windows Phone games that use the XNA Framework"
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum