Bericht: Lenovo plant Tablet-Notebook mit Android

Der chinesische Computerhersteller Lenovo will wohl schon bald mit der Einführung eines Mischgeräts aus Notebook und Tablet beginnen, das Teil der IdeaPad Yoga Reihe sein wird, aber anstelle von Windows mit Googles Android ausgerüstet ist. mehr... Convertible, Lenovo IdeaPad Yoga, Windows 8 Touch Notebook Bildquelle: Lenovo Convertible, Lenovo IdeaPad Yoga, Windows 8 Touch Notebook Convertible, Lenovo IdeaPad Yoga, Windows 8 Touch Notebook Lenovo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hört sich auf jedenfall interessant an für Leute die kein Windows RT wollen aber dennoch einen Hybriden. Das Konzept vom Yoga sagt mir persönlich sehr zu und seitdem der Desktop bei RT "offen" ist, ist so ein Gerät auch interessant geworden :) Hat jmd. zufällig das Yoga und kann man kurz die Eindrücke zsm fassen? Wollte mir so gegen März das hier holen: http://www.notebooksbilliger.de/lenovo+ideapad+yoga11+mas29ge+notebook/eqsqid/ab81821b-5392-4977-a5a5-a951222e6348
 
@Knerd: Das Yoga gibts auch mit windows 8 pro:) Was genau meinste mit offenem desktop? kann man RT jetzt frei nutzen wie W8?
 
@-adrian-: Nicht ganz ^^ Ich meinte den Jailbreak ;) Und ja das gibt es auch mit x86 aber ich habe schon ein sehr gutes x86 NB von HP :)
 
Schade, dass es mit Intel kommt!
 
@StarFox72: Ich denke es wird, genauso wie beim jetzigen Yoga, zwei Varianten geben, eine "günstige" mit ARM Prozessor und eine teurere mit x86er. Wobei ich mich immer noch frage wo der Vorteil bei Android+x86 im Vergleich zu Android+ARM liegt ^^
 
@Knerd: Intel sagte schonmal, dass Android wie eine Schildkröte skaliert. Ihre Eigententwicklung am Code haben sie dann für die eigenen Intel Prozessoren benutzt ^^
 
@jimmytimes: und trotzdem liegen sie hinter arm zurück ^^^
 
@Doc666: Der Razr i hat sich schon beweisen können ;)
 
Es fehlt ein Gerät welches günstiger ist und auch Alltags-tauglicher.
Ein 9" mit klappbarer Tastatur nach hinten welches zudem auch weiß orange mit ein wenig Chrome verziert ist und wo nix dran wackelt, klappert oder nach 6 Monaten Probleme macht im Bereich Hardware,Tasten etc. Beim preis wären 199€ Wlan und 249€ 3G ok. Nur bitte mit einer Akkuleistung die endlich mal 15h im 3G Modus beinhaltet!
Also ein TabletNetbook!
 
@triangolum: suche ich auch nach... allerdings in grün-lila kariert.
 
@Doc666: Ich will aber ein Pinktürkises Herzchen Muster :)
 
@triangolum: Und wie stellst du dir vor soll das produziert werden? Wenn alleine die damaligen Netbooks mit 9,6" 299,- gekostet haben? Alleine was du da für einen Akku bräuchtest wäre schon ziemlich utopisch. Das ist so wirtschaftlich und technisch nicht wirklich umsetzbar. Für 900,- könnte ich mir sowas mit 3G durchaus vorstellen, aber drunter sicherlich nicht. Höchstens von MS oder Google selbst, da diese noch am Appstore verdienen.
 
@triangolum: Wenns sonst keine Wünsche sind.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!