Huawei zum MWC mit Nokia Lumia 920-Konkurrent?

Der chinesische Elektronikhersteller Huawei will zum Mobile World Congress 2013 im Februar nach eigenen Angaben mit mindestens zwei neuen Smartphones an den Start gehen. Beobachter gehen davon aus, dass eines der Geräte mit Windows Phone daherkommen ... mehr... Smartphone, China, Huawei Ascend W1 Bildquelle: Huawei Smartphone, China, Huawei Ascend W1 Smartphone, China, Huawei Ascend W1 Huawei

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Man kann sagen was man will, aber Huawei baut qualitativ sehr gute, günstige Geräte.. mal sehen, vllt gibts dann ja bald n Windows Phone bei Lidl ;)
 
@Slurp: Das unterschreibe ich. Habe auch ein Huawai Gerät und das kommt der Verarbeitung eines Samsungs in nichts nach und hat die hälfte gekostet.
 
@Slurp: Ich hab leider noch kein Gerät von denen in der Hand gehabt. Werden diese unter dem eigenen Label verkauft, oder sind das dann solche Geräte welche von Medion und Co unter deren Namen vertrieben werden?
 
@skyjagger: Die werden eigentlich unter eigenem label verkauft. besonderes marketing gibts hier eigentlich aber nicht. hatten mal fuer 99 euro eins beim lidl im angebot. kenn auch leute die es nutzen
 
@-adrian-: Wie das mit offiziellen Updates aussieht, weiss ich persönlich nicht, da ich kein so n Ding habe.. Allerdings gibts CM Versionen für einige Huawei.. Ich denke aber, dass da zumindest ein wenig Support kommen wird; Huawei ist ja momentan doch schon auffällig geworden, was den Vorstoß auf dem westlichen Markt betrifft.. Und das bislang kaum abgeänderte Android ist auch ne klasse Sache - auch wenn sie, wenn ich das mitbekommen habe, bald auch mit ner eigenen Oberfläche kommen wollen
 
@skyjagger: Im Falle von Lidl ist es das eigene Label - also Huawei.. Sieht man auch mittlerweile vermehrt in den Blöd Märkten. Ob die auch für Dritthersteller die Produktion übernehmen, kann ich nicht sagen..
 
@Slurp: Danke! Dann werd ich doch mal den einen oder anderen Markt besuchen und schauen ob ich es da mal in die Hand nehmen kann.
 
@skyjagger: Die Geräte werden seit den Letzten Jahren immer mehr unter eigenen Label Produziert. Aber bei den Letzten Modellen haben sie sehr lange gebraucht um von der Ankündigung, auch das fertige Produkt zuzeigen und zu verkaufen.

Bei Medion liegst du komplett falsch, die Firma wurde von Lenovo aufgekauft und Produziert weiter unter eigenen Label/Marke
 
@Slurp: Wie siehts mit updates aus - zb bei android?
 
Habe besagtes 99 Euro-Lidl-Gerät von Huawei als Firmenhandy gerade in der hand (Ascend Y200). Matrial ist okay, die Haptik sehr gewöhnungsbedürftig. Offizielle Updates: nicht vorhanden, denke auch da kommt nichts mehr. Stand: Android 2.3.6.

Man sollte eben auch beachten, dass es ein günstiges Low-End-Gerät ist, der Preis spiegelt sich in Handhabung und Support eben wider. Wie es bei den High-End-Modellen aussieht, weiß ich aus eigener Erfahrung leider nicht. Aber bei anderen Herstellern sieht's mit den billigen Smartphones ja im Grunde genauso aus.
 
Habe auch ein Huawei Vision (U8850) für kleines Geld bekommen. Android 2.3.7. GB, 1 GHZ, 512 MB RAM. 3,7 Zoll Display. Mehr brauche ich derzeit nicht. Verarbeitung ist Top, Update auf ICS alledings fraglich. Arbeitstempo sehr flott, kein Ruckeln usw. Google gibt da gute Auskünfte. Einziger Schwachpunkt beim Vision ist der etwas schwache und fest verbaute Akku.
 
Also wenn ich nicht schon ein neues hätte würde ich glaube eher Huawei kaufen statt Samsung oder Apple. Meistens kommen die Firmen die sich etablieren wollen deswegen mit guten Geräten auf den Markt. Und wenn darf es nur mit WP8 sein.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum